Support

Open search

Samsung 65Q7F verliert Toneinstellung HDMI CEC

Navigator

Hallo zusammen,
bin nun leider auch vom ARC Alzheimer betroffen. Hab seit März einen Q8F und diesen mit einem Pioneer VSX-S520d per HDMI ARC verbunden. Bis vor ca. zwei Wochen hatte ich tatsächlich keinerlei Probleme mit ARC. Nun kommt es ständig vor, dass der TV zwar den Pio mit einschaltet, dieser dann aber nicht mehr auf ARC umschaltet. Der TV gibt dann den Ton auf TV Lautsprecher aus und HDMI kann als Ausgabe erstmal nicht mehr ausgewählt werden. Habe alles versucht. Werksreset beide Geräte, Update TV mit 1250.5 .... usw.  ... Hilft alles nüscht. Nach ca. zwei Tagen geht das Spiel von vorne los. Eine dauerhafte Lösung scheint es noch nicht zu geben ?

 

 

MarinaM Moderator
Moderator

Hallo jensef,

 

hast du schon unseren Support kontaktiert? Im Gespräch ist das Suchen einer Lösung leichter. Meine Kollegen unterstützen dich von Montag bis Freitag zwischen 08:00 und 21:00 Uhr sowie am Samstag von 09:00 bis 17:00 Uhr unter der 06196 77 555 77.

 

Viele Grüße
MarinaM
*Samsung Community - Moderator*

*****************************

Samsung Support-Mitarbeiter gesucht!

Du liebst den Kontakt und die Kommunikation mit Menschen und begeisterst dich für technische Produkte?

Dann suchen wir genau dich! Schreib uns eine Privatnachricht für weitere Infos.

 

Apprentice

Hallo Leute, ich hatte ja mal darüber berichtet das der Mitarbeiter aus der Technik bei meinem gq55q8fgmtxzg auf instant off gegangen ist um eine Besserung des Problems zu erreichen. Dies war nicht der Fall. Zwar hat der Fernseher jetzt nicht mehr komplett den av receiver Onkyo tx-nr 545 vergessen aber immer aus der Startleiste geschmissen und nach jede 3 Wochen auch mal vergessen das ging dann nur wieder, wenn man das Gerät also den Fernseher komplett vom Strom nahm und paar Minuten wartete. Wenn er ihn mal nicht komplett vergaß musste man die cec Verbindung aktualisieren bis er den onkyo wieder fand das passierte jede 3 Tage also bringt dieses instant off meiner Meinung garnichts.

Und Endeffekt hatte ich nun die Schnauze voll und habe mir einen anderen Fernseher von einer anderen Marke gekauft und siehe da es funktioniert sofort alles nichts geht verloren alles läuft einwandfrei.

 

An der Stelle von Samsung würde ich mal das Personal in der Software Abteilung ganz schnell austauschen. Damit hat sich nun das Thema für mich persönlich erledigt, wünsche allen anderen noch viel Erfolg. 

 

Besteht bitte weiter darauf wir haben schließlich alle sehr viel Geld bezahlt. 

 

Gruß 

Andi 

New Member

Hallo zusammen,

vor 9 Monaten gleiche Probleme, Hotline Sitzungen mit allen wie von vielen schon beschrieben (Rücksetzen Werkseinstellungen etc.) am Yamaha Receiver rx-v681, zuerst mit nicht Ein- und Auschalten, dann einmal wurde tatsächlich ausgeschaltet und auch wieder ein, das war's dann aber auch. 

Längere Zeit mit Optical Kabel gearbeitet, dann Kundendienst verständigt, langes Probieren auch mit Kabel ziehen, stromlos machen, nachher mit Hotplug wieder angesteckt, nein kein Erfolg. 

Connetct Box Platine getauscht und es funktonierte. Techniker war weg, HD+ hat sich verabschiedet, eine neuer Fernseher wurde erkannt und dann begann die Odysee. 3 Tage in unterschiedlicher Reihenfolge Telefonhotlines angerufen: HD+ sagte ist  Samsung, Samsung sagte nein, Techniker angerufen er mußte sich erkundigen, Ergebnis ich soll HD+ neu kaufen!!!, alle Hotlines in beliebiger Reihenfolge wurde wie Buchbinder..., hin- und her verwiesen.

Endlich konnte ich den Techniker überreden, wieder vorbeizukommen, er musste nach Rücksprache mit seiner Werkstatt in die HW eingreifen und die Serien-Nummer an der letzten Stelle einen anderen Buchstaben eingeben, OK gelöst.

Warum in diesem Thread wieder zum Thema, ein neuer Yamaha RX v-2080 (u.a. wegen AI) angeschlossen. Einrichtung am Q7F, einmal ging ein-und Ausschalten, und dann nur noch Ausschalten!!

Alles nochmal überprüft, die Yamaha Einstellungen (neues Menu)mit mehr Einstellungen im HDMI Bereich, ist aber alles was möglich ist, eingestellt. Störung am Montag gemeldet, Fachabteilung meldete sich heute, 1,5h Fernwartung etc., mit allem was auch hier in der Community beschrieben ist, gemacht, nein es geht nur Ausschalten, Egal ob alle HDMI an die Connectbox oder alles an das Heimkino, gleiches Ergebnis.

Nochmal in der Communiy Recherche gestartet und dann zu guter letzt, den Hinweis befolgt, vor dem Ausschalten den Fernseher auf TV setzten (also nicht Receiver) und dann geht das Einschalte mit dem Fernsehstart, beim RX -V681 geht es ohne die Spielerei. Also damit leben, oder?

Jetzt ist eine Frage übergeblieben: Bei der Einrichtung meldet der Receiver, das über HDMI2 (ARC) das geschützte Protokoll HDCP2.2 nicht möglich wäre, dieser Anschluß könnte das nicht!

Muss man jetzt auf ARC verzichten?

Vielleicht gibt es einen Hinweis, oder muß ich das in einem anderen Thread plazieren?

Hatte vergessen, es gibt einen neuen Termin mit der Technik, liegt noch nicht fest, melde mich dann wie es ausging.

Danke und Viele Grüße

 

First Poster

Hallo,

wollte nur bestätigen - ihr seid nicht allein.

 

Samsung UE65MU7000 (2017)

Pioneer VSX-932

 

alle paar Tage verliert der TV die Einstellungen (CEC).

ich habe es für mich so gelöst indem ich mir eine Smarte Steckdose zwischen Stromleiste und TV „installiert“ habe.

Wenn der TV mal wieder die Einstellungen verliert (ca 1x die Woche), kann ich über mein Smartphone den Strom vom TV (nur TV) trennen, und gleich wieder einschalten, dann sind alle Einstellungen wieder da!

Wichtig: alle anderen Geräte (AVR, STR,...) eingeschalten lassen. (Warum auch immer, aber so funktioniert es am besten und schnellsten).

Warum eine Smarte Steckdose? Weil ich es leid war jedes Mal die TV Wand vorzuschieben, den Stecker zu ziehen und alles wieder retour. (Funktioniert auch per Sprachbefehl ^^ - xxx schalt den Fernseher aus, xxx schalt den Fernseher ein - Gemütlichkeit)

Sprich das ganze dauert 1-2 Minuten und alles ist wie man es will - ohne diesen Workaround funktioniert es leider nicht.

 

Ein anderes Problem hab ich aber noch ...

Dolby Digital + über ARC und Netflix/Amazon TV App über den AVR ergibt alle 5 Sekunden Tonaussetzer! Dolby Digital hingegen funzt ohne Probleme.

Nein einen externen Zuspieler hab ich nicht getestet und will ich auch nicht das der Samsung TV ja alle Apps nativ anbietet (Netflix, Prime, Sky,....) 

hierfür hab ich leider noch keine Lösung gefunden, hoffe das ändert sich.

 

lg

DavidB Moderator
Moderator

@VamteTamte  schrieb:

 

Ein anderes Problem hab ich aber noch ...

Dolby Digital + über ARC und Netflix/Amazon TV App über den AVR ergibt alle 5 Sekunden Tonaussetzer! Dolby Digital hingegen funzt ohne Probleme.

Nein einen externen Zuspieler hab ich nicht getestet und will ich auch nicht das der Samsung TV ja alle Apps nativ anbietet (Netflix, Prime, Sky,....) 

hierfür hab ich leider noch keine Lösung gefunden, hoffe das ändert sich.

 

lg


Hast du ein UHD-HDMI-Kabel?


DavidB
*Samsung Community Moderator*
*****************************
Samsung Support-Mitarbeiter gesucht!
Du liebst den Kontakt und die Kommunikation mit Menschen und begeisterst dich für technische Produkte?
Dann suchen wir genau dich! Schreib uns eine Privatnachricht für weitere Infos.

First Poster

Hab mir HDMI Kabeln von Amazon (KabelDirekt) gekauft (mehrere), die sind laut beschreibung HDMI 2.0a/b, 4K ... fähig.

kann mir aber mal ein „teureres“ Kabel kaufen um den Fehler mit Kabel 100% auszuschließen.

JudithH Moderator
Moderator

Hallo VamteTamte, 

 

dann halte uns gerne mal auf dem Laufenden. 

 

Schöne Grüße

JudithH
*Samsung Community - Moderator*
----------------------------------------------
Breaking News: Neue Sterne am Galaxy-Himmel gesichtet!
Hier erfahrt ihr alles über die neue Galaxy S10 Serie! 

First Poster

Update:

3 neue (alle verschiedene Hersteller) 4K 2.0a/b HDMI Kabeln getestet, leider ohne Erfolg.

sprich ARC vom Samsung in den AVR mit DD+ ergibt bei mir Tonaussetzer (alle paar sekunden), wundert mich nur warum ich DD+ auswählen kann mit dem Vermerk wird nur von einem Externen Receiver ... unterstützt ...

DavidB Moderator
Moderator

Ich denke, dann solltest du mal einen unserer Servicetechniker einen Blick darauf werfen lassen. Meine Kollegen vom telefonischen Support weisen dir den Weg: 06196 77 555 77. Du erreichst sie von Montag bis Freitag zwischen 08:00 und 21:00 Uhr sowie am Samstag von 09:00 bis 17:00 Uhr.


DavidB
*Samsung Community Moderator*
*****************************
Samsung Support-Mitarbeiter gesucht!
Du liebst den Kontakt und die Kommunikation mit Menschen und begeisterst dich für technische Produkte?
Dann suchen wir genau dich! Schreib uns eine Privatnachricht für weitere Infos.

Autoren, für die die meisten Likes vergeben wurden