Support

Open search

Aufnahmefunktion PVR

Pathfinder

Mein DVD Player ist per HDMI Kabel mit einem Receiver verbunden und dieser ist per HDMI am Q9FN angeschlossen. Jetzt habe ich diesen Hinweis auf der Samsung Support Seite gelesen:

Ein Hinweis für Sie: Wenn Sie einen externen Receiver verwenden, können die Sendungen nicht direkt über den Fernseher aufgezeichnet werden. Sofern der Receiver über eine Aufnahmefunktion verfügt, können Sie darüber Aufnahmen tätigen.

Das kann doch nicht wahr sein. Mein alter Technisat hat trotz Receiver Anschluss die Aufnahmefunktion der externen FP ohne Probleme gemeistert. Sind die Samsung Software Entwickler nicht in der Lage die Receiver Verwendung und die PVR Funktion der externen FP bei dem "hochmodernen" Q9FN unter einen Hut zu bringen? Meine Begeisterung ist einer Ernüchterung gewichen. Wer kann mir erklären warum Samsung das nicht kann was beiTechnisat  seit Jahren ohne Probleme funktioniert? Also Samsung ich bitte um eine Erklärung wann und wie das Receiver und PVR  Verbindungs Problem benutzerfreundlich gelöst wird.

28 ANTWORTEN 28
Maestro

Ich weiß nicht was für eine Empfangsart du hast, aber bei vielen Anbieter haben die Receiver eine Aufnahmemöglichkeit.

Bei der Telekom hatte ich einen IP-Receiver mit Festplatte und bei 1&1 werden jetzt die Aufnahmen auf einer Cloud gespeichert - beide Geräte kostenfrei. So ist das bei vielen, es sei denn du hast SAT-Empfang, dann müsstest du einen SAT-Receiver mit Festplatte dir zulegen.

Ob es eine Möglichkeit gibt auf einem USB-Stick bei deinem Receiver Sendungen aufzunehmen, kann ich nicht sagen, aber solltest dich da mal ggf. informieren.

Anonymous User
Nicht anwendbar

Hi,

 

verstehe ich Dich richtig: Dein alter Fernseher hat das Fernseh-Programm deines externen Receivers aufgenommen? Und das willst Du auch von Deinem neuen Samsung  TV?

 

Gruß - DaEx

Pathfinder

Mein TV Empfang läuft über Kabel. Da ich eine 5.1 Pioneer Anlage habe, wurde mit dem altenTechnisat TV der Ton natürlich über meinen Pioneer Receiver mit den 5 Denon Boxen wiedergegeben. Die am Technisat angeschlossene externe FP speicherte brav   trotz Receiver Anschluss  und die Wiedergabe der aufgezeichneten TV Sendungen lief problemlos. Sicherlich ist es verständlich, dass ich meine 5.1 Pioneer Anlage weiter benutzen will. Aber der Samsung Q9FN zwingt mich zu entscheiden- Receiver am TV per HDMI anbinden und keine externe FP am TV zur Aufzeichnung verwenden  oder externe FP am Q9FN per USB verbinden und auf die 5.1 Poineer Tonausgabe am Q9FN verzichten. Ich finde es gelinde gesagt eine Frechheit von Samsung diesen modernen Q9FN mit so einer eingeschränkten Software auszurüsten, die den Kunden so stark einschränkt. Alte TV Geräte können das doch auch oder geht es Samsung darum seine eigenen Soundbars an den Kunden zu bringen und deshalb diese veraltete Software auf dem Q9FN? Ist es Samsung nicht genug Bevormundung, dass der Kunde nicht selbst entscheiden kann welche APP er löschen will? Was für Kröten muss ich noch schlucken, die ich nur noch nicht entdeckt habe? Also Samsung ich erwarte eine Antwort und den Lösungsvorschlag für die externe FP und den Receiver am doch so modernen Q9FN.

Pathfinder
Um es noch einmal kurz auf den Punkt zu bekommen: Ich will am Q9FN die externe FP per USB Kabel und mit PVR aufnehmen und meine 5.1 Pioneer Anlage (mit DVD Player und Denon Boxen) per HDMI Kabel verbinden . So wie das bei alten TV Geräten problemlos möglich ist.
Anonymous User
Nicht anwendbar

Externe Festplatte am TV und über internen Tuner auf Platte aufnehmen ist überhaupt kein Problem... Die Aussage die Du zitiert hast, ist eigentlich für den Fall, dass Du einen externen Receiver betreibst. Dann müsste dieser eine PVR-Funktion haben....

 

Hier noch das entsprechende Howto https://www.samsung.com/de/support/tv-audio-video/wie-kann-ich-mit-meinem-qled-smart-tv-sendungen-au...

 

Gruß - DaEx

Pathfinder

@Anonymous User  schrieb:

Externe Festplatte am TV und über internen Tuner auf Platte aufnehmen ist überhaupt kein Problem... Die Aussage die Du zitiert hast, ist eigentlich für den Fall, dass Du einen externen Receiver betreibst. Dann müsste dieser eine PVR-Funktion haben....

 

Hier noch das entsprechende Howto https://www.samsung.com/de/support/tv-audio-video/wie-kann-ich-mit-meinem-qled-smart-tv-sendungen-aufnehmen/

 

Gruß - DaEx


Das ist auch nicht mein Problem. Seitdem ich meine Pioneer Anlage mit dem Q9FN über die HDR Buchse und einem 4K HDMI Kabel verbunden habe, kann ich die am TV per USB angeschlossene externe FP nicht mehr für PVR verwenden. Also noch mal: Ich will am Q9FN die externe FP für PVR einsetzen und auch meine Pioneer Anlage am Q9FN betreiben. Warum muss mein Receiver eine PVR Funktion haben, wenn mein Q9FN doch eine hat ? Also Samsung gib mir bitte Antworten und Lösungen für das Verbindungsproblem für den hochmodernen Q9FN.  

Anonymous User
Nicht anwendbar

Nein, der Receiver braucht keine Aufnahmefunktion. Wenn Du hier in Verbindung mit Fernseher und Aufnahme schreibst, geht man erst mal von einem Sat- oder Kabelreceiver aus. Du redest aber anscheinend von nem AV-Receiver, der natürlich nichts mit der Aufnahme zu tun hat.

 

Hast Du Dir das

 

https://www.samsung.com/de/support/tv-audio-video/wie-ubertrage-ich-den-ton-meines-smart-tv-per-hdmi...

 

schon mal angeschaut?

 

Gruß - DaEx

Anonymous User
Nicht anwendbar

Und noch eine Frage - welchen HDMI und HDCP Standart unterstützt denn der AV-Receiver? Hast Du schon mal ein optisches Kabel probiert?

 

Gruß - DaEx

Pathfinder

Hallo, jetzt habe ich meine Pioneer Anlage vom Q9FN getrennt und nun nimmt die externe FP  am Q9FN wieder auf. Das ist eine absolute Frechheit von Samsung. Ich kauf mir einen Q9FN mit Doppeltuner um PVR mit einer externen FP am TV über USB nutzen zu können. Schließ ich meine Pioneer Anlage über HDMI an funktioniert die externe FP nicht mehr. Da habe ich am TV 4 HDMI Buchsen und an keine darf ich meine Pioneer Anlage anschließen wenn ich die PVR Funktion nutzen will. Absoluter Schwachsinn von Samsung. Der Kunde soll die teuren Samsung Soundbars kaufen und seine eigene hochwertige Soundanlage gefälligst zum Elektronikschrott bringen. Also noch einmal: Wann gibt es die Lösung, dass ich die gekaufte PVR Funktion nutzen kann und gleichzeitig meine Soundanlage am Q9FN über die HDMI Buchsen  betreiben kann? Andere TV Hersteller können das und Samsung sollte sich dort mal Rat holen. Also Samsung ich warte auf Antworten und die Lösung des Problems.

Autoren, für die die meisten Likes vergeben wurden