Support

Open search

Samsung Q9GNG 2018

GELÖST
Explorer

Moin, ich habe heute diesen TV gekauft, der ist brandneu und was muss ich festellen? Als ich meine USB 3.0 ext. Festplatte angeschlossen habe. Spielt er zwar MKV Filme z.b. in DTS u.ä. aber er meint bei jedem Film das die AudiDatei nicht unterstützt wird :smileysad:

 

Mein alter Samsung 2016 konnte das alles, ausser Atmos.

 

Was issen da nun passiert???

1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
JudithH Moderator
Moderator

Hallo zusammen,


wie bereits bekannt, werden bei unseren 2018er Smart TVs die Formate DivX und DTS nicht mehr unterstützt, dafür aber eine Vielzahl anderer gängiger Formate. Eine erneute Implementierung ist aktuell nicht vorgesehen.

 

Viele Grüße

JudithH
*Samsung Community - Moderator*
-----------------------------------------
Hier ist gerade sehr viel los, daher können wir nicht so schnell antworten. Wenn die Community euch nicht weiterhelfen konnte und ihr schnellen Support braucht, dann wendet euch bitte an unseren Kollegen: 
Deutschland: 06196 77 555 77 (Montag bis Freitag: 08:00 - 21:00 Uhr;  Samstag: 09:00 - 17:00 Uhr
- Österreich: Samsung Service
- Schweiz: Kundensupport

224 ANTWORTEN
DavidB Moderator
Moderator

Hallo @CONVEEN,

 

zunächst einmal: :smileysurprised: Wo hast du denn jetzt schon einen Samsung Q9FN her? Supercool!

 

Dann: Da das Modell noch nicht offiziell in Deutschland erschienen ist, kann ich keine abshließende Aussage dazu treffen.

 

Allerdings ist MKV nur ein Container, entscheidend ist, in welchem Codec die Video-Datei vorliegt. Hier hast du eine Übersicht, der Codecs, die das Vorgängermodell Samsung Q9F verarbeiten konnte. Aller Wahrscheinlichkeit nach verhält es sich bei deinem TV ähnlich:

 

Datei-Formate Q9F.JPG


DavidB
*Samsung Community Moderator*
*****************************

Hier ist gerade sehr viel los, daher können wir nicht so schnell antworten. Wenn die Community euch nicht weiterhelfen konnte und ihr schnellen Support braucht, dann wendet euch bitte an unsere Kollegen: Montag bis Freitag zwischen 08:00 und 21:00 Uhr sowie am Samstag von 09:00 bis 17:00 Uhr unter der Telefonnummer 06196 77 555 77.


Österreich: Samsung Service.


Schweiz: Kundensupport

Explorer

Also bei dem neuen 2018er ist es so:

 

- UHD Video Paket wird von Samsung UHD-TVs. die 2017 oder später hergestellt wurden nicht unterstützt.

- Die DivX- und DTS-Codes werden in der Modellreihe 2018 nicht unterstützt.

Das wird es vermutlich sein das wenn mein Sound DTS ist, das er das es nicht unterstützt?

 

Bin ich quasi gezwungen mir einen Player oder Bluray Player zu kaufen und die Platte darüber laufen zu lassen damit er allen Sound auch abspielt?

 

 

DavidB Moderator
Moderator

Wie gesagt liegen mir noch keine technischen Spezifikationen zum Samsung Q9FN vor.

 

Was genau meinst du mit:


- UHD Video Paket wird von Samsung UHD-TVs. die 2017 oder später hergestellt wurden nicht unterstützt. 


?


@CONVEEN schrieb:

 

- Die DivX- und DTS-Codes werden in der Modellreihe 2018 nicht unterstützt.

Das halte ich für sehr unwahrscheinlich. Ich vermute eher, dass die Dateien in einer anderen Auflösung/Framerate/Bitrate vorliegen, als die oben angegebene. Außerdem könnte es sich um eine andere DTS-Variante handeln als die, die oben aufgezählt werden.


DavidB
*Samsung Community Moderator*
*****************************

Hier ist gerade sehr viel los, daher können wir nicht so schnell antworten. Wenn die Community euch nicht weiterhelfen konnte und ihr schnellen Support braucht, dann wendet euch bitte an unsere Kollegen: Montag bis Freitag zwischen 08:00 und 21:00 Uhr sowie am Samstag von 09:00 bis 17:00 Uhr unter der Telefonnummer 06196 77 555 77.


Österreich: Samsung Service.


Schweiz: Kundensupport

Explorer

- Die DivX- und DTS-Codes werden in der Modellreihe 2018 nicht unterstützt.

 

Das steht aber so in dem Manuel des neues TV´s

Explorer

"DTS 5.1 in 768 kbps" wird nicht in Audio wiedergegeben.

Explorer

Stimmt... Was hat sich Samsung denn da gedacht? Wenn das in der Zukunft so bleibt, werde ich wohl oder übel zur Konkurrenz wechseln müssen.

 

AE2CE8C3-A53D-404D-8889-FC46CB459C98.png


QE55Q6F | Interner Kabel Tuner | KDG | AlphaCrypt Light R2.2 | Firmware 1155.9 | Teufel Cinebar 11
Explorer

Ist eigentlich ne Frechheit. Was die sich dabei denken? Ich meine es ist eines der gängisten Codes. Wenn man schon kein OLED anbietet sollte sie zumindestens dort sich abheben und das anbieten und gleich Atmos dazu. Kann doch nicht so schwer sein.

First Poster

Das ist auch aus meiner Sicht rein prinzipiell echt unverschämt. Ich bin am 75 Zoll Gerät interessiert und bezahle aktuell über 6000€ für ein Gerät bei dem der Hersteller sich solch banale Lizenskosten sparen möchte. Auch in anderen Foren neigen viele Kaufinteressenten dazu ein Produkt der Konkurrenz vorzuziehen. Es wäre doch ein Unding, wenn ein so gelungenes Gerät aufgrund solcher Tatsachen schlechter verkauft wird.

Explorer

Ich verstehe das auch nicht. Nun muss ich einen Player kaufen der HDMI2b, HLG, Dobly Atmos, DTS hat. Aber es gibt keinen im Moment. Dieser Krieg an Codes nervt doch nur noch.

Autoren, für die die meisten Likes vergeben wurden