Support

Open search

Gear S3 und GPS - Ein paar Fragen

First Poster

Hallo Leute,

 

ich habe seit ein paar Tagn eine Gear S3 und bin bislang sehr zufrieden. Tolle Verarbeitung, schickes Design und vergleichsweise lange Akkulaufzeit. Viele der Smartwatch-Funktionen brauch ich indes gar nicht wirklich. Mir kommt es hauptsächlich darauf an, im Urlaub, bei Städtetouren, bei Wanderungen oder bei Sportaktivitäten meine Positionsdaten aufzuzeichnen und diese dann auszuwerten sowie auch in Fotos zu übernehmen. Ich nutze die GearS3 dabei mit einem iPhone (ja, ich weiß, dass man dann Nachrichten nicht beantworten kann etc., warum auch immer, aber wie schon gesagt, ist mir das auch nicht so wichtig und meine Familie istnunmal infrastrukturell komplett auf iOS ausgelegt; zudem wird die S3 ja auchfür die Zusammenarbeit mit dem iPhone beworben). Nun zu meinen Fragen:

 

1. Wie kann ich in der Samsung Health App (iOS-Version) die Bewegungsdaten exportieren (GPX-Format oder ähnl.)? Ich will sie - wie gesagt - dann für das Taggen meiner Fotos verwenden.

 

2. Ich habe gelesen, dass die Gear S3 bei einer bestehenden Verbindung mit dem Smartphone dessen GPS verwendet. Heißt dass, sie saugt dann dessen Akku genauso leer, als ob man auf dem Phone eine Tracker-App verwendet? Könnte man dann quasi auch gleich eine solche Tracker-App auf dem Smartphone verwenden und die Uhr weglassen für die Aufzeichnung? Ich möchte nämlich genau das eigentlich nicht, weil sonst erfahrungsgemäß mein Smartphone-Akku so schnell leer ist bei langen Wandertagenoder Städtetouren. Deshalb genau habe ich mir ja jetzt die Gear S3 als Tracker angeschafft.

 

3. Meine kurzen Tests mit dem GPS haben teilweise merkwürdige Resultate ergeben. Es gibt augenscheinlich leider kein Profil, um Auto- oder Bahnfahrten mit zu erfassen. Lässt man hier "Wandern" oder "Laufen" aktiviert, werden die Positionsdaten zwar ungefähr korrekt mitgeschnitten, aber die Distanzangaben sind völlig absurd. Z.B. hat die Samsung Health App bei meiner Heimfahrt vom Büro im Auto die gefaherene Strecke nahezu korrekt dargestellt, aber statt 30km nur etwas mehr als 3km als Distanz angezeigt. Wie schneidet man also am besten einen ganzen Tag die Positionsdaten mit, wenn man neben dem Gehen/Wandern auch mal ein Stück mit der Bahn oder dem Auto fährt?

 

4. Gibt es eine Navi-Software, die ich einsetzen kann? Ich habe etwas von "Here we go" gelesen, kann es aber im Samsung Appstore nicht finden. Ich finde merkwürdigerweise auch sonst nichts unter "Navigation". Nett wäre auch eine App, mit der man Wander- oder Jogging-Strecken vorher festlegen, sie auf die Uhr laden und sich dann von dieser lenken lassen kann. Ich habe etwas von "Komoot" gehört, die es für die Gear S3 geben soll, kann aber auch diese App nicht im Samsung Appstore finden. Any ideas?

 

Vielen Dank vorab für alle Antworten!

 

5 ANTWORTEN 5
Superuser II
Superuser II

Hallo,

alles kann ich aus dem stehgreif gerade nicht beantworten.

 

zu 1 es gibt meines Wissens keine möglichkeit diese Daten zu exportieren. Lediglich über 3.-Sogtware kann man mitaufzeichnen und dann diese exportieren. Hier im Forum wird z. B. auf Strava verwiesen (kannst danach auch hier mal suchen).

 

zu 3 

Das wäre mir neu. Bei der S3 kannst Du doch auch GPS aktivieren

Dann nutzt die Gear das eigenen GPS und saugt dementsprechend auch nur dort. Ich habe das mit der Gear S3 beim joggen öfter schon genutzt. Habe aber parallel auch mit der App von Polar auf dem Handy mit getrackt und verglichen.

Zudem nuckelt bei mir GPS auf beiden Geräten recht wenig am Akku.

 

zu 4

ja HereWego kann auf der Watch laufen. Dafür muss aber HereWego auch auf dem Telefon installiert sein und dort die Navigation gestartet sein. Dann wird entsprechen auch auf der Uhr angzeigt. Habe ich zuletzt mit der Gear watch (geht aber mit der S3 ebenso) in Israel gemacht. Ob man das allerdings braucht? Praktisch wenn das Handy in der Tasche ist, aber z. B. bei der Auotnavigation eher ein Gimmick.

 

Grüße
Hugofix
_______________________________
seit ca. 18 Jahren Samsung-Handy-User: Note 10+ - S10+ - Note 9 - Gear Watch 46er u. v. m.
Kühl-/Gefrierkombie RB29HER2CSA/EF | Waschmaschine QDrive WW80M642OBW/EG | Soundbar HW-q90r


Service-Standorte-Suchen 


First Poster

Hallo Hugofix,

 

vielen herzlichen Dank für Deine Antworten.  Strava werde ich mal ausprobieren. Mit Endomondo geht es wohl auch, aber da muss man erst von der Watch aufs Phone und von in die Cloud, damit man dann per Webbrowser auf der Webseite von Endomondo die Tracks im GPX-Format exportieren kann. Recht umstänldich und ohne kostenpflichtigen Premium-Account hat man auch nur wenige Auswertungsfunktionen. Ich teste also mal Strava...

 

GPS ist bei mir in den Einstellungen ohnehin aktiviert. Aber ich habe - wie gesagt - hier im Forum wiederholt gelesen, dass die Gear S3 das eingebaute GPS des Smartphones nehmen würde, sobald sie mit diesem Verbunden ist. Ich müsste also wohl die BT-Verbindung kappen, um die Uhr auf das eigene GPS zu wingen. Muss mal testen, wie das mit Akku des iPhones aussieht, wenn man GPS doch darüber laufen lässt. Tracker-Apps auf dem Smartphones saugen dort jedenfalls den Akku schnell leer.

 

Here We Go gibt es auch als App für das iPhones. Aber ich finde es leider nicht für die Gear S3 im Samsung Appstore auf dem iPhone. Dito für Komoot. Ich befürchte, dass diese Apps im Samsung Appstore nur auf Android-Geräten zu finden sind. Warum auch immer...

 

Viele Grüße!

Superuser II
Superuser II

Hmm ok ob das im Apple-Store gibt, kann ich nicht beantworten.

Hmm wie Apple das handhabt kenne ich nicht.

Kannst / hast Du denn einen Samsung-App-Store? Da gibts das für die Uhr auch.

 

Grüße
Hugofix
_______________________________
seit ca. 18 Jahren Samsung-Handy-User: Note 10+ - S10+ - Note 9 - Gear Watch 46er u. v. m.
Kühl-/Gefrierkombie RB29HER2CSA/EF | Waschmaschine QDrive WW80M642OBW/EG | Soundbar HW-q90r


Service-Standorte-Suchen 


First Poster

Ja, ich habe zwei Apps: Galaxy Watch und Samsung Helath. Man kann uch in den Apps jeweils zur anderen App springen. IN der Galaxy Watch App ist auch der Samsung Store "eingebaut". Da werden jede Menge Apps und auch Watch Faces angezeigt. Aber eben nichts zum Stichwort "Navigation" und auch nicht "Here We Go" oder "Komoot". 

 

Hab jetzt mal Strada geladen und will es testen. Mal sehen, ob da der GPX-Export klappt und ob dort die Streckenangaben genauer sind, vor allem wenn man sich zwischen drin mit einem Auto oder der Bahn fortbewegt. Das passiert nunmal in einer Stadt oder auf Urlauben gelegentlich ;-) Muss dann auch mal vergleichen, wie es mit der Akkulaufzeit ist mit und ohne Bluetooth aktiviert. Angeblich nutzt er ja bei bestehender Verbindung zum Smartphone dessen GPS. Weiß nicht, wie sich das auf den Akku der Uhr und des  Smartphones sowie auch auf die GPS-Genauigkeit auswirkt. 

 

 

First Poster

Eine Frage noch: Wenn ich GPS auf der Uhr aktiviere, ist es dann "sofort" an (und wenn ja, wo bzw. mit welcher App werden die Daten dann erfasst?) oder wird dann trotzdem erst aktiviert, wenn eine App (z.B. Endomondo oder Strava) darauf zugreift?

Autoren, für die die meisten Likes vergeben wurden