Support

Open search

Erfahrungen und Tests mit der neuen Samsung Galaxy Watch 42/46 mm BT/LTE

Black Belt 

@AuraK

@DavidB

@hagen_fenris

@Stargaterunner

 

Guten Morgen zusammen, 
 
Zum Thema Akku habe ich noch einmal eine Bitte an die Moderatorinen bzw. Moderatoren. Könnten Sie bitte für mich/uns ermitteln, ob es in der neuen Samsung Galaxy Watch eine Lade-Mimik gibt, die den verbauten Lithium-Ionen-Akku im Rahmen der für diese Akkutypen wichtigen Parameter und Spezifikationen hält. Ich meine im Speziellen die Einhaltung der 20-80 Prozent-Grenzwerte für den Akkutyp der in der Samsung Galaxy Watch verbaut wurde.
 
Dezidiert, wird bei der Ladung darauf geachtet, dass der Akku nicht unter 20 Prozent seiner Kapazität fallen kann und beim Laden in keinem Fall eine höhere Ladedichte als 80 Prozent erreicht wird?
 
Die Samsung Galaxy Watch schaltet sich zwischen 2 und 3 Prozent aus. Sind das jetzt die laut Spezifikationen geforderten 20 Prozent? Oder........, mir ist aufgefallen, dass die erste System-Meldung zum Laden des Akkus der Samsung Galaxy Watch 46mm BT bei 17 Prozent Restladekapazität kommt......, sind das die geforderten 20 Prozent? 
 
Was passiert, wenn ich den Akku der Samsung Galaxy Watch 46mm BT erst bei 5 Prozent lade und was geschieht beim Ladevorgang, sind die angezeigten 100 Prozent der Samsung Galaxy Watch 46mm BT die in den Spezifikationen geforderten 80 Prozent? Man könnte die Frage auch anders stellen, muss ich den Akku der Samsung Galaxy Watch 46mm BT dann laden, wenn die Aufforderung bei 17 Prozent erscheint? 
 
Ja ich weiß, knifflige Fragen, aber es wäre toll, wenn ich darauf verlässliche Antworten hätte. 
 
Da der Lithium-Ionen-Akku ein relativ schnell alterndes Bauteil ist, möchte ich zumindest die "Gesundheit" des Akkus der Samsung Galaxy Watch 46mm BT so lange wie möglich erhalten. 
 
Ich gehöre leider zu den Kunden die in der Samsung Gear S3 Frontier schon Bekanntschaft mit einem zerstörten Akku machen durften. Das hatte nachweislich nichts mit Tizen 3.0.0.2 zu tun. Der Akku war einfach kaputt. Aber darum ist es für mich natürlich ein ganz besonders wichtiges Thema. Akkumulatorentauschen ist nicht nur lästig es ist auch sehr teuer. 
 
Ich bedanke mich für die Beantwortung der Fragen schon einmal ganz lieb. 
 
 
_____________________________________
 
Und hier kommen meine Einstellungen in der Samsung Galaxy Watch 46mm BT:
 
Zifferblätter
Zifferblatt mau452 (beim Kauf: BFF: Blackboard VERSION 2 digital Watchface for Gear, S2, S3.) 
Uhr immer ein  ja
 
Ziffernblatt-Reihenfolge
Aktuelle zuerst aus
Angepasst ja
 
Stündlicher Ton
Stündlicher Ton aus
 
Benachrichtigungsanzeige
Auf Zifferblatt anzeigen ja
 
Statusanzeige
Auf Zifferblatt anzeigen ja
 
Stündlicher Ton
Stündlicher Ton aus
 
Benachrichtigungsanzeige
Benachrichtigungsanzeige auf Zifferblatt anzeigen  ja
 
Statusanzeige
Statusanzeige auf Zifferblatt anzeigen ja
 
Hintergrundstil
Hintergrundstil ganz rechts
 
Schriftart
Schriftart Schoko-Cookie
 
Schriftgröße
Schriftgröße Groß
 
Ton und Vibration
Tonmodus Ton
 
Vibration mit Ton an
Lautstärke 9
Vibrationsintensität Stark
Lange Vibration an
Klingelton Kalimba
Klingeltonvibration Zig-Zig-Zig
Benachrichtigungston Knock Knock
Benachrichtigungsvibration Knock
Touch-Töne an
Nicht Stören aus
Kinomodus aus
Stündlicher Ton aus
 
Anzeige
Helligkeit 5
Automatische geringe Helligkeit an
Bildschirmtimeout 30 Sekunden
Letzte App anzeigen innerhalb von 20 Sekunden
Hintergrundstil ganz rechts
Schriftart Schoko-Cookie
Uhr immer ein  ja
Wassersperrmodus aus
Berührungsempfindlichkeit  aus
Nicht Stören aus
Kinomodus aus
Modus "gute Nacht" aus
Screenshot an
 
Erweitert
Home-Taste zweimal drücken Aktuelle Apps
Aktivierungsgeste an
Aktivierung der Lünette an
Wassersperrmodus aus
Berührungsempfindlichkeit aus
Nicht Stören aus
Kinomodus aus
Modus "gute Nacht"  aus
Screenshot an
 
Verbindungen
Bluetooth an
WLAN automatisch
NFC aus
Warnungen beim Trennen der.... an
Offline Modus aus
Standort an
Standort Methoden GPS und drahtlose Netzwerke
Statusanzeige an
 
Apps
App-Reihenfolge benutzerdefiniert
Apps automatisch öffnen aus
Berechtigungen Alle Berechtigungen erteilt......
 
Tastatureinstellungen
Tastatureinstellungen Deutsch 3*4-Tastatur
Eingabesprachen deutsch
Handschrift aus
 
Smart Typing
Texterkennung an
Automatische Großschreibung an
Automatische Satzzeichen an
 
Tastenfeedback Ton
 
Sicherheit
Sperren Typ Normal
 
Aktivierungsgeste an
 
Eingabehilfen alles ausgeschaltet
 
Allgemein
Eingabe Samsung Tastatur
Tastatureinstellungen
Tastatureinstellung Deutsch 3*4-Tastatur
Eingabesprachen deutsch
Handschrift aus
 
Akku
Standard an
Uhr immer ein ja
 
 
Ich bin mir ziemlich sicher alle relevanten Einstellungen in der Samsung Galaxy Watch 46mm BT erwähnt zu haben. Bei den Einstellungen für die "Eingabehilfen" habe ich keine Freigabe-Einstellungen vorgenommen (eigentlich sind diese Einstellungen doch auch für Menschen mit gesundheitlichen Einschränkungen, oder). Bei den "Berechtigungen" habe ich jeder auf der Samsung Galaxy Watch 46mm BT installierten Applikation, und wo es angefordert wurde auch bei den Zifferblättern, die Anforderungen freigegeben (eingeschaltet).
 
Ehe ich es vergesse zu schreiben:
 
SHealth ist ebenfalls eingeschaltet und alle Widgets für SHealth sind im entsprechenden Widget-Menü eingeschaltet. 
 
BIXBY ist ebenfalls mit allen verfügbaren Funktionen freigeschaltet. 
 
Der Herzmonitor steht auf alle 10 Minuten messen. 
 
Der Stressmonitor ist ausgeschaltet. 
 
Alle anderen Sensor kann ich nicht beeinflussen. 
 
In diesem Zusammenhang weiß ich nicht genau, ob diese schlafenden "Hintergrundprozesse" Strom verbrauchen, wahrscheinlich aber ja. 
 
(Noch ein paar Sätze zu vorgenommenen "Einstellungen" in der Samsung Galaxy Watch 46mm BT. Diese Funktion "verbrennt" geradezu die Kapazität im/vom Akku. Das Blättern, um meine eingestellten Werte rauszuschreiben hat innerhalb von 20 Minuten 12 Prozent meiner Akkukapazität verbraucht.) 
 
Mit diesen Einstellungen hat meine Samsung Galaxy Watch 46mm BT für knapp 48 Stunden Ladekapazität. Dann werden 5 Prozent Restladekapazität angezeigt und ich lege die Samsung Galaxy Watch 46mm BT auf die induktive Ladestation. 
 
Ich würde mich sehr freuen wenn es mindestens einen Nutzer der Samsung Galaxy Watch 46mm BT geben würde, der diese Einstellungen in seine Samsung Galaxy Watch 46mm BT übernimmt. Mich würde brennend interessieren, ob dann unter dem Strich die gleichen (+/-) Standzeiten erzeugt werden können. 
 
Mit ganz lieben Grüßen aus dem Süden von Schevenhütte 
 
Jürgen, der Jäger 
 
 
 
PS.: Der Text wurde bisher noch nicht zu 100 Prozent auf Rechtschreibfehler untersucht..... Ich hole das noch nach. 
 
 
 
 

@Jojoac007 

Hallo, kurz mal meine Erfahrung zum Akku. Ich lade grundsätzlich meine Uhr im ausgeschaltetem Zustand. Mit meiner ca 4 Jahren alten S2 die bis heute noch 2 bis 3 Tage Akkulaufzeit besizt, kann ich zufrieden sein. 

In der Software in der Uhr ist die Abschaltspannung des Akkus Programmiert die immer über der schädlichen Tiefentladung liegt und somit es egal ist wann der Akku geladen wird. Nur wenn der Akku leer ist sollte dieser nicht noch Tagelang ungeladen rumliegen, da es durch die geringe Selbstentladung irgendwann in den schädlichen Bereich kommt. Also immer mit vollem Akku lagern. Die prozentuale Ladeanzeige der Uhr wird durch die Ladezyklen von voll zu leer ermittelt und kann durch den dadurch berechneten Wert immer ein wenig schwanken.

Highlighted
Black Belt 

@Stargaterunner

 

Guten Morgen "Stargaterunner",

 

ja..., schon klar. Aber......, es gibt ein großes ABER....... Ich habe ja die Moderatorinen respektive Moderatoren gebeten doch einmal nachzufragen, was denn das Statement von Samsung zu dem Thema ist. 

 

Übrigens, Lithium-Ionen-Akkus dürfen eben nicht mit einer Ladung von 100 Prozent gelagert werden. Hier wären 70 Prozent die "gesündere" Ladung. Ich habe über Lithium-Ionen-Akkus und deren Pflege sehr viel lernen müssen im Studium.

 

Über vieles darf man bei diesem Thema nicht länger nachdenken, weil die Materie hochwissenschaftlich ist. Schau Dir bloß einmal an was chemisch in so einem Akkutyp beim Laden passiert. Man darf überhaupt nicht darüber nachdenken. Diese Akkumulatoren sind strenggenommen "kultivierte" Bomben. Ich habe jedenfalls einen Heidenrespekt vor diesen Materiespeichern..... 😁......

 

Danke für Dein Zurückmelden. Vielleicht haben wir ja Glück und Samsung hat zum verbauten Akku Datenblätter und gibt uns auch ein paar Informationen zur in der Samsung Galaxy Watch verbauten Ladeelektronik. 

 

Der Akku in der Samsung Gear S3 Frontier wurde sehr warm beim Laden. Dagegen erzeugt der Ladevorgang bei der Samsung Galaxy Watch 46mm BT nicht mehr soviel Wärme. Ich habe bei Samsung zu dem Thema einen Techniker befragt. Der meinte, dass man in der Samsung Gear S3, am Ende des Ladevorgangs, einfach die überschüssige Ladeenergie in Wärme umwandeln würde. 

 

Das ist nicht die gesündeste Art mit einem Lithium-Ionen-Akku beim Laden umzugehen. 

 

Die Ladetechnik der Samsung Galaxy Watch ist auch nicht ganz ohne. Bei der induktiven Ladeprozedure gibt es sehr viele Verluste. Das heißt, dass beim Laden nicht die volle Ladeenergie beim der Samsung Galaxy Watch ankommt und sich darum die Ladezeit verlängert. Ich habe gelernt, dass Ladezeiten über 90 Minuten für Lithium-Ionen-Akkus nicht gesund sind. Natürlich kenne ich die letzten Entwicklungen dieses Akkutyps nur noch theoretisch. Mittlerweile sollte es die 3te oder 4te Generation geben. Ich bin ja schließlich auch schon ein bisschen älter..... 😁 

 

Warten wir mal auf das was Samsung zu dem Thema meint. 

 

Ich würde mich jedenfalls sehr freuen. 

 

Mit ganz lieben Grüßen aus dem Süden von Schevenhütte 

 

Jürgen, der Jäger

 

Der Editor macht mich wahnsinnig....... Ständig fehlen die Satzzeichen...... 

@Jojoac007 Ich stell mich vielleicht nur blöd an, aber ich finde dein Ziffernblatt "mau452" nirgends. Hast du ein link?

Black Belt 

@Stargaterunner

 

Da bin ich wieder "Stargaterunner"

 

Warte ich gucke was ich an Informationen für Dich habe....

 

Ich habe das Zifferblatt aus dem Samsung - Zifferblatt - Store...

 

 

Pooh...., ich sehe gerade, dass das Zifferblatt zwar unter mau452 installiert ist, aber beim Kauf heißt es BFF: Blackboard VERSION 2 digital Watchface for Gear, S2, S3..

 

Komisch...... 

 

Mit lieben Grüßen aus dem Süden von Schevenhütte 

 

Jürgen, der Jäger 

Pathfinder
@Jojoac007
Ich finde es toll, mit welcher Akribie Du Dich an das Thema machst, bemüht bist, Vermutungen auszulassen und Nachweise zu führen.

Ich würde Dich gerne unterstützen - bspw durch gleiche Einstellungen, gleiches Testszenario .. allerdings habe ich eine LTE-Version.

Noch eine Info:
Einen heftigen AkkuKiller habe ich gestern entlarvt und spontan deinstalliert: Samsung Flow. Klinkt zwar verlockend, einige Sec Lebenszeit zu sparen durch automatische Anmeldung am PC .. aber 43% Akkuverbrauch .. Nein Danke!

SM-R805F
One UI: 1.0
Tizen: 4.0.0.4
Version: R805FXXU1ESD8
Knox / SDK: 2.3.1
SE4Tizen: 2.0.0
TIMA: 3.0.0
SmartWatch: Sony XperiaXZ2
Apprentice

@Jojoac007
Kann @nobym nur Zustimmen.
Es ist klasse, was Du hier prüfst und testest.

Das Ziffernblatt kann ich aber leider bei mir im Store nicht finden.
Ansonsten habe ich alles, bis auf den Klingelton bei anrufen, und Display immer an, gleich eingestellt.

Black Belt 

@hagen_fenris

 

Guten Tag Matthias, 

 

ich habe festgestellt, dass das Zifferblatt mau452 beim Kauf 

BFF: Blackboard VERSION 2 digital Watchface for Gear, S2, S3.. heißt. Das war auch mir nicht bekannt. 

 

Matthias.., eigentlich möchte ich bloß dem Umstand auf den Grund gehen, warum bei einigen Nutzern der Samsung Galaxy Watch 46mm BT oder LTE die Akkukapazität für 5 oder mehr Tage reicht und bei anderen nur 2 bis 3 Tage. 

 

Aber ohne gleiche Rahmenbedingungen kann man das einfach nicht. Vielleicht hilft die ganze Arbeit ja, um am Ende festzustellen, wo man selbst etwas "falsch" eingestellt hat. Dafür ist diese Community doch da.

 

Mir macht das Spaß und solange ich Zeit habe, werde ich mich weiter engagieren. Bei den Problemen mit der Samsung Gear S3 war ich ja auch froh Tipps zu bekommen. 

 

Hast Du etwas bei Deinem NFC-Problem herausgefunden?

 

Mit ganz lieben Grüßen aus dem Süden von Schevenhütte 

 

Jürgen, der Jäger 

 

 PS.: Der Editor hasst mich..... 

Black Belt 

@nobym

 

Guten Tag " nobyn",

 

Du wirst es nicht glauben, aber das war meine erste Amtshandlung. Ich habe zusätzlich die PTT-Applikation und Daily-News-Applikation gelöscht.

 

Da ich das direkt am ersten Tag, direkt beim Einrichten, gemacht habe, war ich jetzt sehr erstaunt von Dir zu lesen was die Applikation an Akkukapazität verbraucht. Dann habe ich wohl intuitiv etwas richtig gemacht.

 

Frei nach dem Motto, ein blindes Huhn findet auch mal ein Korn oder Körnchen..... 

 

Ich hoffe auf diesem Weg herauszubekommen, was zu den eklatanten Akkukapazitätsleistungsunterschieden führt. Es muss ja einen Grund dafür geben. 

 

Mit ganz lieben Grüßen aus dem Süden von Schevenhütte 

 

Jürgen, der Jäger 

Black Belt 

@nobym

 

Hallo "nobyn",

 

da bin ich noch einmal kurz. Ich habe wieder zu schnell gelesen. Du hast eine LTE-Version von der Samsung Galaxy Watch 46mm BT. Super, dann kannst Du Dich ja mit @hagen_fenris zusammentun.

 

Der hat auch die LTE-Version und auf der 42mm findet er kein NFC. Wenn Du jetzt auch ein IPhone hast, ich glaube "hagen_fenris" wäre froh wenn er zu seinem Problem auch einen Lösungsansatz finden würde.

 

Ja und klar, ich freue mich auf jede helfende Reaktion, die Antwort auf im Raum stehende Fragen liefert (grins...., ohne für jede gelieferte Antwort auf eine Frage zwei oder drei neue Fragen zu generieren).

 

Ich verschwinde jetzt bis heute Abend......... Ich bin gleich Opa und muss etwas mit dem Enkelmann unternehmen ... 

 

Mit lieben Grüßen aus dem Süden von Schevenhütte 

 

Jürgen, der Jäger 

Autoren, für die die meisten Likes vergeben wurden