Support

Open search

EPG Aktualisierung funktioniert nicht

Helping Hand

Nabend!

 

Die EPG Daten der Sender werden nur übermittelt wenn die ensprechende Sendergruppe ausgewählt wird. Dies ist nicht nur bei Samsung der Fall, es ist prinzipbedingt.

 

Google man sich durch "EGP keine information", da ist ziemlich jeder TV Hersteller dabei.

 

A) Es wäre nötig einen externen TV Guide Dienst übers Internet zu bemühen, wie es gewiesse Set Top Boxen machen.

 

B) Background Scan zu implementieren würde einen der Tuner derart in Beschlag nehmen, daß Aufnahmefunktionen beeinträchtigt würden. Sicher man könne das intelligent programmieren. Ob dieser Aufwand eingegangen wird ist jedoch fraglich.

 

C) Für künftige Geräte wäre ein dritter, kastrierter Tuner, theoretisch möglich, der nur damit beschäftig wäre die Sender durchzugehen um das EPG zu aktualiesieren. Warscheinlichkeit? Unbekannt!

Apprentice

Hallo Voyager,

 

danke für die interessante Antwort. Ich weiß nicht, ob du das weiter oben gelesen hast: Ich hatte vorher einen Humax Rekorder von Kabel Deutschland, da war das EPG stets aktuell vorhanden und wurde evtl. auch auf der eingebauten Festplatte zwischengespeichert. Wie oft es dort aktualisiert wurde, weiß ich nicht.

 

Von daher war klar: Einschalten und EPG ist für alle Sender verfügbar. Das macht ja nun ehrlich auch anders keinen Sinn, und es ist sicher im Jahr 2019 nicht zu viel verlangt, das zu erwarten. Und es kann nicht riesige Beträge kosten, das für eine oder auch mehrere Serien von TV-Geräten vernünftig zu programmieren. Ich bin also tatsächlich am Überlegen, meinen guten alten Humax (er liegt noch im Keller und hat übrigens sogar 4 Tuner und eine eingebaute Festplatte) wieder zwischenzuschalten. Auch ist der Humax so "klug", wenn ich eine Folge einer Serie zur Aufnahme programmiere, diese als Serienfolge zu erkennen und daher zu fragen, ob er denn bitte alle Folgen dieser Serie aufnehmen solle. Und das funktioniert auch für die Serienfolgen, die zum Zeitpunkt der Programmierung noch gar nicht im EPG verfügbar sind.

 

Also eine technische Lösung und Komfort Stand von vor ein paar Jahren - und sowas hätten wir gerne auch von Samsung im Jahr 2019. Es geht - wie muss der Hersteller wissen.

Helping Hand

Hallo @diethardw ,!

 

Ist das Konzept der Lizensen bekannt?

 

TV Hersteller gehen teilweise mit anderen Anbietern Ko Operationen ein, oft bezüglich Apps. Das EPG ist selten dabei. Es würde einen externen Dienst erfordern.

 

Der HUMAX hatte wohl einen externen Dienst, der das EPG stets aktuell gehalten hat.

Apprentice

Hallo nochmal,

 

nein, ich weiß nichts über Lizenzen und ähnliches. Ich denke, das muss ich auch nicht, ich sehe es einfach aus Kundensicht: was kenne ich als kundenfreundliche und komfortable Lösung (von einem anderen Anbieter) und was vermisse ich diesbezüglich bei meinem Samsung-Gerät.

 

Ich kannte vorher nur den Humax, der das alles schon seit Jahren so gemacht hat (anfangs fehlerbehaftet, aber im Laufe der Zeit zuverlässig), daher nahm ich das für Stand der Technik und fiel ehrlich gesagt aus allen Wolken, als ich erkennen musste, was der Samsung-TV hier alles nicht kann.

 

Es mag - aus Sicht von Samsung - ja sogar gute Gründe dafür geben, es nicht so zu realisieren wie es für Kunden komfortabel wäre. Was mich persönlich halt ärgert ist, dass es zwar ein Forum gibt, um solche Fragen anzusprechen (oder Kunden zu beruhigen?), auch Moderatoren, die sich wohl ehrlich bemühen, aber der Hersteller es nicht für nötig erachtet, auf die berechtigten Fragen/Kritiken der Kunden zumindest mal eine ernstzunehmende Antwort zu geben.

Helping Hand

Hallo @diethardw ,

 

zuviel Disney geguggt was? Was schert die Südkoreaner das Anliegen der ach so anspruchsvollen Europ.. ahm Deitschen? Es gibt ne Website, die sih damit befasst hat. Die haben soger alternative Firmware programmiert. Bis 2014 ging das wohl und die aussage war... Never change firmware, it does never give new functions. (so ähnlich, nur aus dem Kontext zitiert)

 

Es tut mit Leid dass der eventuell sehr teuere TV nicht den Erwartungen entspricht, das kann aber bei jedem anderen Hersteller passieren. Halt dann nicht beim Amazone kaufen, sondern im Laden und Geräte vorführen lassen in allen Details. Kann teuer werden. Also Viel Spaß!

Apprentice

Hallo @cyberartist,

 

nein, ich gucke kein (kaum) Disney... Von der Geschichte mit der Website weiß ich nichts, ist jetzt leider auch ein bisschen arg salopp beschrieben von dir.

 

Was das "nicht bestellen sondern im Laden anschauen" angeht - ja, den Schuh muss ich mir anziehen (es war nicht "Amazone"). Ich war insofern blauäugig, als ich Erwartungen hatte, die nicht erfüllt werden. Ich bin nicht mal sicher, ob es mir beim Kauf im Laden aufgefallen wäre - da wäre das EPG sicher vollständig geladen gewesen.

 

Und "sehr teuer" war das Gerät zum Glück nicht, da ein 49"-Gerät bei uns ausreicht. Und dass ggf. mehr Qualität mehr Geld kostet: akzeptiert.

Apprentice

@cyberartist

Humax schert es und das sind ebenfalls Koreaner.

Helping Hand

Hallo @hamma ,

 

dann ist es halt so. Meine Aussage bestätigte weder oder verneinte die Qualifikationen und Qualität der Produkte, die aus einem bestimmten Landes stammen.

Helping Hand

Hallo @diethardw ,

 

sorry wegen Disney... Nur wegen "Ich hätte gerne" und "jetzt 2019 sollte" u.s.w. Wenn man sich hat halt vergriffen mit seiner Wahl ist man oft zurecht verärgert, aber oft auch wegen eigenem Fehler. Meist ist der Geiz und Schnäppchenverhalten daran schuld. Ist mir genausogegangen. 1400 Euro TV von Samsung für 998 Euro, knapp vor Schluß (Cybermonday). Ok war für mich ein schnäppchen. TV Bild ist gut, nur der Rest ist nicht so gut. EPG, Audio EQ, Aufnahme unlogisch usw.

 

Und das könnte bei  jedem Hersteller passieren, man hat kaum eine Möglichkeit sich ein vollkommendes Bild dessen zu verschaffen was man eigentlich haben möchte. Online schon garnicht. Wenn man im Laden kauft, könnte man den Händler davon überzeugen nur zu kaufen, wenn alle Kriterien erfüllt würden. Ist man heutzutage überhaupt bereit den entsprechenden Preis dafür zu bezahlen? Nein ist man nicht, denn Geiz ist *****!

Helping Hand

Hab wohl ein ungebührliches Wort eingetippt, das aus-gesternt worden ist. Und das nimmt doch jeder heute in den Mund. Keine Sorge,es war kein F wort!

Autoren, für die die meisten Likes vergeben wurden