Support

Open search

Maßeinheit auf Galaxy Watch zur Shealth App weichen ab

Highlighted
GELÖST
Apprentice

Hallo Zusammen ,

Ich habe folgendes Problem , auf meiner Galaxy Watch 42mm ist meine Körpergröße in Ft und inch angegeben, in der Shealth App auf meinem Handy aber in cm. In der App auf dem Handy kann ich 

die Maßeinheit umstellen , auf der Watch aber nur den Wert an sich,  sprich meine Größe in ft inch.

Weiß jemand einen Rat außer zurücksetzen auf Werkseinstellung , hab ich nämlich schon durchgeführt. 

Konnte hier aber nichts  in den entsprechenden Themen finden .

2 AKZEPTIERTE LÖSUNGEN

Akzeptierte Lösungen
Black Belt 

 

Guten Morgen "ROGRO", 

 

hast Du:

 

  1. Home-Taster auf der Watch drücken
  2. Nach Samsung Health suchen 
  3. Samsung Health anklicken
  4. Ganz nach unten zu Einstellungen scrollen 
  5. Dort die richtigen Werte unter Profil eintragen 

Ich wundere mich nur, ist Deine Watch auf "Deutsch" oder "Englisch" eingestellt. Die Werteangaben müssten eigentlich deutsch sein.

 

Zumindest sind sie es wenn die Umgebung der Watch Deutsch ist. 

 

Schau mal unter:

 

  1. Home-Taste drücken
  2. Zahnradkranz auswählen 
  3. Allgemein auswählen 
  4. Eingabe wählen
  5. Tastatureinstellungen wählen
  6. Eingabesprachen wählen
  7. Hast Du dort Deutsch gewählt? 

Habe ich etwas falsch verstanden?

 

Mit lieben Grüßen aus dem Süden von Schevenhütte 

 

Jürgen, der Jäger 

Apprentice

Hallo Jojoac007 

besten Dank für Deine Unterstützung, das Problem ist das nur bei der Größe die Maßeinheit nicht stimmt ,

die Sprache auf der Galaxy-Watch ist auf deutsch eingestellt . Ich habe aber mal versucht auf Englisch umzustellen , und danach wieder die deutsche Sprache eingestellt . Scheint jetzt zu funktionieren. Dein Hinweis hat also geholfen , besten Dank.

7 ANTWORTEN 7
Black Belt 

 

Guten Morgen "ROGRO", 

 

hast Du:

 

  1. Home-Taster auf der Watch drücken
  2. Nach Samsung Health suchen 
  3. Samsung Health anklicken
  4. Ganz nach unten zu Einstellungen scrollen 
  5. Dort die richtigen Werte unter Profil eintragen 

Ich wundere mich nur, ist Deine Watch auf "Deutsch" oder "Englisch" eingestellt. Die Werteangaben müssten eigentlich deutsch sein.

 

Zumindest sind sie es wenn die Umgebung der Watch Deutsch ist. 

 

Schau mal unter:

 

  1. Home-Taste drücken
  2. Zahnradkranz auswählen 
  3. Allgemein auswählen 
  4. Eingabe wählen
  5. Tastatureinstellungen wählen
  6. Eingabesprachen wählen
  7. Hast Du dort Deutsch gewählt? 

Habe ich etwas falsch verstanden?

 

Mit lieben Grüßen aus dem Süden von Schevenhütte 

 

Jürgen, der Jäger 

Apprentice

Hallo Jojoac007 

besten Dank für Deine Unterstützung, das Problem ist das nur bei der Größe die Maßeinheit nicht stimmt ,

die Sprache auf der Galaxy-Watch ist auf deutsch eingestellt . Ich habe aber mal versucht auf Englisch umzustellen , und danach wieder die deutsche Sprache eingestellt . Scheint jetzt zu funktionieren. Dein Hinweis hat also geholfen , besten Dank.

Black Belt 

 

Guten Tag "Rogro",

 

ein Frage habe ich noch, ist das mit dem Serviceupdate passiert, oder hat sich der Wert umgestellt, als Du die neue Wear-Applikation installiert hast?

 

Mit lieben Grüßen aus dem Süden von Schevenhütte 

 

Jürgen, der Jäger 

Apprentice

Hallo Jojoac007, 

Ich bin mir da nicht so ganz sicher, ich hatte auch zuvor ein Update aufgespielt .

Nun bin ich noch dabei die Schrittanzahl zu prüfen und durch die Veränderung der Körpergrößenangabe 

auf das richtige Schrittmaß zu gelangen .

Black Belt 

 

Guten Tag "Rogro",

 

hm......, ich glaube, dass Du Dir das schenken kannst. Klar, die Körpergröße und das Gewicht sollte schon stimmen, aber die Schrittlänge wird in der Samsung Galaxy Watch nicht unbedingt über diesen Faktor berechnet.

 

In der Watch gibt es eine Sensorik, die das für Dich übernimmt. Meiner Erfahrung nach braucht es nur wenige Testläufe damit die korrekte Schrittlänge durch diese Sensorik ermittelt werden kann. 

 

Ich bin mir natürlich klar darüber, dass der Schrittzähler nicht in jeder Situation die Schrittzahl auf den Schritt genau ermitteln kann.

 

Bei mir scheint die Sensorik allerdings tadellos zu funktionieren. 

 

Also, gebe Deine korrekte Größe und Gewicht ein. Das Gewicht und die Größe wird benötigt, um die täglichen Kalorien "korrekt" berechnen zu können, aber nicht so sehr, um die Schrittlänge zu definieren. 

 

Wenn Du durchgängig 2 Kilometer gegangen bist hat die Sensorik Deine korrekte Schrittlänge registriert und abgespeichert. Du wirst feststellen, dass es hierbei nur wenige Fehlschrittzählungen geben wird. 

 

Wichtig ist nur zu wissen, machst Du nur 10 Schritte und hältst dann an und gehst erst minutenspäter weiter, werden diese Schritte nicht gezählt. Gehst Du aber zügig weiter und die davor gemachten Schritte werden somit als Schrittfolge erkannt, werden die zuvor nicht angezeigten Schritte nachträglich hinzugefügt.

 

Vor dem letzten Serviceupdate waren es 13 Schritte....., ich habe das Gefühl, dass es an dieser Funktion, im letzten Serviceupdate, eine Änderung gegeben hat.

 

Mit lieben Grüßen aus dem Süden von Schevenhütte 

 

Jürgen, der Jäger 

Apprentice

Hallo Jojoac007, 

ich hatte unmittelbar vor der Galaxy-Watch die Gear S2 Sport  im Einsatz, und gehe jeden Tag mit meinem

Hund unsere Runden . Die Anzahl der Schritte weicht doch sehr auffallend von einander ab . 

Durch das herabsetzen der Körpergröße wird definitiv auch die Schrittlänge kürzer und somit die Anzahl der 

Schritte auf die gleiche Distanz größer, das haben meine Tests ergeben . Das kann man auch sehr gut überprüfen da ja auch in der App die gelaufene Distanz angegeben wird . Eine Reduzierung der Körpergröße um 10 cm verkleinert die Schrittlänge um knapp 5,6 cm . 

Ich gebe Dir natürlich recht das durch die falsche Körpergröße wiederum andere Parameter wie z.B. die Kalorienzahl falsch berechnet werden , aber für mich persönlich sind die Kalorien nicht so interessant wie die

Schrittanzahl.  Ich danke dir trotzdem für Deine ausführliche Informationen und werde die weiteren Updates

Im Auge behalten um ggf. meine Daten zu korrigieren damit alle Parameter wieder stimmen .

 

Black Belt 

 

Guten Abend "Rogro" ,

 

schon richtig, aber mache einfach mal einen Test. Stelle die korrekten realen Körperdaten ein.

 

Dann läufst Du einmal 2 Tage und schreibst Dir die gemachten Schritte am Ende des 2ten Tages auf.

 

Jetzt veränderst Du bei Dir die Körpergröße in den Daten der Watch. Dann läufst Du wieder 2 Tage und schreibst Dir wieder die Schritte auf. Du wirst feststellen, dass sich am 2ten Tag beide Schrittmuster gleichen.

 

Ich setze natürlich voraus, dass jeder 2-Tages-Zyklus nicht unter 8 oder 10 Kilometer beträgt.

 

Die Sensorik in der Watch braucht ein paar Kilometer bis sie sich brauchbar verhält.

 

Ich habe es aufgegeben Schritte mitzuzählen. Ich habe glücklicherweise eine Watch erwischt, die mich nicht mit Schritten verwöhnt, aber auch nicht um Schritte betrügt. Ich habe so einen mechanischen Taktzähler. Ich bin sehr oft über 10 Kilometer mit diesem mechanischen Schrittzähler (ich nenne ihn mal einfach so) unterwegs gewesen und habe die Schritte mitgetakert...... Ich habe am Ende immer beim Vergleich festgestellt, dass beide Ergebnisse sich kaum unterschieden. 1000 Schritte sind auf meiner Watch auch tatsächlich 1000 Schritte.

 

Und glaube es mir, ich bin sehr oft 1000 Tippelschritte gegangen und habe dann auf 1000 lange Schritte umgeschaltet beim Gehen. Das Endergebnis war trotzdem immer zufriedenstellend. 

 

Ich laufe so am Tag im Schnitt 14000 Schritte........ Egal wie ich gehe, im Schnitt sind es auf das Wochenergebnis betrachtet immer täglich 14000 Schritte.... Plus/Minus natürlich....... Aber was sind schon 250 oder 400 Schritte........ Toleranz.. ... 

 

Wenn ich hingegen meine Handy auswerte... Auweija, alles falsch, komplett falsch...... Meine Watch reagiert wenigstens nicht auf zappeln oder ähnliche merkwürdige Effekte. 

 

Aber so hat jeder wohl seine eigenen Erfahrungen mit seiner Watch....... 

 

Jede Samsung Galaxy Watch respektive Samsung Gear S3 die ich in hatte war für sich ein Unikat. 

 

Ich wünsche Dir und allen Lesern einen schönen restlichen Abend. 

 

Mit lieben Grüßen aus dem Süden von Schevenhütte

 

Jürgen, der Jäger 

Autoren, für die die meisten Likes vergeben wurden