Support

Open search

Aufnahmefunktion PVR

Anonymous User
Nicht anwendbar

Aufgrund fehlender Informationen würde ich davon ausgehen, dass ein Kombatibilitätsproblem mit dem Pioneer-Receiver vorliegend sein könnte... z.B. aufgrund HDCP, HDMI Version...

 

Gruß - DaEx

Pathfinder

Hallo DaEx,  das ist kein Komba Problem sondern das ist nur eine Sauerei von Samsung. Hier für Dich noch einmal der Hinweis, den ich auf der Samsung Seite gefunden hatte. Den kannst Du auch in meinem ersten Beitrag nachlesen. 

Also noch einmal im Klartext: Samsung sagt Produkt neutral, wenn ein externer Receiver verwendet wird-sprich per HDMI mit dem Q9FN verbunden wird, kann die externe FP am Q9FN nicht mehr mit PVR Sendungen aufzeichnen. Ist jetzt alles klar? Es ist kein Komba Problem sondern eine Zwangsjacke die dem Kunden übergestreift wird. Entweder er nutzt die PVR Funktion des Q9FN oder der Kunde verwendet einen externen Receiver!!!!!!. Beides lässt Samsung nicht zu.

Und hier für Dich noch einmal der Samsung Hinweis im Original zum Nachlesen .

Ein Hinweis für Sie: Wenn Sie einen externen Receiver verwenden, können die Sendungen nicht direkt über den Fernseher aufgezeichnet werden. Sofern der Receiver über eine Aufnahmefunktion verfügt, können Sie darüber Aufnahmen tätigen.

 

Und an Samsung noch einmal meine Frage: Wann kommt die Lösung???

Anonymous User
Nicht anwendbar

Samsung meint hier, wenn Du nicht den internen Tuner nutzt (sondern einen externen kabel/Sät-Receiver) ... 

 

Gruß - DaEx 

Pathfinder

Hallo DaEx, das ist mein AV  RECEIVER VSX-S520D von Poineer und der verhindert wenn er am TV hängt, dass die externe FP aufzeichnet. Und wenn ich den Receiver vom Q9FN trenne, funktioniert die PVR des Q9FN wieder. Aber warum kommt von einem Moderator kein Lösungsvorschlag oder Erklärungsversuch? 

Anonymous User
Nicht anwendbar

Die Mods Fragen bei sowas in der Fachabteilung nach. Da sollte sich in der Tat mal jemand melden. 

 

Du kannst aber auch schon im Vorgriff darauf selbst mal den Telefon-Support kontaktieren: (06196) 77 555 77

 

https://www.samsung.com/de/support

 

Gruß - DaEx

Pathfinder

Hallo DaEx, vielleicht gibt es auch Erfahrungen von anderen Q9FN Nutzern, die mit der PVR Funktion des TV auf eine externe FP Sendungen aufzeichnen und den Ton per HDMI- ARC Anschluss an eine  externe Surround Receiver Anlage mit 5.1 oder auch 3.1 weiterleiten.  An meinem Q9FN funktioniert nicht beides- entweder externe FP oder AV Surround Receiver am Q9FN betreiben.

Pathfinder
Neuer Versuch zum HDMI Anschluss von der externen FP und dem Receiver am Q9FN vom heutigen Tag. Nachdem ich den Receiver vom HDMI-ARC Anschluss auf eine normale HDMI Buchse am Q9FN also ohne Rückkanal umgesteckt habe, kann ich auf der extern. FP Sendungen aufzeichnen und gleichzeitig über den Receiver meine CD oder meine Schalplatten oder Radio hören. Na mal sehen ob es so bleibt.
FabianD Moderator
Moderator

Hallo realist1,

 

entschuldige bitte zunächst einmal die späte Rückmeldung. Der Thread ist uns tatsächlich durchgerutscht.

 

Du hast jetzt also eine Lösung für dein Problem gefunden, indem du für deine HiFi-Anlage nicht den HDMI ARC Anschluß verwendest, sondern einen anderen HDMI-Eingang. 

 

Bitte beachte, dass du bei dieser Konfiguration den TV-Ton nicht über die HiFi-Anlage wiedergeben kannst. Dies ist jedoch möglich, wenn du den Fernseher zusätzlich über den optischen Ausgang mit deiner HiFi-Anlage verbindest. 

 

Ich frage trotzdem mal bei unseren TV-Experten nach, ob es nicht doch auch eine Möglichkeit gibt, PVR zu nutzen, wenn du die Anlage über den HDMI ARC nutzt. 

 

Viele Grüße

FabianD
*Samsung Community - Moderator*
*****************************
Hallo ihr da draußen, ich bin derzeit in Urlaub und habe keinen Zugriff auf mein Postfach. Schreibt daher bitte einen anderen Moderator per PN an, falls ihr eine Frage habt, die ihr nicht mit der Community teilen wollt. Bis bald, Fabian.
Pathfinder

Gibt es schon eine Antwort von den TV Experten? Ich frage deshalb nach, weil ich jetzt wieder nicht die PVR Fuktion nutzen kann, obwohl mein Receiver "nur noch" an einem "normalen" HDMI TV Eingang hängt.  Erst wenn ich die HDMI Verbindung vom Q9FN zum Pioneer Receiver unterbreche, kann ich mit der TV PVR Funktion Sendungen auf meine externe FP aufzeichnen. Deshalb noch einmal meine Frage: Wann kommt von Samsung die Lösung, damit man Receiver (ohne Aufnahmefunktion) und externe FP am Q9FN gemeinsam betreiben kann. Oder verlangt der Samsung Q9FN den Handbetrieb also vorher das HDMI Kabel des Receiver vom hochmodernen Q9FN trennen bevor man eine Sendung mit PVR auf die externe FP speichern kann?

AuraK Moderator
Moderator

Hallo @realist1,

 

die Kollegen vom technischen Support haben versucht, deine Konstellation einmal nachzustellen. Zwar hatten sie nicht genau dein Gerät von Pioneer zum Testen da, aber generell ist ihre Beobachtung gewesen, dass die gleichzeitige Verwendung der HDMI-ARC Tonausgabe und der PVR-Funktion möglich ist. Sollte auch dein Workaround über den "normalen" HDMI-Anschluss nicht mehr funktionieren, melde dich bitte telefonisch direkt bei ihnen unter 06196 77 555 77, damit sie gemeinsam mit dir auf Lösunggsuche gehen können. Sie sind montags bis freitags von 08:00 bis 21:00 Uhr sowie samstags zwischen 09:00 und 17:00 Uhr erreichbar.

 

Falls du aus Österreich kommst, nimm bitte Kontakt mit unserem Samsung Service auf. In der Schweiz hilft dir gerne der Kundensupport weiter. 

 

AuraK
*Samsung Community Moderator*
*****************************
Richtig viel Power: Das neue Samsung Galaxy Note10 | Note10+ | Note10+ 5G ist da!  Diskutiert mit in unserem neuen Note10-Board. 

Autoren, für die die meisten Likes vergeben wurden