Support

Open search

Samsung Galaxy Note8: Datensicherung mittels einer microSD-Karte

DavidB Moderator
Moderator

6 Kommentare
Helping Hand

Dazu sei zu sagen das dieses Backup weg ist wenn das Smartphone verloren geht oder gestohlen wird also unbedingt noch eine andere Sicherung  über PC oder Cloud machen 😉

DavidB Moderator
Moderator

Hallo @Mistkerl,

 

ich habe deinen Kommentar mal hier hin verschoben. Hier passt er besser. 

 

Inhaltlich gebe ich dir vollkommen recht. Bei Backups ist "Redundanz" das beste, was du machen kannst. Also am besten sowohl auf der microSD, in Samsung Cloud als auch mit Smart Switch auf einem Computer die Daten sichern.

First Poster

Ich kenne mich noch nicht so gut aus mit Android bzw Samsung, da ich lange Zeit iPhones und iTunes benutzt habe. 

Ich habe einen PC mit Windows und ein Note 8. Wie kann ich die Daten des Note 8 auf dem PC sichern ( z.B. einmal wöchentlich )? 

So dass ich im schlimmsten Falle, wenn das Note 8 geklaut wird oder ich es verliere, ein neues Samsung Smartphone mit den Daten bespielen kann.

Oder ist die Samsung Cloud eine bessere Lösung? Kostet die eigentlich was?

JudithH Moderator
Moderator

Hallo Bratheon, 

 

du kannst zur Datensicherung ganz einfach unsere Software Smart Switch verwenden. 

Zu diesem Thema gibt es übrigens auch einen interessanten Artikel meines Kollegen DavidB: "Kennt ihr schon … Smart Switch?

 

Du kannst auch Samsung Cloud nutzen, um deine Daten und Einstellungen zu sichern und wiederhezurstellen. Dort stehen dir 15 GB kostenfreier Speicherplatz für Fotos, Apps und Daten zur Verfügung. Wenn du mehr Speicher brauchen solltest, kannst du im Menü „Einstellungen“ noch zusätzlichen Speicherplatz dazukaufen. Mehr Infos dazu findest du unter dem folgenden Link: Samsung Cloud

 

Viele Grüße

 

Helping Hand

Wenn man danach die SD-Karte entnimmt stimmt das sogar 😝

DavidB Moderator
Moderator

Hallo @Mistkerl,

 

ich habe deinen Kommentar in den passenden Thread verschoben ...