Support

Open search

Problem: 55KS8090 Ton nicht automatisch DTS/Dolby Digital

Voyager
so wird's stimmen.
dann ist der "Fehler" beim CI+-Modul, dass für den TV nur DD normal bereitstellt/entschlüsselt.
würde erklären warum es da ausgegraut ist und bei Streaming über die Netflix App, dann auswählbar ist.
dass der TV es nicht selbst wechselt, wenn von DD+ Signal auf DD gesprungen wird, ist sinnbildlich. so viel zu SMART tv

QE65Q8F | Interner Tuner | Ci+Modul KDG+Sky | Firmware 1210.8 | AM+ 8/4 | Onkyo TX-NR636 | Panasonic DMP-UB704 | Teufel Columa 300mk2
Explorer

Hallo, 

also ich kann machen was ich will, aber an meinem KS9090 gibt es kein DD+ zum Auswählen.

Welche Serie oder Film wird denn auf Netflix in DD+ angeboten?

Danke

Sven

 

Apprentice
ich hatte "The Grand Tour" mit der DD+ Anzeige auf dem Receiver
Explorer

Hallo,

danke für die Antwort, aber "The Grand Tour" gibts zumindest bei mir nicht auf Netflix.

Apprentice
Tschuldigung, ist Amazon Prime...
First Poster
ganz sicher hat man DD+ bei Netflix z.B. bei "Auslöschung"

Wollte mal fragen ob bezüglich des automatischen Auswählens von DD/DTS hier noch was passiert? das letzte Update hat ja nix geändert. Ist echt ärgerlich andauernd seinen "Smart" TV mikromanagen zu müssen weil der nix auf die Reihe bekommt.....
Apprentice

Hallo, ich empfinde dies auch als Fehler und ziemlich nervig bei einem Premium Gerät.

Ich habe auch den 55KS8000 und man muss jedesmal den Ton manuell umstellen.

 

Selbst mein alter Toshiba (Samsung Panel) xD konnt dies ohne Probleme erkennen.

Wann wird an diesem Punkt nachgebessert?

 

dd+ haben alle serien/filme bei Streaming Diensten.

 

Gebe ich die Serie vom PC auf meinen AVR und zum TV habe ich immer DD+ oder auch alle andern HD Sound Formate

 

ARC kann jedoch nur DD und DTS

EARC (Was unser TV glaube ich nicht hat) kann die HD Formate -> AB denon avr 3400 oder höher/neuer verfügbar

Mit FireTV Stick sind alle formate am AVR verfügbar

 

Der TV kann keine HD Soundformate da allen TV Herstellern die Lizenzgebühren der Formate zu teuer sind, das ist der einfache Grund kein anderer. Nachrüstbar sind sie alle.

Auch mein AVR kann dank einem Firmwareupdate nun HDR10+ und Dolby Vision

Schade das Samsung das nicht macht aus Marketing Gründen!!!

Apprentice
Sorry aber DD+ ist KEIN HD Format. Und DD+ wird auch dargestellt, allerdings nur von Netflix und Amazon Prime. Die Samsung Probleme sind nur darin begründet, dass ein neues Format zwar erkannt wird, allerdings registriert Samsung vorher nicht, was der AVR oder die Soundbar kann, sondern fällt lieber auf Stereo zurück. Das gleiche Problem existiert bei 4k Formaten HDR über den internen Player, auch da fällt der Samsung auf ST1084 zurück, BT1886 ist dann nicht anwählbar und das Bild zu dunkel...
Explorer

Danke für die Antwort.

@ pxrave, da du ja auch die KS Serie hast frag ich dich nochmals direkt:

Hast du im Tonmenü..... Experteneinstellungen.............. Audioformat Dolby Digital+ zur Auswahl?

Danke

Sven

Apprentice

@arr68  @arr68 schrieb:
Sorry aber DD+ ist KEIN HD Format. Und DD+ wird auch dargestellt, allerdings nur von Netflix und Amazon Prime. Die Samsung Probleme sind nur darin begründet, dass ein neues Format zwar erkannt wird, allerdings registriert Samsung vorher nicht, was der AVR oder die Soundbar kann, sondern fällt lieber auf Stereo zurück. Das gleiche Problem existiert bei 4k Formaten HDR über den internen Player, auch da fällt der Samsung auf ST1084 zurück, BT1886 ist dann nicht anwählbar und das Bild zu dunkel...
DD+ zählt sehr wohl zu den neuen HD FOrmaten da es auch Dolby Atmos etc enthalten kann, die Bitrate ist auch höher als bei DD und deshalb liegt es leider nicht an Samsung sondern an ARC. Es gibt deshalb einen neuen EARC Standart dieser ist aber noch wenig verbreitet sozusagen
 
 Ich habe auch noch einen LG zuhause, dort kann ich auch sämtliche Formate wählen oder einfach Automatisch (wie bei den meisten TV's) dies dient aber nur der internen decodierung. Extern ist dies leider wie gesagt mit ARC nicht möglich!.
 
Dies ist aber auch eigentlich gar nicht das Problem, sondern das Samsung unfähig ist den Sound automatisch auf DD oder DTS oder eben PCM zu stellen...
 
@
 
 
Nein der TV zeigt nur PCM, DD, DTS, DTS NEO, der TV kann es aber decodieren und da DD+ ein Fallback auf DD hat geht es auch durch den ARC sonst würdest du wie bei HD Formaten keinen Ton hören.

Autoren, für die die meisten Likes vergeben wurden