Support

Open search

Ruckelnde Bilder bei der K-Serie, der M-Serie und der Q-Serie - Diskussionsthread

Voyager

Die Sache ist relativ einfach. Mit ist es egal was ein Techniker sagt, der Mangel besteht und der Händler muss mir in den ersten 6 Monaten nachweisen das dies nicht so ist und er hat 2 Versuche diesen Mangel zu beseitigen. Wird der Mangel durch Austausch oder Reperatur nicht behoben hat man das Recht von Kaufvertrag zurückzutreten. Wenn mein alter TV Ruckelfrei läuft dann liegt der Fehler nicht an meinen Zuspielgeräten sondern am TV. Mit was soll ich sonst vergleichen ausser mit einem anderen TV ? Mir ist es egal ob der neue TV 4k 8k oder 12k oder nur FHD kann. Wenn ein TV das wesentliche nicht beherrscht, und das sind bewegte bilder sauber darzustellen und nicht ruckelige Bilder, dann hat es seine daseinsberechtigung verfehlt. Wenn da mal eine APP nicht sauber funktioniert ist das für mich nicht so tragisch als wenn der TV seine wesentliche Arbeit nicht richtig macht.

Ich lasse mir da nicht von einem Händler reinreden und verweise einfach auf die Gesetzliche Gewährleistung.


Sony KD55XE9305 | Sky+ Pro Receiver | Mediaplayer: Raspberry PI 3b mit libreelec Kodi
Voyager

es ist einfach und es ist mitunter eben nicht so einfach, zum einen weil viele Kunden über die 6 Monate hinaus sind und eben mit den Aussagen zurückgewiesen wurden, das es am Empfangssignal liegt.

Helping Hand

Man fragt sich echt warum man einen TV mit 100 hz nativ kauft mit der Absicht einen TV mit flüssigen Bewegbildern insbesondere für Sportsendungen zu bekommen und dann so ein Ruckelding von Samsung bekommt.

Highlighted
Explorer

Kann leider alle Fehler und Ruckler nur bestätigen. Habe einen 55MU8009 mit Sky+ Pro Receiver. Selbst mit diesem Receiver ist es nicht zu gebrauchen.

Sollte bis Jahresende kein regulierendes Update erschienen sein, geht die "High-End"-Ruckelmühle zurück zum Händler.

Eigentlich schandhaft für den Premiumhersteller Samsung einen solchen TV auf den Markt zu bringen.

Hotshot

Wenn Samsung das Problem nicht Ruck Zuck 😈 löst....könnte es für den ein oder anderen Händler langsam eng werden.

Finde es gut, dass sich hier immer mehr Betroffene melden und auch bereit sind, sich diesen Mist nicht länger bieten zu lassen.

Die 4K / UHD Geräte haben ein Problem, dass es so bei den vorherigen Full HD Geräten nicht gegeben hat.

Mein guter, 7 Jahre alter D7090 hat einwandfrei funktioniert. 

Und außer dem Q7C habe ich an meinem Home Cinema nichts verändert.

Helping Hand

Macht das Thema doch mal auf Facebook als Gruppe öffentlich,  wo alle Betroffenen sich austauschen können und teilt es mit euren Freunden. Druck entsteht für Samsung nur dann wenn die Verkaufszahlen einbrechen. Ein Arbeitskollege von mir wollte sich vor zwei Wochen auch einen Samsung UHD kaufen. Habe ihm davon abgeraten und ihn auf diesen Thread aufmerksam gemacht. Jetzt schaut er sich nach einer Alternative um. Ziel erreicht :smileyvery-happy:

Navigator

was wollen die Techniker eigentlich für eine Signalstärke und Qualität bei Kabel haben?

Bei mir steht beides auf 100% - wahrscheinlich zu gut für die Techniker.

Hätte ich beides auf 95% - wahrscheinlich zu schlecht für Techniker...

So, wie man es gerade braucht.

Was mir noch durch den Kopf geht, ob evtl. eine routinemäßige oder auch sporadische Ab- oder Anfrage des TV´s im Internet zu den Rucklern führen könnte...? Keine Ahnung Updateanfrage, irgendwelche Datenübertragungen des Nutzerverhaltens an Samsung o.ä.?

Was meint ihr dazu?

Hotshot

UM Kabelanschluß. 

Beides auf 100%.

Wurde vom Samsung Techniker für gut befunden.

Internetverbindung des TV gekappt, ruckelt trotzdem.

First Poster
Wenn mein Händler mir antwortet und ein Techniker raus schickt dem werde ich auch sagen mit meinem alten hd TV gabs keine Probleme. wenn der sagen sollte ich sollte äpfel mit Birnen nicht vergleichen dem werde ich die passende Antwort sagen dann.
Sage das mache ich auch nicht aber ruckler hatte der alte TV nicht und ruckler sind nicht normal das brauch ich nicht hin nehmen.
Frage sie sind Techniker sehen se zu das se das ruckeln weg bekommen alles andere ist illrelevant und egal ihr Job ist es das ruckeln zu beseitigen als Techniker und ihre Kommentare können se sich schenken, sehen se zu mich interesiert nur noch eins ein ruckelfreier TV.

Und wenn der Händler oder Techniker auf kaputte sat Kabel oder zu schlechte sat kabel hinweist oder einer nicht korekt ausgerichteten sat schüssel hinweist oder auf zu schlechte hdmi kabel. Dann sag ich ihm sie scheinen ihren Job nicht richtig zu machen sind sie über Haupt geeignet für diesen Job, in meinen Augen sind sie kommplett fehl am platz.

Da brauch bei mir keiner mit ausreden kommen oder auf zeit spielen, bei mir geht alles nur schriftlich per Post per einschreiben oder per Mail das ich was in der Hand habe wenn es hart auf hart kommen sollte.
Per Telefon mach ich sowas nicht da hab ich nichts in der Hand kein Beweis.
Habe selbst ein zeugen der den Brief gelesen hat die mängelanzeige und das eine rechnungskopie mit dabei war, der zeuge sah auch das ich eine kopier der Rechnung und die Mängel anzeige im Briefumschlag gelegt habe und verschlossen habe. Und der zeuge kann bestätigen auch an wem der Brief ging also was für ein Absender am Umschlag stand. Wenn es hart auf hart kommt steh ich da mit einem zeugen der vor Gericht aussagen würde und das ganze auch unter Eid wenn es drauf ankommen sollte.
Ich geh da auf Nummer sicher von Anfang an überlass nichts dem Zufall.




Navigator

ok, verstehe. Und wenn das System so "mangelhaft" programmiert ist, dass es selbst dann turnusmäßig Abfragen versucht zu starten auch ohne Internetverbindung? Ist nur ein Gedankengang...wäre ein Erklärungsversuch, da dann alle Zuspielmöglichkeiten gleichermaßen befallen wären...

Autoren, für die die meisten Likes vergeben wurden