Support

Open search

Tab S5e und aptX HD codec

First Poster

Hallo,

kann das S5e den aptX HD codec für die Bluetooth Übertragung ? Der Prozessor kann's, Android ab v8 auch..

Was muß ich konfigurieren oder einstellen damit das Teil Musik mit diesem codec an meinen Verstärker überträgt und nicht mit dem unsäglichen SBC codec ?

TIA, tg

17 ANTWORTEN 17
Voyager

Das Tab S5e ist mit einem Prozessor von Qualcomm ausgestattet, also ist ATP-X die Hausmarke. Allerdings sind die offizellen Infoseiten dazu, alles andere als aktuell. Apt-X HD kann kein Tab lt. dieser offiziellen ungepflegten Seite.

 

Wenn nichts besseres ausgehandelt werden kann, gibt es den Fallback auf SBC. Was für einen Verstärker nutzt Du denn? Kannst du dort genau ablesen/einstellen, welcher Codec läuft/genutzt werden soll?

 

 

*****************************
Never touch a running system! Vor der Lösung kommen immer erstmal die richtigen Fragen.
"Ein Problem ist halb gelöst, wenn es klar formuliert ist." (John Dewey)
"Es ist weniger schwierig, Probleme zu lösen, als mit ihnen zu leben." (Teilhard de Chardin)
"Die Qualität unserer Ziele bestimmt die Qualität unserer Zukunft."
First Poster

Hallo,

die Seite von Qualcomm kenne ich auch.. deswegen fragte ich ja hier. Ich habe mittlerweile auch Antwort vom Samsung Support: das Galaxy Tab S5e kann den aptX HD codec nicht ! Damit werde ich mir das nicht zulegen (wie auch viele andere aus dem HiFi Forum).

Hintergrund: die meisten besseren HiFi Anlagen setzen immer mehr auf aptX HD, eben weil SBC, AAC, aptX qualitativ dagegen abfallen. LDAC wäre besser - aber das unterstützt ja nur Sony. Köpfhörer sind uninterssant dabei.

Wir wollen Bluetooth Übertragungen für das hifidele, schnelle Hören von der Cpouch aus. Das dedizierte Hören findet eh entschleunigt mit LP und CD statt.

Schon peinlich m.E. das der Chipsatz und das OS das können, nur Samsung entscheidet den einzig sinnvollen Codec zu sperren.. Abgrenzung durch Ausgrenzung wiedermal.. :(

Voyager

Sony LDAC wurde von Google bereits mit dem Oreo Update intergiert und ich kann es auf meinem S8+ auch in den Entwickleroptionen auswählen. Beim Tab S5e wird LDAC sicher auch angeboten, ich kanns aber nicht prüfen. Vlt. kann das ja mal jemand übernehmen, der eins zur Hand hat.

 

Quelle: https://developer.android.com/about/versions/oreo/android-8.0#bt

*****************************
Never touch a running system! Vor der Lösung kommen immer erstmal die richtigen Fragen.
"Ein Problem ist halb gelöst, wenn es klar formuliert ist." (John Dewey)
"Es ist weniger schwierig, Probleme zu lösen, als mit ihnen zu leben." (Teilhard de Chardin)
"Die Qualität unserer Ziele bestimmt die Qualität unserer Zukunft."
First Poster

Hi,

Samsung Support sagt zum Tab S5e:

"Das Galaxy Tab S5e Wifi/LTE unterstützen leider kein aptX HD.

Folgende Bluetooth-Audio-Codecs werden unterstützt: SBC, AAC, aptX, LDAC, Scalable Codec."

SC kenne ich nicht. Ist von Samsung und wohl für Video gedacht. Das ist so proprietär, daß man nicht mal sinnvolle Info findet. Fällt aber eh aus weil das keiner unterstützt.. es lebe die Ausgrenzung.

LDAC wär richtig gut, ist aber fast so wie bei SC - hat nur Sony..

Das Apple den unsinnigen AAC entwickelt hat anstatt aptX HD zu unterstützen, ist nur durch den Streit mit Qualcomm begründet. Und AAC ist noch schlechter als der Standard Codec SBC (den alle unterstützen müssen). "we are the heart of music".. wie lachhaft..

Also ich bin mit Samsung durch. An alle HiFi fans - vergesst Samsung ! Für irgendwelche Brüllwürfel auf dem Tisch kann man natürlich SBC oder AAC nehmen..

Ciao

Voyager

Screenshot_20190626-205142_Settings[1].jpgSamsung Galaxy S8+ EntwickleroptionenScreenshot_20190626-205131_Settings[1].jpgSamsung Galaxy S8+ Entwicklerorptionen

Spoiler
LDAC wär richtig gut, ist aber fast so wie bei SC - hat nur Sony.

@tglomb: Ich verstehe Dein Wunsch nach optimaler Übertragungsqualität per Bluetooth und kann deine Einschätzung direkt mit meinem S8+ wiederlegen. Leider kann ich es auf einem Galaxy Tab S5e nicht prüfen, hab keins. Mich wundert es aber sehr! Warum sollte man Sony LDAC extra aus Android wieder rausnehmen, nachdem Google es fest ab 8.0 integriert hat?

*****************************
Never touch a running system! Vor der Lösung kommen immer erstmal die richtigen Fragen.
"Ein Problem ist halb gelöst, wenn es klar formuliert ist." (John Dewey)
"Es ist weniger schwierig, Probleme zu lösen, als mit ihnen zu leben." (Teilhard de Chardin)
"Die Qualität unserer Ziele bestimmt die Qualität unserer Zukunft."
First Poster

dann hast du andere Info als der offizielle Samsung Support und es gibt auch nichts zu wiederlegen... im speziellen gehts mir ja um aptX HD und das Tab S5e oder andere tablets - es gibt offensichtlich einfach keins.

Ich hatte ja anfangs schon gesagt, das OS unterstützt es und der Chipsatz auch.. warum das Samsung beim S5e nicht anbietet ist nur Politik m.E.

Es müssen ja Sender und Empfänger den gleichen Codec unterstützen. ATM ist aptX HD das Mittel der Wahl bei höherwertigen HiFi Anlagen (Empfänger). Wohl auch weil dieser Codec Hersteller unabhängig ist und fast CD Qualität erreicht. Keiner will da einen Kunden zwingen nur Sony Zuspieler zu benutzen (LDAC), oder schlimmer Apple, ect.

Mir ist schon klar, daß es Handies gibt die das können. Da fehlt mir aber der Komfort (zu kleines display)..

 

JudithH Moderator
Moderator

Hallo @tglomb

 

ich habe gerade mal bei unseren Tablet-Experten nachgefragt. Sie sagen, dass das Galaxy Tab S5e diesen Codec unterstützen würde. Normalerweise tauschen beide Geräte automatisch den notwendigen Codec. Alternativ kannst du das aber auch in den Entwickleroptionen erzwingen. Der dort relevante Punkt heißt ""Bluetooth-Audio-Codec".

 
Viele Grüße

JudithH
*Samsung Community - Moderator*
----------------------------------------------
Die Zukunft entfaltet sich jetzt! Erfahrt mehr im neuen Galaxy Fold Board. 

First Poster

Hallo,

welcher "Experte" hat denn nun recht ?

Hier mal die Antwort vom Samsung Kunden Center:

---------------------------------------

vielen Dank für Ihre Anfrage und Ihr Interesse an unseren Produkten.

 

Das Galaxy Tab S5e Wifi/LTE unterstützen leider kein aptX HD. 

Folgende Bluetooth-Audio-Codecs werden unterstützt: SBC, AAC, aptX, LDAC, Scalable Codec

 

Bei weiteren Fragen sind wir gern für Sie da.

Freundliche Grüße aus Schwalbach


XXX (Anmerkung: Name wurde von Moderator entfernt)

---------------------------------------

Ich kaufe mir nicht so ein Teil um dann 50:50 Pech zu haben.

Wie sieht es denn beim angekündigten S5 aus ? Ist da aptX HD zu erwarten ?

 

Noch einmal: im oberen HiFi Bereich sind LDAC und aptX HD die momentan besten Codecs für Bluetooth Übertragungen zur Anlage (oder KH). SBC, AAC, aptX sind Grütze. LDAC hat nur Sony, aptX HD wird breit unterstützt.

 

Wenn das S5e definitiv aptX HD hat, dann bin ich morgen im Laden und kaufe eins (bzw. Ende

Sommer das S5). Und wenn das wirklich geht, wirds in den HiFi Foren breit gemacht (ebenso sind mir zwei Redakteure von HiFi Zeitschriften bekannt, die das auch interessiert).

Da es bisher kein Tablet mit aptX HD gibt, wäre das der Renner in unserem Bereich !

Ciao

 

 

Voyager

Kannst du dann aber bitte mal die Quelle benennen, die sagt dass LDAC nur von Sonys Android  Geräten unterstützt wird, obwohl laut offiziellen Angaben von Google dieser Codec mit Oreo 8.0 Einzug ins Betriebssystem gefunden hat? Ja und selbstverständlich kann man bei Online Käufen bei Nichgefallen ohne Angabe von Gründen vom Kaufvertrag 14 Tage lang zurücktreten. Mann könnte es also ohne Risiko testen. Leider fehlt mir persönlich entsprechende Hardware zu Hause, sonst hätte ich es gern einfach mal vorab probiert für Dich.

*****************************
Never touch a running system! Vor der Lösung kommen immer erstmal die richtigen Fragen.
"Ein Problem ist halb gelöst, wenn es klar formuliert ist." (John Dewey)
"Es ist weniger schwierig, Probleme zu lösen, als mit ihnen zu leben." (Teilhard de Chardin)
"Die Qualität unserer Ziele bestimmt die Qualität unserer Zukunft."
Autoren, für die die meisten Likes vergeben wurden