Support

Open search

Samsung UE 55 KS 9090 USB-Stick ständiger Leistungstest

GELÖST
Apprentice

Hallöle,

 

ich habe seit ein paar wochen den Samsung UE 55 KS 9090 bin auch ganz zufrieden mit dem Gerät, nur habe ich folgendes Problem.

 

TV hängt am Kabel-Anschluss und meine Frau möchte abundzu eine Sendung von VOX bzw. SIXX aufnehmen, was auch im prinzip funktioniert, nur nicht wenn mann die Aufnahme vorprogrammiert, denn der Fernseher verlangt vor jeder Aufnahme einen Leistungstest des USB-Stick, was dann die automatische Aufnahme verhindert. Mit manueller Aufnahme und manuell gestartem Leistungstest läuft die Aufnahme problemlos.

 

Habe schon verschiedene USB-Ports probiert, direkt am TV oder über den HUB, bei allen Ports die gleiche Problematik.

 

Evtl. kennt ja jemand das Problem und hat eine Lösung für mich ;-)

 

Viel Grüße

TomSPoint

hab mit samsung eigentlich nix am Hut
1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
Superuser II
Superuser II

Samsung empfiehlt für Aufnahmen die Verwendung von 2,5 Festplatten (teilweise brauchen die Festplatten mehr Strom als der USB-Anschluß abgeben kann, dann wird z.B. ein Y-Kabel benötigt)

USB-Speichersticks werden, laut BA, nicht unterstützt. Das heißt das es bei USB-Sticks zu Problemen kommen kann. Die meisten funktionieren aber.
Wird der USB-Stick zeitweise entfernt und anderweitig verwendet? Der Leistungstest wird normalerweise durchgeführt wenn das Speichermedium zum ersten Mal für eine Aufnahme verwendet wird. Das heißt man darf es nicht entfernen.

3 ANTWORTEN 3
Superuser II
Superuser II

Samsung empfiehlt für Aufnahmen die Verwendung von 2,5 Festplatten (teilweise brauchen die Festplatten mehr Strom als der USB-Anschluß abgeben kann, dann wird z.B. ein Y-Kabel benötigt)

USB-Speichersticks werden, laut BA, nicht unterstützt. Das heißt das es bei USB-Sticks zu Problemen kommen kann. Die meisten funktionieren aber.
Wird der USB-Stick zeitweise entfernt und anderweitig verwendet? Der Leistungstest wird normalerweise durchgeführt wenn das Speichermedium zum ersten Mal für eine Aufnahme verwendet wird. Das heißt man darf es nicht entfernen.

FabianD Moderator
Moderator

Hallo TomSPoint, ich kann Urlaub voll und ganz zustimmen. In der elektronischen Betriebsanleitung zu deinem UE55KS9090 steht, dass für die Aufnahme- und Timeshift-Funktion USB-Speichersticks nicht unterstützt werden. Ebenfalls nicht unterstützt werden USB-Festplatten vom Typ RAID. Du kannst aber eine USB-Festplatte mit einer Drehzahl von mindestens 5.400 Umdrehungen pro Minute verwenden, damit sollte deine Frau ihre Lieblingssendungen problemlos aufnehmen können.

 

Hier findest du das elektronische Handbuch zu deinem TV-Gerät, falls du das noch einmal nachlesen möchtest.

 

FabianD
*Samsung Community - Moderator*
*****************************
Samsung Support-Mitarbeiter gesucht!
Du liebst den Kontakt und die Kommunikation mit Menschen und begeisterst dich für technische Produkte?
Dann suchen wir genau dich! Schreib uns eine Privatnachricht für weitere Infos.
Apprentice

Hallo Urlaub,

 

 

ja das war es, mit einer klassischen Festplatte funktioniert es ;-) die Logik dahinter entzieht sich mir zwar, aber Frau ist glücklich und ich hab meine Ruhe. Danke

 

MfG

TomSPoint

hab mit samsung eigentlich nix am Hut
Autoren, für die die meisten Likes vergeben wurden