Support

Open search

Petition für DTS Codec Rückkehr ab 2018 TVs!

Explorer

Muss mich wohl korrigieren.

Nach einigen Tests, musste ich feststellen das sowohl die Netflix - als auch die Amazon App vom TV Atmos wieder gibt, auch wenn nicht in True HD Format.(Aber damit kann man leben)

DD+ in 5.1.2 Konfiguration steuert die Decken Lautsprecher an.

Netflix: https://www.youtube.com/watch?v=faip2owoXg4

(Schaltet zwar es wieder auf DD+ um aber die Lautsprecher arbeiten weiter wie sie sollen)

 

Bei Amazon bleibt es auf Atmos stehen.

https://www.imgbox.de/users/MadDogTannen/aatmos.jpg

 

Fazit, den Firestick 4k , kann man sich schenken, es sei denn man will den für IPTV, VPN etc. nutzen

 

Mfg

 

Explorer
Wobei ich mir nicht sicher bin bei Netflix ob das mein AVR nicht einfach nur emuliert.
Apprentice
Bin absolut dafür dass DTS wider freigeschaltet wird!

Q6FNG Firmware 1260.8
DVB-S über Internen Tuner
Bildmodus = Film
Auto Motion Plus = Aus
First Poster

Wirklich ein Witz von Samsung.

 

Habe den Q9FN im Laden gekauft, kann ihn also nicht zurückgeben und das mit fehlender DTS Unterstützung.

Nie wieder Samsung TV, keine Stellungnahme gar nichts, wird einfach tot geschwiegen.

 

Schön das ihr pro Gerät ein paar Euros gespart habt sehr schlau von euch...

 

Ich kaufe jedenfalls keinen 2500+ Euro Fernseher mehr von Samsung.

New Member

Bin der gleichen Meinung.

 

Ohne DTS-Codec macht Samsung einen gravierenden Schritt zurück. Den Fehler sollten sie bereits dieses Jahr bei den Verkaufszahlen von 2018 sehen. 

 

Gibt den Kunden wenigstens die Chance auf eigene Kosten den Codec manuell nachzuinstallieren und zeigt euch nicht so ignorant. 

Autoren, für die die meisten Likes vergeben wurden