Support

Open search

HW-MS650 mit WAM751. Lautstärke WAMs in Surround Sound sehr leise. Verhältnis Soundbar zu LSP Lautstärke sehr gross. HILFE

Apprentice

Ich habe eine Soundbar HW-MS650 die ich mit 2 Lautsprechern WAM751 zu einem Surround Sound System schalten will. Nach mehreren Versuchen war das Ergebnis derart, dass die Umschaltung per Samsung Multiroom App  zwar sehr leicht ging und entspechende Musik von Spotify abgerufen werden konnte, jedoch war der Ton aus den WAM251s kaum zu hören. Ich habe in der entsprechenden Samsung Community erfahren, dass dies kein Einzelfall war. Daher habe ich mich bei Samsung gemeldet und für heute einen Termin mit einem Fachberater bekommen.

Um es kurz zu halten: Der Berater, Herr M... A... hat, nachdem er selbst gehört hatte (ich habe den Telefonapparat sowohl an der Soundbar als auch DIREKT an den WAMs gehalten) dass die Lautstäerke an beiden WAMs extrem leise war, behauptet, dass dies bei Surround Sound normal wäre.

 Ich habe seit 40 Jahren verschiedene Surround Sound Systeme besessen. In jedem Fall  Fall war es möglich die Lautstärke der hinteren Lautsprechern so abzustimmen, dass ein Surround Sound effekt erreicht wurde.

Herr A... hat mir erklärt, dass das was er am Telephone gehört habe und auch das, was ich ihm erklärt habe für Surround Sound Systeme "normal" wäre. Auf meine Frage hin, ob er ein Surround Sound System jemals besessen hätte, war die Antwort „NEIN“! Herr A... ist wohl bei Samsung ein Fachberater für Surround Sound Systeme!

Wenn ich Werbetext und Bilder auf Samsung's Home Page betrachte ist das genau was ich von meine Anlage erwarte.

Ich bitte, um HILFE!

7 ANTWORTEN 7
AuraK Moderator
Moderator

Hallo fwpme,

 

deine Soundbar KW-MS650 und die beiden WAM751 Lautsprecher bilden ein 5.1 Dolby System. Wenn du Musik wiedergibst, wird sie in Stereo ausgegeben. Das bedeutet, dass sie am lautesten aus der Soundbar heraus ertönt. 

 

Wenn du Musik über die Spotify App hörst, solltest du die Lautsprecher in der Multiroom-App als eine "normale" und nicht als eine Surround Gruppe zusammenführen. Dann kannst du den Ton für die beiden WAMs lauter stellen und die Audioausgabe der Soundbar herunterregeln. 

 

Probier das bitte mal aus und gib mir gern eine Rückmeldung!

 

Viele Grüße

AuraK
*Samsung Community Moderator*
*****************************
Was wohl am 11. Februar 2020 "unpacked" wird? Seid gespannt - und diskutiert mit!

Apprentice

 

Hallo Aurak,

MEINE ANTWORT:

Ich rede nicht von Musikwiedergabe.

Das grundsätzliche Problem ist: Ich kann Die Soundbar plus 2 WAMs sowohl auf der App als auch am Fernseher auf "Surround" einstellen. Beim Abgleich der Lautstärke der drei Komponente, stelle ich die Lautstärke der beiden WAMs gegenüber der Soundbar  auf "laut" ein. Trotzdem passiert es immer, dass beim abhören  von Sprache und / oder Musik die Lautstärke der beiden WAMs fast nicht zu hören sind. Wenn ich die Lautstärke der WAMs manuell über das "Rädchen" auf der Seite der WAMS höher stelle, erhöht sich die Lautstärke der Soundbar linear mit. Das Verhältnis der Lautstärke Soundbar zu WAMs bleibt gleich.

Ich kann selbstverständlich Stereo und "Normale Gruppen" bilden. Kein Problem. Ich möchte aber, wie von Samsung in der Werbung versprochen "Surround Sound" über meinem Fernseher und Blu-Ray Spieler (beide Samsung) hören. Ist das möglich? Wie?

Ich bin nicht der einzige der dieses Problem hat.

Ich habe die WAMs als "Testsystem" für den Nachfolger der K950 gekauft der demnächst in Europa verkauft wird. Jetzt habe ich grösste Bedenken!

Ich bitte, um Hilfe!

 

 

 

 

DavidB Moderator
Moderator

Ich habe hier noch einmal nachgefragt und melde mich wieder.


DavidB
*Samsung Community Moderator*
*****************************
Samsung Support-Mitarbeiter gesucht!
Du liebst die Kommunikation mit Menschen und begeisterst dich für technische Produkte? Dann suchen wir genau dich. Jetzt auch von zuhause aus möglich! Schreib uns eine Privatnachricht!

DavidB Moderator
Moderator

So, jetzt haben die Kollegen mich noch einmal en detail aufgeklärt, was dein Soundsystem können sollte und was nicht.

 

Zunächst solltest du in deinem TV in den Einstellungen "Ton > Experteneinstellungen" öffnen und die Option "Digitales Audioausgangsformat" ansteuern. Stelle hier auf "Dolby Digital".

 

Surround-Sound funktioniert außerdem nur, wenn du eine "Surround Gruppe" eingerichtet hast. Dann funktionieren deine Soundbar und die beiden WAM wie ein 5.1 System. Drei der Lautsprecher sind in der Soundbar - sie sind die Front Speaker. Die beiden WAM bilden die Rear Speaker.

 

Rear-Speaker sind per Definition Effekt-Lautsprecher. Sie werden lauter, wenn im hinteren Bereich eines Films die Post abgeht. Kommt es zum Beispiel zu einer Explosion, kommt lauter Sound aus den beiden WAM. Dialoge hingegen werden in der Regel von den Front-Speakern wiedergegeben. 

 

Welches Geräusch von welchem Speaker wiedergegeben werden soll, ist bereits auf der Tonspur des Mediums codiert und kann nicht geändert werden. Das alles gilt aber nur für Surround-Sound - es ist der gewünschte Effekt.

 

Wenn du das nicht möchtest, kannst du folgendes tun: 

 

Schalte von einer "Surround Gruppe" auf eine "Normale Gruppe". Dann kommt der Sound gleichlaut aus allen Speakern und du kannst am jeweiligen Lautsprecher die Lautstärke individuell einstellen.

 


DavidB
*Samsung Community Moderator*
*****************************
Samsung Support-Mitarbeiter gesucht!
Du liebst die Kommunikation mit Menschen und begeisterst dich für technische Produkte? Dann suchen wir genau dich. Jetzt auch von zuhause aus möglich! Schreib uns eine Privatnachricht!

Apprentice
Hallo DavidB
. Noch einmal: Es ist mir klar, dass der Ton an die hinteren WAMs anders angesteuert wird als die Mittleren- und Seitenlautsprecher in der Soundbar. Man kann bei normalen Surround Sound Systeme die Lautstärke der einzeln Lautsprecher, also auch die hinteren Lautsprecher in einem Vorabtest einzeln "abgleichen". Dies kann man mit den einzelnen Lautsprechern in der Soundbar nicht, wohl aber mit den beiden hinteren WAMS, und zwar einzeln.
 
 Da ich bei nach der Abstimmung der WAMS festgestellt habe, das der Pegel zu niedrig war habe ich ihn  manuell  lauter gestellt, so wie ich es bei den hinteren Boxen  meines bisherigen "normalen" drahtgebundenen 5.1 System gemacht habe.
 
Sobald ich DVDs (Musik, Aktion, Gesang), oder Musik und Sprache direkt vom TV abspiele wird der Pegel der WAMs auf "fast null" zurückgestellt. Ich kann zwar den Pegel der einzelnen WAMs manuell (über das virtuellen "Rädchen" an den WAMs751) erhöhen, jedoch erhöhte sich der Pegel der Soundbar linear mit. Das Ergebnis; die Lautstärke der Soundbar ist im Zimmer nicht auszuhalten!
 
Es ist nicht wahr, dass die hinteren Lautsprecher nur dazu da seien für den Fall  von "Explosionen", oder "wenn der Post abgeht". Ich möchte, durch die korrekt Einstellung der WAMs auch Musik und Filme mit dem "Surround Sound"- Effekt hören, wie es mit üblichen 5.1 Systeme der Fall ist. Die hinteren Lautsprecher sind auch dazu da um, zum Beispiel bei einem Film die Nebengeräusche der Umgebung im Film zu übertragen. Der Hörer hat das Gefühl, das er mitten im Geschehen sei. Daher "Surround Sound"! Hierzu muß es möglich sein den Pegel der WAMs unabhängig von dem der Soundbar zu regulieren.
 
Wenn ich den "Surround Sound"-Effekt mit einem HW-MS650, zwei WAMs751, einem Blu-Ray Player H6500 und einem UHD MU6179 TV nicht bewerkstelligen kann, dann habe ich eine Vorahnung der Schwierigkeiten die ich bei dem Nachfolgemodell des K950 haben würde.
 
Ich bitte, um Hilfe.
 
Ich habe hier drei Definitionen von Surround Sound aus dem Internet kopiert:

 

1.       Surround sound is characterized by a listener location or sweet spot where the audio effects work best, and presents a fixed or forward perspective of the sound field to the listener at this location. The technique enhances the perception of sound spatialization by exploiting sound localization; a listener's ability to identify the location or origin of a detected sound in direction and distance. This is achieved by using multiple discrete audio channels routed to an array of loudspeakers. 2.       There are various formats and techniques for producing surround sound. Its reproduction can also be varied through positioning and the addition of audio channels. True and virtual surround sound systems exist. The latter uses fewer speakers, although the audio seems to be emanating from multiple speakers. Surround sound not only helps in faithfully reproducing sound of the original audio, but is also capable of significantly improving the system's dynamic range and tonality, even at low to moderate audio volumes. 3.       Surround sound is a term used to describe a type of audio output in which the sound appears to "surround the listener" by 360 degrees. Surround sound systems use three or more channels and speakers in front and behind the listener to create a surrounding envelope of sound and directional audio sources. The term surround sound has become popular in recent years and more commonly used since the advent of home theater systems. Surround sound can be either an analog or digital system.
 
Apprentice

Sorry, ich wollte nicht 2 mal senden. Ich habe eine missverständliche Mitteilung von Samsung bekommen und habe deswegen 2x angeklickt.

Ich habe heute wieder über drei Stunden vergeblich  versucht mit meinen Samsung Produkten  ein "Surround Sound" System zu konfigurieren. Mit dem Begriff "Surround Sound" beziehe ich mich auf die Definition mehrere Quellen im Internet (siehe meine Antwort vom 7 April. Ich bin deswegen zu folgendem Ergebnis gekommen:

 

Ich werde die beiden WAM 751 verkaufen und mich bei den  Anwendergruppen der verschiedenen Hersteller von WLAN Surround Sound Systeme informieren, um hoffentlich ein sicheres Produkt zu finden. Das hätte ich bei Samsung machen sollen denn es gibt sowohl in Deutschland as auch in der USA und UK  etliche Beschwerden um diesem Problem herum.  Das war mein Fehler und das ist gut so. Ich habe mich sowohl von meiner wirklich tollen Soundbar+ HW-MS650 als auch auf die Werbung von Samsung vertraut. Pech.

Ich bedanke mich bei Ihnen und Ihren Kollegen für ihre Bemühungen. 

Damit ist die Sache für mich abgeschlossen.

Apprentice

Nachtrag:

Heute bekam ich einen Anruf von einem Berater von Samsung Deutschland.

Er bestätigte, dass ich meine Samsung Wireless Surround Sound System (Blu-Ray Player, UHD Fernseher, Soundbar und zwei WAM751) richtig eingestellt hatte. Als Beispiel für die  niedrige Lautstärke der WAM751 habe ich eine Dolby Digital DVD bei erhöhter Zimmerlautstärke aus der Soundbar abgespielt. Die WAM751 waren erst auf eine Entfernung von 50cm gerade noch zu hören. Bei der Einstellung der Ton am Fernsehbildschirm wurde "Dolby Digital" angezeigt.

Der Berater erklärte mir, dass wenn Samsung Wireless Lautsprecher im Surround Sound Modus betrieben werden es nicht möglich wäre deren Lautstärke unabhängig von der Lautstärke der Soundbar einzustellen.

Dies ist bei allen Kabelgebundenen Systeme eine Voraussetzung für die gegenseitige Anpassung an die Gegebenheiten im jeweiligen Zimmer.

Über die Definition des Begriffs "Surround Sound" kann sich jeder im Internet informieren.

 

Autoren, für die die meisten Likes vergeben wurden