Support

Open search

Kurioses (?) Problem bei POP3-Konto (gmail) in Samsung Mail

Highlighted
Apprentice

Hallo Community,

 

beim Suchen habe ich dieses spezielle Problem noch nicht gefunden.

 

Ich verwende auf dem Galaxy S9 die vorinstallierte App Samsung Mail in aktuellster Version 6.0.04.6.

Mit der App greife ich nur per POP3 auf insgesamt drei Mail-Kontos zu.

Zwei davon funktionieren, bei beinem, nämlich einem gmail-account, habe ich folgendes Problem:

 

Ich habe das Konto neu in der App erstellt. Die Serverdaten sind korrekt eingerichtet, ich kann Mails sowohl zunächst vollkommen normal senden als auch abrufen (durch "Ziehen" auf dem Screen nach unten). Das Abrufen (manuelle Sync) klappt allerdings nur kurze Zeit, etwa in den ersten 20 Minuten, zwei bis drei mal, nachdem ich das Konto erstellt habe und die Server-Eigenschaften nach der Erstellung des Kontos in Samsung Mail erfolgreich "geprüft" wurden.

 

Nach etwa 20 Minuten, in denen ich ein oder zwei manuelle "Abrufe" vornehme, synct die App nicht mehr mit dem Eingangsserver. Die Uhrzeit der letzten Sync bleibt stehen beim letzten erfolgreichen Versuch.

Gehe ich in die Einstellungen von Samsung Mail > dort auf mein gmail-Konto > dort auf Server-Einstellungen, kommt auch auf einmal die Meldung: "Bestätigen des Kontos nicht möglich". Wie gesagt nachdem ich vorher einige Male problemlos abgerufen habe.

 

Senden funktiert dennoch einwandfrei, betrifft also wohl nur den Eingangsserver am Handy.

 

Kurios: Sobald ich eine  Mail aus dem gmail-Konto in Samsung Mail gesendet habe, funktiniert auch der Mail-Eingang wieder für eine kurze Zeit. Lösche ich das Konto in Samsung Mail komplett und erstelle es neu, kann ich ebenfalls wieder sofort und mehrmals Mails "manuell" abrufen, bevor dann nach gewisser Zeit (eben etwa 20 Minuten) keine Sync mehr möglich ist.

 

Ebenso kurios: auf einem parallel laufenden Tablet (Tab S2 mit älterer Samsung Mail Version und den gleichen Server-Eisntellungen) habe ich null vergleichbare Probleme. Mit Tablet Zugriff auf's gmail-Konto, mit S9 nicht.

 

Daher denke ich, dass es kein Problem bei gmail oder meinen dortigen Einstellungen ist (POP für alles Mails aktiviert), sondern der App. Wie gesagt betrifft es ausschließlich das gmail-Konto, die anderen (GMX etc über POP) machen keinerlei Probleme.

 

Jemand ggf. ein ähnliches Problem oder kann sich einen Reim darauf machen?

Laiernhaft ausgedrückt ist es, als müsste ich Samsung Mail alle Nase lang (durch Neuerstellung des Gmail-Kontos oder Senden einer Mail aus diesem) "anstoßen", um Mails per zugriff über POP3 abrufen zu können.

Oder gibt es schlicht eine Begrenzung an Zugriffen pro Gerät per Pop bei gmail, die ich bis jetzt nicht mitbekommen habe??

 

Herzliches Hallo noch einmal in die Runde und danke im Voraus, falls da jemand eine Idee hat.

 

 

 

 

7 ANTWORTEN 7
Superuser I
Superuser I

Das GoogleMail über Pop3 funktionieren soll ist mir neu. Meines Wissens nach bietet Google nur IMAP Zugriff an.

*****************************
Never touch a running system! Vor der Lösung kommen immer erstmal die richtigen Fragen.
"Ein Problem ist halb gelöst, wenn es klar formuliert ist." (John Dewey)
"Es ist weniger schwierig, Probleme zu lösen, als mit ihnen zu leben." (Teilhard de Chardin)
"Die Qualität unserer Ziele bestimmt die Qualität unserer Zukunft."
Apprentice

Erst einmal besten Dank, dass Sie sich des Themas angenommen haben.

Ich kann aber mit Sicherheit sagen, dass das Abrufen von einem gmail Mailkonto per POP3 generell möglich ist.

Man kann dies (mittels Zugriff per Webbrowser) bei den Einstellungen des Kontos aktivieren.

 

Der Gag ist ja gerade, dass das Abrufen mit Samsung Mail von meinem Tablet aus (Android 7, Samsung Mail 4.2.xxx) durchgängig problemlos möglich ist, von meinem neueren Handy aus (Android 9, Samsung Mail 6.0.xxx) allerdings nur eine kurze Zeit lang, nachdem ich von Samsung Mail ausgehend eine E-Mail mit der gmail-Adresse versendet habe.

Die Server-Einstellungen sind bei beiden Geräten gleich und bei beiden Geräten ist z.B. Master-Sync deaktiviert.

Und: Das versenden funktioniert durchgängig.

 

Es stellt sich beispielhaft tatsächlich so dar:

18:00 Uhr, Abruf von Mails (POP3) mit Handy und Tablet funktioniert.

18:10 Uhr: Abruf von Mails (POP3) mit Handy und Tablet funktioniert.

18:20 Uhr: Abruf mit Tablet (POP3) funktioniert, mit Handy (POP3) nicht mehr ("Bestätigen des Kontos nicht möglich").

18:30 Uhr: Ich sende eine E-Mail vom Handy mit der App Samsung Mail und gmail als Absendekonto

18:40 Uhr: Abruf von Mails (POP3) mit Handy und Tablet funktioniert.

18:50 Uhr: Abruf von Mails (POP3) mit Handy und Tablet funktioniert.

19:00 Uhr: Abruf mit Tablet (POP3) funktioniert , mit Handy (POP3) nicht mehr ("Bestätigen des Kontos nicht möglich")

...und so weiter und so fort.

 

Lösche ich das gmail Konto in der Samsung Mail App und erstelle es neu, ist es ebenso: Kurze Zeit geht es, dann auf einmal nicht mehr. Wie gesagt, als müsste ich das immer neu durch Neuerstellung des Kontos oder zumindest dem Versenden einer Mail "anstoßen". Und da kann ich mir keine Reim darauf machen  

 

Vielleicht hat ja jemand noch eine Idee.

Superuser I
Superuser I

Zu häufiges Abrufen der Email kann vom Anbieter als Angriff gewertet werden. Der Posteingangsserver verweigert in diesem Fall die Verbindung für eine Weile trotz korrekter Zugangsdaten. Bei Pop3 Servern ist das Mindestintervall meist 15min. Da du mehrere Geräte abrufen lässt ist der Intervall deutlich kürzer. Konkrete Details dazu wird man sicher nur vom Google Support erfahren. Alternativ kann man auch einmal eine andere Email App wie K9 testen, mit der man bessere Einsicht in die Serverrückmeldungen hat. Allgemein nutzt man bei mehreren Geräten besser IMAP, da Pop3 früher eher für nur ein Gerät gedacht war.

*****************************
Never touch a running system! Vor der Lösung kommen immer erstmal die richtigen Fragen.
"Ein Problem ist halb gelöst, wenn es klar formuliert ist." (John Dewey)
"Es ist weniger schwierig, Probleme zu lösen, als mit ihnen zu leben." (Teilhard de Chardin)
"Die Qualität unserer Ziele bestimmt die Qualität unserer Zukunft."
Apprentice

Vielen Dank für Ihre Ideen.

Leider kann ich auch ein zu häufiges Abrufen als Ursache ausschließen.

Habe testweise das gmail-Konto in der Samsung Mail App wieder entfernt und neu eingerichtet.

Dann einmal Mails abgerufen über POP3 > funktioniert. Die Serverdaten sind also in der App offensichtlich korrekt erfasst. Dann 18 Stunden keinerlei Zugriff auf gmail genommen, weder über POP3 noch imap, weder mit Handy noch mit anderem Gerät. Nach 18 Stunden ein Abrufversuch > gescheitert. Anschließen mit dem Tablet versucht > geht einwandfrei.

 

Habe aus Neugier einen zweiten gmail-acoount angelgt. Dort ist es haarganeau das gleiche Problem. Also Zugriff über imap und Zugriff über POP3 vom Zweitgerät aus funktionieren einwandfrei, Zugriff vom Handy aus über POP3 ebenfalls nur kurze Zeit, bevor die Meldung erscheint, dass ein Bestätigen des Kontos nicht möglich ist.

 

Ich bin mir also relativ sicher, dass es irgendein Problem mit der aktuellen Samsung Mail App ist. Anderenfalls wäre für mich nur denkbar eine Einstellungssache in android selbst, aber andere Mailkonten machen mit POP3 wie gesagt null Probleme.

 

Rein zu Testzwecken: Weiß jemand, ob man die aktuelle Samsung Mail App Version durch eine ältere Version unter Android (9) ersetzen kann? Ggf. deinstallieren und eine ältere Version installieren? Aber wo bekäme man eine ältere originale Version her? War vorinstalliert und nutze eigentlich nur google Playstore und den Samsung Store und da wird man wohl nur die aktuellesten Versionen laden können.

 

Danke im Voraus!

 

AuraK Moderator
Moderator

Hallo @Mogli22,

 

vielen Dank für deine ausführlichen Schilderungen. Hast du schon einmal darüber nachgedacht, unseren Remote-Service (klick mich; ich bin ein Link) zu kontaktieren? Dann können die Kollegen vom technischen Support durch Fernwartung auf dein Handy schalten und sich das Ganze mal gemeinsam mit dir anschauen. Wenn du aus Österreich kommst, findest du hier weitere Infos zum Fernwartungs-Service. Bist du aus der Schweiz, kannst du dich hier über die Fernwartung schlau machen. 

 

Ein Downgrade der Software ist nicht möglich. 

 

Viele Grüße

AuraK
*Samsung Community Moderator*
*****************************
Frau AuraK ist auf Reisen und erst ab dem 25. November 2019 wieder erreichbar.  An mich gerichtete Privatnachrichten werden bis dahin also nicht gelesen. 

Superuser I
Superuser I

Also ältere App Versionen gehen nur durch unsichere Wege (externe Quellen) wieder zu installieren, ob diese mit neueren Android Versionen kompatibel sind ist eine andere Geschichte.

Grundsätzlich empfehle ich für die optimale Nutzung mit Gmail die vorinstallierte Gmail App, für die anderen Mail provider die jeweilige Mail App, da hier die optimalen Einstellungen immer hinterlegt sind.

Gerade mit POP3 gibt es zunehmend Probleme mit den immer wieder geupdateten Abruf Einstellungen. Diese können von den sammel Mail Apps nicht immer komplett up to date gehalten werden. Da reicht schon eine Schnittstellen Aktualisierung des Mail Providers damit schon wieder was nicht rund läuft.

Also wie gesagt nutze ich immer die vorgesehenen Apps der Mail Provider da läuft alles problemlos auch bei neuen Geräten

Apprentice

Vielen Dank für die Antworten

Ich habe mich jetzt genau hierfür entschieden, also bis auf Weiteres die gmail App für die entsprechenden Konten und die Samsung E-Mail App für den "Rest" zu verwenden.

Nach dem nächsten App-Update werde ich die gmail-Konten probeweise dann einfach mal wieder in Samsung E-Mail integrieren und testen, vielleicht ist es ja tatsächlich ein Problem mit der "current version"

Grüße an alle!

Autoren, für die die meisten Likes vergeben wurden