Support

Open search

Ruckelnde Bilder bei der K-Serie, der M-Serie und der Q-Serie - Diskussionsthread

Voyager

@Sigi1958schrieb:

Mit Verlaub: Was hat der Tuner mit der Einspeisung über HDMI von einem Mediaplayer zu tun?

Vielleicht habe ich meine Erfahrung auch nur unter einer falschen Rubrik gepostet. Ich bin da nicht so Erfahren ...

Wenn es so sein sollte, würde ich den Moderator bitten, es zu verschieben.

Es ging mir um "Ruckelnde Bilder von einem Mediaplayer" :smileyhappy:

Danke!


Wir haben hier jede Menge zuspieler, aber Mediaplayer über HDMI soweit ich weiss nicht.

Hier geht es um ruckelnde Bilder ansich, wobei der interne Tuner in Verbindung mit der Firmware wohl der Übeltater ist.(spekulativ)


ehemals MU8009 | Interner Sat Tuner | Ci+ Modul Sky & HD+| Firmware 1210.8 nach Mainboardtausch Jetzt was anderes
Explorer

Softwareversion:1220

 

TV-Modell:q7f 65zoll

 

Bildeinstellungen:Film, am+ aus oder an das ist egal, digital aufbereiten ist aus, alles andere Standard! Davon mal abgesehen sind die Einstellungen egal, die fehler treten immer auf!

 

Verbesserungen durch die neue Software:

Keine! Damit kamen die 90 Sekunden Ruckler zurück! Bild ist schärfer als mit der 1201 mehr aber auch nicht!

 

Probleme durch die neue Software:90 Sekunden Ruckler bei 1080i, sporadische

Ruckler bei 720p, sporadische Ruckler

Bei hdmi zuspielung zb 1080p 24p und am+ an! 

 

Anmerkungen:TV schaue ich über den internen sat Tuner mit einem HD+ modul!

ua. Gibt es noch Probleme bei der Darstellung von fein karrierten Objekten, 

das Bild wird dann extrem unruhig und fängt an den Stellen an zu flimmern und zu zittern!

 

Navigator

So sehe ich das nicht .meine satbox vu+  ist angeschlossen. Gehen wir mal von dvd player. PlayStation  und nass system  weg .und  schauen  was externe Kabel und sat receiver machen .ps bei mir ruckelt  es

Highlighted
Explorer

Softwareversion: 1210.8

TV-Modell: UE55MU8009T

Bildeinstellungen: AM+ Auto, HDR+

Verbesserungen durch die neue Software: keine Veränderungen zur Vorversion merklich

Tuner: Sowohl intern, als auch Extern (Sky+Pro Receiver)

Probleme durch die neue Software: Schlierenbildung, Artefakte, TV hat Probleme schnelle Bewegungen darzustellen z.b. schnelle Handbewegungen, UHD Inhalte Ruckeln und ziehen schlieren sowohl bei internen Apps als auch über Sat Receiver

Anmerkungen:

Ich kann leider nicht mehr nachvollziehen, warum Samsung kein Update bereitstellen kann, dass die grundlegenden Eigenschaften, nämlich ruckelfreies fernsehen, gewährleisten kann.

Voyager

Eigentlich ist es egal ob interner oder externer Tuner oder HDMI. Ein TV sollte in jeder Situation keine Ruckler von sich aus verursachen. Einzig der Interne SAT Tuner hatte Probleme mit den 90Sec Intervalrucklern welche mit der 1210.8 auch behoben sind. Was aber hier noch viele haben sind sporadische Ruckler und Zeitlupeneffekte. Diese werden weiterhin durch eine Fehlerhafte Zwischenbildberechnung verusacht.

 

@DavidB

Ich habe das schon mehrmals geschrieben, vielleicht ist es auch untergegangen oder auch für die Entwickler nicht wichtig.

Interne Apps wie Netflix, Amazon Video etc laufen Ruckelfrei - egal ob AM+ an oder aus ist. Auch der Interne Videoplayer spielt meine MKV Container Ruckelfrei ab. Sobald ich aber den gleichen MKV Container über meinen Mediaplayer laufen lassen - habe ich bei aktiviertem AM+ teils deutliche sporadische Ruckler. In meinen Augen ist das ein guter hinweis das die ZBB berechnung funktioniert und man vielleicht schauen sollte wieso das über HDMI und den internen Tunern nicht der Fall ist.


Sony KD55XE9305 | Sky+ Pro Receiver | Mediaplayer: Raspberry PI 3b mit libreelec Kodi
DavidB Moderator
Moderator

Das haben wir auf dem Schirm.


DavidB
*Samsung Community Moderator*
*****************************
Samsung Support-Mitarbeiter gesucht!
Du liebst den Kontakt und die Kommunikation mit Menschen und begeisterst dich für technische Produkte?
Dann suchen wir genau dich! Schreib uns eine Privatnachricht für weitere Infos.

Apprentice

Als stiller Mitleser komme ich der Bitte doch gerne nach.

 

Softwareversion: 1210.8
TV-Modell: 55Q7F

Tuner: interner Sat-Tuner mit Alphacrypt Modul und bei Bedarf Sky+Pro Receiver, ausschließlich HD Sender bzw. UHD Sender
Bildeinstellungen: Bildmodus Film, BL 13, Hell: 0, Kontrast 95, Schärfe 10, AM+ 8/4, Local Dimming gering, restliche Bildverbesserer alle aus, Filmmodus aus, Farbraum Auto, Farbton Warm 1, Rest Standardeinstellungen
Verbesserungen durch die neue Software:

Keine merklichen ruckler, Bild ist im Gegensatz zur 1201 etwas schärfer geworden (Fernsehen über internen Tuner und den externen Receiver; HD Sender von Sky, private und öffentlich rechtliche) Fußball in UHD über den Sky+Pro Receiver ohne Beanstandungen. Bild klar und scharf. Keine Doppelkonturen oder Nachzieheffekte erkennbar (das war auch bei den vorherigen Softwareversionen schon so). 4k Content über Netflix, Amazon etc ohne Beanstandungen. Betrieb der PS4 pro im Spielemodus keine Beanstandung.
Probleme durch die neue Software:

Die Schärfe der 115xx Softwareversionen sind nicht erreicht , dort war das Bild bei den verwendeten Einstellungen deutlich klarer (HD Sender der privaten, der von Sky und den öffentlich rechtlichen). Fußball über den internen Tuner (ob Sky oder öffentlich rechtlich) etwas verbessert. Leichte Nachzieheffekte und Doppelkonturen bei schnellen Bewegungen, meist beim Abschlag des Balls zu erkennen. Bei eingeschaltetem AM+ ist die Darstellung deutlich besser, als wenn es ganz abgeschaltet wird. Wenn AM+ auf aus, starke Nachzieheffekte und Doppelkonturen bei Fußball. Das kann ich persönlich nicht anschauen. 

 
 
Explorer

MU8009

 

Update: 1210.8

 

Verbesserung: Im Gegensatz zur 1201 FW schärferes Bild, Filmkörnung nicht mehr so ausgeprägt.

 

Verschlechterung: keine

 

Weiterhin bestehende Probleme:

Ruckeln nach Schwarzblende, bspw. bei Serien wie Arrow oder Suits. Spielt keine Rolle welche AM-Einstellungen vorgenommen werden. Kurzer Ruckler nachdem der Bildschirm schwarz wird und die neue Szene anfängt. Sehr nervig.

 

Deutliche Artefaktbildung bei YouTube-Fussball-Videos mit eingeschalteter Judder-Minderung. Rund um den Spieler, bzw. um den Ball bilden sich Pixelfehler.

Sehr nervig.

 

Probleme mit HDMI Zuspieler latent vorhanden. Regelmäßiger kurzer Blackscreen bei Nutzung der Playstation oder des PCs. Liegt definitiv nicht am HDMI-Kabel.

 

So wirklich viel hat sich mit den letzten Updates nicht getan. Eigentlich sollte Samsung sich die Zeit nehmen, um wieder angepasste Presets einzupflegen. Die Einstellung “klar“ war früher echt komfortabel.

Explorer

Also bei mir laufen auch INTERNE APPS wie Amzon Prime und Youtube nicht ruckel- und schlierenfrei!!!

 

MU8009

Voyager

Hallo HerrPanzer,

 


@HerrPanzerschrieb:

Also bei mir laufen auch INTERNE APPS wie Amzon Prime und Youtube nicht ruckel- und schlierenfrei!!!

 

MU8009


Ich hab jetzt kein Netflix, aber die "Prime Video"-App auf meinem Samsung Fernseher UE65MU8009 läuft bis jetzt einwandfrei ohne ruckeln und Schlieren.

 

Gruß, Sonic28


UE65MU8009 | Sky Q Sat-Receiver (2160p 10-bit) mit HD+ Sender (HDMI 1 vom TV) | Nintendo Switch (HDMI 2 vom TV) | Playstation 4 (HDMI 1 von Samsung Soundbar HW-N950) | Samsung Soundbar HW-N950 (HDMI 4 vom TV) | Ton von TV über ARC an Samsung Soundbar HW-N950 | Firmware (TV) 1270.3 | AM+ Auto (TV) | Bildformat Film (TV)
Autoren, für die die meisten Likes vergeben wurden