Support

Open search

Erfahrungen und Tests mit der neuen Samsung Galaxy Watch 42/46 mm BT/LTE

First Poster

Hallo, Jürgen!

 

In der Tat sind mir in der SHealth die falschen Höhenangaben nicht aufgefallen, da ich auch erst seit einer Woche endlich draufgekommen bin, wie man die Höhenkurven im Diagramm angezeigt bekommt. Dabei habe ich mich immer über die schriftlichen Höhenangaben gewundert und spekuliert, was das zu bedeuten hat. Im Diagramm selbst habe ich die Höhehmeter auch stets übersehen.

 

Hab mir aber jetzt alle Trainingseinheiten durchgesehen. Es stimmt keine einzige Angabe - ich starte bei ca. 160m(laut Uhr), eingezeichnet hatte ich aber von - 20m bis 180m alles Mögliche. Allerdings sind die Höhenkurven im Diagramm stets plausibel eingezeichnet und das egal, ob ich die gleiche Laufstrecke mit oder ohne Smartphone absolvierte. 

Im Nachhinein zeigt mir die Smartwatch in der "Kurzversion" von SHealth keine Höhenangaben an, nur Geschwindigkeit und Puls.

 

Ob die Pulsangaben so stimmen, kann ich nicht sagen, da es sowohl auf der Uhr, als auch am Handy gleich angezeigt wird (da war ich aber auch zu faul, um alle Trainingseinheiten sowohl auf der Uhr, als auch in der App am Handy zu vergleichen)

 

Ich glaube, dass viele Nutzer einfach zu faul sind, um ihre Erfahrungen mit der Community zu teilen. Das bin ich nämlich auch

 

 

Liebe Grüße aus Wien, 

Darja 

Explorer

Hallo @JudithH 

Habe festgestellt das es auch komischerweise davon abhängig ist wie fest oder locker man die Uhr trägt.

Hat man sie zu fest am Arm spinnt der HohenmHöhe und Barometer total.

Macht man sie dann etwas lockerer um stimmen die Werte wieder einigermaßen und auch die Etagen werden wieder richtig gemessen.

Dies konnte ich mit 4 Watch 46mm testen.

Mit freundlichem Gruß
Gear S3 Frontier /Version: SM-R760NDAADBT / Tizen: 3.0.0.2 / Samsung Galaxy S9+
GalaxyWatch 46mm (LTE Telekom) /Version: R805FXXU1ARH4 / Tizen: 4.0.0.1/ Knox 2.3.0 / SE 2.0.0 / Tima 3.0.0 / Samsung Galaxy Note 9 - Duos
Galaxy Watch 46mm BT / Version : SM-R800 /Tizen: 4.0.0.1 / Knox 2.3.0 / SE 2.0.0 / Tima 3.0.0 / Samsung Galaxy Note 8 - Duos
GalaxyWatch 46mm (LTE O2) /Version: R805FXXU1ARH4 / Tizen: 4.0.0.1/ Knox 2.3.0 / SE 2.0.0 / Tima 3.0.0 / Samsung Galaxy Note 9 - Duos
GalaxyWatch 46mm (LTE O2) /Version: R805FXXU1ARH4 / Tizen: 4.0.0.1/ Knox 2.3.0 / SE 2.0.0 / Tima 3.0.0 / Samsung Galaxy Note 8
Troubleshooter

 

Guten Morgen zusammen, guten Morgen Darja,

 

tja, gestern nach dem vergeblichen Versuch das Problem in Samsung Health bei der zuständigen Stelle zu melden, war ich dann doch ziemlich frustriert.

 

Mir ist wieder schlagartig klar geworden, dass das größte Problem der Menschen die Unfähigkeit zur barrierefreien Kommunikation ist. Der vorangegangene Satz ist irgendwie philosophisch, aber auch ein real gelebtes großes Problem der Menschheit. Hier würde ich mir sehr viel mehr Einsatz von KI zur sofortigen Lösung wünschen. 

 

Ich bin leider nicht sprachbegabt und spreche nur eine Fremdsprache (und niederländisch...... 😁).

 

Alle drei Arten der in dem Chart eingetragenen Werte sind falsch. Neben der Höhe werden auch die Werte für Puls und Gehgeschwindigkeit fehlerhaft eingetragen. Mir ist aber nach Durchsicht des letzen Monats der Gedanke gekommen, dass es auch so sein kann, dass "nur" die Skalierung und deren Beschriftung, zum Chart falsch ist. Aber vielleicht kommen dort leider auch mehrere Fehler zum Tragen. 

 

Ich habe gestern noch einmal an die Entwicklung von Samsung Health geschrieben. Vorher habe ich mir, ich habe den Text in deutsch geschrieben, den automatisch übersetzen Text in Englisch bei Google angesehen. Grübel, selbst dieser Text ist nicht missverständlich. Ich bin darum sehr sehr nachdenklich geworden. Ich frage mich nämlich, warum man meinen ersten Text schon so falsch verstanden hat. Ich gehe mittlerweile davon aus, dass mein Text nicht in die englische Sprache transkribiert wurde. 

 

Wenn man bei Samsung Health anruft hat man sofort den Eindruck, dass die entsprechende Abteilung in der Ukraine ihre Büros hat. 

 

Egal, koste es was es wolle, heute morgen werde ich diese Abteilung wieder anrufen. Ich werde jetzt nicht aufgeben. 

 

Aber es ist in der Tat so, mir ist es ja auch bisher so gegangen, ich habe mich zwar immer gewundert, dass die angezeigten Werte der Samsung Galaxy Watch irgendwie nie in dem dann erstellten Chart aufgeführt wurden, aber ich habe den Gedanken nie konsequent zu Ende gedacht bzw. ich habe nie an den Werten im Chart gezweifelt. Sonst wären mir die Darstellungs- und/oder Berechnungsfehler wahrscheinlich viel früher aufgefallen und bewusst geworden. 

 

Mich verwundert nur, dass bisher niemand die angezeigten Werte im Chart hinterfragt hat und/oder mit den richtigen Werten der Samsung Galaxy Watch verglichen hat. 

 

Aber hierzu glaube ich die Erklärung zu kennen. Selbst, wenn man tatsächlich zwischendurch einmal nach den Werten auf der Samsung Galaxy Watch schaut, hat man die nach dem Workout garantiert wieder erfolgreich verdrängt. Keiner merkt sich so unwichtige Zahlen. Soetwas tut irgendwann nur der verrückte Jäger aus Schevenhütte. 

 

Mir wäre im Moment lieber, wenn ich es nicht getan hätte. Die Mehrheit der anderen Nutzer einer Samsung Galaxy Watch scheint diese Tatsache nicht zu tangieren, mich aber fürchterlich. Bisher gab es nur zwei Nutzer die die Werte einmal bei sich angeschaut haben und meine Feststellung bestätigen. 

 

Was mich am meisten stört ist die Tatsache, dass alle ehemaligen richtigen Daten von der Watch durch die falsch berechneten Werte in Samsung Health überschrieben wurden und zukünftig nicht mehr zur Verfügung stehen. 

 

Ich werde wieder berichten. 

 

Mit lieben Grüßen aus dem Süden von Schevenhütte 

 

Jürgen, der Jäger 

Troubleshooter

 

Guten Morgen "Medvidek",

 

hm....., wenn Deine Watch "druckempfindlich" geworden ist, Du also durch festeres zuziehen des Armbands Deiner Watch andere Barometer und Höhenmeterwerte erhältst, ist Deine Watch genau so defekt wie es meine Nummer 3 war.

 

Den Leidensweg und das langsame Sterben aller Sensoren in meiner Nummer 3, habe ich in diesem Thema sehr genau beschrieben.

 

Zum Schluss brauchte ich meine Samsung Galaxy Watch 46mm BT nur noch auch den Tisch zu legen und alleine durch das Eigengewicht der Samsung Galaxy Watch 46mm BT verstellten sich umgehend alle angezeigten Sensorenwerte auf der Samsung Galaxy Watch 46mm BT. Das Problem wünsche ich Dir nicht.

 

Bei mir war nur noch der Umtausch möglich. In meiner Nummer 3 hatte nachweislich irgendwas "gebläht" und dabei den Luftdrucksensor tangiert.

 

Oje..... 

 

Mit lieben Grüßen aus dem Süden von Schevenhütte 

 

Jürgen, der Jäger 

Explorer

Hallo Jürgen

Nein sie sind nicht Druck empfindlich aber auf der Rückseite ist ja ein kleines Loch ich denke das es damit zu tun hat

Mit freundlichem Gruß
Gear S3 Frontier /Version: SM-R760NDAADBT / Tizen: 3.0.0.2 / Samsung Galaxy S9+
GalaxyWatch 46mm (LTE Telekom) /Version: R805FXXU1ARH4 / Tizen: 4.0.0.1/ Knox 2.3.0 / SE 2.0.0 / Tima 3.0.0 / Samsung Galaxy Note 9 - Duos
Galaxy Watch 46mm BT / Version : SM-R800 /Tizen: 4.0.0.1 / Knox 2.3.0 / SE 2.0.0 / Tima 3.0.0 / Samsung Galaxy Note 8 - Duos
GalaxyWatch 46mm (LTE O2) /Version: R805FXXU1ARH4 / Tizen: 4.0.0.1/ Knox 2.3.0 / SE 2.0.0 / Tima 3.0.0 / Samsung Galaxy Note 9 - Duos
GalaxyWatch 46mm (LTE O2) /Version: R805FXXU1ARH4 / Tizen: 4.0.0.1/ Knox 2.3.0 / SE 2.0.0 / Tima 3.0.0 / Samsung Galaxy Note 8
Apprentice

@Jojoac007  schrieb

 

Mich verwundert nur, dass bisher niemand die angezeigten Werte im Chart hinterfragt hat und/oder mit den richtigen Werten der Samsung Galaxy Watch verglichen hat. 

 

Aber hierzu glaube ich die Erklärung zu kennen. Selbst, wenn man tatsächlich zwischendurch einmal nach den Werten auf der Samsung Galaxy Watch schaut, hat man die nach dem Workout garantiert wieder erfolgreich verdrängt. Keiner merkt sich so unwichtige Zahlen. Soetwas tut irgendwann nur der verrückte Jäger aus Schevenhütte. 

 

Mir wäre im Moment lieber, wenn ich es nicht getan hätte. Die Mehrheit der anderen Nutzer einer Samsung Galaxy Watch scheint diese Tatsache nicht zu tangieren, mich aber fürchterlich. Bisher gab es nur zwei Nutzer die die Werte einmal bei sich angeschaut haben und meine Feststellung bestätigen. 


@Jojoac007 

Und dank dir, ist es jetzt auch mir aufgefallen. Du verärgerst uns hier noch alle ;-) Ich muss mir das bei den nächsten Trainings mal genauer anschauen. Habe es bisher nicht wirklich angeschaut. Aber zumindest bei meinen zwei letzten längeren Trainings, können die Werte nicht stimmen.

@Jojoac007, das Höhenthema im Training hat mich jetzt  auch mal interressiert was ihr da so herausgefunden habt und habe auf die schnelle ein Fahrradtraining auf meinem Pendelerweg mit dem Fokus auf Höhe gelegt. Bei mir passt hier alles. Da ich auch alle Daten automatisch mit Strava synchronisiere interssieren mich normalerweise die Werte in der Shealth app nicht. Die exportierten GPX daten aus Shealth sind auch plausibel. Ich glaube ich ruf dich dazu mal wieder an um mich auf den neuesten Stand zu bringen bzw was ihr anders gemacht habt. Ich hatte mir mal eine Pause von dem Forum hier gegönnt :-D. 

DavidB Moderator
Moderator

@Medvidek  schrieb:

Hallo @JudithH 

Habe festgestellt das es auch komischerweise davon abhängig ist wie fest oder locker man die Uhr trägt.

Hat man sie zu fest am Arm spinnt der HohenmHöhe und Barometer total.

Auf der Unterseite der Uhr befindet sich der Luftdruckmesser. Möglicherweise wird er bei zu festem Umschnallen verdeckt und kann die Höhenveränderungen nicht mehr feststellen.


DavidB
*Samsung Community Moderator*
*****************************
Samsung Support-Mitarbeiter gesucht!
Du liebst den Kontakt und die Kommunikation mit Menschen und begeisterst dich für technische Produkte?
Dann suchen wir genau dich! Schreib uns eine Privatnachricht für weitere Infos.

Troubleshooter

 

Guten Tag zusammen, hallo "Solskajaer99",

 

grübel........, verärgern will ich niemanden...... Heijeijei..... Bloß nicht.

 

Ich habe gerade erst einen Telefonmaraton hinter mir. Die Hotline für Samsung Health ist derart desaströs man kann es nicht fassen. Heute hatte ich zuerst wieder den Mitarbeiter von gestern am Telefon, der, der mir den Hörer gestern ohne Vorwarnung aufgelegt hatte. Ich habe ihn natürlich gefragt, was ihn denn dazu bewogen habe einfach den Hörer aufzulegen bevor das Thema beendet wurde. Seine Antwort war, es gäbe derzeit technische Probleme. Dann wollte er etwas nachsehen und ich würde eine Minute Musik hören....., nach 10 Sekunden wurde auch dieses Gespräch von diesem Kollegen ohne Vorwarnung beendet. Im Übrigen, ich hatte doch richtig gehört..., dieser Mitarbeiter sitzt in Ägypten und zwar in Kairo. 

 

Der nächste Anruf und ich war plötzlich in Rumänien. Der Mitarbeiter war absolut nicht zu verstehen und auch dieses Gespräch wurde zwangsgetrennt von dem Mitarbeiter.

 

Ich habe dann doch wieder den Support in Deutschland in Anspruch genommen. Ich hoffe, dass das Problem jetzt tatsächlich in die richtigen Kanäle kommt und gelöst wird. Der Mitarbeiter des deutschen Supports erklärte mir, dass das Problem bekannt sei und es aus diesem Grund in Kürze große Applikationsupdates geben würde. Der Mitarbeiter sagte mir, dass auch in der deutschen Community, vor meiner Feststellung des Problems über das Thema geschrieben worden sei. Allerdings finde ich auch jetzt, trotz intensiver Suche, nichts zu diesem Problem in der Community. 

 

Aber damit ist wohl klar, dass ich mit meiner Feststellung nicht falsch gelegen habe. Da das Problem dann aber schon seit vielen Monaten in Samsung Health besteht, stelle ich mir trotzdem wieder die Frage, warum hat das bisher keiner angesprochen bzw. dann noch einmal festgestellt?

 

Der Mitarbeiter meinte, dass das Problem auf eine fehlerhafte Verarbeitung der GPS-Daten zwischen Watch und Handy zurückzuführen sei.... Hm......., leider hört sich das für mich nicht schlüssig an, aber ich lasse mich gerne eines besseren belehren. Die Hauptsache ist jetzt, dass das bereits bekannte Problem gelöst wird. Der Mitarbeiter bestätigte auch, dass das Problem alle Nutzer betrifft. 

 

Der Jäger aus Schevenhütte verschwindet jetzt für den Rest des Tages, er hat nämlich heute seinen 44zigsten Hochzeitstag und deshalb muss der Jäger aus Schevenhütte jetzt seine Frau "beeindrucken"....

 

Mit lieben Grüßen aus dem Süden von Schevenhütte 

 

Jürgen, der Jäger 

Troubleshooter

 

Guten Tag "Stargaterunner",

 

sehr schön.. Wenn Du Lust und Zeit hast, ich kenne ja die Uhrzeit..... 

 

 

Mit lieben Grüßen aus dem Süden von Schevenhütte 

 

Jürgen, der Jäger 

Autoren, für die die meisten Likes vergeben wurden