Support

Open search

Zusatzlautsprecher am TV

Highlighted
First Poster

Moin,

 

ich habe hier noch einen Satz guter Lautsprecher rumstehen, welche ich an meinen kürzlich erworbenen QLED TV anschließen möchten. Hört sich einfach an, ist es aber leider nicht, da die Flimmerkiste noch nicht einmal mehr über einen analogen Kopfhörerausgang verfügt.

Also muß digital her.

Was ich nicht möchte: Einen zusätzlichen AV Receiver.

Oder so eine Soundbar.

Was ich möchte: Die (gar nicht mal so schlechten) TV-Lautsprecher weiter als Center laufen zu lassen und gleichzeitig die Zusatzlautsprecher. Und die Lautstärkeregelung sollte auf jeden Fall synchron erfolgen.

Jetzt gibt es ja von Samsung Home-Entertainment Systeme a la HT-J4200 und HT-J4500. So was in der Art wäre ja gar nicht so verkehrt (bis auf diese grottigen Lautsprecher...).

Laut Bedienungsanleitung kann man hiermit aber wieder nur entweder TV-Ton oder Ton über dieses System einstellen.

Oder doch nicht?

Geht so was doch über den HDMI-Arc oder optischen Anschluß?

 

Mein knapp 10 Jahre alter Loewe TV kann so was bis zur Perfektion, da kann man die externen Lautsprecher sogar individuell einpegeln, laufzeitkorrigieren und die TV-Lautsprecher als Center festlegen.

Da sollte doch sowas bei einem "Smart" TV neuerster Generation doch wohl auch möglich sein ??!

 

Ich habe den Samsung Support diesbzgl. vor einigen Tagen auch schon kontaktiert, leider hüllen sich die aber bisher in Schweigen.

Deswegen hoffe ich auf hier Euer gebündeltes Wissen.

 

7 ANTWORTEN 7
Navigator

@AchimD,

ich glaube, das wird schwer zu realisieren sein. 

Meines Wissens geht nur das eine oder das andere. Leider fehlen heutzutage bei vielen neuen TVs die analogen Kopfhörerausgänge.

Sobald der optische oder HDMI Arc genutzt wird, können sich meines Wissens die intern verbauten lautsprecher des TV nicht mehr zugeschaltet werden oder besser gesagt, werden die abgeschaltet.

 

Vielleicht hat noch jemand anderes einen andern Vorschlag oder kann dir da weiterhelfen.

 

°_°

mit scharfen Grüssen,


Peperoniheinz

First Poster

der optische Audio-Ausgang läuft parallel mit, aber ist halt nicht im Pegel per FB regelbar. Fraglich ist, ob man einen externen Verstärker wie z.B. einen HT-Jxxxx so konfigurieren kann, daß die FB synchron die Lautstärke vom TV und externen Gerät regelt.

Pathfinder

Hallo AchimD,

 

Bei Auswahl des optischen Ausgangs wird der TV stummgeschaltet.

 

Lautsprecher und TV (hier MU7009) geht nur, wenn die Verbindung über Bluetooth erfolgt, und unter Einstell. >  Allgemein > Barrierefreiheit > Mehrfachaudioausgabe aktiviert wird.

 

Eigentlich dazu gedacht, für Hörgeschädigte mit Hilfe eines entsprechendem BT Kopfhörers den TV Genuss zu ermöglichen, während andere Anwesende über den TV Lautprecher hören.

 

Wenn eine Soundbar oder ein anderes BT fähiges Lautsprechersystem gekoppelt ist, kann der TV als Pseudo Center dienen. Die Lautstärke für TV und Soundbar muss in diesem Fall mit der jeweiligen FB eingestellt werden.

 

Ich hatte in dem Versuch jedoch eine starke Audioverzögerung, die sich weder am Fernseher, noch an der Soundbar hat ausgleichen lassen. 

 

Somit gibt es diesbezüglich keine zufriedenstellende Lösung.

 

Viele Grüße...

 

Pathfinder

Nachtrag:

 

Es funktioniert doch mit TOSLINK. Man muss nur die Audioausgabe auf TV Lautsprecher stehen lassen, dann wird das Signal durchgeschleift. Die Audioverzögerung ist auch da, kann aber gut geregelt werden.

 

Die Lautstärke ist jedoch auch nur getrennt einstellbar. Außerdem wird das über TOSLINK angeschlossene Hi-Fi System oder eine Soundbar nicht mit ihren Features angesteuert, wie z.b. DTS NEO 2:5,  sondern über standard PCM...zumindest hier mit Samsung MU7009 und LG Soundbar

First Poster

Hallo cyberartist,

besten Dank für Deine Mühen.

Ja, via Toslink klappt es zumindest, daß TV- und externer Ton gleichzeitig ausgegeben werden kann, das habe ich probiert.

Leider werde ich wohl nicht über die unkomfortable Vorgehensweise herumkommen, die Lautstärke getrennt zu regeln.

Na ja, ist halt auch irgendwie "smart"..... :-(

Pathfinder

Hallo AchimD,

 

ich habe mal nach meiner IR Fernbedienung "SCHWAIGER for SAMSUNG TV" gegriffen, und siehe da! TV und Soundbar Lautstärke werden simultan geregelt. Also mit den Original FBs eingepegelt und dann mit der IR FB kann ich beide Geräte Ein/Aus-schalten und in Lautstärke regeln.

 

Vielleicht würde dies auch mit dem Verstärker funktionieren.

 

Nachtrag: Synchron nur beim langsamen Tippen auf den Lautstärke Tasten, beim Gedrückthalten ist das TV Gerät schneller als die Soundbar.

 

 

DavidB Moderator
Moderator

Konnte dir @cyberartists Antwort helfen? Eine andere Möglichkeit würde ich nämlich auch nicht sehen ...


DavidB
*Samsung Community Moderator*
*****************************
Samsung Support-Mitarbeiter gesucht!
Du liebst den Kontakt und die Kommunikation mit Menschen und begeisterst dich für technische Produkte?
Dann suchen wir genau dich! Schreib uns eine Privatnachricht für weitere Infos.

Autoren, für die die meisten Likes vergeben wurden