Support

Open search

Gear Fit2 Pro Armband löst sich

Highlighted
New Member

Hallo an alle,

ich habe nun seit paar Wochen die neue Gear Fit Pro und ich liebe das Teil. Ich trage es außer zum Laden fast ständig. Nun ist es mir aber schon paarmal passiert, dass sich das Armband vom Gehäuse löst. Sei es wenn sich das Shirt am Tracker verfangen hat oder auch tatsächlich mal etwas zu eng geschnallt, Arm angespannt und Zack, ab. Bis jetzt habe ich es jedesmal mitbekommen, aber ich befürchte, irgendwann isse weg. Hat noch jemand Erfahrungen in der Art?
Gruß Peter

35 ANTWORTEN 35
FabianD Moderator
Moderator

Hallo pebu,

 

es freut mich zu lesen, dass du “in love“ mit deiner Samsung Gear Fit2 Pro bist. Ich kann daher gut nachvollziehen, dass du deinen neuen Darling nicht gleich wieder verlieren möchtest. :smileywink:

 

Wohnst du zufällig in der Nähe eines Customer Service Plaza? Dann kannst du dort gerne einmal vorbei spurten und das Armband von einem der Mitarbeiter vor Ort überprüfen lassen. Hier findest du die Standorte und Öffnungszeiten unserer Customer Service Plaza.

 

Viele Grüße

FabianD
*Samsung Community - Moderator*
*****************************
Samsung Support-Mitarbeiter gesucht!
Du liebst den Kontakt und die Kommunikation mit Menschen und begeisterst dich für technische Produkte?
Dann suchen wir genau dich! Schreib uns eine Privatnachricht für weitere Infos.
New Member

Ich hab grad dasselbe Problem. Hab die Gear Fit2 Pro seit 2 Tagen und eigentlich finde ich sie auch toll, aber durch das Lösen des Armbands hätte ich sie gestern fast verloren! Nach 2 Std Suche hab ich sie zum Glück wieder gefunden, aber jetzt traue ich mich nicht mehr, sie zu tragen. Hab festgestellt, dass die verriegelung am Armband nicht mehr hält und ich es recht leicht vom Gehäuse abziehen kann. Gibt es im Raum Hannover auch eine Möglichkeit, das überprüfen zu lassen?

First Poster

Hallo. Auch ich habe dieses Problem. Ich dachte ich habe eine Montagsuhr, aber anscheinend ist das ein generelle Problem. Reicht es ein neues Armband zu bestellen? oder besteht das Problem egal mit welchem Armband?

 

Es ist sehr schade, ich finde die Uhr klasse und möchte sie ungern zurück schicken....

Leider habe ich auch keinen Servicepartner in meiner Nähe. Könnt Ihr mir vielleicht helfen?

FabianD Moderator
Moderator

Hallo HappyBounty und Dani82,

 

in diesem Thread haben jetzt innerhalb eines Monats drei User geschrieben, dass sich das Armband bei ihnen leicht löst – von einem generellen Problem würde ich da nicht sprechen. Aber ich kann gut nachvollziehen, dass ihr eure Gear Fit2 nicht verlieren wollt. :robotindifferent:

 

Wenn ihr das Gefühl habt, dass sich euer Armband leicht von alleine öffnet, könnt ihr eure Gear Fit2 daher gerne ebenfalls überprüfen lassen. Wendet euch hierfür am besten auch an einen unserer Customer Service Plaza.

 

Alternativ könnt ihr die Gear Fit2 zum Überprüfen an einen unserer autorisierten Servicepartner senden. Unsere Support-Mitarbeiter helfen euch gerne weiter. Sie sind von Montag bis Freitag zwischen 08:00 und 21:00 Uhr sowie am Samstag von 09:00 bis 17:00 Uhr unter der Telefonnummer 06196 77 555 66 erreichbar.

 

Falls du aus Österreich kommst, nimm bitte Kontakt mit unserem Samsung Service auf. In der Schweiz hilft dir gerne der Kundensupport weiter. 

 

Viele Grüße

FabianD
*Samsung Community - Moderator*
*****************************
Samsung Support-Mitarbeiter gesucht!
Du liebst den Kontakt und die Kommunikation mit Menschen und begeisterst dich für technische Produkte?
Dann suchen wir genau dich! Schreib uns eine Privatnachricht für weitere Infos.
New Member

Ich habe heute zum 2. Mal meine Gear Fit2 verloren!!! Zum Glück wurde sie dieses Mal im Hotel gefunden und ich werde sie wieder bekommen. Aber nach dem ersten Verlust hat mein Mann sie mir umgehend neu gekauft.

Eins weiß ich genau, nochmal werde ich keine Samsung Uhr kaufen!!!

Diese Konstruktion scheint Samsung-Verkaufsstrategie zur Umsaztzsteigerung zu sein. 

Totale Ettäuschung, ganz schwache Leistung, Frechheit!!!

AuraK Moderator
Moderator

Hallo ängelchen,

 

ich kann gut nachvollziehen, dass das sehr ärgerlich ist. Ich empfehle dir ebenfalls (wie mein Kollege FabianD es in diesem Thread auch schon getan hat), den Verschluss deiner Samsung Gear Fit2 von einem unserer autorisierten Servicepartner überprüfen zu lassen. Bei einem unserer Customer Service Plaza ist das ohne Terminvereinbarung ganz unkompliziert möglich. 

 

Befindet sich keines der CSP in deiner Nähe, dann kontaktiere bitte meine Kollegen vom Support. Die Kontaktnummern hat FabianD ja bereits gepostet.

 

AuraK
*Samsung Community Moderator*
*****************************
Richtig viel Power: Das neue Samsung Galaxy Note10 | Note10+ | Note10+ 5G ist da!  Diskutiert mit in unserem neuen Note10-Board. 

First Poster

Guten Morgen zusammen,

 

auch bei mir hat sich vor ca. 3 Wochen das 2. mal das Armband gelöst. Beim ersten mal viel die Gear glücklicherweise auf den Teppich. Beim 2. mal war es leider ein Betonboden. Dabei ging leider das Display meiner Gear kaputt. 

Da ich sie bei Amazon gekauft hatte, schickte ich sie an deren Kundendienst zur Reparatur. Ein paar Tage darauf folgte eine Mail mit einem Kostenvoranschlag von fast 180 Euro. Die Garantie wäre auf Grund eines mechanischen defektes abgelehnt worden. 

Da ich für dieses Geld mittlerweile eine neue Gear bekomme, entschied ich mich an den Samsung Kundenervice zu schreiben, in der Hoffnung das dort das Problem von selbstlösenden Armbändern bekannt ist und ich eine Reparatur auf Kulanz bekomme. Doch leider wurde ich auch dort darauf hingewiesen das ein mechanischer Defekt kein Garantiefall ist.

Ich finde es eine Frechheit zu sagen das es kein Garantiefall ist, obwohl ich am Defekt nicht selbst Schuld bin, sondern das Armband welches sich von selbst löste. Meiner Meinung nach Handelt sich sich um einen Folgeschaden aufgrund eines mangelhaft durchdachten Befestigungssystem des Armbandes am Gehäuse der Gear. 

Ich bin vom Kundendienst von Samsung sehr enttäuscht. Seit Jahren kaufe ich Produkte der Koreaner und war bis jetzt immer zu frieden. Jetzt werde ich mir bei zukünftigen Anschaffungen wohl genau überlegen, ob ich bei Produkten aus deren Hause zu schlage. Scheinbar ist Samsung nicht auf seine Stammkunden angewiesen, ansonsten würde man sich etwas kooperativer zeigen. Aber zum Glück hat die Konkurrenz ebenfalls tolle Produkte...

 

Mit freundlichen Grüßen,

ein sehr enttäuschter (ehemaliger) Stammkunde

DavidB Moderator
Moderator

Das ist wirklich sehr unglücklich gelaufen. :smileysad: Bitte schildere deinen Fall mal auf unserer Seite "Lob & Kritik". Die Kollegen werden sich dann direkt bei dir melden.


DavidB
*Samsung Community Moderator*
*****************************
Samsung Support-Mitarbeiter gesucht!
Du liebst den Kontakt und die Kommunikation mit Menschen und begeisterst dich für technische Produkte? Dann suchen wir genau dich! Schreib uns eine Privatnachricht für weitere Infos.

First Poster

Hey, ich habe das selbe Problem:

…leider habe ich nun auch das goldene Los gezogen und das Armband meiner Gear fit pro 2 hat sich gelöst, woraufhin die Uhr zu Boden fiel. Bei meinem Glück ist durch diesen Sturz auch noch das Display gesprungen. Jetzt habe ich nicht nur eine Uhr mit defektem Armband, sondern auch noch mit kaputtem Display. Ich würde die Probleme mit dem Armband bei der Samsung Gearfit (egal welches Modell) schon als generelles Problem ansehen, da ein sich lösendes Armband mir nicht nur bei der Gearfit pro 2 begegnete, sondern auch bei dem Vorgänger. Und wenn ich die Threads anderer Nutzer lese, bestätigt dies meine Meinung. Ich finde dies echt Schade und hätte eigentlich gedacht, dass Samsung sich da bei der neuen Pro mehr Gedanken macht, da dieses Problem des Armbands nicht erst seit gestern bekannt ist. Viel schlimmer finde ich es jedoch, dass die Samsung Garantie für Wareables nun nicht greift, da es angeblich aufgrund von normalem Materialverschleiß passiert ist und Verschleiß wird nicht von der Garantie abgedeckt. Doch ist die Gearfit nicht eine Sportuhr bzw. Fitnessuhr und sollte daher stabiler und robuster sein??? Ich bin Sportstudentin und gleichzeitig Fitnesstrainerin und nutze die Funktionen der Gear sehr gerne, um bspw. Intervalle zu timen und und und. Trotzdem strapaziere ich die Uhr nicht mit Tätigkeiten oder Übungen außerhalb des Fitnessbereichs bzw. für welche sie nicht vorgesehen ist.  Nebenbei bemerkt ist die Uhr noch nicht mal ein Jahr alt (Kaufdatum Januar 2018).  Des Weiteren ist mir aufgefallen, dass selbst bei preiswerteren Fitnessuhren, es keinerlei Probleme bzgl. der Festigkeit der Armbändern gibt. Dies weiß ich aus meinem Umfeld, denn diese tragen kein Samsung. Zuvor war ich eigentlich immer zufrieden mit Samsung, da ich auch viele andere Geräte von Samsung nutze….enttäuscht bin ich jedoch von Samsung bzgl ihrer Kulanz und Verarbeitung in Bezug auf die Gearfit Modelle. Für mich als Studentin ist es nicht einfach,  dass Geld für eine solche Uhr zu sparen. Wenn sie dann noch nicht einmal ein Jahr hält ist das traurig und ärgerlich zugleich, da ich mir, mangels finanzieller Mittel,  keine neue leisten kann. Eine Reparatur würde den Neupreis noch übersteigen. Der Samsung Costumer Service hat sich mit o.a. Hinweis aus der Affäre gezogen. Nicht gerade lobenswert, da ich eigentlich eine Unterstützung erwartet hatte.

Soviel von mir, einer sehr enttäuschten Nutzerin eines eigentlich schönen Fitnesstrackers, welcher  jetzt nur noch Schrottwert hat :-((  

 

Autoren, für die die meisten Likes vergeben wurden