Support

Open search

Q-Serie und M-Serie schaltet nach dem Ausschalten wieder ein

Apprentice

Danke für die Info. 

 

Ich hatte bei mir schon mal versucht, alle externen Geräte (inkl. USB-Geräte) vom TV zu entfernen. 

Leider zeigte er dennoch dieses Verhalten. 

 

In den letzten Tagen hat sich komischerweise eine fremde BT Soundbar der J-Serie mit meinem TV verbunden. Konnte das Gerät inzwischen aus der Lautsprecherliste wieder entfernen. 

War wohl ein BT-Gerät eines Nachbarn, was bei mir durchgedrückt hat. 

 

Jetzt vermute ich fast, dass solche fremden BT-Signale evtl. auch für das Reaktivieren der One Connect Box verantwortlich sein könnte. 

 

Leider habe ich noch keine Möglichkeit gefunden, BT am Q7F zu deaktivieren, um zu testen, ob das Verhalten auch ohne BT noch auftritt. 

AuraK Moderator
Moderator

Hallo TV-User,

 

Bluetooth wirst du nicht deaktivieren können, da die Smart Remote des Q7F via Bluetooth mit dem TV kommuniziert. 

 

AuraK
*Samsung Community Moderator*
*****************************
Hat unser neues Galaxy S10 auch dein  erobert? Dann teile deine Liebe im neuen Galaxy S10 Board

Apprentice

Hallöchen,

bei mir wird es immer besser......

Nachdem ich die Soundbar YSP 1600 zurückgegeben habe, hab ich im Tausch den Receiver RXV 583 bekommen.

Ich habe meinen Samsung Fernseher UE55MU7049 per HDMI Aut. jetzt an den YAMAHA Receiver  angeschlossen.

Wenn ich  über die Fernseher Fernbedienung den Fernseher einschalte, geht der Receiver brav mit an, Laut/ leise und aus, alles funktioniert.

Wenn ich dann im eingeschalteten Zustand in ein anderes Programm umgeschaltete, funktioniert leider die Laut/Leise Funktion über die Fernbedienung meines Fernsehers nicht mehr. Komischerweise die An/Aus Funktion geht immer.

Wenn ich dann alles aus- und wieder anschalte, funktioniert alles wieder, auch die Laut/Leise Funktion über die Fernseher Fernbedienung bis ich den Sender wechsele, dann ist die Laut/Leise Funktion über die Fernseher Fernbedienung wieder weg.

An der YAMAHA  Fernbedienung funktioniert es immer.

 

YAMAHA Support kontaktiert und die Antwort war eigentlich logisch und nachvollziehbar:

 

Die Grundlage ist das TV-Gerät als Ziel aller Signale und die Fernbedienung des TV-Geräts als Bedienung des Gesamtsystems zu nutzen.  

Somit ist es natürlich ganz wichtig das der TV als der Steuernde die genormten CEC Befehle an die angeschlossenen Geräte sendet.

Nur wenn ein TV Gerät die genormten CEC Befehle an die angeschlossenen AV Komponenten schickt, ist es möglich das an einem TV X auch der Blu-ray Player von Y und der AV-Receiver von Z funktioniert.

Die Typischen HiFi Hersteller erwarten diese genormten CEC Befehle, kommen diese nicht, weil ein TV Hersteller sich nicht an diese Protokolle hällt, klappt diese Steuerung nicht oder es kommt sogar zu Fehlfunktionen.

Da der recht neue Audio Return Channel (ARC) nur zusammen mit CEC funktioniert, klappt auch diese Funktion nur, wenn sich der TV an die Norm hält.

CEC nutzt einen einfachen seriellen, einadrigen Datenbus, wie er bei HDMI-Verbindungen (auf Pin 13) optional zur Verfügung steht. Die nominelle Datenbitdauer beträgt ca. 2,4 ms, was einer Datenrate von ca. 417 bit/s entspricht.  

Der Verbindungsaufbau und die Überprüfung auf CEC-Fähigkeit erfolgt im Zuge des EDID-Handshakes beim Hot-Plug-Event. Dieser erfolgt beim Einschalten der Geräte oder auch beim Einführen eines HDMI-Steckers in eine HDMI-Buchse.  

Unsere Receiver erwarten und reagieren auf CEC konforme Signale, wenden Sie sich daher an Ihren TV Hersteller.

 

Ein weiterer HIFI Spezialist hat mir geschrieben :

 

Samsung hat leider eine tragische Tradition, sich nicht an die üblichen CEC-Protokolle zu halten, da gibt es immer wieder originelle Ausfälle bzw. Funktionsstörungen mit diversen Fabrikaten, die Samsung üblicherweise mit dem Hinweis kontert, dass nur Samsunggeräte untereinander volle Funktionsfähigkeit garantieren.

 

Samsung baut ja keinen Receiver und wenn die einen CEC bzw. ARC HDMI Anschluss an Ihren Fernseher verbauen, dann soll dieser zumindest in den Grundfunktionen mit einem (Fremd) Receiver funktionieren.

 

Zumal es ja bei mir eigendlich funktioniert, ich darf halt nicht umschalten auf ein anderes Programm ...........

 

Leider alles nicht befriedigend

 

Gruß Frank

First Poster

Hallihallo,

ich musste mich mit diesem Problem jetzt auch auseinandersetzen.

Die Foren- Beiträge habe ich auch alle verfolgt.

Ergebnis: Negativ

Interessant war ein Forum Beitrag mit der Problematik der lernbaren Fernbedienung von Bose.

Ich habe meinen Fernseher von der Bose Sounbar 300 Fernbedienung wieder abgelernt.

Und siehe da, der Samsung Fernseher Q8 und die Bose Soundbar schalten sich nicht mehr automatisch ein.

Mit der Ein/Aus Fernbedienung vom Samsung Fernseher schalten beide Geräte Ein/Aus.

Ich muss dazu sagen, dass es erst seit 4 Stunden funktioniert.

Nachteil dieser Lösung: Ich kann mit der Bose Fernbedienung den Fernseher nicht mehr steuern.

Ich brauche aber die Bose Fernbedienung nach den allgemeinen Einstellungen an der Sounbar eh nicht mehr.

Michi

Explorer

hallo, also bei mir ist das gleiche zu beobachten, ein 55q7f, habe einen onkyo 656 receiver dran, alles über arc bzw. cec, und ich musste auch dieses phenomen feststellen, nach 2-3 min nachdem ich den tv abgeschaltet habe zusammen mit dem receiver, geht dieser wieder an... habe die neuste software am tv 1155.1 vom 27.12 und am receiver auch die akzuellste... davor hatte ich einen sam.  65ku6049 in der selben umgebung, und alles hat perfekt funktioniert...?!?! es kann nur am q7f liegen... ich dachte jetzt mit der aktuellsten Software wäre das problem viel. behoben, aber leider ist dem  nicht so... schade... bitte nachbessern, denn was ich hier so lese scheint dieses problem viele zu betrefen und zu beschäftigen...

bitte um LÖSUNG SAMSUNG

mfg

Apprentice

Hallo zusammen, hab Neuigkeiten.

Nach meinem Remote Termin wurde mir gesagt, das dass Problem bekannt ist und es eine neue Software Anfang des Jahre kommt mit der Nr 1152 oder 1153.

Warten wir mal ab und hoffen das alle Fehlerquellen beseitigt werden.

 

Juten Rutsch und Gruß

Frank

 

 

First Poster

Guten Morgen Samsung Gemeinde

Ich bin neu hier und hoffe, dass ich etwas Hilfe bekommen.

Seit vielen Jahren zufriedener Panasonic/Philipps wurde ich überredet den neuen Samsung QLED Q7f anzuschaffen. Wir (Kollege) und ich haben je einen gekauft 23.12.2017

Nun bin ich wahrscheinlich zu ungeschickt für Samsung....

 

Es fängt beim erfassen und ref^gistrieren an:

Wo findet man beim Q7f die Seriennummer zum eingeben, habe das Internet durchsucht und nur immer den Typ bekommen auf der Seite, auf der Rückseite... dort ist abr rein gar nichts!

Habe dann mal einige Nummern von der Blackbox eingetippt, aber natürlich die akzeptiert er auch nicht.

Denke dies ist ein Spiel von Samsung, für Zeitvertreib..... 

 

Nun die Bild-Qualität des TV ist perfekt!

Nach einigen Tagen hat sich der Q7f selber ein und ausgeschaltet und die Bedienung ging meistens nicht mehr.

Nach vielen Stunden probieren, schaut ich im Internet nach. Da sehe ich dass die Foren voll von diesen Meldungen sind.

 

Ich bin so was entäuscht....

über mich, dass ich mich überreden lies auf Samsung zu wechseln.

Aber was kann ich jetzt tun?

Wie werde ich dieser TV am schnellesten wieder los?

Meine Familie hatte so über Weihnachten und Neujahr kein TV, nun es gibt schlimmeres, aber .....

 

Entschuldigt ich bin so was von genervt, wenn ich nur schon den Namen Samsung höre....

 

Kann mir jemand Tipps geben, wäre froh (meine Nerven kriege ich wieder in den Griff) den TV aber nicht.

 

Wünsche allen einen guten Rutsch ins 2018 

 

Apprentice

Hallo,

 

seriennummer ist im Menü des TV‘s zu finden.

Zusätzlich solltest du diese auch auf deiner Rechnung finden zumindest, bei Media Markt ist diese mit drauf gedruckt.

Die Versionsnummer die der Samsung Support meistens benötigt findest du auf der Rückseite des TV unter der Plastikabdeckung.

 

Hatte selber genannte Probleme.

 

-FB verliert Verbindung zum TV

 

-TV schaltet sich von selbst aus Bzw wieder ein. ( das liegt meist einer per HDMI ARC angeschlossenen Soundbar oder Anlage)

 

-Zusätzlich wurde die One Connect Box immer sehr heiss sodass sich bei verschlüsselten Sendern immer wieder kleine Bildfehler einschlichen.

 

Bei mir wurde 3 mal vergeblich nachgebessert. Dann wurde ein entsprechender Antrag gestellt, damit ich vom Kaufvertrag zurücktreten konnte und mein Geld wiederbekommen habe.

 

Zuvor musst du aber den Technikern von Samsung eine bzw. mehrere Chancen geben, das Problem zu beseitigen.

 

mfg 

First Poster

Hat doch nichts gebracht.

Mein Fernseher schaltet sich nach ca. 2Min wieder ein.

Samsung muss hier aktiv werden!!!!

 

 

Apprentice

Leider hab ich auch dieses Problem. Und hoffe das hier Samsung endlich aktiv wird.  Habe noch gut eine Woche mir zu überlegen, meinen wieder zurück zu geben. ACR ist ein Standart, wird mit verkauft und sollte auch gehen ohne solche Probleme. Wenn seiten Samsung hier keine Abhilfe geschaft wird zeigt das leider davon, die unfähigkeit oder wie mit Probleme umgegangen wird. Sorry, und noch weitere Std. mit Probieren und versuch das Problem auf andere zu schieben, sei es Bose usw. kann nicht sein. 

Autoren, für die die meisten Likes vergeben wurden