Support

Open search

TV Plus App endgültig löschen

Navigator
Ich habe jetzt auch den radikalen Weg gewählt. TV Plus ist weg, Teletext ist weg und der Ambient Modus auch (taucht auch nicht mehr in der Startleiste auf). Mal sehen ob ich noch die Option für den Universal Guide finde. Vorinstallierte Apps sind mir dagegen egal. Die kann man ja aus der Startleiste rauskicken.
Troubleshooter

Da hast Du dann aber ziemlich viel geblockt ;-)

 

Gruß - DaEx


Q7FN (vormals Q7F)
Likes schaden nicht und erfreuen - im Falle eines hilfreichen Beitrags - den Autor ;-)
Navigator

@mgutt1  schrieb:
Ich habe jetzt auch den radikalen Weg gewählt. TV Plus ist weg, Teletext ist weg und der Ambient Modus auch (taucht auch nicht mehr in der Startleiste auf). Mal sehen ob ich noch die Option für den Universal Guide finde. Vorinstallierte Apps sind mir dagegen egal. Die kann man ja aus der Startleiste rauskicken.

Zwei fragen: Wie hast du das gemacht und was bringt TvPlus, was kann man damit machen, welcher mehrwert besteht?

Habs noch nie benutzt.

Apprentice

Ich hatte gestern den Termin mit dem Remote-Service und was soll ich sagen: Es ist nichts halbes und nichts Ganzes geworden. 

 

Vorneweg: Der Support Mitarbeiter behauptet weiter steif und fest, dass es ihm nicht erlaubt sei TV Plus endgültig zu deaktivieren (Vorgabe der Geschäftsführung). 

Er hat aber auch gesagt, dass TV Plus sich nicht selbstständig einschalten darf und dass dies nur vorkommt, wenn eine Störung im Signal der HDMI Geräte vorliegt. TV Plus soll sich erst aktivieren, wenn der angewählte HDMI Eingang kein Signal mehr sendet. 

 

Er hat daraufhin die Einrichtung der HDMI Eingänge mit mir zusammen erneut vorgenommen und meinte, dass jetzt alles korrekt laufen soll. 

 

Das Update für die 2017er Modelle, welches TV Plus abschaltet wird übrigens nicht für die 2018er Modelle kommen. Die TV Plus Abschaltung dient dort nur der Verminderung der Ruckelproblematik, welche ja bei den 2018er Modellen nicht vorkommt. 

 

Ich warte jetzt ab, sollte sich TV Plus noch einmal von selber einschalten (und damit meine ich nicht dass sich die Kachel wieder hinzufügt) dann geht der Fernseher zu Amazon zurück und das Abenteuer Samsung TV ist für mich beendet. Ich habe weder Zeit noch Lust mich damit noch länger zu beschäftigen. 

Pathfinder
Die 2018er Modelle haben auch die Ruckelproblematik, zumindest meiner. Und es gab eine Beta für die 2018er Modelle die auch der Ruckelproblematik "entgegenwirken" sollte.
Ich habe bei mir Smart Hub komplett deaktiviert, das sind doch alles Bloatware Apps die das Nutzungsverhalten im Netz vermarkten und Dir noch mehr Werbung vorsetzen. Wer Streaming Apps nutzen möchte, weicht in der Regel auf Externe Boxen aus, weil dort die Videos meistens besser laufen und nicht beschränkt sind wie beim Beispiel DTS.

Ehemals Samsung 55NU8009 FW1202.3 (Rückgabe nach 6 Wochen)

Navigator

@victor277  schrieb:

@mgutt1  schrieb:
Ich habe jetzt auch den radikalen Weg gewählt. TV Plus ist weg, Teletext ist weg und der Ambient Modus auch (taucht auch nicht mehr in der Startleiste auf). Mal sehen ob ich noch die Option für den Universal Guide finde. Vorinstallierte Apps sind mir
dagegen egal. Die kann man ja aus der Startleiste rauskicken.

Zwei fragen: Wie hast du das gemacht und was bringt TvPlus, was kann man damit machen, welcher mehrwert besteht?

Habs noch nie benutzt.


Über das Servicemenü. Die Schritte dahin sind hier denke ich nicht erwünscht. Muss du selbst mal googlen.

 

Einen Mehrwert hat diese App bzw die Sender jedenfalls nicht. Das sind Spam-Sender mit Trailern usw. Es wäre auch egal, das sie existiert, wenn sie nicht ständig als "Startseite" fungiert, wenn man Apps verlässt usw. Ich finde sie also nur unerwünscht, weil sie so aufdringlich ist. Dazu kommt aber der Bug, dass sich die App bei manchen sogar selbstständig startet, während man etwas anderes schaut. Das wäre denke ich für jeden inakzeptabel.

 

@roger2018

Am ersten Tag war ich so gespannt auf den TV, dass ich nichts angeschlossen hatte und auch keinen Sendersuchlauf gestartet habe. Ich hatte nur Netflix & Co getestet. Und selbst da kam die TV Plus App immer wieder.

 

@mpiet

Externe Sticks und Boxen habe ich alle. Was wirklich gut bei den internen ist, ist die Performance und die Fernbedienung. Aber ich nutze weiterhin den Chromecast parallel, weil ich es bequemer über das Smartphone finde Filme rauszusuchen. Frau und Kind (ohne Smartphone) nutzt aber die internen Apps. Mich wundert ja, dass die DSGVO hier keine Riegel vorschiebt. Ich habe alles am Anfang abgelehnt und trotzdem giert der TV ins Netz als sei er Windows 10 persönlich. Schon alleine der Netzwerk-Check verstößt meiner Ansicht nach gegen die DSGVO, da ich ihn nicht anstoße und dabei regelmäßig meine IP an Samsung geht.

Troubleshooter

@Roger2018  schrieb:

Ich hatte gestern den Termin mit dem Remote-Service und was soll ich sagen: Es ist nichts halbes und nichts Ganzes geworden. 

 

Vorneweg: Der Support Mitarbeiter behauptet weiter steif und fest, dass es ihm nicht erlaubt sei TV Plus endgültig zu deaktivieren (Vorgabe der Geschäftsführung). 

Er hat aber auch gesagt, dass TV Plus sich nicht selbstständig einschalten darf und dass dies nur vorkommt, wenn eine Störung im Signal der HDMI Geräte vorliegt. TV Plus soll sich erst aktivieren, wenn der angewählte HDMI Eingang kein Signal mehr sendet. 

 

Er hat daraufhin die Einrichtung der HDMI Eingänge mit mir zusammen erneut vorgenommen und meinte, dass jetzt alles korrekt laufen soll. 

 

Das Update für die 2017er Modelle, welches TV Plus abschaltet wird übrigens nicht für die 2018er Modelle kommen. Die TV Plus Abschaltung dient dort nur der Verminderung der Ruckelproblematik, welche ja bei den 2018er Modellen nicht vorkommt. 

 

Ich warte jetzt ab, sollte sich TV Plus noch einmal von selber einschalten (und damit meine ich nicht dass sich die Kachel wieder hinzufügt) dann geht der Fernseher zu Amazon zurück und das Abenteuer Samsung TV ist für mich beendet. Ich habe weder Zeit noch Lust mich damit noch länger zu beschäftigen. 


@Lsawesomez.K.

 

@DavidBkann es sein, dass Dir keine Informationen zu einem Update für die 2018er Geräte vorliegen, weil es - wie mir ja auch schon von der Hotline geschildert wurde - auf Eis gelegt wurde? Dann würde Lars Artikel ja doch ganz gut passen... Aber bevor wir jetzt wieder die Gerüchteküche befeuern: Was sagt denn Eure Fachabteilung dazu?

 

Gruß - DaEx


Q7FN (vormals Q7F)
Likes schaden nicht und erfreuen - im Falle eines hilfreichen Beitrags - den Autor ;-)
Explorer

vielen Dank, dass ihr diese Dinge hier so ausführlich erörtert.

Da habe ich meinen geplanten Neukauf, geplant war der UE49NU8059, sogleich auf's Eis gelegt

Derartige technische Aufdringlichkeit ist ja atemberaubend........

mfg F-S

Apprentice
Bezüglich von TV Plus und den automatisierten Werbetrailern:
Eigentlich müsste man die FSK und andere Aufsichtsgreminen (Jugendschutz) einschalten, denn wie ein Nutzer zu Beginn des Therads festgestellt hat, werden beim Einschalten in der Standardkonfiguration übelste Trailer abgespielt, die auf gar keinen Fall Kinder sehen sollten. Das scheint, genau dann der Fall zu sein, wenn man under den Datenschutzbestimmungen IBA (interessenbasierte Angebote) erlaubt. Oder irre ich?
Immerhin kann man beim MU8009 über die Favoritenlisten eine Senderreihenfolge nach eigenem Gusto zusammenstellen, die sich durch up/down durchblättern lassen. Beim Sony meiner Eltern rutschen die mit up/down immer in die Standardsortierung zurück, darüber ärgern die sich maßlos.
DavidB Moderator
Moderator

Für den Samsung MU8009 gibt es ein Update mit dem sich TV Plus löschen lässt. Du findest es auf der Webseite.


DavidB
*Samsung Community Moderator*
*****************************
Samsung Support-Mitarbeiter gesucht!
Du liebst den Kontakt und die Kommunikation mit Menschen und begeisterst dich für technische Produkte?
Dann suchen wir genau dich! Schreib uns eine Privatnachricht für weitere Infos.

Autoren, für die die meisten Likes vergeben wurden