Support

Open search

The Frame Seitenverhältnis für import

New Member

Hallo zusammen,

ich suche das richtige Seitenverhältnis für den Import eigener Bilder auf den The Frame.

 

Hintergrund:

Ich möchte die Bilder vor dem import richtig anlegen 

Dadurch auch sicher gehen, das alle Rahmen zur verfügung stehen, richtiger Bildauschschnitt usw. 

 

Habe meine Bilder auf 16:9  testweise zum import angelegt ( Aufnahme org 3:2)  

Dadurch werden Bilder beim Import teilweise aber "gestaucht" also Köpfe sehen nicht mehr natürlich aus, und bei manchen Bildern werden mit nicht alle Rahmenmöglichkeiten angezeigt. 

 

 

6 ANTWORTEN 6
FabianD Moderator
Moderator

Hallo olliHH,

 

wie meinst du das, dass Bilder im Format 16:9 teilweise  gestaucht werden? Ist die Anzeige auf den Bildern nicht immer identisch?

 

Ich gebe deine Anfrage jedenfalls mal an die Kollegen vom Support weiter. Ich dachte eigentlich auch, das optimale Format entspräche dem Bildschirmformat. 

 

Viele Grüße

FabianD
*Samsung Community Moderator*
*****************************
Samsung Support-Mitarbeiter gesucht!
Du liebst den Kontakt und die Kommunikation mit Menschen und begeisterst dich für technische Produkte? Dann suchen wir genau dich. Jetzt auch von zuhause aus möglich! Schreib uns eine Privatnachricht für weitere Infos.

FabianD Moderator
Moderator

Hallo olliHH,

 

die Kollegen vom Support haben sich zurückgemeldet.

Demnach ist das ideale Fotoformat 16:9.

 

Genauso wichtig ist aber auch die Auflösung der Bilder.
Optimal ist FullHD (1.920 x 1.080 Pixel) und Ultra HD (3.840 x 2.160 Pixel).

 

Probiere mal, ob Bilder in dieser Auflösung bei deinem The Frame ebenfalls gestaucht werden.

 

Viele Grüße

FabianD
*Samsung Community Moderator*
*****************************
Samsung Support-Mitarbeiter gesucht!
Du liebst den Kontakt und die Kommunikation mit Menschen und begeisterst dich für technische Produkte? Dann suchen wir genau dich. Jetzt auch von zuhause aus möglich! Schreib uns eine Privatnachricht für weitere Infos.

New Member

Ein ausgewiesener Moderator braucht bei dieser simplen Frage Unterstützung vom Support?
Noch dazu beantwortet er
1.) nicht die eigentliche Frage, und
2.) die nicht-eigentliche Frage auch noch falsch? Dass UHD nicht, wie angegeben, 3.340 x 2.160 Pixel ist, sondern

3.840 x 2.160, weiß doch heute wohl jedes Kind. Ganz sicher auch der Fragesteller!

Zurück zu 1.), also der eigentlichen Frage:
Das Problem lässt sich über die Darstellungsoptionen lösen.
Prinzipiell gibt es drei Möglichkeiten für ein Bild, das nicht dem 16:9 Verhältnis entspricht:
1.) Es wird einfach in das Seitenverhältnis transformiert, von Ecke zu Ecke. Dadurch treten notgedrungen Stauchungen auf.
2.) Was nicht auf das Verhältnis passt, wird abgeschnitten. Oben und unten, oder links und rechts. Je nach dem Ausgangsformat.
3.) Das Bild wird unbeschnitten und ungestaucht abgebildet, dabei entstehen dann aber Leerräume (oben und unten, oder links und rechts. Je nach dem Ausgangsformat).

Diese drei Optionen MUSS jeder TV bieten, sonst ist er für die Tonne. Auch dieses Samsung-Modell kann das, unbesehen.
Die EIGENTLICH-eigentliche Frage lautet jedoch:
Wie geht die Software mit den vielfältigen Passepartout-Optionen um, wenn der Input NICHT dem 16:9 Format entspricht!? Vor allem Option 3 ist hier relevant: Passt es die Passepartout-Dimension automatisch an?

Danke für Ihre Aufmerksamkeit! Sollte ich eine Antwort erhalten, die aufzeigt, dass die Funktion diese (notwendige!) Anforderung zufriedenstellend erfüllt, kaufe ich mir wahrscheinlich auch so ein Ding!




JudithH Moderator
Moderator

Hallo sausundbraus12,

 

wir Moderatoren beantworten hier nicht nur Fragen zum Samsung The Frame sondern auch zu unzähligen anderen TVs, Smartphones, Wearables, Waschmaschinen, Kühlschränken usw. - da hat man nicht immer zu jedem Gerät sofort die passende Antwort parat. Außerdem war der The Frame (2018) zum Zeitpunkt der Fragestellung erst frisch auf dem Markt. 

 

oliHH hatte in diesem Thread nach dem idealen Seitenverhältnis für importierte Bilder gefragt - und diese Frage hat mein Kollege FabianD mit "16:9" sehr wohl korrekt beantwortet. 

 

Mit den Pixeln bei UHD gebe ich dir Recht - das sind natürlich 3.840 x 2.160 Pixel. Ich habe das auch bereits weiter oben korrigiert. Tippfehler können ja durchaus mal passieren - aber das kann man denke ich auch etwas netter formulieren. Es wäre also schön, wenn du in Zukunft etwas mehr auf deine Wortwahl achtest. 

 

Jetzt zu deinen Fragen:

Die optimale Bildauflösung für den Artmodus ist wie bereits gesagt 3.840 x 2.160 Pixel. Aber auch 1.280 x 720 und 1.920 x 1080 Pixel werden unterstützt - nicht jedoch Fotos mit weniger als 800 x 800 Pixel. 

Das ideale Bildformat ist 16:9. 

Bei anderen Formaten und Auflösungen werden die Bilder gestreckt und ggf. etwas verzogen. Außerdem ist bei anderen Seitenverhältnissen nur die Option "Schattenrand" verfügbar. 

 

Viele Grüße

JudithH
*Samsung Community - Moderator*
----------------------------------------------
Das neue Galaxy Note10 ist da! Ghost Kommt vorbei und diskutiert mit!

New Member

Hallo, 

 

habe bei einigen Bildern das Problem, dass diese trotz 16:9 Format nicht ohne Rand dargestellt werden. 

Es gibt dann lediglich die Option Schattenrand.

Dateigröße ist groß genug. 

 

Wo kann das Problem liegen?

 

Vielen Dank und freundliceh Grüße

JunoK Moderator
Moderator

Hallo @LucaTheFrame,

 

wenn das Format und auch die Auflösung stimmen, kannst du mal meine Kollegen vom Remote-Service einen Blick auf die Einstellungen deines TVs werfen lassen.

 

Wenn du aus Österreich kommst, findest du hier weitere Infos zum Fernwartungs-Service. Bist du aus der Schweiz, kannst du dich hier über die Fernwartung schlau machen.

 


Liebe Grüße
JunoK
*Samsung Community Moderator*
*****************************
Endlich mehr Energie! Alles, was ihr zum Thema Akkuverbrauch wissen müsst, erfahrt ihr in unserem Artikel


 


 


 

Autoren, für die die meisten Likes vergeben wurden