Support

Open search

Samsung E-Mail

Highlighted
GELÖST
Explorer

Hallo,

 

ich verwende Samsung E-Mail 6.0.03.20 als E-Mail-Client für unterwegs (daheim als Hauptprogramm MS Outlook). Als Einstellung von "Vom Server automatisch löschen" habe ich "Niemals" gewählt. Würde ich "Wenn aus Eingang gelöscht" wählen, könnten mir daheim Mails verloren gehen.  Ich vermisse Einstellungen wie bei Outlook "Vom Server nach x Tagen entfernen". Dann hätte ich genügend Zeit, die Mails vor dem Löschen daheim zu kontrollieren und ggf. zu archivieren. - Nun haben sich auf dem Smartphone eine Menge alter Mails angesammelt. Kann ich davon die ältesten löschen, ohne sie alle aufzurufen und displayweise manuell zu löschen?

 

Danke für Tipps und Gruß, Anselm

1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
Voyager

Du kann gern, wenn die Pop3 Server Einstellung "niemals" gewählt wurde alle Mails mit einer Mehrfachauswahl löschen. Das Samsung in der Email App keine automatische Löschung der Mails anbietet kann ich nachvollziehen, da das Risiko einer fehlerhaften Bedienung dabei einfach zu groß wäre.

*****************************
Never touch a running system! Vor der Lösung kommen immer erstmal die richtigen Fragen.
"Ein Problem ist halb gelöst, wenn es klar formuliert ist." (John Dewey)
"Es ist weniger schwierig, Probleme zu lösen, als mit ihnen zu leben." (Teilhard de Chardin)
"Die Qualität unserer Ziele bestimmt die Qualität unserer Zukunft."
16 ANTWORTEN 16
GrandMaster
Hi, das geht bei Samsung Mail leider nicht.

@JudithH bzw. @AuraK könntet ihr den Thread zu Mobile Apps and Services verschieben?
Viele Grüße
EnesI
*Kein Samsung Community Moderator*
*****************************
Hat dir mein Beitrag gefallen oder dein Problem gelöst ? Ich wäre froh über ein Like oder Markierung als Lösung des entsprechenden Beitrags.
Meine Geräte: Galaxy S10, Galaxy A80, Galaxy A50, Gear Sport, QLED Tv
Explorer

Hallo,

 

danke für die Auskunft. Da werde ich mich doch glatt nach den schönen Töchtern anderer Mütter umsehen müssen. Pardon, dass ich meine Frage falsch einsortiert habe.

 

Gruß, Anselm

GrandMaster
Jo, viel Glück !

Kein Problem, passiert 😉👊
Viele Grüße
EnesI
*Kein Samsung Community Moderator*
*****************************
Hat dir mein Beitrag gefallen oder dein Problem gelöst ? Ich wäre froh über ein Like oder Markierung als Lösung des entsprechenden Beitrags.
Meine Geräte: Galaxy S10, Galaxy A80, Galaxy A50, Gear Sport, QLED Tv
Voyager

Sry das ist so nicht ganz korrekt. Die Einstellung "vom Server löschen" ist Teil des veralteten Pop3-Abrufverfahrens und ist bevorzugt für die Nutzung mit nur einemen Client vorgesehen. Besser wäre sowohl die Email App als auch Outlook über Imap  einzurichten. Dann arbeitet man immer synchron mit einer Spiegelung, kann am Smartphone Push einstellen und beim Löschen wandern die Mails erstmal in Papierkorb. Nur wenn Sie dann dort gelöscht werden, verschwinden sie endgültig. Weitere Vorteile sind, dass dabei auch Ordner und Spam Funktionen in der Email App freigeschalten werden.

*****************************
Never touch a running system! Vor der Lösung kommen immer erstmal die richtigen Fragen.
"Ein Problem ist halb gelöst, wenn es klar formuliert ist." (John Dewey)
"Es ist weniger schwierig, Probleme zu lösen, als mit ihnen zu leben." (Teilhard de Chardin)
"Die Qualität unserer Ziele bestimmt die Qualität unserer Zukunft."
JunoK Moderator
Moderator

@Eisik Danke für den Hinweis, ich habe den Thread entsprechend verschoben.

 


Liebe Grüße
JunoK
*Samsung Community Moderator*
*****************************
Dein Smartphone tut merkwürdige Dinge und nichts scheint zu helfen?  Der Werksreset muss her.  Hier erfährst du, wie du ihn ausführst.


 


 

Explorer

Defekt, bitte löschen.

Explorer

@PcDoc1 Als veraltet würde ich POP3 nicht bezeichnen. Die Wikipedia nennt nicht zu unterschätzende Vorteile.  Der gravierende Vorteil von IMAP dürfte die Synchronisation mehrerer Clients sein. Ich bevorzuge weiterhin POP3, weil die Mails bei mir lokal gespeichert sind. Damit sind sie gegen unbefugten Zugriff am besten geschützt, und ich muss auch keinen externen Speicher bezahlen. Sonderfall bei mir: Ich habe E-Mails von 1992 (!) an in MS Outlook gespeichert (etliche Jahre aus ganz anderen Formaten nach OL konvertiert). Mit meiner Desktopsuche kann ich so bei Bedarf blitzschnell sehr alte Korrespondenzen wiederfinden. Ich greife nur von meinem heimischen Rechner und vom Smartphone aus auf meine Mails zu. Daheim auf alle unterwegs auf neue Was ich will: Daheim Zugriff auf meine sämtlichen Mails, unterwegs auf neu eingehende, die dann relativ kurze Zeit gespeichert bleiben und dann möglichst automatisch gelöscht werden. Bei Umstellung auf IMAP müsste ich vermutlich meine 22 GB Mails hochladen, um wie bisher arbeiten zu können. Darauf hjabe ich bisher verzichtet. Aber absolut glücklich bin ich mit meiner Lösung nicht, insbesondere wegen der sich endlos auf dem Smartphone ansammelnden Mails.

 

Dank und Gruß, Anselm

Voyager

Dann würde es doch aber vermutlich reichen, den Email abruf auf eine Woche oder drei Tage zu begrenzen, um sich lediglich über neue Mail informieren zu lassen. Wenn man am Smartphone auch Pop3 nutzt kann man dabei einstellen, dass Mails nie von Server gelöscht werden sollen, so dass eine derartige Nutzung, wie sie hier angesprochen wird, möglich ist.

*****************************
Never touch a running system! Vor der Lösung kommen immer erstmal die richtigen Fragen.
"Ein Problem ist halb gelöst, wenn es klar formuliert ist." (John Dewey)
"Es ist weniger schwierig, Probleme zu lösen, als mit ihnen zu leben." (Teilhard de Chardin)
"Die Qualität unserer Ziele bestimmt die Qualität unserer Zukunft."
Explorer
Für den zeitlich begrenzten E-Mail-Abruf finde ich keine Möglichkeit (Android 9). Und auch nur wenige abgerufene Mails sammeln sich an und sollten dann auf dem Smartphone gelöscht werden. Oder habe ich etwas missverstanden?

Gruß, Anselm
Autoren, für die die meisten Likes vergeben wurden