Support

Open search

Galaxy Watch Active Google Maps Anzeige GPS

Highlighted
GELÖST
New Member

Hallo,

wenn ich mit meiner Samsung Galaxy Watch Active laufen gehe, wird mir anschließend in der Samsung Health App die Karte auf Google Maps nicht angezeigt. Ich sehe lediglich Zeit, Entfernung, Puls etc. 

GPS ist auf der Uhr eingeschalten. Ich gehe ohne Smartphone laufen - habe somit beim Laufen keine Internetverbindung, aber da die Uhr GPS hat muss die Aufzeichnung auf der Karte doch auch ohne möglich sein. Das war der Hauptgrund warum ich die Uhr bestellt habe; wenn das nicht möglich ist muss sie leider wieder zurück.

Danke für die Hilfe!

1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
Black Belt 

Guten Tag "Samstag",

 

mal sehen, ob ich das machen kann. Das Problem ist zwar durch richtige Einstellungen in den Griff zu bekommen, aber da es sich offensichtlich bei Deiner Watch um eine Samsung Watch Active handelt, vielleicht schriftlich nicht so einfach machbar. Der nachfolgende Leitfaden gilt für die Samsung Gear S3, für die Samsung Galaxy Watch Serie und für die Samsung Watch Active und ist getestet. 

 

Dann fangen wir einmal mit einem frischen Widerwillen an:

 

  1. Unteren rechten Taster, auf der Watch, einmal Tasten 
  2. In Einstellungen wechseln (Zahnradkranz)
  3. In Verbindungen wechseln
  4. Standort einschalten 
  5. Methoden = GPS/WLAN u. mobile Netze
  6. Zurück zu den Einstellungen wechseln
  7. In APPS einsteigen 
  8. Die Berechtigungen aufrufen
  9. In Daily Briefing die Sensoren einschalten
  10. In Höhenmeter / Barometer den Standort einschalten
  11. In Samsung Health die Sensoren und Standort einschalten
  12. In Wetter den Standort einschalten 
  13. In System-Apps wechseln
  14. In Map Control den Standort einschalten 
  15. In Personalisierter Dienst die Sensoren und den Standort einschalten 
  16. Die Einstellungen verlassen und wenn das Zifferblatt zu sehen ist, ein Rebooting auslösen
  17. Unteren rechten Taster solange festhalten bis Rebooting im Display steht und dann den Taster loslassen, die Watch hochfahren lassen und dann 
  18. Unteren rechten Taster einmal Tasten 
  19. Im Applikationenkarussel nach Samsung Health suchen
  20. Die Markierung auf Samsung Health setzten und mittig aufs Display tippen
  21. Ganz nach unten zu Einstellungen scrollen
  22. Einstellungen wählen
  23. Unter dem Punkt "Workouterkennung" alle automatischen Workouterkennungsmöglichkeiten, bis auf "gesundes Tempo" ausschalten 
  24. Alle möglichen Einstellungen auf korrekte Daten prüfen und dann zurück zum Zifferblatt wechseln
  25. Von @Valerie97 kommt für die Samsung Watch Active noch ein Nachtrag den ich so nicht prüfen kann, weil ich noch keine Samsung Watch Aktive habe.... 
  26. Laut "Valerie97" muss man noch den Standort bei den jeweiligen Training-Einstellungen aktivieren (ist beim Gehen, Laufen, Wandern möglich). Also wenn man ein Training auf der Watch startet, erscheint neben jeder Trainingsart noch ein Zahnrad (Einstellungen). Hier muss man den Standort, wenn nicht bereits duch die anderen Maßnahmen gesetzt, auch noch aktivieren. Wie schon erwähnt, ich kann das in Ermangelung einer Watch Active nicht prüfen. 
  1. Handy nehmen 
  2. Samsung Health starten 
  3. In der oberen rechten Ecke auf die waagerechten 3 Punkte (Kontextmenü) klicken
  4. Einstellungen aufrufen 
  5. In Benachrichtigungen wechseln und dort die entsprechenden Einstellungen vornehmen 
  6. Kontrollieren, ob unter den Einstellungen der Personalisierte Dienst und Standortinformationen eingeschaltet sind
  7. Unter Zubehör kontrollieren, ob die Watch angezeigt wird
  8. Samsung Health auf dem Handy verlassen 

 

  1. Jetzt wird es spaßig 
  2. Auf dem Handy in die allgemeinen Einstellungen wechseln
  3. Den Menüpunkt APPS u. Benachrichtigung aufrufen (jenachdem was für ein Handy respektive Betriebssystem vorliegt, kann der Menüpunkt anders lauten) 
  4. Die Applikation Samsung Health auswählen 
  5. Unter Berechtigungen zu dieser Applikation alles außer Mikrofon und Telefon einschalten 
  6. Die Einstellungen auf dem Handy verlassen 

Damit sind die/alle nötigen Kontrollen und Einstellungen abgeschlossen. 

 

Es ist von elementarer Wichtigkeit, dass man vor einer sportlichen Aktivität das richtige Workout auf der Watch und nicht auf dem Handy startet. Wir haben die automatische Erkennung der Workouts ausgeschaltet, weil es bei der automatischen Erkennung ständig zu Problemen kommt, und unter der Automatik zum Teil auch keine MAP's erzeugt werden. 

 

Auf dem Handy gestartete Workouts erzeugen KEINE Karte. 

 

Nach dem auf der Watch gestarteten Workout und dem Absolvieren eines Workout muss man das Workout natürlich auch auf der Watch wieder stoppen. Nach dem Stoppen des Workouts sollte man auch auf der Watch in der Zusammenfassung eine Map sehen. Diese Daten werden dann zu Samsung Health auf das Handy übertragen. 

 

Da sich die Samsung Galaxy Watch Active von der Samsung Galaxy Watch in der Menüführung etwas unterscheidet, können einige Menütexte etwas anders formuliert sein. 

 

 Viel Spaß mit der jetzt erscheinenden Map. 

 

Ich hoffe geholfen zu haben. 

 

Mit lieben Grüßen aus dem Süden von Schevenhütte 

 

Jürgen, der Jäger 

10 ANTWORTEN 10
JunoK Moderator
Moderator

Hallo @ZazouCoco,

 

die Karte wird nur bei manuell gestarteten Trainings angezeigt und in den Samsung Health Einstellungen muss "Standortinformation" aktiviert sein. 

 


 


Liebe Grüße
JunoK
*Samsung Community Moderator*
*****************************
Ich mache gerade Urlaub!  Sendet mir daher bitte bis zum 20.09. keine Privatnachrichten. Bis bald. 

Black Belt 

 

Guten Abend "ZazouCoco",

 

gerne biete ich Dir an Dir bei Deinem Problem zu helfen. 

 

Ich habe hierzu die Lösung. Da das Problem aber ein bisschen komplex ist würde ich das gerne telefonisch tun. 

 

Wenn Dir das zusagt, schreibe es mir. 

 

Mit lieben Grüßen aus dem Süden von Schevenhütte 

 

Jürgen, der Jäger 

Explorer
@Jojoac007

Kannst du die Lösung bitte posten... gebe nur ungern meine Daten her und habe aber das selbe Problem
Black Belt 

Guten Tag "Samstag",

 

mal sehen, ob ich das machen kann. Das Problem ist zwar durch richtige Einstellungen in den Griff zu bekommen, aber da es sich offensichtlich bei Deiner Watch um eine Samsung Watch Active handelt, vielleicht schriftlich nicht so einfach machbar. Der nachfolgende Leitfaden gilt für die Samsung Gear S3, für die Samsung Galaxy Watch Serie und für die Samsung Watch Active und ist getestet. 

 

Dann fangen wir einmal mit einem frischen Widerwillen an:

 

  1. Unteren rechten Taster, auf der Watch, einmal Tasten 
  2. In Einstellungen wechseln (Zahnradkranz)
  3. In Verbindungen wechseln
  4. Standort einschalten 
  5. Methoden = GPS/WLAN u. mobile Netze
  6. Zurück zu den Einstellungen wechseln
  7. In APPS einsteigen 
  8. Die Berechtigungen aufrufen
  9. In Daily Briefing die Sensoren einschalten
  10. In Höhenmeter / Barometer den Standort einschalten
  11. In Samsung Health die Sensoren und Standort einschalten
  12. In Wetter den Standort einschalten 
  13. In System-Apps wechseln
  14. In Map Control den Standort einschalten 
  15. In Personalisierter Dienst die Sensoren und den Standort einschalten 
  16. Die Einstellungen verlassen und wenn das Zifferblatt zu sehen ist, ein Rebooting auslösen
  17. Unteren rechten Taster solange festhalten bis Rebooting im Display steht und dann den Taster loslassen, die Watch hochfahren lassen und dann 
  18. Unteren rechten Taster einmal Tasten 
  19. Im Applikationenkarussel nach Samsung Health suchen
  20. Die Markierung auf Samsung Health setzten und mittig aufs Display tippen
  21. Ganz nach unten zu Einstellungen scrollen
  22. Einstellungen wählen
  23. Unter dem Punkt "Workouterkennung" alle automatischen Workouterkennungsmöglichkeiten, bis auf "gesundes Tempo" ausschalten 
  24. Alle möglichen Einstellungen auf korrekte Daten prüfen und dann zurück zum Zifferblatt wechseln
  25. Von @Valerie97 kommt für die Samsung Watch Active noch ein Nachtrag den ich so nicht prüfen kann, weil ich noch keine Samsung Watch Aktive habe.... 
  26. Laut "Valerie97" muss man noch den Standort bei den jeweiligen Training-Einstellungen aktivieren (ist beim Gehen, Laufen, Wandern möglich). Also wenn man ein Training auf der Watch startet, erscheint neben jeder Trainingsart noch ein Zahnrad (Einstellungen). Hier muss man den Standort, wenn nicht bereits duch die anderen Maßnahmen gesetzt, auch noch aktivieren. Wie schon erwähnt, ich kann das in Ermangelung einer Watch Active nicht prüfen. 
  1. Handy nehmen 
  2. Samsung Health starten 
  3. In der oberen rechten Ecke auf die waagerechten 3 Punkte (Kontextmenü) klicken
  4. Einstellungen aufrufen 
  5. In Benachrichtigungen wechseln und dort die entsprechenden Einstellungen vornehmen 
  6. Kontrollieren, ob unter den Einstellungen der Personalisierte Dienst und Standortinformationen eingeschaltet sind
  7. Unter Zubehör kontrollieren, ob die Watch angezeigt wird
  8. Samsung Health auf dem Handy verlassen 

 

  1. Jetzt wird es spaßig 
  2. Auf dem Handy in die allgemeinen Einstellungen wechseln
  3. Den Menüpunkt APPS u. Benachrichtigung aufrufen (jenachdem was für ein Handy respektive Betriebssystem vorliegt, kann der Menüpunkt anders lauten) 
  4. Die Applikation Samsung Health auswählen 
  5. Unter Berechtigungen zu dieser Applikation alles außer Mikrofon und Telefon einschalten 
  6. Die Einstellungen auf dem Handy verlassen 

Damit sind die/alle nötigen Kontrollen und Einstellungen abgeschlossen. 

 

Es ist von elementarer Wichtigkeit, dass man vor einer sportlichen Aktivität das richtige Workout auf der Watch und nicht auf dem Handy startet. Wir haben die automatische Erkennung der Workouts ausgeschaltet, weil es bei der automatischen Erkennung ständig zu Problemen kommt, und unter der Automatik zum Teil auch keine MAP's erzeugt werden. 

 

Auf dem Handy gestartete Workouts erzeugen KEINE Karte. 

 

Nach dem auf der Watch gestarteten Workout und dem Absolvieren eines Workout muss man das Workout natürlich auch auf der Watch wieder stoppen. Nach dem Stoppen des Workouts sollte man auch auf der Watch in der Zusammenfassung eine Map sehen. Diese Daten werden dann zu Samsung Health auf das Handy übertragen. 

 

Da sich die Samsung Galaxy Watch Active von der Samsung Galaxy Watch in der Menüführung etwas unterscheidet, können einige Menütexte etwas anders formuliert sein. 

 

 Viel Spaß mit der jetzt erscheinenden Map. 

 

Ich hoffe geholfen zu haben. 

 

Mit lieben Grüßen aus dem Süden von Schevenhütte 

 

Jürgen, der Jäger 

MarinaM Moderator
Moderator

Hallo Jojoac007,

 

vielen Dank für das Posten deiner Lösung. 

 

Vielleicht können die betroffenen User hier eine Rückmeldung geben und den Post von Jojoac007 als Lösung markieren.

 

Viele Grüße
MarinaM
*Samsung Community - Moderator*

*****************************

Samsung Support-Mitarbeiter gesucht!

Du liebst den Kontakt und die Kommunikation mit Menschen und begeisterst dich für technische Produkte?

Dann suchen wir genau dich! Schreib uns eine Privatnachricht für weitere Infos.

 

Black Belt 

 

Guten Abend "Samstag",

 

aus gegebenem Anlass möchte ich nachfragen, ob Du bereits meinen Leitfaden eingesetzt hast und ob Du hiermit das Problem lösen konntest. 

 

In einem anderen Thema schreibt eine Nutzerin, dass der Leitfaden nicht problemlösend war. 

 

Da ich diesen Leitfaden aber für meine telefonischen Hilfen bereits monatelang erfolgreich einsetze, bin ich ein bisschen irritiert. 

 

Es wäre daher toll, wenn Du mir einen Erfahrungsbericht liefern könntest. 

 

Mit lieben Grüßen aus dem Süden von Schevenhütte 

 

Jürgen, der Jäger 

Black Belt 
  1. @MarinaM

 

Guten Abend "MarinaM",

 

ich habe einen weiteren Absatz in die Lösung implementiert. 

 

Was für ein Desaster..... Jetzt ist die Lösung plötzlich "Spam". Ich bitte um Freigabe der Lösung.

 

Mit lieben Grüßen aus dem Süden von Schevenhütte 

 

Jürgen, der Jäger 

JudithH Moderator
Moderator

Hallo Jürgen, 

 

dein Beitrag wurde unlängst wieder aus dem Spam Ordner der Community herausgeholt!

 

Viele Grüße

JudithH
*Samsung Community - Moderator*
----------------------------------------------
Die Zukunft entfaltet sich jetzt! Erfahrt mehr im neuen Galaxy Fold Board. 

Black Belt 
@JudithH........, vielen Dank dafür. Mit lieben Grüßen aus dem Süden von Schevenhütte Jürgen, der Jäger Ps.: Der Editor der Community ist wieder komplett abgeschmiert....
Autoren, für die die meisten Likes vergeben wurden