Support

Open search

Update verhindert Doppel-SIM-Karten-und-microSD-Hack beim S9+

Mastermind
Bei mir sind es so bei 120× und ich benutze mein Kabel auch noch als Fingerstütze 🙄
Viele Grüße
EnesI
*Kein Samsung Community Moderator*
*****************************
Hat dir mein Beitrag gefallen oder dein Problem gelöst ? Ich wäre froh über ein Like oder Markierung als Lösung des entsprechenden Beitrags.
Meine Geräte: Galaxy S10, Galaxy A80, Galaxy A50, Gear Sport, QLED Tv
Navigator

@Eisik  schrieb:
Bei mir sind es so bei 120× und ich benutze mein Kabel auch noch als Fingerstütze 🙄

Dann hatte ich entweder Pech oder du hast Glück ... Das mit der Fingerstütze hab ich nicht ganz kapiert ...  

S3 Frontier
S9 Duos (noch)
davor Galaxy S2, S3, S5, S7, S8, Gear S2,
Mastermind
Also ich hänge mein Kabel durch die Finger und halte es am Anschlussbereich fest, oder benutze es auch manchmal wenn ich das Smartphone in eine Lücke abseilen will dass ich es dann so halte.
DavidB hatte es schon gesagt dass es nicht in diese Themen reinpasst 😉
Viele Grüße
EnesI
*Kein Samsung Community Moderator*
*****************************
Hat dir mein Beitrag gefallen oder dein Problem gelöst ? Ich wäre froh über ein Like oder Markierung als Lösung des entsprechenden Beitrags.
Meine Geräte: Galaxy S10, Galaxy A80, Galaxy A50, Gear Sport, QLED Tv
Navigator

@Eisik  schrieb:

DavidB hatte es schon gesagt dass es nicht in diese Themen reinpasst 😉

Warum? Ich sehe einen direkten Zusammenhang zwischen meinem defekten USB-C Anschluss un der Möglichkeit 2 Sim karten + eine SD Karte zu nutzen ... Wäre die Möglichkeit nicht wegprogrammiert worden, würde mein USB-C Anschluß quasi ungenutzt bleiben, da ich fast überall Kabellos lade ... Somit wäre er vermutlich auch nicht kaputt gegangen. 

 

S3 Frontier
S9 Duos (noch)
davor Galaxy S2, S3, S5, S7, S8, Gear S2,
Mastermind
Aaalles klar.
Viele Grüße
EnesI
*Kein Samsung Community Moderator*
*****************************
Hat dir mein Beitrag gefallen oder dein Problem gelöst ? Ich wäre froh über ein Like oder Markierung als Lösung des entsprechenden Beitrags.
Meine Geräte: Galaxy S10, Galaxy A80, Galaxy A50, Gear Sport, QLED Tv
Navigator

@TheNewOne  schrieb:

@TheBlues 

Der Grund für die Änderung ist mir echt nicht ersichtlich. 

Entweder es haben ganz viele genutzt, dass Samsung gezwungen war zu handeln.

 


Ohne Dir jetzt auf die Füsse treten zu wollen.

Ja, es ist (verdammt) ärgerlich einen solchen "Hack" nicht mehr nutzen zu können. Kann Dich gut verstehen - auch wenn das bisher gut geklappt hat bei Deinem Gerät.

 

Aber drehen wir das Spielbrett mal um und schauen uns an, was wohl der Hersteller - oder eher die Techniker/Ingeneure zu diesem Spiel sagen.

Scheinbar hast Du Dich mit Feinelektronik noch nicht so ganz auseinander gesetzt. Und je moderner die Geräte - umso feiner auch die Feinelektronik

Da kommt jetzt so ein (nicht vom Hersteller entwickeltes) Zusatzgerät von irgendeinem Bastler (gibt einge Bastlerbuden im Internet), oder von einem Hersteller, der glaubt etwas gutes zu tun. Bestes Beispiel war übrigens in jüngster Zeit mit Apple-IPhone Displays eines Nachbauers, die reihenweise durch ein Update nicht mehr angesprochen werden konnten. WEIL der Hersteller dieser (wahrscheinlich sogar mir Patentrechtsverletzungen) Displays die Technik nicht 100% imitiert hat. Der Fehler kann also auch sehr Zeitverzögert auftreten.

 

Mit Deinen Karten kann es gut sein - ist jetzt nur eine Vermutung - dass der Hersteller einfach zu viele Garantieschäden eingeschickt bekommen hat, mit Schäden an einem Chipsatz oder einer Bridge die für diese Doppelfunktion Sim/SD zuständig ist. Der Chip ist Strom- und mA-mäßig für eine gewisse Last ausgelegt.

Mit einer Bastelei das beide Funktionen gleichzeitig nutzt, wird der Chip überlastet, er überhitzt - und gibt irgendwann seinen Geist auf (wohl auch Abhängig von der Nutzung).

Der Hersteller könnte offiziell dagegensteuern, müsste dann aber wieder die Leistung der Komponenten steigern, was wieder den Akkuverbrauch belastet. Das wird Hardwaremässig im ROM festgelegt - einem einfachen DAU-Anwender kann man solche Einstellungen definitiv nicht zumuten.

Das ganze ist Technisch also machbar - aber nicht so einfach zu handhaben.

Jedenfalls wird Samsung irgendwann die Nase mal voll haben davon die Geräte auf Kulanz zu tauschen (denn der Fehler lässt sich in den meisten Fällen messen - und tritt ja meist auch an der selben Stelle auf. Die sind ja nicht doof.

Daraufhin haben die gesagt: Wir sperren die Funktion - womit sie sich nicht nur selber schützen - sondern auch den Nutzer vor einem defekt am Handy. Denn wer wird gleich ausgebuht wenn was nicht funktioniert?

Der Handy-Hersteller. NICHT der Chinalieferant des SD-/Simadapters. Der Ruf des Herstellers steht auf dem Spiel - und der will sicher nicht durch manipulationen des Kunden zu hören bekommen : "Sch.... Samsung".

 

LG: Tammy

Explorer
Scheinbar hast Du Dich mit Feinelektronik noch nicht so ganz auseinander gesetzt.

Ich habe Informatik mit Elektotechnik studiert, und weißt recht gut wie das Innenleben eines moderen Smartphones so aussieht ... Zum einen hab ich nicht einen Adapter von einem China Hersteller benutz sondern eine SD Karte mit einer modifizierten Sim Karte verklebt und eingesetzt. Mir ist da durchaus klar dass ich den Slot damit beschädigen kann und auch in jeder Anleitung wird darauf hingewiesen. 

Dann soll Samsung statt der Sperre einfach einen Hinweis bringen und das registrieren, dass so eine Kombi drin ist und die Garantie einfach verweigern in dem Fall ... Damit kann ich leben. Wenn ich was kaputt mach werde ich auch nicht auf Garantie hoffen ... 

Dass da ein Chip überlastet wird kann ich mir auch nicht vorstellen ... Mobilfunk und SD Karte sind 2 unterschiedliche Systeme und ich würde mich wundern wenn die alle in einem Chip untergebracht sind ... Das einzige Problem für die Chips könnten Kurzschschlüsse sein beim verrutschen einer Karte beim Einsetzen ... Da aber viele ihre Nano Sim selber zurecht schneiden kann das genauso bei Regel konformen Gebrauch passieren und somit gehe ich davon aus dass die Hardware gegen Kurzschlüsse abgesichert ist... Wäre auch dumm wenn nicht ... Das mit mehr Akkuverbrauch halte ich zwar für unwahrscheinlich und habe ich auch nicht bemerkt, aber sollte es so sein  könnte man das ja auch in den Hinweis packen ... 

 

Daraufhin haben die gesagt: Wir sperren die Funktion - womit sie sich nicht nur selber schützen - sondern auch den Nutzer vor einem defekt am Handy. Denn wer wird gleich ausgebuht wenn was nicht funktioniert?

so werden sie halt von mehr Usern ausgebuht weil sie die Funktion gesperrt haben ...  die jetzt auch sagen Sch... Samsung ... Also gewonnen haben sie mit der Aktion gar nichts  ... Einige werden ihr Telefon rooten um es wieder zu bekommen, andere werden damit leben und wieder andere werden sich einem anderen Hersteller zuwenden, der entweder auch in einem Top Smartphone kein Hybrid Dreck verbaut oder die Modifikation noch erlaubt ... Also in Meinen Augen haben sie nichts durch die Aktion gewonnen ... 

 

 

Jedenfalls wird Samsung irgendwann die Nase mal voll haben davon die Geräte auf Kulanz zu tauschen (denn der Fehler lässt sich in den meisten Fällen messen - und tritt ja meist auch an der selben Stelle auf. Die sind ja nicht doof.

wenn die den Fehler messen können, dann werden die das auch nicht auf Kulanz tauschen ... Dann hat man halt Pech gehabt und auch keine Garantie mehr drauf ... Samsung ist alles andere als kulant ... Das S7  meiner Frau wurde nicht repariert weil es angeblich einen Wasserschaden hatte. Es war zwar nie im Wasser und sollte ja auch nach IP67 wasserfest sein, aber Kulanz Fehlanzeige ... Sie hat jetzt kein Samsung mehr und das S9 wird vermutich auch mein letztes gewesen sein ... Da China und die USA sich ja wieder annähren werden andere Optionen wieder interessanter .... 

 

 

Navigator



@TheNewOne  schrieb:

Sie hat jetzt kein Samsung mehr und das S9 wird vermutich auch mein letztes gewesen sein ...


So negativ und Aggressiv wie Du hier schreibst wird das auf jeden Fall auch so besser sein.

Denke aber daran das es keine perfekten Smartphones gibt. Jeder Hersteller hat seine Highlights - und jeder Hersteller leider auch seine Macken. Das ist wie beim Autokauf.

 


@TheNewOne  schrieb:

Da aber viele ihre Nano Sim selber zurecht schneiden


Das ist auch so ein Ding - da schnippeln die Leute selber an den Karten rum weil sie sich 10-15 € beim Provider für eine neue Karte sparen wollen - kaufen sich - oder nehmen aber unter Umständen noch einen Kredit auf für - ein Note9.

 


@TheNewOne  schrieb:

Dann soll Samsung statt der Sperre einfach einen Hinweis bringen und das registrieren, dass so eine Kombi drin ist und die Garantie einfach verweigern in dem Fall ... Damit kann ich leben. Wenn ich was kaputt mach werde ich auch nicht auf Garantie hoffen ... 


Das sagt JEDER, der noch keinen Garantiefall hatte. Sobald ein selbstverursachter Schaden auftritt ist der Grossteil auf seinen eigenen Vorteil bedacht und versucht zu tricksen - nur um Garantie Glaubhaft zu machen. Da könnte Samsung noch so viele Hinweise bringen.

 

 


@TheNewOne  schrieb:

wenn die den Fehler messen können, dann werden die das auch nicht auf Kulanz tauschen ...


Du glaubst gar nicht was die alles auf Kulanz tauschen. Das ist bessere Werbung als in den Medien und der Kunde bleibt erhalten. Wenn aber Wasser in dem Gerät festgestellt wurde - dann wird sich das der Techniker nicht ausgedacht haben.

 

Es gibt jetzt hier 30 Seiten zu Deinem Anfangsthema. Aber selten habe ich jemanden mit so einer negativen Ausdauer erlebt. Vielleicht solltest Du das miteinander - Deine (besonders öffentliche) Kommunikation - ein wenig überdenken. Ich bin leider auch manchmal so in Rage und habe Dinge geschrieben die ich besser nicht hätte schreiben sollen - fange mich dann aber auch irgendwann wieder. Wann ist es bei Dir soweit?

Eigentlich ist das Thema sehr interessant und wäre nach 2 Seiten abgeschlossen. Für die Moderatoren ist das sicher auch nicht nett mit anzusehen wie hier gewettert wird.

Du hast Deine Meinung zu Samsung - und Du willst zu einem anderen Hersteller wechseln wie Du geschrieben hast - das ist Dein Ding. Ich glaube aber kaum das Du mir Deiner derzeitigen Art hier Anhänger finden wirst die Dir folgen.

 

LG: Tammy

Explorer
So negativ und Aggressiv wie Du hier schreibst wird das auf jeden Fall auch so besser sein. Denke aber daran das es keine perfekten Smartphones gibt. Jeder Hersteller hat seine Highlights - und jeder Hersteller leider auch seine Macken. Das ist wie beim Autokauf.

wo bin ich denn aggressiv ?

Ich bin enttäuscht und sauer ... und schon ewig Samsung Kunde.

S1, S2, S4, S5, S7, S9, Gear, Gear 2, Gear S3, 2 Samsung Fernseher und einen Side by Side Kühlschrank von Samsung ...

Es gibt keine perfekten Smartphones, aber es gibt auch Firmen die irgendwann so groß und überheblich werden, dass ihnen die Kunden egal sind ... Das ist hier im TV Plus Thread zu sehen und in diversen Smartwatch Threads genauso ... Spätestens dann ist die Zeit für mich gekommen mich nach anderen Herstellern umzusehen ... Lange war Samsung was Technik und Performance neben Apple die Speerspitze und es gab einfach niemanden der da ran kam ... Mittlerweile haben aber einige andere Hersteller aufgeschlossen und so fällt es einfacher zu wechseln ...

 

Das sagt JEDER, der noch keinen Garantiefall hatte. Sobald ein selbstverursachter Schaden auftritt ist der Grossteil auf seinen eigenen Vorteil bedacht und versucht zu tricksen - nur um Garantie Glaubhaft zu machen. Da könnte Samsung noch so viele Hinweise bringen.

mag sein ich denk nicht so ...

 

Du glaubst gar nicht was die alles auf Kulanz tauschen. Das ist bessere Werbung als in den Medien und der Kunde bleibt erhalten. Wenn aber Wasser in dem Gerät festgestellt wurde - dann wird sich das der Techniker nicht ausgedacht haben.

Dann wäre es schlecht abgedichtet gewesen und nicht IP67 zertifiziert ... was auch wieder ein Garantiefall wäre ...

Die machen ja sogar Werbung damit dass man die Teile in die Spüle fallen lassen darf ...

Aber vielleicht ist meine Frau ja auch damit tauchen gewesen und hat mich belogen ...

Aber die Diskussionen waren es mir am Ende nicht wert ... Amazon war da kulanter und hat uns das Geld zurückgegeben da es kein S7 mehr gab zum ersetzen ...

 

Es gibt jetzt hier 30 Seiten zu Deinem Anfangsthema.

hab das Thema nicht eröffnet sondern mich nur in die Reihe der Enttäuschten User eingereiht ...

 

Du hast Deine Meinung zu Samsung - und Du willst zu einem anderen Hersteller wechseln wie Du geschrieben hast - das ist Dein Ding. Ich glaube aber kaum das Du mir Deiner derzeitigen Art hier Anhänger finden wirst die Dir folgen.

Ich bin kein Prediger der jemand versucht zu bekehren und nicht der erste und einzige der hier sagt dass er den Hersteller wechselt ...

Auch wenn ich nicht glaube, dass es bei Samsung jemanden interessiert ob die Kunden zufrieden oder unzufrieden sind, denk ich wenn genug User sich über den Zustand aufregen, dann werden andere vielleicht davon abgehalten in die gleiche Falle zu tappen und Samsung kommt irgendwann vom hohen Ross runter ...

 

Die sollen mal andere Bugs fixen und Updates schneller rausbringen, statt Entwickler abzustellen die sinnlose Features rein oder rausprogrammieren ...

Explorer

.@TheNewOne schrieb:


... Einige werden sich einem anderen Hersteller zuwenden, der entweder auch in einem Top Smartphone kein Hybrid Dreck verbaut oder die Modifikation noch erlaubt ... Also in Meinen Augen haben sie nichts durch die Aktion gewonnen ...


ich gehöre zu denen die nichts mehr von Samsung halten und alles verkauft haben.


Samsung sitzt am längerem Hebel und hat gewonnen, einige Kunden weniger.


Neee, nie wieder Samsung, (Hab ich auch mal bei Nokia gesagt und mich daran gehalten)















-------------------------------------------------------------------------------------
S9 rechtzeitig zurückgetreten, aktuell kein Samsung mehr.
Autoren, für die die meisten Likes vergeben wurden