Support

Open search

Samsung C32JG52 kein richtiges OSD und Powersave

Highlighted
GELÖST
Apprentice

Hallo zusammen,

 

ich habe einen neuen C32JG52 per Adapter USB auf mini Displayport am Macbook Pro. Auflösung 2560*1440 passt. Aber wenn ich in das OSD Menü gehe ist alles ausser der Punkt "System" ausgegraut. Unter "System kann ich nur den PC/AV Modus einstellen und die Displayport Version (1.1 oder 1.2).

 

Keinerlei andere einstellungen sind möglich. 

 

Wenn ich den Monitor per USB C Dock anschliesse, stimmt die Auflösung nicht mehr und er macht lediglich 1680 x ....

Bei vorherigen Monitor (Aver 30") war das gar kein Problem über das USB C Dock mit 2560*1440. Auch das OSD funktioniert. 

 

Ein Energiesparmodus schein auch nicht zu funktionieren. Wenn das Macbook in Ruhestand versetzt wird, läuft ewig das "check displayport input" und der Monitor geht nicht in den Sleep Modus.

 

Morgen kommt noch ein Kabel (ohne Adapter) USB C auf Displayport. Bin gespannt.

 

Hat hier jemand eine Info ?

1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
Apprentice

So, das Kabel ist da und alles geht. Selbst der Powersave. Ich kann es nicht glauben, dass sogar der Powersave verhindert wird.

 

Für alle die es lesen, das hier ist das Kabel : https://www.amazon.de/gp/product/B01N5RFAI4/ref=ppx_yo_dt_b_asin_title_o00_s00?ie=UTF8&psc=1

 

Danke !!!

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

5 ANTWORTEN 5
Navigator

Gut möglich dass der Adapter das nicht mitmacht. Ist der Original von Apple?

Und sicher dass es nur ein USB Adapter ist? Nicht USB-C ?

 

Mit dem Kabel - direkt - sollte eigentlich alles funktionieren.

Bitte berichte mal weiter.

 

LG: Tammy

Apprentice

Danke für die Antwort. Ich frage mich nur, wie ein Adapter für das OSD Menü am Monitor selber verwantwortlich sein kann. Aber vielleicht liegt es tatsächlich daran.

 

Heute kommt noch ein Kabel, ich teste dann.

Navigator

Bei den Analogen Geräten lag das oft an fehlenden oder nicht verlöteten Leitungen. Bestes Beispiel in den 90er Jahren die Centronics Druckerkabel. Bei einigen war einfach kein Bidirektionales Arbeiten möglich - das heisst, der Drucker konnte seine Informationen nicht an den PC senden - wie z.B. die Tintenfüllstandsanzeige. Selbst wenn diese vorhanden waren, wurden damals oft noch Umschalter verwendet. Und die hatten sichtbar - wenn man das Gehäuse geöffnet hatte - nur ein paar Käbelchen verdrahtet. Hier wurde durch den Umschalter das Bidirektionale Arbeiten verhindert.

 

Heute sind Chips dafür zuständig. Deswegen auch die Frage nach Original Apple. Und je nach Anschlussart, beeinflusst das auch die Auflösung.

 

LG: Tammy

Apprentice

So, das Kabel ist da und alles geht. Selbst der Powersave. Ich kann es nicht glauben, dass sogar der Powersave verhindert wird.

 

Für alle die es lesen, das hier ist das Kabel : https://www.amazon.de/gp/product/B01N5RFAI4/ref=ppx_yo_dt_b_asin_title_o00_s00?ie=UTF8&psc=1

 

Danke !!!

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

JunoK Moderator
Moderator

@pitamerica Schön, dass du es lösen konntest und danke fürs Teilen. Ich habe deinen Beitrag als Lösung markiert. 

 


Liebe Grüße
JunoK
*Samsung Community Moderator*
*****************************
Endlich mehr Energie! Alles, was ihr zum Thema Akkuverbrauch wissen müsst, erfahrt ihr in unserem Artikel


 


 


 

Autoren, für die die meisten Likes vergeben wurden