Support

Open search

Samsung Galaxy Watch und Gear: Aussetzen der Pulsmessung

First Poster

Hallo Community.

 

Seit dem ersten (und somit auch dem letztem) offiziellen Update (Aug. oder Sept 2017) für die Gear fit2 pro, wird der Puls beim Aufnehmen von z.B. Radfahren oder Ellipsentrainer, für mehrere Minuten als gerade Linie dargestellt, und die Puls-Anzeige auf der Uhr bleibt stehen. Nach einiger Zeit geht es dann kurz weiter und hängt dann wieder (siehe Bilder).

Die Uhr ist stehts ordnungsgemäß am Handgelenk angelegt und wenn ich die Messung manuell starte, wird der Puls richtig gemessen und angezeigt.

Hab die Uhr schon mehrmals zurückgesetzt und die entsprechenden Apps vom Smartphone gelöscht und neu installiert. Hat nichts gebracht.

Screenshot_20180129-142447.pngScreenshot_20180129-142532.png

Also hat das Update die für mich wichtigste Funtkion "weg optimiert".

 

Was kann ich tun?

Denn in diesem Zustand ist das ein relativ teuer (nur) Schrittzähler.

Apprentice

In der Tat habe ich mich da etwas missverständlich ausgedrückt. 

 

Den Lauf hatte ich über s-health in der Uhr manuell gestartet. ( Bei Autostart wird ja kein Puls gemessen)

 

Es sind keine weiteren Apps auf der Uhr installiert, nicht Mal ein anderes watchface.

 

Heute gleiche Strecke, gleiche Geschwindigkeit gelaufen. Dabei Puls nur manuell gemessen mit der Uhr ..war 120-135. 

 

Wenn ich es während des laufenden mit der S-health-lauf-funktion fortlaufend messe, knallt das sofort und dauerhaft auf 180 hoch.

Apprentice

Heute morgen hatte ich den Fehler leider auch bei einem Training auf dem Rudergerät.

 

Hatte in S-Health auf der Uhr einen Ruderworkout gestartet.

 

Sofort nach Start wurden mir sehr hohe Werte angezeigt, zwischenzeitlich sogar durchgängig über 200, z.T. sogar über 230 Puls. Dabei hab ich normalerweise dabei einen Puls um 100.

 

Nach 45 Minuten rudern hatte ich die Idee zum Schluss ein kleines Video zu machen. Ich möchte die verwackelte Qualität entschuldigen, es ist nicht leicht mit der rechten Hand die linke zu filmen und gleichzeitig die Uhr zu bedienen.

 

Der Film zeigt den Workout, wie ich (nach cooldown)ihn beende (Puls dabei 193!), das Ergebnis, den Pulsbereich des Trainings (ständig über 200) und dann habe ich direkt am Anschluss den Puls manuell gemessen und siehe da, ich hatte nur die erwarteten und gefühlten 85.

 

https://photos.app.goo.gl/EMsUISPXzBYP396Q2

 

 

 

 

FabianD Moderator
Moderator

Hallo Alex_HH,

 

überprüfe bitte einmal, ob du bei deiner Samsung Gear Fit2 Pro im Einstellungsbildschirm die Auto-Pulsmessung auf das Messintervall “Immer“ gestellt hast.

 

Du kannst zudem mal schauen, ob sich das Messergebnis verbessert, wenn du den Pulssensor auf der Rückseite mit einem trockenen Tuch vorsichtig säuberst.

 

Viele Grüße

FabianD
*Samsung Community - Moderator*
*****************************
Samsung Support-Mitarbeiter gesucht!
Du liebst den Kontakt und die Kommunikation mit Menschen und begeisterst dich für technische Produkte?
Dann suchen wir genau dich! Schreib uns eine Privatnachricht für weitere Infos.
AinoB Moderator
Moderator

Hallo Jörg,

 

nun ja, bei deinem Video wurde mir etwas blümerant wegen des Wackelns :smileytongue: aber das Wesentliche konnte ich erkennen. Das ist schon mysteriös. Wie meine Kollegen schon den anderen Usern rieten, empfehle ich dir auch deine Samsung Gear Sport einmal von einem autorisierten Servicepartner überprüfen zu lassen. Wohnst du eventuell in der Nähe eines unserer Customer Service Plaza?


Liebe Grüße
AinoB
*Samsung Community-Moderator*
*****************************
Ich bin gerade kaum in der Community unterwegs. ??☕ Schreibt mir daher bitte keine Privatnachrichten - ich werde nicht zeitnah darauf antworten können!

First Poster

Hallo FabianD.

 

Die Auto-Pulsmessung habe ich immer auf "Häufig" stehen.

Und das Reinigen des Sensors auf der Rückseite bringt leider auch nichts. Das mache ich schon regelmäßig, und zuletzt auch erst gestern vor dem Sport. Die Puls-Linie verlief trotzdem mehrmals gerade über 10-15 Minuten.

 

Würde am liebsten selbst auf die Vorher-Firmware-Version downgraden. Geht aber glaub ich nicht.

Apprentice

Hallo,

 

ich bin seit 2 Wochen besitzter einer Samsung Gear Sport. Vorher habe ich mit einer Fitbit mein Sport getrackt. Da mir das Design und die Funktionen in kombination mit Sporttracking gefiel habe ich mir eins gegönnt.

 

Nun fällt mir aber auf das mein Puls sehr ungenau ist. Zuletzt Laufband mit 180er Puls (laut Laufband) und die Uhr zeigt mir lockere 80...

 

Und das Täglich im Studio...

 

Da frage ich mich warum heißt das Teil Samsung Gear SPORT??

 

Bevor die Fragen kommen:

- Neueste Updates habe ich drauf.

- Werkseinstellung habe ich auch schon 2x gemacht. 

 

Jedesmal muss ich während des laufens / steppens etc. mein Armband abnehmen, sauber machen und nochmal anbringen. Wenn ich glück habe fängt es nach einer Minute an richtig zu tracken. 

 

Wenn ich Pech habe kann ich noch mal alles wiederholen.

 

Irgendwann wird mir das Teil beim laufen runterfallen...

 

 

Mir ist bewusst das eine Fitness Uhr nicht genau tracken kann. Aber einen Unterscheid zwischen einem 180er und 70-80er Puls sollte eine Sportuhr schon erkennen oder?


Ich finde auch das die Samsung viel zu wenig Kalorien misst... Es gibt Tage wo ich fast 30.000 Schritte + Gewichte/Fahrrad mache und dennoch unter 3000 Kalorien bin.... wie kann das sein? 

 

Bitte um Feedback.

 

 

AinoB Moderator
Moderator

Hallo Alex,

 

das heißt, die Aussetzer siehst du nur bei automatisch erkanntem Workout? Wenn du es manuell startest, wird der Puls die ganze Zeit gemessen?

Hast du mal die Pulsmessung testweise auf "Immer" gestellt, denn bei der Einstellung "Häufig" ist die Messung selbstverständlich nicht lückenlos. :smileyhappy:


Liebe Grüße
AinoB
*Samsung Community-Moderator*
*****************************
Ich bin gerade kaum in der Community unterwegs. ??☕ Schreibt mir daher bitte keine Privatnachrichten - ich werde nicht zeitnah darauf antworten können!

First Poster

Hallo AinoB.

 

Die Aussetzer habe ich, wie oben im Bild zu sehen, bei manuell gestarteter Aufzeichnung als "Ellipsentrainer" und auch bei der Art "Radfahren" (andere Profile nutze ich nicht). Soweit ich weiß, wird beim "automatisch erkanntem Workout" der Puls nicht permanent aufgezeichent.
Habe gestern die Auto-Pulsmessung auf "Immer" gestellt und der Verlauf des Pulses hat leider auch längere Phasen, also geraden Verlauf.
Und bei "Häufig" gibt es ja auch keinen Puls-Linien-Verlauf, sondern nur konkrete Messwerte ohne grafischen Verlauf.

 

Gruß

AinoB Moderator
Moderator

 


Alex_HH schrieb:

Soweit ich weiß, wird beim "automatisch erkanntem Workout" der Puls nicht permanent aufgezeichent.


Das hatte ich nämlich im Verdacht. :smileyfrustrated:

 

Mmmhh, aber da du selbst bei Pulsaufzeichnung "Immer" Aussetzer hast, sollte sich doch mal einer unsere autorisierten Servicepartner deine Gear anschauen. 

Wohnst du eventuell in der Nähe eines unserer Customer Service Plaza? Standorte und Öffnungszeiten findest du im Link.



Liebe Grüße
AinoB
*Samsung Community-Moderator*
*****************************
Ich bin gerade kaum in der Community unterwegs. ??☕ Schreibt mir daher bitte keine Privatnachrichten - ich werde nicht zeitnah darauf antworten können!

Autoren, für die die meisten Likes vergeben wurden