Support

Open search

Update auf 1233 für diverse Smart TV Modelle

Explorer

Betroffen ist auch mein UE70KE6070. Vermutlich sind alle Smart TV von Samsung von der fehlerhaften Amazon Prime App betroffen. Ich habe den Amazon Kundenservice darüber informiert. 

 

Mein Workaround: Ich sehe mir die Filme nun über das Tablet (iPad) per HDMI am TV an. Oder noch besser, verwende die Amazon Prime App auf meinen Apple TV. 

 

Grüße

Selina

Apprentice

Auch mein UE65KS7590 ist bei Amazon Filmen davon betroffen.  Alle Gesichter sind gestaucht.  Allerdings nur bei Kinofilmen sit einigen Tagen.  Keine Probleme bisher bei Netflix.

Ein Workaround ist, statt den Smart Hub zu nutzen, habe ich Amazon Prime über die Playstation 4 geschaut.  Da gibt es tatsächlich noch das korrekte Seitenverhälnis und natürich die schwarzen Balken oben und unten.

Es wäre schön, wenn Samsung das Problem lösen könnte.  

--Guido

 

Apprentice

Auch mein UE65KS7590 ist bei Amazon Filmen davon betroffen.  Alle Gesichter sind gestaucht.  Allerdings nur bei Kinofilmen sit einigen Tagen.  Keine Probleme bisher bei Netflix.

Ein Workaround ist, statt den Smart Hub zu nutzen, habe ich Amazon Prime über die Playstation 4 geschaut.  Da gibt es tatsächlich noch das korrekte Seitenverhälnis und natürich die schwarzen Balken oben und unten.

Es wäre schön, wenn Samsung das Problem lösen könnte.  

--Guido

Apprentice

Kann ich bestätigen, auch bei mir das gleiche Problem, ich hoffe Samsung reagiert bald darauf!

MarinaM Moderator
Moderator

Hallo zusammen,

 

meine Kollegen vom technischen Support sagten, die betroffenen Nutzer sollen Folgendes ausprobieren:

 

Setzt für die Fehlerdiagnose bitte den Smart Hub zurück und den DNS-Server auf 8.8.8.8 (zu finden unter "Einstellungen > Netzwerk > Netzwerkstatus > IP-Einstellungen > DNS Server > manuell eingeben > 8.8.8.8 > Ok"). Probiert es danach erneut.

 

Die Kollegen wiesen auch darauf hin, dass verzerrte Bilder häufig auf eine nicht ausreichende Bandbreite hin deuten. In dem Fall hilft es, den Router neuzustarten.

 

Viele Grüße
MarinaM
*Samsung Community - Moderator*

*****************************

Samsung Support-Mitarbeiter gesucht!

Du liebst den Kontakt und die Kommunikation mit Menschen und begeisterst dich für technische Produkte?

Dann suchen wir genau dich! Schreib uns eine Privatnachricht für weitere Infos.

 

Explorer

wieso sol das jetzt was mit der Bandbreite zu tun haben. Die Rückmeldung vom Support ist doch eindeutig! Das Problem konnte reproduziert werden, Lösung gibt es noch keine. Darum verstehe ich das mit dem Zurücksetzen auch nicht !

Apprentice

Smart Hub zurückgesetzt, Router neu gestartet.  Allerdings funktioniert die manuelle Eingabe des DNS Servers auf 8.8.8.8 nicht.  Dann bekommt er keine IP Adresse.  Was soll denn als IP angegeben werden?  Und was beim Gateway?

 

Bandbreite bei mir im Wlan ist 250mbps download und 20mbps upload.  Sollte wohl reichen.

 

So oder so, weiterhin falsches (horizontal gestauchtes) FILM Format.  Serien auf Amazon sehen normal aus.

Nebenbei kein solches Problem bei Netflix Filmen.

 

--Guido

Explorer

ich verstehe die Antwort von Marina sowieso nicht, ich mein vom Support wurde doch der Fehler schon kommuniziert, es wäre nur noch nicht klar ob es an der App liegt oder die neue FW der Verursacher ist.

 

Und diese DNS Angabe zeigt doch davon dass es nur ein „herumgestochere“ ist, wie soll man den da bitte streamen können, wenn die LAN Einstellungen nicht mehr stimmig sind !?? Unfassbar !!!

Apprentice

Also was das jetzt mit der Bandbreite zu tun hat verstehe ich auch nicht, da meine Bandbreite hoch genug ist. Wenn ich einen Amazon Film abspiele und es läuft voher ein Trailer, hat dieser links und rechts einen schwarzen Balken, der Film läuft dann im Vollbildmodus und alles ist langezogen. Serien funktionieren ganz normal und auch bei Netflix gibt es keine Probleme.

 

MfG

First Poster

Lieber Samsung Support,

Eure Antwort (das Geschreibsel Lösungshilfe zu nennen wäre sarkastisch) ist eine Frechheit! Warum fällt es so schwer zuzugeben, dass man einfach nur Mist gebaut hat und dann so schnell wie möglich den Fehler zu korrigieren? Wenn Ihr so weiter macht, wird das Schlagzeilen in den einschlägigen, technischen Medien geben. Dann seid Ihr erst recht blamiert.

Das schreibe ich als ehemaliger Supporter, der seinen Job ernst nahm! Ich sehe jetzt nur eine Möglichkeit: Beschwerde bei Amazon einlegen! Die trifft es ja auch - und die haben mehr Macht als wir "armseligen" Samsung Kunden!

Autoren, für die die meisten Likes vergeben wurden