Support

Open search

Samsung GQ43Q60R Abstand Standfuß

GELÖST
Apprentice

Hallo,

Ich würde mir gerne den Samsung GQ43Q60R besorgen, weiß aber nicht genau, ob der auf meinen Schrank draufpasst.

Die kompletten Abmessungen sind etwas zu breit, aber leider finde ich nirgends genaue Informationen zum Abstand der beiden Standfüße. Dies sind ja ein gutes Stück vom Bildschirmrand entfernt als könnte es passen.

 

Weiß da jemand die genauen Abmessungen oder hat das Gerät und könnte kurz nachmessen?

 

Danke

1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
Superuser I
Superuser I

@ErolB  - unter den Spezifikation des Gerätes findest du die Angabe: "Maße Standfuß 799,8 x 214,1 mm" Ich gehe daher davon aus, dass die beiden Füße 799,8 mm voneinander entfernt sind und eine Tiefe von 214,1mm besitzen.

 

 

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

9 ANTWORTEN 9
Superuser I
Superuser I

@ErolB  - unter den Spezifikation des Gerätes findest du die Angabe: "Maße Standfuß 799,8 x 214,1 mm" Ich gehe daher davon aus, dass die beiden Füße 799,8 mm voneinander entfernt sind und eine Tiefe von 214,1mm besitzen.

 

 

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Apprentice

Oha hab ich anscheinend komplett überlesen. Danke für die schnelle Antwort. Bitter ist nur, dass mein Schrank genau 78 Centimeter breit ist...

Superuser I
Superuser I

@ErolB- falls möglich, besorgst du dir halt ein "Brett" im passenden Material und verbreiterst damit die Schrankoberfläche. Kannst du ja jenachdem von unten verschrauben oder verkleben.

Apprentice
Habe denselben TV, die Fuesse gehen aber schraeg nach aussen. Wenn man nun die Fuesse vertauschen koennte sodass sie schraeg nach innen zeigen, soll man wegen der stabilitaet nicht tun aber dann koennte es passen. Weiss aber nicht 100%ig ob das auch wirklich geht. Man muesste die Montageanleitung konsultieren, habe sie aber nicht verfuegbar im moment.
DavidB Moderator
Moderator

Schön, dass du bereits eine Antwort erhalten hast! 


DavidB
*Samsung Community Moderator*
*****************************
Samsung Support-Mitarbeiter gesucht!
Du liebst die Kommunikation mit Menschen und begeisterst dich für technische Produkte? Dann suchen wir genau dich. Jetzt auch von zuhause aus möglich! Schreib uns eine Privatnachricht!

DavidB Moderator
Moderator

@Kaapo  schrieb:
Wenn man nun die Fuesse vertauschen koennte sodass sie schraeg nach innen zeigen, soll man wegen der stabilitaet nicht tun aber dann koennte es passen. Weiss aber nicht 100%ig ob das auch wirklich geht. Man muesste die Montageanleitung konsultieren, habe sie aber nicht verfuegbar im moment.

Das halte ich nicht für eine gute Idee.


DavidB
*Samsung Community Moderator*
*****************************
Samsung Support-Mitarbeiter gesucht!
Du liebst die Kommunikation mit Menschen und begeisterst dich für technische Produkte? Dann suchen wir genau dich. Jetzt auch von zuhause aus möglich! Schreib uns eine Privatnachricht!

Superuser I
Superuser I

@Kaapo- wenn du den TV hast, dann miss doch bitte mal nach. Die angegebene Fußbreite muss sich auf die breiteste Stelle am Fuß beziegen, sonst macht die Angabe keinen Sinn. Dann brauchen auch die Füsse nicht verdreht werden.

Apprentice
@Nikodemus, ist schon klar, aber ich muessten meinen TV komplett abklemmen aus der Nische holen, auf den Tisch legen und versuchen die Standfuesse zu tauschen. Den Fernseher habe ich erst am Freitag gekauft un hab ihn wie ein rohes Ei behandelt. Bitte um Vergebung dass ich kein Riskio eingehen moechte. Habe frueher viel schlechte Erfahrungen mit defekten groesseren Monitor-Panels gemacht und moechte sowas nicht Zuhause am neuen Fernseher auch machen muessen.
DavidB hat da vl. recht, mit den Fuessen nach innen kann der TV vl. leichter umfallen. Am Gehaeuseschwerpunkt kann es nichts ausmachen, der bleibt ja der Gleiche.
War halt nur eine Idee.
Apprentice

Danke für die verschiedenen Lösungsvorschläge. Hab mich jetzt auch nochmal etwas kundig gemacht und eine Lösung gefunden, die bei mir wahrscheinlich am besten passt.

Es gibt tatsächlich universal Standfüße die man hinten an den Schraublöchern für die Wandmontage anbauen kann. Gibts schon so ab 20-40 Euro. Das wäre bei mir sicher die beste alternative, weil der tv dann auch leicht drehbar ist.

 

Trotzdem danke für die Hilfe!

Autoren, für die die meisten Likes vergeben wurden