Support

Open search

Q90R (2019) Fehlermeldung ohne Grund: "Netzwerkstatus, LAN-Kabel angeschlossen"

Apprentice

Betrifft meinen GQ65Q90R, Firmware 1303.7 ebenfalls sporadisch.

JudithH Moderator
Moderator

Hallo @XtreM und @Mockie

 

wie meine Kollegin bereits geschrieben hat: wir haben das schon weitergegeben. 

 

Viele Grüße

JudithH
*Samsung Community - Moderator*
----------------------------------------------
Das neue Galaxy Note10 ist da! Ghost Kommt vorbei und diskutiert mit!

Navigator

Und nach dem Update Anfang August hatte ich diese Fehl-Meldung schon wieder ein paar mal.

Bei den Updates werden wohl auch nur Dinge durchgezogen die Samsung so plant.

Auf Kundenmeldungen eingegangen sieht es nicht nach aus.

Explorer

Mein Q90R leistet hier seit 1 Monat seine Dienste.

Den Netzwerkfehler kann ich bestätigen. Das Gerät läuft täglich ca 12 bis 15 Stunden und der Fehler tritt täglich zwischen 0 und 5 mal auf, jedoch mindestens einmal alle 3 Tage.

 

Es nervt !

 

Der Samsung-Support ist ernüchternd. Wochenlang wartete man auf eine Lösung zum HD+Start und dann kommt von einem User der Vorschlag, das Update von der Samsung-Seite über PC downzuladen. Diesen Lösungsunweg-Vorschlag hätte ich ganz klar vom Samsung-Support erwartet.

First Poster

Hallo liebe Samsung Community,  seid einer Woche bin ich im Besitz eines GQ65Q85RGT. Angeschlossen im GBit Ethernet Netzwerk an einen LevelOne Switch (100/1000GBit), nicht WLAN. Ich poste in diesem chat, weil es zum Thema passt. Auch ich bekomme gelegentlich bei diesem Modell die Meldungen das ein Netzwerkkabel angeschlossen sei. Die Übertragungsgeschwindigkeit ob 100 oder 1000 GBit handeln für gewöhnlich der Fernseher und der Switch aus. Wie ich erfahren habe kommuniziert der Fernseher via 100MBit. Denkbar wäre, dass an dieser Stelle recherchiert werden muß. Wenn jemand den Port am Switch/Router mit dem der Fernseher verbunden ist auf 100MBit fest einstellen könnte, wären dann zumindestens die Rahmenbedingungen für die Netzwerkkommunikations Geschwindigkeit fest zugeordnet. Sollte es dann immer noch zu den Fehlemeldungen kommen läge es nicht am Aushandeln der Übertragungsgeschwindigkeit.  Viele Grüße Akki

Voyager

Ich hatte nun auch wieder diese Fehlermeldung, selbst mit neuem Uodate 1312.2. Dann hat dieser bug wohl keine Berücksichtig gefunden..hätte mich auch gewundert.

Mit der Netzwerkkommunikation oder der Geschwindigkeit hat es wenig zu tun, es zieht sich durch alle Q-Modelle von 2019.

@JudithH 

@AuraK 

Ist der Fehler in der TechnikAbteilung oder in Korea nicht angekommen???Könntet ihr bitte nochmal nachhacken..

 

Von: 65Q7F(2017) +++ HDMI von 0 auf 2 +++ FW 1262.0 +++ AM+ 5/3 +++ Sub-Micom 1115 (PS4pro-Problem, TV gewandelt)
Auf: 65Q9FN(2018, Leihgerät)
Auf: 65Q90R (2019) +++ FW 1312.2 +++ AM 8/6 +++ PS4pro +++ Denonx1000 +++ Kathrein Sat ufs923 +++ Teufel 5.1 +++ fantec +++ PS4pro
 
Explorer

Bei meinem Q65Q90R tritt der Fehler auch immer wieder auf.

 

Verbindung zwischen Fritzbox 7490 und Q65Q90R erfolgt über eine TP-Link 4er-LAN-Box. Es hängen also 4 Geräte am LAN-2 der Fritzbox. Die Geschwindigkeit ist auf 100Mb eingestellt.

 

Das ist wieder mal so ein Problem, wo man froh ist, wenn es behoben ist, von dessen Existenz man vor Kauf des Smart-TV gar nicht wusste, dass es existiert ... *rolleyes*

 

Nach genau 60 Sekunden verschwindet der Hinweis von alleine.

 

Wird der Hinweis eigentlich bei einer Aufzeichnung mit aufgezeichnet?

 

Zwischenzeitlich habe ich es in die Schublade "Nicht ärgern" gesteckt

AlwinS Moderator
Moderator

Hallo alle miteinander,

 

wir können das Verhalten leider aus der Ferne nicht nachstellen. Meldet euch deshalb am besten einmal bei unseren Kollegen vom Remote-Service. Diese schauen dann mit euch zusammen über eure Fernseher. Wenn ihr aus Österreich kommt, findet ihr hier weitere Infos zum Fernwartungs-Service. Seid ihr aus der Schweiz, könnt ihr euch hier über die Fernwartung schlau machen. 

 

Liebe Grüße

AlwinS
*Samsung Community - Moderator*
----------------------------------------------
ICH BIN IM URLAUB! Bitte schreibt mir keine PNs, denn ich kann euch erst ab dem 21.10.19 wieder antworten.

Voyager

@AlwinS 

@JudithH 

@AuraK 

Danke Alwin für den mega hilfreichen Hinweis. Fast hätte ich auf "Lösung akzeptieren" geklickt. Aber wenn hier nun schon der 3.Mod mitmischt, dann bitte vorher einlesen..es sind nur 3 Seiten. Ich hatte schon einen Fernwartungstermin, einen OCB-Tausch, ein Update und stand vor einem Mainboard-Tausch, alles erfolglos. Also was bitte soll ein nochmaliger Fernwartungstermin bringen? Soll der Remote-Service tagelang auf meinem TV live zuschauen, bis dann endlich wieder die Meldung nach 2-3Tagen erscheint?

Natürlich ist der Fehler mal wieder nicht reproduzierbar für Samsung, das war schon bei den roten Blitzen + Bildaussetzern der 2017er Q-Modelle mit der PS4pro, als auch im 930 seitigen Ruckelforum so. Ein Techniklabor von Samsung schafft es nicht, eine PS4pro an ein Q-Modell anzuschließen und sich nach 5 Minuten die Fehler anzuschauen. In unserem Fall wäre es ein handelsüblicher Router und ein aktuelles Q-Modell - was ist daran so schwer? Eine Kamera aufgestellt und abgefilmt im Dauerbetrieb..ich sehe es nicht ein, dass mal wieder der zahlende Kunde den Nachweis bringen muss, dass ein Fehler in der Software vorhanden ist. Sogar Bilder wurden hier gepostet..was wollt ihr mehr? Vielmehr ist Samsung in der Bringschuld, seinen teuer-zahlenden Kunden zu Beweisen, dass es diesen Fehler gar nicht gibt. Aber dafür gibt es hier im Forum genug Rückmeldungen, als auch im HiFi-Forum oder im amerik. SamsungForum.

Ich habe auch eine E-Mail hier veröffntlich, in der Samsung beschreibt, dass das Thema bekannt ist und daran gearbeitet wird. Kann natürlich wie immer die Standart-Hinhalte-Mail sein, kennen wir ja.

Warten wir mal das nächste Update ab, Hoffnung hab ich keine! Dann können wir das Thema hier auch schließen, kommt eh nicht da an, wo es soll und bringt keine Punkte!

Wie Der Filmfreund schon sagte, einfach in die "nicht ärgern" Schublade stecken. Samsung hat keine Arbeit, wird nicht genervt und wir schluckens wieder runter. Danke nochmals Alwin und Grüße in die Technik-Abteilung!

 

 

Von: 65Q7F(2017) +++ HDMI von 0 auf 2 +++ FW 1262.0 +++ AM+ 5/3 +++ Sub-Micom 1115 (PS4pro-Problem, TV gewandelt)
Auf: 65Q9FN(2018, Leihgerät)
Auf: 65Q90R (2019) +++ FW 1312.2 +++ AM 8/6 +++ PS4pro +++ Denonx1000 +++ Kathrein Sat ufs923 +++ Teufel 5.1 +++ fantec +++ PS4pro

Highlighted
Explorer
Nun ja, besagte Schublade öffne ich nur sehr ungern und mir ist bewußt, dass es falsches Verhalten ist, weil dadurch alles beim Alten bleibt, aber ich habe in nunmehr 65 Jahren gelernt, daß man nur sich selbst und der eigenen Gesundheit schadet, wenn man sich zu sehr ärgert.

Bei halbwegs eingeschaltetem Hirn sprechen die hier veröffentlichten Antworten von Samsung Bände: Freundlichste fast unterwürfige Sprache mit NULL Hilfestellung zum angefragten Problem. Sorry, wenn ich das hier so hart formuliere.
Autoren, für die die meisten Likes vergeben wurden