Support

Open search

Probleme s6 Wlan Update November 2017

Apprentice

Interessante Neuigkeit, dass ab sofort keine Sicherheitsupdates für das S6 kommen sollen, geschweige denn Android 8...

 

Sollte dem so sein, wirds wohl bald ein neues Telefon geben. Das Iphone 6 meiner Frau läuft nach wie vor top und bekommt auch weiter updates. 

Ich denke, ein Wechsel zu IOS könnte ein logischer Schritt sein. Preislich sind die Android-Topmodelle auch nicht mehr wirklich billiger als die Iphones...

 

Ist das euer Ernst, Samsung???

Highlighted
Navigator

@tesla505schrieb:

@skrHast du denn meinen Lösungsvorschlag einmal ausprobiert und wie ist das Verhalten danach? Das wäre eine sachliche Information!


Welchen Lösungsansatz? Home Automation habe ich nicht, und auf Android 4.4.4 werde ich nicht downgraden. Du meinst wahrscheinlich das mit Doze. Da ich nicht ganz so dämlich bin wie Du mich darstellen wolltest, bin ich darauf schon vor Monaten gekommen. Geht natürlich nicht bzw. hat keinen Einfluß. Ob im Netzbetrieb Doze nicht anschlägt habe ich nicht ausprobiert, weil das kein Use Case ist. Ich will, daß das Phone das WLAN automatisch erkennt, nicht erst wenn ich das Display kurz anschalte oder den Stecker einstecke.

 

Interessant ist übrigens, daß es ja nach wie vor die Einstellung "WLAN im Standby aktiv" gibt. Hat nur keinerlei Wirkung mehr. Auch eine Art, ein Feature zu positionieren...

 

Mein Punkt ist: Wenn Doze wirklich verantwortlich dafür ist, daß das Phone WLANN ignoriert und stattdessen auf die oft energie-intensivere mobile Datenverbindung zurückfällt (die zumindest bei mir daheim deutlich mehr Strom zieht), und das ganze dann noch als Feature verkauft wird, seit Monaten, dann stimmt einfach was nicht.

First Poster

@skrschrieb:

@tesla505schrieb:

@skrHast du denn meinen Lösungsvorschlag einmal ausprobiert und wie ist das Verhalten danach? Das wäre eine sachliche Information!


Welchen Lösungsansatz? Home Automation habe ich nicht, und auf Android 4.4.4 werde ich nicht downgraden. Du meinst wahrscheinlich das mit Doze. Da ich nicht ganz so dämlich bin wie Du mich darstellen wolltest, bin ich darauf schon vor Monaten gekommen. Geht natürlich nicht bzw. hat keinen Einfluß. Ob im Netzbetrieb Doze nicht anschlägt habe ich nicht ausprobiert, weil das kein Use Case ist. Ich will, daß das Phone das WLAN automatisch erkennt, nicht erst wenn ich das Display kurz anschalte oder den Stecker einstecke.

 

Interessant ist übrigens, daß es ja nach wie vor die Einstellung "WLAN im Standby aktiv" gibt. Hat nur keinerlei Wirkung mehr. Auch eine Art, ein Feature zu positionieren...

 

Mein Punkt ist: Wenn Doze wirklich verantwortlich dafür ist, daß das Phone WLANN ignoriert und stattdessen auf die oft energie-intensivere mobile Datenverbindung zurückfällt (die zumindest bei mir daheim deutlich mehr Strom zieht), und das ganze dann noch als Feature verkauft wird, seit Monaten, dann stimmt einfach was nicht.


Genau, das mit Doze... Dann hast du die "App-Energieüberwachung" (Gerätewartung - Akku - Erweiterte Einstellungen) zum Test auch schonmal KOMPLETT ausgeschalten?! Das würde bei meinem S7 z.B. hier und da einen Unterschied machen!

 

Ich habe nie behaupten wollen, dass du dämlich bist... Du hättest aber auch gleich in eine sachliche Informationsdiskussion einsteigen können, mich interessiert ja auch der Hintergrund des Problems und detailierte Rückmeldungen von andern Usern, die verstehen und beschreiben können was genau vorgeht. So profitiert jeder vom Input anderer... Vllt. sollten wir das nun unter "div. Kommunikationsprobleme" abheften?!

 

Zum Inhalt...

Ich wäre da völlig bei dir, dass das Doze wieder so eine neuartige fancy Funktion ist, die mehr Ärger macht als nützt... Viele Leute haben ja extra ein Android Gerät, WEIL sie spezielle Dinge damit betreiben und nutzen wollen... So verkommt alles immer mehr Richtung Iphone...Nach meiner Mentalität hätte man gerne einfach mal 1000mAh mehr an Akkukapazität verbauen können, anstatt wieder hintenrum als Workaround im niedrigen Prozentbereich herumzusparen... Aber ist numal Googles Entscheidung...

 

Was ich dir aber sagen kann ist, dass andere Hersteller die gleiche Thematik haben, z.B. LG... Deshalb denke ich eben es hängt evtl.(auch) mit einem (vllt. auch mangelhaft implementierten) Doze zusammen...

 

Zitat Verizon Wireless: "Two great features to give you longer battery life: Doze and App Standby. Doze knows when your phone is sitting around doing nothing and it will shut down most background services and your network connection (wifi)- things that would normally use up your battery. App Standby will automatically disable apps that you're not using, preventing them from running in the background and draining your battery."

 

Du siehst, es bin NICHT ICH, der Wlan Abschaltung als "great Feature" anpreisen will, auch wenn das so nicht ganz stimmt   ZURÜCKFALLEN, sollte es allerdings nicht, aber da wäre ja evtl. noch der 5Ghz Wlan Roaming Bug, der ja jetzt behoben sein sollte... 5Ghz und/oder Repeater in Betrieb?!

 

Vllt. kommt ja doch noch was aus dem Samsung Geheimlabor für euch

Grüße, tesla505

Navigator

Das mit dem komplett ausschalten könnte ich nochmal probieren, wenn ich aus dem Urlaub zurück bin. Gibt es da einen Unterschied zwischen Doze und App-Energieüberwachung? Man würde jedenfalls direkt die Wirkung sehen, wenn man das Phone in Dauerschleife vom PC anpingt und dann den Screen ausschaltet (Standby). Da steigt die Ping-Zeit direkt von (auch nicht grandiosen, aber immerhin) ca. 100ms auf unregelmäßige 500-2500ms mit sporadischen Ausreißern an, bis sie nach einigen Minuten ganz abbricht.

 

Jetzt will mein Phone endlich nach einem Vierteljahr (!) mal wieder ein Update machen und ich kann's nicht einspielen weil hier Internet nur im Zeitlupentempo geht... Mal sehen, vielleicht wird dann ja alles gut

Explorer

Info an alle die immernoch Probleme mit WLAN-Abbrüchen haben: Die Diskussion wird inzwischen hier weitergeführt: https://eu.community.samsung.com/t5/Mobil/Galaxy-S6-Netzwerk-Probleme-nach-Update-auf-Android-7/td-p...

 

Ich habe den Thread auch erst vor kurzem "entdeckt". Ein Moderator dort behauptet, dass es keine Probleme mehr gibt. Wenn ihr auch noch Probleme mit WLAN-Abbrüchen habt, meldet euch bitte mal kurz in dem oben genannten Thread.

Autoren, für die die meisten Likes vergeben wurden