Support

Open search

Samsung NU7179 WLAN-Verbindung muss täglich neu eingestellt werden

Apprentice

@JudithH  schrieb:

Hallo @martiko

 

der NU7179 bevorzugt das 2,4 GHz Frequenzband deines Routers. Befindet sich der TV im Standby, wechselt der Router selbstständig die Frequenzbänder. Daher kann es zu WLAN-Verbindungsverlust kommen. Um diesem Verhalten vorzubeugen, solltest du in den Routereinstellungen das 5 GHz Frequenzband deaktivieren. 

Wenn das nicht hilft, melde dich bitte mal bei unserm Support-Team. 

 

Viele Grüße


@JudithH

das... ist... NICHT... die offizielle Antwort von Samsung, einem der größten Fernsehhersteller weltweit?  Sorry, aber ich bin glaube ich im falschen Film. Die "Lösung" soll also sein, dass ich meinen Router "kastrieren" soll, die Netzwerkkommunikation meiner ca.40 Geräte massiv einschränken (schlechtere, langsamere Verbindung) um damit den Bug in einem (recht aktuellen) Samsung TV zu umgehen?

 

DAS IST NICHT EUER ERNST!!!  Diese Antwort sollte man am besten direkt an die Presse und Fachzeitschriften weitergeben, damit mal öffentlich wird, wie Samsung mit Fehlern in eigenen Geräten und deren Kunden umgeht.

 

Noch mal ganz deutlich: Geht zurück zu Eurem Support, macht Eure Hausaufgaben und veröffentlicht ein Update, dass den Fehler beseitigt.  Diese Anwort ist in keinster Weise akzeptabel und es ist ganz sicher keine Lösung für das Problem.

 

Sorry für die deutlichen Worte, aber ich bin ehrlich gesagt... immer noch entsetzt über die Dreistigkeit dieser Rückmeldung.

Apprentice

@hakl1001  schrieb:

Versuche mal meine Lösung. Zwei Bänder, zwei verschiedene Namen (SSID). Hat immense Vorteile, auch für andere Geräte. Das was SAMSUNG da schreibt ist nicht akzeptabel.


Wenn man Mesh und Bandsteering nutzen möchte, ist das keine Gute Idee und für mich definitiv auch keine Lösung.

Apprentice

Also ich muss auch sagen, dass ich das höchst befremdlich finde, den Kunden zu empfehlen, das 5 GHz Band des Routers abzuschalten oder ein Reset des Fernsehers als Lösung zu markieren. Das ist absolut unprofessionel. Es ist ganz offensichtlich, dass hier ein Fehler seitens des Fernsehers besteht. Alle Geräte in meinem Haushalt, die mit dem WLAN verbunden sind, verlieren keine Verbindung bzw. können sie jederzeit sofort wieder aufbauen. Dabei sind sowohl ganz moderne als auch schon ziemlich alte Geräte dabei. Kein einziges hat so ein Problem jemals gehabt. 

 

Ich werde gerne den Support anrufen und bin gespannt, was mir da für eine Lösung angeboten wird. Da ich beruflich auch in der IT unterwegs bin, kenne ich mich mit der Materie gut aus. Ich kann mich auch nur einem der Vorredner anschließen. Da sollte jemand vom Fach auch mal drüber gucken, der versteht, wie eine WLAN-Verbindung zu Stande kommt. Hoffentlich gibt es auch ein Log, auf den er dann per Remote zugreifen und es auslesen kann. Dann hat man evtl. Hinweise auf das bestehende Problem und empfiehlt nicht, das 5 GHz Band abzuschalten

Apprentice

Dont waste your time @Everyone - ich hab doch ein ausführliches Testing auf allen Bandbreiten gemacht und hier ausführlichst gepostet, inklusvie der APs, Frequenzen etc - es hilft nicht das 5Ghz Netz abzuschalten (ganz abgesehen davon, dass dies keine Lösung sein kann).

 

Ferner ist es auch nicht tragbar, dass der Topic hier als "gelöst" gekennzeichnet wurde.

 

Aber da ich mich mehrmals aufgeregt habe, spare ich mir die Lebenszeit.

 

Es ist offensichtlich dass Samsung sich weigert den Fehler zu beheben - oder - wovon ich eher ausgehe, dass es ein Hardware-Fehler ist, der eben nicht behoben werden kann.

 

==> Gerät einsenden oder wegwerfen, aber hier weiter Zeit zu verschwenden scheint sinnlos zu sein. Der Thread wurde ja als "gelöst" gekennzeichnet - man kann ja durch einen Neustart wieder Netflixen....

 

Cheerio

 

LG

Apprentice
als gelöst markiert? Na da macht sich Samsung ja das Leben leicht. Mein nächster Fernseher wird dann wohl eher kein Samsung, wenn Ignoranz und technisch bescheuerte Ratschläge die Lösung sind...
Apprentice

Hallo Freunde,

ich habe mich schon lange abgefundet das von Samsung nicht kommt und kommen wird.

Zum Glück habe vor ca. 6 monaten das Gerät in 40 zoll sehr günstig erworben (299,-€) und habe es akzeptiert das wenn ich Amazon Prime oder DAZN starten möchte und es nicht klappt dann drucke ich 5 sekunden lange auf ON/OFF Taste und nach 10 sekunden bin doch drin!!

Wünsche trotzdem alle alles Gute und lasst euch nicht ärgern und kauft als nächste LG :-)

Ciao

 

Highlighted
AuraK Moderator
Moderator

@JudithH  schrieb:

Hallo @martiko

 

der NU7179 bevorzugt das 2,4 GHz Frequenzband deines Routers. Befindet sich der TV im Standby, wechselt der Router selbstständig die Frequenzbänder. Daher kann es zu WLAN-Verbindungsverlust kommen. Um diesem Verhalten vorzubeugen, solltest du in den Routereinstellungen das 5 GHz Frequenzband deaktivieren. 

Wenn das nicht hilft, melde dich bitte mal bei unserm Support-Team. 

 

Viele Grüße


 

Hallo zusammen,

 

bei den NU7179 Modellen ist ein WLAN-Modul integriert, das auf die Nutzung des 2,4 GHz Frequenzbandes ausgelegt ist. Dieses zeichnet sich durch seine große Reichweite aus und wird auch von der Samsung SmartThings App genutzt.
Da das Modul hardware-seitig ausschließlich das 2,4GHz Frequenzband unterstützt, ist es nicht möglich, die Funktionalität durch ein Software-Update nachzurüsten. 

 

AuraK
*Samsung Community Moderator*
*****************************
Das Galaxy Fold entfaltet seine Geheimnisse.  Entdecke es gemeinsam mit uns!

Apprentice

@AuraK  schrieb:

@JudithH  schrieb:

Hallo @martiko

 

der NU7179 bevorzugt das 2,4 GHz Frequenzband deines Routers. Befindet sich der TV im Standby, wechselt der Router selbstständig die Frequenzbänder. Daher kann es zu WLAN-Verbindungsverlust kommen. Um diesem Verhalten vorzubeugen, solltest du in den Routereinstellungen das 5 GHz Frequenzband deaktivieren. 

Wenn das nicht hilft, melde dich bitte mal bei unserm Support-Team. 

 

Viele Grüße


 

Hallo zusammen,

 

bei den NU7179 Modellen ist ein WLAN-Modul integriert, das auf die Nutzung des 2,4 GHz Frequenzbandes ausgelegt ist. Dieses zeichnet sich durch seine große Reichweite aus und wird auch von der Samsung SmartThings App genutzt.
Da das Modul hardware-seitig ausschließlich das 2,4GHz Frequenzband unterstützt, ist es nicht möglich, die Funktionalität durch ein Software-Update nachzurüsten. 

 


@AuraK 

Also jetzt mal ganz ehrlich... wollt Ihr uns hier auf den Arm nehmen und denkt wir sind alle zu blöd die Technik zu verstehen, oder versteht IHR die Technik die Ihr verkauft wirklich selbst nicht?

 

Kein Mensch hat gesagt, dass der Fernseher mit per Software-Update auf 5GHz gebracht werden soll und NIEMAND hat etwas dagegen, wenn der TV im 2,4GHz Band bleibt. Es gibt einige (allerdings meistens eher ältere) Geräte bei denen das genauso ist, ich habe z.B. mehrere Harmony-Hubs oder auch ein Internet-Radio, die ausschließlich im 2,4GHz Band funken.

AABER: Keines der Geräte hat Probleme sich mit der Fritz!Box zu verbinden! Bei Geräten die ausschließlich 2,4GHz können, bleibt die Fritz!Box natürlich auch in diesem Frequenzband.

 

Das einzige Gerät, dass damit ein Problem hat (wenn das überhaupt der Grund ist), ist der Samsung-TV. Und das sollte sich definitiv über ein Software-Update beheben lassen.

 

PS: Was denkt Ihr eigenltich, was die Fritz!Box macht? Die gleiche SSID ist über 2,4GHz und 5GHz erreichbar... und beim Aushandeln der Verbindung bleibt die Fritz!Box natürlich in diesem Band, wenn die Gegenstelle kein 5GHz kann. Sonst hätten ja generell alle reinen 2,4GHz Geräte Verbindungsprobleme.  Ich falle hier echt langsam vom Glauben ab...

Apprentice
Ich habe 10 Euro WLAN Steckdosen aus China, die ausschluesslich im 2,4GHz Netz arbeiten und nicht täglich die Anbindung verlieren, trotz eingeschaltetem 5GHz WLAN...
Apprentice

@AuraK  schrieb:

Hallo zusammen,

 

bei den NU7179 Modellen ist ein WLAN-Modul integriert, das auf die Nutzung des 2,4 GHz Frequenzbandes ausgelegt ist. Dieses zeichnet sich durch seine große Reichweite aus und wird auch von der Samsung SmartThings App genutzt.
Da das Modul hardware-seitig ausschließlich das 2,4GHz Frequenzband unterstützt, ist es nicht möglich, die Funktionalität durch ein Software-Update nachzurüsten. 

 


Was für einen Sinn soll dann das Abschalten des 5 GHz Bandes am Router bewirken? Der Router arbeitet parallel in beiden Frequenzbereichen. Der Bereich von 2,4 GHz zeichnet sich durch größere Reichweite und bessere Durchdringung von Wänden aus. 5 GHz ist dafür schneller. Aber das hat nichts damit zu tun, das das im Fernseher verbaute Modul die Verbindung verliert und sie nicht wieder aufbauen kann, ohne dass es neu gestertet wird.

Autoren, für die die meisten Likes vergeben wurden