Support

Open search

Gear s3 falsche gps aufzeichnung

First Poster

Hallo zusammen,

Ich habe immer wieder Probleme  mit der gps Aufzeichnung. Die aufgezeichneten Kilometer stimmen nicht mit der Strecke überein.

Letzte Woche bin ich einen Halbmarathon gelaufen u DFG FX die Uhr hat im Ziel über 23 km angezeigt!

 

Ich habe eine gear s3 mit dem neusten Update installiert.

Hat jemand einen guten Ratschlag?

Viele Grüße A. Kupfer

45 ANTWORTEN 45
First Poster

Hallo! Bei mir leider auch das gleiche Problem. Wir können unsere Uhren einstampfen. Der Support ist immer besetzt. Kann da jemand anderes helfen?

Black Belt 

 

Guten Morgen "AJCopper",

 

ja..., ich kann Dir helfen. 

 

  1. Zuerst musst Du wissen, dass in Samsung Health ein fürchterlicher Berechnungs-Bug steckt
  2. Die korrekten Positionsdaten der Watch, die an Samsung Health übertragen werden, werden in Samsung Health nach der Berechnung respektive Auswertung unwiederbringlich falsch abgelegt bzw. angezeigt. 
  3. Das betrifft die Streckenberechnung und das Höhenmeterprofil 

 

Die Lösung ist ziemlich einfach, Samsung überträgt die in der Watch aufgezeichneten Positionsdatensätze auch auf Wunsch an STRAVA. 

 

In STRAVA werden die von der Watch korrekt aufgezeichneten Positionsdatensätze als Rohdatensätze auch korrekt ausgewertet.

 

Ich habe im Thema:

 

https://eu.community.samsung.com/t5/Wearables/Erfahrungen-und-Tests-mit-der-neuen-Samsung-Galaxy-Wat...

 

dazu einen Bericht geschrieben und entsprechenden Bildschirmfotos beigefügt. 

 

Es gibt allerdings bei STRAVA einen Punkt den man wissen muss. Samsung übeträgt die Rohdaten der Watch nur 2mal am Tag nach STRAVA. Mittags und um Mitternacht. 

 

Dafür erhält man aber korrekte Daten und Karten respektive ein korrektes Höhenmeterwertprofil. 

 

Mit Samsung Health alleine wird man derzeit leider nicht glücklich. 

 

Und man muss eine weitere Applikation auf dem Handy installieren...... (STRAVA).... 

 

Mit lieben Grüßen aus dem Süden von Schevenhütte 

 

Jürgen, der Jäger 

 

 

 

 

First Poster

Moin!

Ich danke erst mal für die ausführliche Darstellung. Ich werde dem später mal nachgehen.

Noch nebenbei bemerkt benutzen wir eine zweite Uhr (Samsung Gaer Fit 2 Pro) und Exportieren alle Daten in Samsung Halth. Bei Vergleichen mit anderen Uhren unserer Läuferkollegen (alle samt Garmin) hatte Sie immer die gleichen Daten mit ganz geringen Abweichungen gesammelt und ist damit sehr brauchbar. 

Wie kann das dann sein das diese Uhr braucbare Messwerte erzielt und und die Gaer S3 nicht?

First Poster

Hallo,

Das weiss ich nicht.

Ich war letztes Jahr 3 Wochen zum gesundheitstraining und dort hatten ynere uhren von polar und garmin.

Diese zeigten nahezu synchrone Werte auf.

Meine an manchen tagen auch aber dann wieder massivste abweichungen!?

Grüße andreas 

Anbei noch ein Beispiel von letzter Woche 

S3 zeigt 9.57 an und das automatische Workouts vom galaxy a50 für die gleiche Strecke 11,5

Das sind 15% Abweichung

 

Explorer

Moin,  das liegt doch aber nicht an den Rohdaten, sondern eher an der falschen Messung der Uhr. Die Zeit, die Distanz, die Höhe usw. wurden doch von der Uhr aufgezeichnet und sind da gespeichert. Oder meinst du,  shealth als App auf der Uhr zeichnet auf und man sollte stava auf der Uhr installieren? Was ist mit der App von UnderArmour? Map my Run oder so? Ich hänge sich ziemlich in der Luft, weil das Tracking zum Teil spinnt. 

Grüße Hoppel 

Black Belt 

 

Guten Tag "Hoppel1120",

 

grübel..... hm......., offensichtlich hast Du meinen Bericht in diesem Thema und im Thema:

 

https://eu.community.samsung.com/t5/Wearables/Erfahrungen-und-Tests-mit-der-neuen-Samsung-Galaxy-Wat...

 

nicht richtig gelesen. An den Rohdaten liegt das nicht. Soetwas hatte ich auch nicht geschrieben. Ich habe geschrieben, dass in Samsung Health ein Berechnungsfehler respektive ein Zugriff auf falsche Positionsdaten vorliegt. 

 

Schaue Dir hierzu meine Screenshots im oben genannten Thema an. Samsung Health ermittelt aus den gleichen Rohdaten, die auch an STRAVA übermittelt werden, falsche Resultate. Hinter dieser Feststellung stehen 6 Monate intensive Tests. 

 

Mit lieben Grüßen aus dem Süden von Schevenhütte 

 

Jürgen, der Jäger 

First Poster

Hallo,

 

ich habe seit neustem auch ein Problem mit der Streckenauswertung. Die Strecke wird auf der Karte in Samsung Health präzise angezeigt und stimmt auch mit der tatsächlichen gelaufenen Route überein, aber die Entfernung stimmt leider überhaupt nicht... Anstelle der gelaufenen Halbmarathon Distanz von 21,1km wurden 28,95km angezeit. Interessant war hier, dass je länger die Strecke war, desto größer wurde die Abweichung.

Schafft die Verwendung von Strava auch Abhilfe beim Anzeigen der Entfernung auf der Uhr?

 

Gruß,

Max

Black Belt 

 

Guten Tag "Hudschefidel",

 

STRAVA berechnet die Strecke korrekt. Etwas was Samsung Health, ich habe sehr dezidiert beschrieben, warum das so ist, nicht kann. 

 

Du brauchst hierzu eigentlich nichts anderes zu tun, als STRAVA in Samsung Health freizugeben und dann auf dem Handy STRAVA zu installieren.

 

Die Applikation muss nicht unbedingt auf der Watch installiert sein. 

 

Ein Manko hat diese Art der Verbindung, absolvierte Workouts werden nur 2mal am Tag mit STRAVA synchronisiert. Dafür erhält man aber präzise Daten. Selbst das Höhenmeterprofil ist korrekt. 

 

Lese bitte hierzu auch meinen Bericht in meinem erstellten Thema. 

 

Ich kann Dir zu diesem Thema meine Hilfe anbieten. 

 

Mit lieben Grüßen aus dem Süden von Schevenhütte 

 

Jürgen, der Jäger 

First Poster

Hallo Jürgen,

 

vielen Dank für deine schnell Antwort. Ich werde STRAVA mal ausprobieren. Aber wenn ich das richtig verstanden habe löst das nicht das Problem, dass auch während des Laufs auf der Uhr die falsch Entfernung angezeigt wird, richtig?

Das ist für mich eigentlich der wichtigere Punkt...

 

Gruß,

Max

Autoren, für die die meisten Likes vergeben wurden