Support

Open search

Samsung Gear S3 - Akku schnell leer - was kann ich tun?

First Poster

Bei mir hält der Akku wieder wie gehabt, gut 3 - 3,5 Tage. Gear ausgeschaltet hat wohl gereicht, wobei ich noch zusätzlich einige Dinge, wie WLan und diverse Benachrichtigungen ausgeschaltet habe. 

Apprentice

Hallo Gemeinde,

 

nach dem letzten Update habe ich das auch, aber in anderer Form. :smileyhappy:

Bei meiner Gear, die gerade mal 4 Wochen alt ist, ist es seit dem letzten Update von Health siet ein paar Tagen folgendermaßen:

Ich lade die Uhr morgens auf und bis zum Abend liegt die Akkukapazität bei 80 %. In diesen 80% ist dann schon eine halbe Stunde Crosstrainer enthalten, also aktiver Pulsmesser usw.

Dann irgendwann gegen 23:00 Uhr Heia machen und morgens ist die Uhr dann nur noch bei 19 %!!!

Manchmal sogar nur 5 % . Was macht der Wecker nachts, außer den Schlaf zu überwachen?

Kann sich einer vorstellen, woran das liegen kann?

Apprentice

Hallo Gemeinde,

 

nach dem letzten Update habe ich das Phänomen, dass sich der Akku sehr schnell über Nach leert. Smiley (fröhlich)

Bei meiner Gear 3, die gerade mal 4 Wochen alt ist, ist es seit  ein paar Tagen folgendermaßen:

Ich lade die Uhr morgens auf und bis zum Abend liegt die Akkukapazität bei 80 % bis teilweise 90 %. In diesen 80% bis 90 % ist dann schon eine halbe Stunde Crosstrainer enthalten, also aktiver Pulsmesser usw.

Dann irgendwann gegen 23:00 Uhr gehe ich Heia machen und morgens gegen 06:00 Uhr ist die Uhr dann nur noch bei ca. 20 %!!!

Manchmal sogar nur 5 % . Was macht den die Gear nachts, außer den Schlaf zu überwachen?

Kann sich einer vorstellen, woran das liegen kann?

Finde das sher seltsam.

Superuser I
Superuser I
Hi

Hast du die gear mal neu gestartet?
Das hat bei mir geholfen.

Gruß tank776

Kontakt zum Service - ServiceCenter finden - Samsungaccount

Ein Beitrag hat dir gut gefallen? - Belohne den Verfasser mit einem Like! ❤️
Eine Antwort hat dir weitergeholfen? - Dann akzeptiere sie als Lösung! ✔️

Apprentice

Das kann evtl. daran liegen das Du die Aktivierungsgeste eingeschaltet hast, dann springt das Display bei jeder Bewegung an, ich würde auch fern von WLAN oder Handy bleiben, sodas die Uhr auf Standalone Betrieb ist. Ggf. mal abends WLAN & BT deaktivieren sowie die Geste und dann mal testen. 
Ich habe Sie mittlerweile nicht mehr an im Bett, weil mich doch die Größe dann stört und das Rädchen so sensibel reagiert das das Display immer wieder anspringt.

JudithH Moderator
Moderator

Hallo nifnaf57,

 

wenn das Aus- und Einschalten deiner Gear nicht geholfen hat, empfehle ich dir, sie einmal auf die Werkseinstellungen zurück zu setzten. 

Denk bitte daran, dass du vorab deine persönlichen Daten über die App "Samsung Gear" sichern solltest. 

Nach dem Reset kannst du deine Gear wieder mit deinem Smartphone koppeln. 

 

Gib uns hier in der Community gerne ein kurzes Feedback, ob das eine Verbesserung deiner Akkuleistung bringt. 

 

Wundere dich übrigens nicht, ich habe deinen anderen Thread mal noch mit hierher umgezogen, da du da ja die gleiche Frage gestellt hast. 

 

Grüße

JudithH
*Samsung Community - Moderator*
----------------------------------------------
Breaking News: Neue Sterne am Galaxy-Himmel gesichtet!
Hier erfahrt ihr alles über die neue Galaxy S10 Serie! 

Apprentice

Hallo ihr lieben Helfer,

 

zuerst mal an alle vielen Dank für die vielen Infos, die Ihr mir gegeben habt. :smileyhappy: 

 

@tank776
Ich hatte hier schon manches im Vorfeld gelesen und auch schon die Uhr neu gestartet. Dies hatte leider nichts gebracht. 


Dann trennte ich die Uhr vom Handy, also Bluetooth aus. Hat auch nichts gebracht.

Als nächstes wollte ich die Uhr auf Werkseinstellungen zurücksetzen, aber dies wäre der letzte Schritt gewesen.

 

Als letzten Versuch habe ich dann WLAN ausgestellt und ich denke, dass ich die Lösung gefunden habe.  WLAN deaktiviert und jetzt habe ich auf wunderbare Weise am 2. Abend noch 72 % Kapazität. 

Ich vermute, dadurch, dass der Router bei mir  im Wohnzimmer steht und das Handy in der Küche liegt, braucht die Gear nachts dann jede Menge Energie, um die Verbindung zum Netz bzw. zum Handy aufrecht zu erhalten. Dies zehrt wohl gewaltig an dem kleinen  AKKU und er wurde in der Nacht  so entladen.
Also WLAN aus und gut ist.

Brauche ich WLAN überhaupt, die Uhr regelt doch alles mit dem Handy über Bluetooth oder nicht?

Fazit:
Wenn die Gear dann diese Nacht "übersteht", hat der Akku zumindest zwei Tage gehalten. Also wird die Uhr locker 2,5 bis 3 Tage bei einer Kapazität von 72% halten. Wünschenswert wäre es. :smileyhappy:

 

@Harry
Die Aktivierungsgeste habe ich entsprechend vom 22:00 Uhr bis 06:00 und am Wochenende von 22:00 bis 08:00 deaktiviert. Das einzige was die Uhr dann nachts macht, ist wohl den Puls zu messen.

 

Apprentice

Hallo JudithH,

 

den doppelten Eintrag kann man doch ruhig löschen. Hatte ihn mit dem Handy geschrieben und merkte erst später, dass  er Thread eigentlich erledigt war. 

Asche auf mein Haupt.

 

Vielen Dank noch mal für die schnelle Hilfe

 

Nifnaf57

Apprentice
Hallo,
es hat sich wohl bestätigt. Heute morgen hatte der Akku noch 60 %. Wunderbar.
Apprentice

Hi, 

Na da hat sich meine Vermutung doch bestätigt das es auch mit dem WLAN zu tun und wie du richtig vermutet hast hängt das mit der Reichweite zusammen. Zu deiner Frage mit ob es überhaupt benötigt wird ein ganz klares Jein 😉, solange du mit deinem Handy verbunden bist über BT hast du alles was du brauchst. Das dürfte so gut wie immer der Fall sein. PS. Nachts braucht man es nicht, nur Schlaf. 

Autoren, für die die meisten Likes vergeben wurden