Support

Open search

65 MU 8009T vertikale streifen im Bild

Navigator
@Neos74
Mein ue75mu7009 hat einen kompletten Aluminiumrahmen aussen rum dieser ist auch sehr schmal, schätze mal so 1 cm breit. Oder meinst du einen anderen?
Navigator

20171126_002301.jpgDas ist meine Rahmenbreite (rechte untere Ecke, Bild ist verdreht)

 

20190210_103726.jpgUnd so im gesamten...

 

 

Der Rest der Serie hat einen, von vorne kaum sichtbaren aluminium Rahmen vieleicht ca.1-3 mm mein Rahmen ist 10-12mm also das nenne ich nicht schmal. 

Navigator

20171126_002301.jpgDas ist meine Rahmenbreite (rechte untere Ecke, Bild ist verdreht)

 

20190210_103726.jpgUnd so im gesamten...

Navigator
Sorry ich bekomme meine doppelt geposteten Bilder nicht gelöscht..kann jemand helfen?
Navigator
Genauso, ist mein Rahmen auch. Das ist ja schon merkwürdig das die anderen Serien einen schmaleren Rahmen haben.
Habe mich für den Fernseher entschieden, da der ue75 6179 direkt daneben stand und vom Schwarzbild halt sehr schlecht war.
Ich dachte ok zahlst halt 1200 € mehr und bekommst ein besseres Bild, dem ist leider nicht so. Es ist halt ärgerlich mein Samsung aus 2013 hat so etwas nicht, Samsung wollte es auch erst auf die LED Hintergrundbeleuchtung schieben, für mich aber nicht akzeptabel. Mein Servicepartner ist LetMeRepair, dort warte ich nun auf Rückmeldung.
Navigator

Screenshot_20190210-110032_CHECK24.jpgSo sieht z.B. der 65er der 7009 Reihe aus wie auch alle anderen ausser der 75er wie gesagt.

 

Navigator
Ja, ok das ist wirklich ein Unterschied. Merkwürdig alles, haben diese Modelle denn das selbe Problem?
Navigator

Ein Arbeitskollege hat die kleinere Variante 65" und auch dort sind diese Streifen zu sehen jedoch nicht so ausgeprägt, ich glaube die Leuchtkraft der LED's ist nicht ausreichend genug um so größer die Display Größe ist. Es hätte mehr LED's bedarft und auch die Anordnung nur unten ist nicht hilfreich, zumindest an den Seiten wären auch welche notwendig.
Deswegen ist die Technik dahin gegangen das man die LED auf der kompletten Rückplatte anordnet und so eine homogenere Ausleuchtung erreicht ohne Schatten.. vieleicht sind ja die neuen Tauschpanel's überarbeitet und das Problem abgeschafft..

Navigator

In einem anderen Forum hat ein Forums-Mitglied folgendes geschrieben und dies lässt meine Vermutung des Konstruktionsfehler bestätigen:"das beschriebene Problem nennt sich Banding. Im hifi-forum findet man hierzu genügend Infos. Es ist leider so, dass aufgrund der Edge-LED-Technik dieses Problem eigentlich bei fast jedem Edge-LED-TV-Gerät mit einer größeren Bil8dschirmdiagonale mehr oder weniger stark ausgeprägt auftritt. Diese Fehlerbehaftung beruht auf der Technik, da das LED-Licht, das seitlich angebracht ist, durch einfach gesagt Folienstreifen auf der Bildschrimfläche verteilt wird. Je nach Verarbeitungsschwankung treten diese Streifen mal mehr mal weniger stark ausgeprägt auf. Die Hersteller tun diese Bildfehler als durch die Edge-LED-Technik bauartbedingt teilweise ab und nur auf hartnäckiges Reklamieren bekommt man evtl. die Möglichkeit - zumindest war dies bei mir mit Samsung (UE55D8090) so - das Panel tauschen zu lassen. Es kann dann natürlich auch wieder sein, dass das Austauschpanel ebenfalls diese Fehler unterschiedlich stark ausgeprägt hat. Des Weiteren ist das Clouding auch wieder ein Kriterium, ob das Austauschpanel einem zusagt. Es ist eigentlich leider wirklich ein Lotteriespiel, ob man dann letztendlich einen vernünftigen Kompromiss beim Panel hinbekommt."

Das lässt leider die Hoffnung sterben dass ein Panelwechsel irgendwas verbessert, scheint so dass man hartnäckig reklamieren muss mit der Hoffnung dass Samsung ein anderes jedoch gleichwertiges neues Modell anbietet zum Tausch

In diesem Youtube Video zeigt jemand einen Fehler auf einem UE75KS8080..was mir dabei auffällt ist dass der Rahmen des Gerätes exakt gleich aussieht wie meiner am MU 7009 das könnte dazu schließen lassen dass es sich beim MU7009 um einen aufgewärmten alten LED der 8er Serie handelt lediglich nur umbenannt..

Quasi altes Model neu verpackt (Rückplatte aussen neu designed) und umbenannt, so kann man auch das sich unwissend stellen seitens Samsung warum der Rahmen anderst ist im Vergleich zum Rest der Serie...

Also wenn eine Reparatur nichts bringt werde ich auf ein anderes Modell drängen.

Navigator

In diesem Youtube Video zeigt jemand einen Fehler auf einem anderen Samsung TV dem UE75KS8080 https://youtu.be/Pr__Ct4InG0

Dabei fällt auf dass der TV den gleichen Rahmen hat wie mein Modell7009, mir kommt es vor dass tatsächlich ein altes Gerät/Modell lediglich umbenannt wurde und als neue 7er Serie verkauft wurde.

 

Eine Meinung von einem anderen Forum:" das beschriebene Problem nennt sich Banding. Im hifi-forum findet man hierzu genügend Infos. Es ist leider so, dass aufgrund der Edge-LED-Technik dieses Problem eigentlich bei fast jedem Edge-LED-TV-Gerät mit einer größeren Bildschirmdiagonale mehr oder weniger stark ausgeprägt auftritt. Diese Fehlerbehaftung beruht auf der Technik, da das LED-Licht, das seitlich angebracht ist, durch einfach gesagt Folienstreifen auf der Bildschrimfläche verteilt wird. Je nach Verarbeitungsschwankung treten diese Streifen mal mehr mal weniger stark ausgeprägt auf. Die Hersteller tun diese Bildfehler als durch die Edge-LED-Technik bauartbedingt teilweise ab und nur auf hartnäckiges Reklamieren bekommt man evtl. die Möglichkeit - zumindest war dies bei mir mit Samsung (UE55D8090) so - das Panel tauschen zu lassen. Es kann dann natürlich auch wieder sein, dass das Austauschpanel ebenfalls diese Fehler unterschiedlich stark ausgeprägt hat. Des Weiteren ist das Clouding auch wieder ein Kriterium, ob das Austauschpanel einem zusagt. Es ist eigentlich leider wirklich ein Lotteriespiel, ob man dann letztendlich einen vernünftigen Kompromiss beim Panel hinbekommt".

Autoren, für die die meisten Likes vergeben wurden