Support

Open search

Frage zum Gear Fit 2 Aktivitäten und Kalorienverbrauch

Apprentice

Hallo,

nein leider nicht.

ich habe mich ausführlich damit beschäftigt und da stimmt ganz gewaltig etwas nicht mit der berechnung!

 

Habe auch den Support kontkatiert. Hier der komplette Mailverkehr:

 

Hallo,
wissen sie bereits das es Probleme bei der Kalorienberechnugn gibt und ist das alles in arbeit? Oder bleibt das weiterhin fehlerhaft?
Auch hier im Hilfebereich gibt es schnon einge Infos zur falschen Kalorienberechnung ich hoffe ich muss das hier nciht nochmal kompliziert erläutern.
Fakt ist das die GearFit2 zu wenig Kalorien für zuviel Aktivität berechnet und bei Aktivitäten auch den Grundumsatz zb komplett außer acht lässt.
Das ist bei einem solchen Gerät in der Preisklasse absolut fatal m.E.
Deutlicher:
Hier liegt ein Programmierfehler vor.
Der Kalorien Grundumsatz ist X
Eine Aktivität ist Y
Wenn man am Rechner sitzt zählt sie gar nicht und zählt "inaktiv" und ß Kalorien.
Fahre ich zb Fahrrad zählt sie nur einen Bruchteil des tats. Kalorienverbrauchs und lässt den Tagesgrundumsatz völlig außer acht.
Nach einem aktiven Tag heute habe ich gerade mal meinen normalen Kalorienbedarf aufgelistet.
Hier gibt es schon einige Einträge dafür!
Wisst ihr davon und gibt es baldige Abhilfe?

 ___

 

Guten Tag Herr XXX,

 

vielen Dank für Ihre E-Mail.

 

Der Grundumsatz in kcal wird immer gezählt, auch wenn Sie die Gear Fit2 nicht tragen. Je nach persönlichem Profil werden hier 1-2 kcal pro Minute addiert. Beachten Sie bitte, dass der Grundumsatz nicht zur Samsung Health App auf dem verbundenen Smartphone übertragen wird. Hier werden lediglich aufgezeichnete Trainings synchronisiert.

 

Bei weiteren Fragen sind wir gern für Sie da nutzen Sie doch unseren Chat – und wir antworten sofort. Klicken Sie dazu auf folgenden Link:
http://www.samsung.com/de/support/chat/

(Falls Sie den Link nicht öffnen können, kopieren Sie ihn bitte in die Adresszeile Ihres Browserfensters und drücken die ENTER-Taste.)

 

Freundliche Grüße aus Schwalbach


Ixxx Fxxx

___

 

 
 
Guten Tag,
 
da kann aber etwas nicht stimmen, was man auch zu Hauf bereits im Internet findet.
 
Ein (vereinfachtes) Beispiel an meinem Kalorienbedarf:
Der Gesamtbedarf betrug am Ende eines Tages 2100 Kalorien a.d. Gearfit2. 
Ich fuhr an dem Tag ca. 3 Std Fahrrad.
Die Gearfit2 berechnete dafür 1100 Kalorien auf der Uhr.
Das heißt, da die Gearfit ja den Gesamten Kalorienbedraf berechnet habe ich einen Grundumsatz von 1000 Kcal.
Das KANN nicht stimmen.
Aus Erfahrungen und aus üblicher Gearfit2 berechnung weiß ich das es eigentlich 1400-1600 Kalorien sind.
 
Auch habe ich soetwas schon mehrfach im Internet gelesen und gefunden.
Kaputt kann die Uhr also auch nicht sein.
Es ist also ein Programmierfehler!
Ich habe sie nun 2 Wochen und es macht mich unzufrieden.
Für diesen Preis sollte sowas doch eigentlich funktionieren oder nicht!?
 
Übertragen wurden zur S Health übrigens nur die Aktivitäten ja. Da haben sie recht.
Was aber auch schade ist!
Aber auch auf der Uhr selbst stimmt nach so einem Tag die Kalorienangabe überhaupt gar nicht.
Die ganze Uhr hat, in dieser Hinsicht zumindest, ihren Dienst verfehlt.
 
Ich bitte Sie dieses Problem weiterzugeben und zu überprüfen!
 
Viele User beschreiben das gleiche Problem!
 
Hier muss mal neu programmiert werden!

ich bitte unbedingt um Rückmeldung.
Wenn das nicht irgendwann behoben wird werde ich die Uhr ggf. zurückgeben da der Kalorienbedarf für mich eine nicht unwichtige Rolle spielen sollte!
 
Vielen Dank!
 
PS Bitte keine standardisierte Rückantwort.
Ich möchte das sich "Experten" damit mal auseinander setzen.
Ihr seid von Samsung nicht von Kik.
 
MFG 
 
___
 
 
MAIL EDIT:
 
Und nun hatte ich auch noch etwas wichtiges vergessen in der Mail!
 
Wenn man mit der Gearfit2 am Rechner im Büro o.ä. sitzt,.. und das über eine Stunde,.. gilt man als INAKTIV und man wird ja nach einiger Zeit dran erinnert sich zu bewegen. Schaut man sich das logfile dazu an wurden KEINE Kalorien gezählt! Obwohl man ja etwas tut. 
Also eine Inaktive Zeit darf ja nicht als "gar kein Kalorienverbrauch" aufgelistet werden, es besteht ja eine Aktivität und auch ein Grundumsatz.
Ärgerlich!
Das sollte doch etweas ausgefeilt werden. Finden Sie nicht!?
 
Hier besteht handlungsbedarf m.E.


___
 

KEINE WEITERE ANTWORT VON SAMSUNG
 
___
 
Ich ärgere mich schon einiges darüber.
Mein letzter Satz ist Programm!
 
Sehr ärgerlich alles in allem!!
Apprentice

Ich bin seit einigen Tagen GearFit frei und ich muss sagen, ich ärgere mich nicht darüber sondern bin ganz zufrieden. Die Fehler dieser Uhr sind andauernd, nicht zu reparieren, nervend und für kranke Menschen die sich darauf verlassen einfach gefählich.
Nach zwei defekten Uhren habe ich auf eine neue verzichtet weil:
Pulsmessung ungenau,
GPS bei einer defekt,
Kalorienbedarf absolut daneben - laut Uhr verbrauche ich ca. 1800 am Tag. Ich esse aber 2500 - und oh Wunder, ich werde nicht *****. Aber einmal habe ich innerhalb einer Minute, in der ich mein Auto geöffnet und mich hineingesetzt habe 8957 verbraucht!! Diese Übung sollte man sich also merken ....
Etagen gibt es nicht mit drei Metern (es sei den in Büro oder Fabrikgebäuden) also selbst wenn sie richtig funktioniert, kann sie keine Etagen (2,60 m im Normalen Haus) zählen.
Diese Uhr ist also gut geeinet, wenn man damit Musik hören will - dafür dann aber zu teuer.
Ich wünsche hier allen weiterhin gute Diskussionen. Ich melde mich ab.

Apprentice

Danke für die Info!

ich überlege, ob ich morgen mal zu saturn fahre und mich noch mal erkundige.

blöd ist auch die Etagenanzeige. Ich bin 12 Stufen gegangen und bekomme die Info, dass ich 10 Etagen geschafft habe! Bis zum Abend hatte ich laut meiner Uhr sogar 184 Etagen erklommen. Schade, so gefällt sie mir sehr gut, aber wenn sie bei den Kalorien so ungenau ist, frustriert das extrem! Liebe Grüße 

Apprentice

Kann mich nur anschließen. Die Uhr sieht zwar klasse aus, aber es ist sehr frustrierend, nach einem arbeitstagabends auf die Uhr zu schauen und nur 1500 Kalorien verbrannt zu haben. Bei einer anderen fitnessuhr hatte ich abends ohne Bewegung 500 Kalorien mehr verbraucht. Macht dann leider keinen Sinn die Uhr! Sorry!!

First Poster

Hallo ich bin mir jetz net sicher ob es hier rein passt aber hab keine andere Frage gefunden wo mein Problem rein passen könnte. Also ich hab das Problem das ich immer im roten Bereich bin i nie in das gut oder drunter komme. Ich hab ja nen satt gen ich verbrauchen muss u denn ich essen darf. Wenn ich was gegessen habe u das eingetragen hab kommt das auf den Verbrauch wieder drauf. Wie soll man es denn da schaffe in das gut zu kommen? Ich hoffe das mir jemand helfen kann. Ich habe seit Samstag diese uhr bin sonst sehr zu frieden.  Ich mach auch Sport über Apps u trage das ein unter anderes Workout. 

Danke schon mal.

Screenshot_20171115-104917.png

 

DavidB Moderator
Moderator

Hallo Marli, 

 

verrrätst du mir als erstes, welches Smartphone und welche Android Version du hast? Außerdem wäre es spannend zu wissen, in welchem Menüpunkt von Samsung Health du dich da befindest.


DavidB
*Samsung Community Moderator*
*****************************
Samsung Support-Mitarbeiter gesucht!
Du liebst die Kommunikation mit Menschen und begeisterst dich für technische Produkte? Dann suchen wir genau dich. Jetzt auch von zuhause aus möglich! Schreib uns eine Privatnachricht!

Observer

Hallo David, ich habe das selbe Problem wie Marli.
Ich habe ein Samsung Galaxy S8+ und habe Android 7.0

Der Screenshot ist der selbe wie bei Marli, beim öffnen der Samsung Health APP ist dieses Element mit den "XY kcal darüber" direkt oben.

Ich hoffe Du kannst mir helfen.

 

LG

First Poster

Hallo zusammen,
ich habe das selbe Problem wie Marli und dmnd.
Ohne das ich Nahrungsmittel geloggt habe, bin ich mit den Kalorien immer drüber. Kalorien zugeführt 0, aber trotzdem liege ich angeblich über meinem Kalorienziel. Automatisches Eintragen der Mahlzeiten ist deaktiviert.

Zwar verringert sich je nach Kalorienverbrauch (in Ruhe oder als Aktivität) auch die Zahl der kcal, die ich angeblich über meinem Ziel bin, aber trotzdem kann es ja nicht sein, dass ich jeden Tag Punkt 0 Uhr damit beginne, dass ich ohne gegessen zu haben angeblich über meine Kalorien komme.

Da stellt sich mir halt die Frage, wie genau das alles insgesamt funktioniert.

Ich verwende ein S7 Edge und die Gear Fit 2 Pro.

LG

DavidB Moderator
Moderator

Geht mal bitte in "Samsung Health > Essen". Oben rechts seht ihr drei Punkte, tippt darauf und dann auf "Ziel festlegen". Jetzt könnt ihr auf einer Skala euer Kalorienziel festlegen. Stellt das bitte mal ein und guckt, ob die Anzeige dann besser funktioniert.


DavidB
*Samsung Community Moderator*
*****************************
Samsung Support-Mitarbeiter gesucht!
Du liebst die Kommunikation mit Menschen und begeisterst dich für technische Produkte? Dann suchen wir genau dich. Jetzt auch von zuhause aus möglich! Schreib uns eine Privatnachricht!

Apprentice

Vielen Dank für Ihre Antwort. Aber nachdem ich jetzt heraus gefunden habe, dass die SM-R350 nicht zur Trainingsbegleitung für Indoor Sportarten wie zum Beispiel Rudermaschine taugt, habe ich mich entschlossen die Samsung watch abzugeben.

Was ich aber tatsächlich überhaupt nicht verstehe ist, dass Samsung eine so tolle App wie S-Health,die ich seit Jahren nutze,entwickelt hat, und auch so ein tolles Produkt wie die SM R-350 auf dem Markt hat, dass diese Hauseigenen Tools dann nicht in allen Bereichen zusammen arbeiten.

Das ist sehr enttäuschend.

Gruß aus Berlin

Autoren, für die die meisten Likes vergeben wurden