Support

Open search

Galaxy S8 - Bluetooth-Verbindung mit Auto nicht möglich

First Poster

Die Software ist auf dem aktuellsten Stand. 

 

Habe es vorhin mit einem iPhone X ausprobiert. Da klappt alles problemlos und perfekt. 

 

Also liegt es an Samsung. Echt nervig. Habe das ganze Internet durchsucht und nichts brauchbares gefunden 

 

Danke dir trotzdem :-) 

FabianD Moderator
Moderator

Hallo BenniBastos,

 

mein Kollege DavidB hat hier in diesem Thread einige gute Tipps zum Thema "Bluetooth und Auto" gegeben. Bist du die schon durchgegangen?

 

Hier findest du noch einmal seine gesammelten Tipps:

 

Was könnt ihr tun, wenn es Probleme mit der Bluetoothverbindung gibt?

 

 Schritt 1 sollte immer die Fahrt zur nächsten Vertragswerkstatt sein: Lasst euch das neuste Firmware-Update für eure Schlitten aufspielen. Gut möglich, dass das Bluetooth-Protokoll veraltet ist oder ein Bug in der Firmware mittlerweile gefixt wurde. Gleiches gilt natürlich auch für euer Smartphone: Aktiviert die automatischen Updates und installiert alles, was da reinkommt.

 

Ich weiß, das macht keinen Spaß, man muss auf Termine warten und je nach Servicevertrag kostet der Gang zur Werkstatt auch noch etwas. Ja, das nervt, ist aber wirklich der beste und wichtigste Tipp.

 __________

Update: Via Privatnachricht hat mir @Cappochino noch einen Tipp für's Troubleshooting zukommen lassen!

 

"Mir ist noch aufgefallen, dass in den Tipps der Punkt fehlt, alle Apps zu beenden, sowie Virenscanner zu deaktivern. Bei Firmenhandys sind oft von den Administratoren Credentials gesetzt, die Einfluss auf die Bluetooth Kopplung nehmen."

 Vielen Dank! 

----------------

 

Schritt 2 kommt direkt von Captain Obvious  , ist aber in sehr vielen Fällen erfolgreich. Koppelt beide Geräte einfach mal neu! Um das richtig und sauber durchzuführen, solltet ihr folgendes machen:

Löscht zunächst den jeweiligen Eintrag aus dem Bluetooth-Menü sowohl des Smartphones als auch des Boardcomputers. Beim Galaxy S7 mit Android 7 findet ihr den Eintrag zum Beispiel unter "Einstellungen > Verbindungen > Bluetooth". Dann auf das Zahnrad neben dem Eintrag tippen und auf "Entkoppeln". Eure nächste Aufgabe ist, beide (!) Geräte einmal neuzustarten. Zu guter Letzt koppelt ihr Autoradio und Handy wieder neu und freut euch im besten Fall über eine stabile Verbindung.

 

Sollte das Neukoppeln nicht geholfen haben, könnt ihr auf der Seite eures Samsung Smartphones Folgendes machen:

 

Schritt 3 ist das Zurücksetzen der Netzwerkeinstellungen. Das macht ihr zum Beispiel im Galaxy S7 wiederum mit Nougat unter "Einstellungen > Allgemeine Verwaltung > Zurücksetzen >Zurücksetzen von Netzwerkeinstellungen > Einstellungen zurücksetzen". Euer Smartphone wurde dadurch automatisch vom Boardcomputer entkoppelt. Ihr müsst den Eintrag jetzt noch aus eurem Boardcomputer löschen und macht dann mit dem Neustart beider Geräte und dem anschließenden Neukoppeln weiter. Jetzt sagt mir bitte nicht, dass das nicht geholfen hat … Doch? Na, dann folgt …

 

Schritt 4. In diesem Schritt sichert ihr eure persönlichen Daten mit unserer Software Smart Switch auf einem PC oder Mac und führt anschließend einen Werksreset bei eurem Samsung Smartphone durch. Speziell nach Android Updates kann es vorkommen, dass die neue Firmware nicht ganz fehlerfrei installiert wurde. Mit einem Werksreset könnt ihr das sicherstellen und alles auf Neuanfang stellem. Nicht vergessen, den Eintrag aus dem Boardcomputer eures Autos zu löschen und diesen einmal neuzustarten, bevor ihr beide Geräte wieder koppelt. Wenn auch das noch nicht geholfen hat, dann kommen wir zu …

 

Schritt 5. Ihr schnappt euch die Betriebsanleitung eures Boardcomputers und guckt, welche Einstellungen für Bluetooth er kennt und welche Tricks er so drauf hat. Parallel dazu koppelt ihr euer Samsung Smartphone mal mit allem, was nicht bei drei auf den Bäumen ist. Sollte euer Smartphone nur mit eurem Boardcomputer ein Problem haben, dann wendet euch bitte an den Support dieses Computers und macht ihm klar, dass mit seiner Firmware etwas nicht stimmt und fragt ganz lieb, was ihr tun könnt. Sollte euer Samsung Smartphone hingegen noch mit anderen Geräten eine Bluetooth-Sprachverwirrung aufweisen, dann folgt der letzte Schritt.

 

Schritt 6 ist das Einsenden eures Samsung Smartphones an einen unserer autorisierten Servicepartner. Dafür ruft ihr am besten unsere schlauen Kollegen vom telefonischen Support an, denn sie lösen den ganzen Tag technische Probleme und können euch direkt sagen, ob ihnen ein Bluetooth-Issue bekannt ist. Wenn das der Fall ist, lohnt sich das Warten auf das nächste Update, wenn nicht, dann ist ein Hardwaredefekt naheliegend und das Einsenden lohnt sich. Ihr erreicht unsere Fachleute unter der 06196 934 0 224. Sie sitzen an den Apparaten von Montag bis Freitag zwischen 08:00 und 21:00 Uhr sowie am Samstag von 09:00 bis 17:00 Uhr.  Falls du aus Österreich kommst, nimm bitte Kontakt mit unserem Samsung Service auf. In der Schweiz hilft dir gerne der Kundensupport weiter. 

 

Viele Grüße 

FabianD
*Samsung Community - Moderator*
*****************************
Samsung Support-Mitarbeiter gesucht!
Du liebst den Kontakt und die Kommunikation mit Menschen und begeisterst dich für technische Produkte?
Dann suchen wir genau dich! Schreib uns eine Privatnachricht für weitere Infos.
First Poster

Danke dir aber ja, den Beitrag hab ich bereits befolgt.

 

Es scheint aber definitiv am Galaxy zu liegen :-/

DavidB Moderator
Moderator

Hallo BenniBastos,

 

du hast wirklich alle Schritte befolgt? Was haben die Techniker in deiner Vertragswerkstatt gesagt? Und da sie ja offensichtlich nicht helfen konnten: Was hat unser autorisierter Servicepartner gesagt?


DavidB
*Samsung Community Moderator*
*****************************
Samsung Support-Mitarbeiter gesucht!
Du liebst den Kontakt und die Kommunikation mit Menschen und begeisterst dich für technische Produkte?
Dann suchen wir genau dich! Schreib uns eine Privatnachricht für weitere Infos.

First Poster

Ja ich habe alle Schritte befolgt. 

Die Werkstatt hat mir das aktuellste Update gegeben. Mehr könnte man da nicht machen sagen die. 

 

Samsungs Service gab mir den Tipp, meine Bluetooth App Einstellungen komplett vom Handy zu löschen und auch die Einstellungen der App, die ich zum abspielen benutze (in dem Fall Spotify).

Das half auch nichts. 

 

Nun wurde mir von Samsung ein remote Service angeboten, sodass ein Techniker auf mein Smartphone zugreift und des selber probiert bzw meine Einstellungen prüft. 

Dazu bin ich am Wochenende nicht gekommen. Kann dann aber gerne neue Infos geben 

Apprentice

Hallo,

ich hatte hier auch auf die Lösung gehofft, da bei mir (S8plus) seit dem letzten großen Android-Update  vom 26.10.17  "nur" das Problem besteht, dass ich über Bluetooth keine Musik mehr auf dem Autoradio (Skoda Yeti) abspielen kann. Die Telefon-Freisprechfunktion und auch die Sprachbedienung dazu funktionieren weiterhin einwandfrei. Vor dem Update konnte ich Musik problemlos abspielen. Bis auf den Anruf beim Support habe ich alle Schritte aus obiger Anleitung leider ohne Erfolg durch. Hier scheint mir doch eher in der Software etwas "verschlimmbessert" worden zu sein, oder hat noch jemand eine Idee dazu?

Apprentice

Das gleiche Problem habe ich auch. Alle Tipps hier in der Community befolgt, brachte alles nichts. Beim Verbinden des S8 und Anlage RNS510 bekomme ich die Fehlermeldung "Remote Sim Kartenmodus deaktiviert". Keine Verbindung mit der Anlage möglich. Dann kommt die Meldung: Telefon nicht kompatibel.

 

Meiner Meinung nach muss hier Samsung für Bluetooth an einem Update arbeiten, welches auch ältere Bluetooth Protokolle zulässt, also abwärtskompatibel!  Mit meinem S2 und S5 hat es geklappt.

 

SAMSUNG muss hier agieren!

 

DavidB Moderator
Moderator

Warst du auch bei deinem Autohändler und hast dich nach einem Update für den Boardcomputer erkundigt? Denn eigentlich sollte der das System up-to-date halten, um sich mit aktuellen Smartphones verbinden zu können.


DavidB
*Samsung Community Moderator*
*****************************
Samsung Support-Mitarbeiter gesucht!
Du liebst den Kontakt und die Kommunikation mit Menschen und begeisterst dich für technische Produkte?
Dann suchen wir genau dich! Schreib uns eine Privatnachricht für weitere Infos.

Apprentice

Ich habe das alles gemacht. Die Software im Auto ist aktuell und funktioniert tadellos mit dem S7edge meiner Frau, dem S4mini meines Sohnes und meinem alten S3. Nur mit meinem S8plus wird es von Update zu Update der Betriebssystemsoftware schlechter. Anfangs klappte die Medienwiedergabe über Bluetooth ja noch ab und zu. Seit dem letzten Update ist die Verbindung jedoch nur noch für die Telefonie zu gebrauchen!

Explorer

Ich weiß nicht, warum Ihr immer alle so dringend in die Werkstatt schickt.
Keine Frage - der Tip ist sehr sinnvoll bei neuen Fahrzeugen. Aber nach ein paar Jahren gibt es da einfach keine Updates mehr. Man kann aber auch davon ausgehen, dass dann funktionsfähiges HFP und rSAP implementiert ist.
Deshalb ist es dann einfach eine Frage des Smartphone herstellers, ob er diese Protokolle ggf. in älteren Versionen unterstützen möchte oder nicht.
Samsung tut das offensichtlich nicht. Das ist schade, denn ich finde es ein Unding, dass Fahrzeuge, die dann älter sind als hmmmm, z. B. 5-7 Jahre(?)  schon nicht mehr funktionieren. Unsere Autos halten halt glücklicherweise deutlich länger als der Nutzungszeitraum eines Mobiltelefons ist.

Autoren, für die die meisten Likes vergeben wurden