Support

Open search

Schrittzähler Galaxy Watch

Voyager

Wird auf Samsungseite auch als Sportuhr beworben!

Bei mir ist die Uhr mit Abstand  das schlechteste was ich jemals hatte wenn ich mir die Meinungen weltweit lese selbst bei A......  oder Samsung selbst bin ich nicht der einzige der das so sieht!

Explorer

Herzlichen Glückwunsch  IT-holic, dann sind Sie in diesem Forum der Einzige, der zufrieden mit der Uhr ist...

Apprentice

Zwischenstand: Das Update hat leider nichts gebracht, habe mich wohl zu früh gefreut. Beispiel gestern: War spazieren und habe dabei den Kinderwargen gestossen. Die Galaxy Watch hat keine Schritte gezählt während ich den Kinderwagen gestossen habe, die Fitbit hingegen schon. Am Schluss hatte ich auf meiner Fibit 12'345 Schritte auf meiner Galaxy Watch 2'930. Das ist einfach nicht brauchbar. Was die Stockwerke betrifft, genau dasselbe. Zuhause laufe ich täglich mindestens 10 mal die Treppe hoch und runter. Fitbit hat alle richtig gezählt, die Galaxy Watch hat nicht einmal einen Stockwerk mitgezählt. Entschuldigung aber hier hat Samsung voll versagt. Mir gefällt  alles an der Uhr aber so ist sie einfach unbrauchbar, den aus irgendeinm Grund habe ich mir ja eine Smartwatch gekaufen und die Schrittzählung ist eines der Hauptgründe dafür. Ich habe inzwischen ein Ticket bei Samsung eröffnet, doch bis anhin noch nichts gehört. Sollte diese Woche nichts passieren, werde ich die Uhr zurückgeben, den die Ware ist Mangelhaft und hält nicht was es verspricht.

AuraK Moderator
Moderator

Hallo zusammen,

 

ich kann nur noch einmal wiederholen, was mein Kollege @FabianD euch bereits vor einiger Zeit geschrieben hat:

 


@FabianD  schrieb:

Hallo zusammen,

 

eine Kollegin hat sich gerade selbst mal Galaxy Watch angeschnallt und es getestet:

 

Die Galaxy Watch aktualisiert bei schnellem Gehen, also wenn das Signalmuster "Schritt" sehr deutlich ist, die Schrittzahl in sechs Schritten. Bei langsamem Gehen, also wenn das Signalmuster weniger klar oder nicht-periodisch ist, aktualisiert der Zähler die Schrittzahl in 15 Schritten. 

 

Ist das bei euch nicht der Fall, testet mal Folgendes:

- Kontrolliert, ob die Smartwatch eng genug am Handgelenk sitzt, sodass die Sensoren an der Unterseite Kontakt zur Haut haben.

- Überprüft, ob es ein aktuelles  Update für die Galaxy Watch gibt. 

-  Startet die Uhr neu.

- Setzt die Uhr unter "Einstellungen > Allgemein > Zurücksetzen" auf die Werkseinstellungen zurück. 

 

Viele Grüße


Es ist demnach sehr wichtig, dass ein aktives Bewegungsmuster erkennbar ist. Beispiel: Beim Workout "Spaziergang" wird ein Algorithmus angewendet, der auch die Armbewegungen mitzählt. Wenn man beim Laufen aber beispielsweise einen Kinderwagen schiebt, dann erkennt dieser Alogrithmus die Bewegung nicht unbedingt. Darauf solltet ihr also auf jeden Fall achten.

 

Ich habe eure Beobachtungen auch noch einmal an unseren Support weitergegeben. 

 

AuraK
*Samsung Community Moderator*
*****************************
Hat unser neuer Galaxy S10 auch dein  erobert? Dann teile deine Liebe im neuen Galaxy S10 Board

Voyager

Erstaunlich wie oft das Wort zurücksetzen  oder auf aktuelles Update warten jeden Tag

zu lesen ist.

Da die Uhr mehr als mangelhaft ist wäre zurückgeben besser!

Apprentice

Hallo zusammen

 

Das Zurücksetzen der Uhr bringt leider auch nicht den gewünschten Erfolg. Dass die Uhr beim Schieben eines Kinderwargens keine Schritte zählt, damit könnte ich noch leben, auch wenn das andere durchaus können, zum Beispiel Fitbit, so wie auch die Schritte beim Rasenmähen, etc. 

 

Das die Schritte jeweils, je nach Rythmus, verspätet aktualisiert werden mag ja gut und recht sein, ändern aber nichts an der Tatsache, dass die Häfte der Schritte in einem Büroalltag einfach nicht gezählt werden. Die neue Firmware und das Zurücksetzen der Uhr ändert leider nichts daran. Das Zählen von Stockwerken ist sogar noch viel schlimmer, die funktioniert erst recht nicht. Ich laube jeden Tag in den zweiten Stock meines Büros und so wie jeden Tag hat die Uhr auch heute nicht einmal ein Stockwerk gezählt. Zuhause dasselbe, egal wie oft ich die Stockwerke hoch und rutner laufe, wird vielleicht alle 10 Mal ein Stockwerk mitgezählt und ja die Höhe der Stockwerke ist sogar höher als 3 Meter. Entweder sind die Sensore Mist oder der Algorythmus ist schlicht nicht brauchbar. Eine Supportanfrage zum Thema bei  Samsung ist seit letzter Woche offen, anscheinend geht Samsung nicht einmal auf die Anfragen ein, Ticketnummer hin oder her. 

Voyager

 Hallo erstmal

Zurücksetzen der Uhr bringt leider auch nicht den gewünschten Erfolg

bei mir auch nicht !

Gehen abweichung  bei 3km 900m

Wandern abweichung bei 16,2km 3,6km

Höhenmesser 200m abweichung

Uhr ist seit letzten Freitag bei Servicepartner zu Begutachtung  auch die bekommen keine Antwort von Sammsung

 

 

Apprentice
Ja, Samsung hält sich in Schweigen, Du bekommst nicht einmal eine Antwort vom Support, da ist echt eine Schande. Bin echt enttäuscht über dieses Verhalten. Hätte ich von Samsung nicht erwartet.
Voyager

Samsung setzt auf eigenes Betriebsystem ist wie Windows da hat es auch erst das zehner gebrauch bis man damit arbeiten konnte

Voyager

Entschuldigung aber hier hat Samsung voll versagt

Warum sich für Samsungfehler entschuldigen!

Samsung solte sich mal bei den Käufern entschuldigen nach der tollen Vorstellung auf der Messe

Autoren, für die die meisten Likes vergeben wurden