Support

Open search

Aufnahmefunktion PVR

Pathfinder

Hallo Aurak, danke für die Info und ich bin weiter am Problem dran. Es kann sein, dass die EPG oder die Nutzung der Timeshift Funktion verhindern, dass Aufnahmen auf die externe FP scheitern. Zur Zeit nehme ich auf und habe die HDMI Verbindung zum Pioneer gekappt.  Ich werde weiter probieren und über Ergebnisse berichten. 

JudithH Moderator
Moderator

Hallo realist1, 

 

wir sind gespannt, wie deine weiteren Testergebnisse aussehen werden. Halte uns gerne auf dem Laufenden!

 

Viele Grüße

JudithH
*Samsung Community - Moderator*
----------------------------------------------
Das neue Galaxy Note10 ist da! Ghost Kommt vorbei und diskutiert mit!

Pathfinder

Gern berichte ich aktuell, obwohl das Ergebnis für mich nicht erfreulich ist. Zur Zeit klappt die Aufnahme gar nicht mehr. HDMI Kabel ist raus und anfangs funktionierte die Aufnahme. Dann habe ich versucht eine laufende Sendung aufzunehmen und TimeShift einzubinden. Das war nicht möglich und es wurde die Aufnahme abgebrochen. Aufnahme über PVR war ab sofort nicht mehr möglich. Nachdem ich diese abgebrochene Aufnahme von der FP gelöscht hatte lief PVR wieder und es wurden Aufnahmen auf der FP gespeichert. Nun ist aber keine Speicherung mehr möglich und ich kenn die Ursache nicht. Ist es möglich die FP am PC neu zu formatieren und zwar auf NFTS? Oder gibt es einen anderen Tipp?

Maestro

Benutze mal zum testen einen USB-Stick, ob dann auch diese Probleme auftauchen.

Pathfinder

Zur Zeit bekomme ich keine Sendung auf der externen FP gespeichert. Immer kommt der Hinweis: Aufnahme fehlgeschlagen. Auch ist es nicht möglich eine laufende Sendung mit der Play/Pause Taste aufzunehmen. Auch hier

kommt sofort die Anzeige  "Aufnahme fehlgeschlagen" obwohl ich noch nicht einmal den den Roten Button drücken kann. Ich möchte nun die FP mit NFTS am PC formatieren und dann am TV neu einlesen. Ist die NTFS Formatierung am PC möglich, oder gibt es wie bei anderen TV`s die Möglichkeit die externe FP am Q9FN auf NTFS neu zu formatieren ? Bitte um Info damit ich die FP korrekt und fehlerfrei für den Q9FN neu auf NTFS formatieren kann. Die FP hatte in den letzten Tagen und Wochen immer wieder Sendungen fehlerfrei gespeichert und ich kann die alten Aufnahmen auch immer noch anschauen. Jetzt aber ist keine neue Aufnahme mehr möglich obwohl noch immer 700 GB Speicherplatz zur Verfügung stehen. Meine Frage noch einmal: Wie und wo formatiere ich die FP auf NTFS korrekt, damit der Q9FN die FP auch nach der NTFS Formatierung noch erkennt und einliest und für die PVR Funktion zur Verfügung steht?

Maestro

Einfach die externe FP mit USB an den PC/Notebook anschließen, dann auf dieser PC, externe Festplatte auswählen, rechte Maustaste und formatieren. Da kann man nichts falsch machen.

Pathfinder

Hallo andy, ich hab die FP am PC neu formatiert (ohne Schnellformatierung). Bei der 1 TB Platte hat das zwar lange gedauert aber es war von Erfolg gekrönt. FP an den TV angeschlossen, TV prüfte die FP und schon konnte ich die erste Aufnahme starten. Seitdem laufen die Aufnahmen  ohne Fehl und Tadel. Als nächstes werde ich die HDMI Verbindung meiner Pioneer Anlage wieder mit dem Q9FN herstellen und mal sehen ob die drei- TV+FP + Pioneer (DVD) sich mögen und miteinander auskommen. Jetzt hab ich noch eine Frage: Wenn ich einen USB Stick anschließe, gibt es da intern im TV eine Möglichkeit die auf dem USB Stick gespeicherten Bilder und Videos direkt auf die FP zu kopieren? Oder geht die Speicherung auf die externe FP nur über den PC? Einen schönen dritten Advent und bleibt neugierig und experimentierfreudig.

Maestro

Erst mal super, das es jetzt so wieder funktioniert. Kannst gerne die Antwort als Lösung markieren.

Mit dem kopieren auf dem TV von USB-Stick auf FP kann ich dir nicht sagen, habe das noch nicht selber getestet.

Wahrscheinlich eher nicht, aber dafür würde ich beide Speichermedien an den PC anschließen und das durchführen

(ist bestimmt auch komfortabler, mit dem markieren und verschieben).

JudithH Moderator
Moderator

Hallo realist1, 

 

eine Möglichkeit Daten von einem USB Stick auf eine Festplatte über den TV zu kopieren gibt es nicht. 

Ich verstehe nicht ganz, was für Bilder und Videos genau du hin und her schieben möchtest - aber eines kann ich dir zu diesem Thema noch generell sagen: Sendungen, die du mit deinem Smart TV aufgenommen hast, kannst du generell nicht auf ein anderes Medium übertragen und dann ggf. auf einem anderen Gerät abspielen,da die Aufnahmen in einem Samsung eigenen Format erfolgen.

 

Viele Grüße

JudithH
*Samsung Community - Moderator*
----------------------------------------------
Das neue Galaxy Note10 ist da! Ghost Kommt vorbei und diskutiert mit!

Autoren, für die die meisten Likes vergeben wurden