Support

Open search

Soundbar HW-J651 Alexa

First Poster

Hallo,

 

ich habe ziemlich lange nach eine Anleitung gesucht umd meine Soundbar Sound+ mit Alexa zu verbinden, bin auf Alexa Support über Amazon in Englisch fündig geworden.

 

Nach langem hin und her ist die Soundbar verbunden, allerding wird die nur als ein Schalter erkannt. Ich habe schon alles ausprobiert, Name geändert (Alexa kompatibel), als ein Anderes Gerät gesucht, neu verbunden, die Soundbar bleibt ein Schalter. So kann ich die höchstens an- und ausmachen, aber keien Musik über Alexa steuern.

 

Gibt es dafür eine Lösung?

 

Vielen Dank für die Hilfe!!!

 

FabianD Moderator
Moderator

Hallo Irinarina,

 

in meiner Antwort oben hatte ich geschrieben, dass diese Soundbars mit Alexa kompatibel sind:

 

  • HW-MS550
  • HW-MS650/651
  • HW-MS750/751

Ist deine Soundbar hier aufgeführt? Achte auf die genaue Modellbezeichnung. 

 

Viele Grüße

FabianD
*Samsung Community Moderator*
*****************************
Samsung Support-Mitarbeiter gesucht!
Du liebst den Kontakt und die Kommunikation mit Menschen und begeisterst dich für technische Produkte? Dann suchen wir genau dich. Jetzt auch von zuhause aus möglich! Schreib uns eine Privatnachricht für weitere Infos.

First Poster

Moin Fabian,

 

Ich habe folgendes Modell: HW-MS650

Mit Firmware-Version HW-MS650 WWB-1146.4

 

Gruß

Irina

DavidB Moderator
Moderator

Hallo @Irinarina,

 

ich habe Alexa nicht hier, daher mal eine ganz naive Frage: Was möchtest du denn genau mit Alex an deiner Soundbar steuern und was klappt nicht?


DavidB
*Samsung Community Moderator*
*****************************
Samsung Support-Mitarbeiter gesucht!
Du liebst die Kommunikation mit Menschen und begeisterst dich für technische Produkte? Dann suchen wir genau dich. Jetzt auch von zuhause aus möglich! Schreib uns eine Privatnachricht!

First Poster

Hallo @DavidB,

 

ich habe bereits geschrieben dass ich Musik über die Soundbar steuern möchte, Pizza machen kann die nicht, was soll man sonst über die Soundbar steuern? Die Alexa befehle sind auch bekannt.

 

Folgendes habe ich in den Kommentaren über Amazon gefunden:

Ich habe mir diese Soundbar gekauft, da sie angeblich über Alexa gesteuert werden kann. Dies ist jedoch nicht der Fall. Der dazu notwendige Skill "Samsung Wireless Audio" ist im deutschsprachigen Raum nicht verfügbar. Stellt man bei Amazon die Ländereinstellung von digitalen Inhalten auf USA, klappt die Sprachsteuerung mit besagtem Skill....aber leider ohne Prime Music, denn das geht ja dann wieder nur mit deutschem Konto. Der alternative Skill "Smart Things" erkennt die Soundbar nur als Schalter. Somit kann man sie per Sprachsteuerung ein- und ausschalten. Natürlich kann ich die Soundbar über Bluetooth...wie jeden x-beliebigen Lautsprecher...verbinden und Inhalte abspielen. Aber das ist ja nix besonderes...
Warum wird hier riesengroß mit Alexa Certified geworben?!?! Kann gar nix!!!

 

Das gleiche Problem habe ich auch, die Soundbar wird nur als Schalter und nicht Lautsprecher erkannt. Gibt es in der Abssehbarer Zeit Updates der Apps oder andere Möglichkeit zum Verbinden'?

 

Gruß

Irina

JudithH Moderator
Moderator

Hallo Irina,

 

wie mein Kollege DavidB schon geschrieben hat, haben wir Moderatoren hier keinen Zugriff auf Alexa zum Testen. 

 

Daher habe ich bei unseren TV-Experten nachgefragt und dbei denen hat beispielsweise der Sprachbefehl "Alexa, spiele Michael Jackson im Wohnzimmer" funktioniert. 

 

Dabei sind sie genau so vorgegangen wie ich es hier in dem Thread bereits beschrieben habe: 

 

@JudithH  schrieb:
  • Soundbar mit dem Heimnetzwerk per WLAN verbinden - entweder über Samsung Connect oder die Multiroom-App
  • Soundbar umbennen (z.B. in "Wohnzimmer").
  • Amazon Alexa App starten
  • unter "Skills" nach dem "Samsung Smart Things" Skill suchen und installieren
  • mit Samsung Account registrieren und Soundbar/Lautsprecher suchen
  • ab sofort steht die Soundbar in der Alexa App zur Verfügung und kann angesteuert werden.

Hast du diese Schritte denn auch genau so durchgeführt?

 

Grüße

JudithH
*Samsung Community - Moderator*
----------------------------------------------
Das neue Galaxy Note10 ist da! Ghost Kommt vorbei und diskutiert mit!

Apprentice

@FabianD  schrieb:

Hallo Nlinny,

 

die Experten haben mir mitgeteilt, dass mit der Soundbar HW-J6502 keine Verbindung zu Alexa hergestellt werden kann. Nur folgende Geräte sind kompatibel:

 

  • ...
  • Alle Samsung Multiroom-Lautsprecher

Viele Grüße


Ich habe leider schon mehrfach versucht meine Multiroom Lautsprecher WAM550, WAM750 und WAM1500 einzubeinden. Leider werden die Lautsprecher nicht von der Alexa App gefunden. Skill ist natürlich aktiviert und die Lautsprecher sind seit Jahren in mein Netzwerk integriert und somit über die Multiroom App sichtbar.

Wenn alle Multiroom Lautsprecher unterstützt werden, dann sollte auch die Multiroom Soundbar HW-K950 untertützt werden? 

 

AuraK Moderator
Moderator

Hallo @pete208,

 

wenn deine Lautsprecher nicht gefunden werden, dann melde dich mal bei meinen Kollegen vom telefonischen Support unter 06196 77 555 77 (Mo. - Fr. 8-21 Uhr; Sa. 9-17 Uhr). 

 

Falls du aus Österreich kommst, nimm bitte Kontakt mit unserem Samsung Service auf. In der Schweiz hilft dir der Kundensupport weiter. 

 

AuraK
*Samsung Community Moderator*
*****************************
Das Galaxy Fold entfaltet seine Geheimnisse.  Entdecke es gemeinsam mit uns!

Apprentice

@Irinarina  schrieb:

 

Folgendes habe ich in den Kommentaren über Amazon gefunden:

Ich habe mir diese Soundbar gekauft, da sie angeblich über Alexa gesteuert werden kann. Dies ist jedoch nicht der Fall. Der dazu notwendige Skill "Samsung Wireless Audio" ist im deutschsprachigen Raum nicht verfügbar. Stellt man bei Amazon die Ländereinstellung von digitalen Inhalten auf USA, klappt die Sprachsteuerung mit besagtem Skill....aber leider ohne Prime Music, denn das geht ja dann wieder nur mit deutschem Konto. Der alternative Skill "Smart Things" erkennt die Soundbar nur als Schalter. Somit kann man sie per Sprachsteuerung ein- und ausschalten. Natürlich kann ich die Soundbar über Bluetooth...wie jeden x-beliebigen Lautsprecher...verbinden und Inhalte abspielen. Aber das ist ja nix besonderes...
Warum wird hier riesengroß mit Alexa Certified geworben?!?! Kann gar nix!!!

 


Der Tipp mit dem Amazon Konto auf USA stellen hilft leider auch nicht. Ich sehen den Skill auch so und kann ihn aktivieren, aber der Samsung Wireless Audio Skill erkennt unter Alexa keinerlei Geräte. Der Smartthings Skill erkennt leider nur die Soundbar HW-K 950 und die beiden weiteren Multiroom Lautsprecher WAM1500 und WAM550 als Schalter. Somit kann man in Alexa rein gar nichts mit den Geräten anfängen.

Keine Ahnung ob der Smartthings Skill für Alexa einen Bug hat oder der Thing Handler unter Smartthings.

 

Viel Geld für nichts. Zumindest den Smartthings Hub kann ich wieder an Amazon retournieren. 

Apprentice

Die SAMSUNG Soundbar (in meinem Fall HW-MS6500) wird immer noch damit beworben, dass sie ALEXA-fähig sei. Wenn man der gebetsmühlenartig wiederholten Anleitung folgt, kommt man, wie alle Benutzer beschreiben nur zu einer Einrichtung als Schalter. Befehle wie 'ALEXA, spiele Amazon Music auf Soundbar' funktionieren nicht. ("Ich weiß nicht, was schiefgelaufen ist," kommentiert Alexa.) Kunden wie ich haben sich die SAMSUNG Soundbar aufgrund dieser Werbung gekauft bleiben enttäuscht zurück. Enttäuscht auch über die Verständnislosigkeit des SAMSUNG Serviceteams, das meint, das Ein- und Ausschalten der Soundbar sei genug Alexa Funktionalität, um mit Alexa zu werben. 

 

Nur zur Sicherheit frage ich hier noch einmal nach, ob es eine neue Firmware gibt, die diesen Fehler behebt. Wenn ja, wo findet man die und wie installiert man sie?

Autoren, für die die meisten Likes vergeben wurden