Support

Open search

Neue 2018er TV-Modele und Mediaplayer und Fehler

Apprentice

Mit den neuen TV-Modelen kann man ja kein DTS und DivX mehr abspielen. Das ist schade, aber ich schätze hier möchte Samsung einfach Lizenzkosten sparen.

Es bleibt aber die Frage wieso Xvid (nicht DivX) auch nicht mehr unterstützt wird. Xvid ist soviel ich weiß eine Lizenzfreie unterstützung des Mpeg4-Formates!

 

Des weiteren werden Order mit meinem Samsung Q9FN im DLNA (Serviio) nicht Alphabetisch sortiert. Nicht mal nach Datum.

Auch mit dem Samsung AllShare werden die Ordner NICHT Alphabetisch Sortiert. Obwohl zwei ältere Samsung TV-Modele das aber richtig Sortieren. 

 

mfg

6 ANTWORTEN 6
JunoK Moderator
Moderator

Hallo wern10000,

 

ich habe deine Fragen an unsere TV Experten weitergeleitet und melde mich, sobald ich eine Antwort habe. :smileyhappy:

 


Liebe Grüße
JunoK
*Samsung Community Moderator*
*****************************
Dein Smartphone tut merkwürdige Dinge und nichts scheint zu helfen?  Der Werksreset muss her.  Hier erfährst du, wie du ihn ausführst.


 


 

AuraK Moderator
Moderator

Hallo @wern10000,

 

endlich habe ich Rückmeldung von den Kollegen für dich. Sie bestätigen, dass weder DivX noch Xvid unterstützt werden. Warum das so ist, dazu liegen mir allerdings keine Informationen vor.

¯\_(ツ)_/¯

 

Eine Einstellung zur alphabetischen Sortierung der Ordner direkt am TV gibt es nicht. Mit dieser Anfrage wendest du dich am besten direkt an Serviio. 

 

Viele Grüße

AuraK
*Samsung Community Moderator*
*****************************
Richtig viel Power: Das neue Samsung Galaxy Note10 | Note10+ | Note10+ 5G ist da!  Diskutiert mit in unserem neuen Note10-Board. 

Apprentice

Das mit dem DivX ist klar -> Lizenzkostenersparnis aber Xvid ist kostenlose bzw Lizenzfreie wiedergabe von mpeg4

 

Die alphabetische Sortierung der Ordner liegt am TV und nicht an Serviio.

Denn ältere Samsungmodele sortieren richtig!

Voyager

Das ist auch eine Sache die mich sogar richtig sauer macht.

 

Als erstes mit dem GQ65Q9FN bin ich schon zufrieden.

 

Aber das der Mediaplayer kein DTS Sound mehr kann ist einfach sparen am falschen ende. Ich bin auch vorher nicht auf die Idee gekommen das es nicht gehen könnte. Hatte noch ein UE55F9090 hier der konnte noch DTS im Mediaplayer abspielen. Nun habe ich hier einige Filme auf HD und kann diese mit ein sogenanntes Premium Modell nicht mehr schauen.

 

Mal ehrlich dann bringt wenigstens ein Mediaplayer als App der die Lizens dann beinhaltet meinetwegen gegen eine Gebühr. Aber nun keine Möglichkeit mehr zu haben diese Filme abzuspielen ist wirklich Mist.

First Poster

Hallo,

 

habe nu alles durch gelesen bin nun aber noch immer verwirrt.

Ich verstehe, dass dts als audiospur nicht wiedergegeben wird. Was ich allerdings nicht verstehe ist:

wird xvid nun wiedergegeben oder nicht? xvid ist doch mpeg-4 oder (zumindest steht bei meinem viedocodec oft xvid mpeg-4 Video) ? aber mpeg4 steht doch auf der Liste der unterstützten Videocodecs? oder ist das wieder etwas anderes? xvid ist doch keine audiocodec?

 

Wäre super wenn mir das wer erklären könnte

Vielen Dank schon mal

DavidB Moderator
Moderator

XVID ist ein Video-Codec. Es ist in der Tat eine quelloffene Implementierung des MPEG-4-Videocodecs. Sie wird nicht vom Samsung Q9FN untertstützt:

 

Q9FN Codecs.JPG


DavidB
*Samsung Community Moderator*
*****************************
Samsung Support-Mitarbeiter gesucht!
Du liebst den Kontakt und die Kommunikation mit Menschen und begeisterst dich für technische Produkte? Dann suchen wir genau dich! Schreib uns eine Privatnachricht für weitere Infos.

Autoren, für die die meisten Likes vergeben wurden