Support

Open search

Update verhindert Doppel-SIM-Karten-und-microSD-Hack beim S9+

DavidB Moderator
Moderator

Ich habe große Teile der Diskussion vom Wochenende gelöscht. Bitte hört auf, euch gegenseitig zu beleidigen, sonst werden wir euch wegen Verstoßes gegen die Community-Richtlinien sperren. 

 

Dieser Thread bleibt dennoch weiter bestehen, da es Menschen gibt, um eure Sicht der Dinge darzulegen. Kritik ist hier natürlich erlaubt. Bleibt aber bitte sachlich.

 

Zum eigentlichen Thema: Es war nie vorgesehen, Samsung Smartphones mit zwei SIM-Karten und einer SD-Karte auszustatten. Daher wird die Möglichkeit, dies durch einen Hardwarehack zu ermöglichen, nicht zurückkehren. Ihr könnt das bedauern, aber das ändert nichts an der Tatsache. 

 

Ich wünsche euch einen schönen Start in die Woche! 


DavidB
*Samsung Community Moderator*
*****************************
Samsung Support-Mitarbeiter gesucht!
Du liebst den Kontakt und die Kommunikation mit Menschen und begeisterst dich für technische Produkte?
Dann suchen wir genau dich! Schreib uns eine Privatnachricht für weitere Infos.

Explorer

@onlinefuchs  schrieb:

@Urlaub  schrieb:

@exmerci  schrieb:

Es mag ja sein, das du der Telekom verpflichtet bist. Aber ich sage mal es gibt genug vernünftige Menschen die ihr Handy woanders kaufen. Das zeigt aber mal wie weit du denkst.

 

Naja, vernünftig ist immmer eine Ansichtssache.

Ist klar. Jeder der nicht eurer Meinung ist, denkt nicht besonders weit.

Ich kenne jedenfalls niemand in meinem Freundes/Bekannten/Kollegenkreis der ein Handy/Smartphone außerhalb der Bestimmungen nutzt.

 


@exmerci  schrieb:
Es geht auch letztlich nicht darum was beworben wurde und was nicht, sondern darum das Samsung es nur aus Geldgier abgeschaltet hat.

ich wollte zwar hier nichts mehr posten, aber......

Schön das du weißt das es aus Geldgier gesperrt wurde.
Du machst dementsprechend nur aus "Geiz ist *****"-Gründen hier so ein Faß auf.

Mir hat man hier (Community) für weniger schon unterstellt das ich für Samsung arbeite, im Umkehrschluß könnte man vermuten das der Eine oder Andere bei diesem Faß für.........arbeitet.
Aber davon gehe ich nicht aus, will ich nicht ausgehen. Ihr seid ja alle nette Menschen-

Also, es wäre schön wenn man hier im Thread zum Thema zurück kommen könnte, ohne unterschwellig beleidigend zu werden.
Ist das irgendwie machbar?


 


Ist es irgendwie machbar, dass Du Dich einfach mal an Deine eigenen Vorgaben hälst ( ...ich wollte zwar hier nichts mehr posten, aber......). Du hast doch nun mehrmals angegeben, mit Deinen mehr oder weniger sinnvollen Meinungsäußerungen und Deinem mehr oder weniger umfangreichem Wissen hier nichts mehr zu dem Thema beizutragen!

Stehst Du sonst in Deinem Leben auch so wenig zu Deinem Wort / Deiner Meinung / Deinen Aussagen?

 


JA, da stimme ich dir freudig zu:  ( ...ich wollte zwar hier nichts mehr posten, aber......)

 

-------------------------------------------------------------------------------------
S9 rechtzeitig zurückgetreten, aktuell kein Samsung mehr.
DavidB Moderator
Moderator

@BigWoelfi:

 

Ich habe deinen Kommentar gelöscht. Bitte bleibe beim Thema und überlasse die Moderation uns.


DavidB
*Samsung Community Moderator*
*****************************
Samsung Support-Mitarbeiter gesucht!
Du liebst den Kontakt und die Kommunikation mit Menschen und begeisterst dich für technische Produkte?
Dann suchen wir genau dich! Schreib uns eine Privatnachricht für weitere Infos.

Navigator

@Inaktiver_User  schrieb:


Wenn es dir hauptsächlich um Speicherplatz geht , aus diesem Grund wird wird sicherlich der Methode . 2 sim Plus Sd Karte . Hinterher gejammert

 

Bleibt letztendlich das S10 Duos mit 512 MB , oder das S10 + mit 1TB .  Das sollte ja dann mit einem Vorgängermodell als Vergleich  und Verwendung von einer SD-Karte mit maximal 512 MB ausreichen.


Stimmt ... Wäre beim Kauf die 256GB Version lieferbar gewesen, dann hätte ich die vermutlich gekauft ... so blieb mir nur die 64GB Version ... Damit ich jetzt nicht mit einem USB Stick täglich bis zu 30 mal hantieren muss, schmeiße ich das S9 in die Tonne und kaufe mir für 1149€ das S10 mit 512 GB oder ein S10+ für 1599€...

Da Samsung nichtmal fähig ist eine e-sim zu verbauen und ich micht gerade auch etwas wegen dieser Geschichte hier verarscht fühle, bekommen die bis auf weiteres keinen cent mehr von mir ... Andere Hersteller haben auch gute Geräte die aktuell meinen Preis Leistungsvorstellungen mehr entsprechen ... 

Muss mich halt noch ein wenig mit dem USB Stick rumplagen ... Der S9 USB C Port verträgt das wohl auch nicht so ganz gut ... hab schon ein paar mal Verbindungsprobleme gehabt ... wird vermutlich demnächst ein Garantiefall ... 

Mal schauen wann sie den Einsatz eines USB Sticks am USB-C per Firmware unterbinden ... 

 

In einem Jahr gibt es zum Glück was neues und dann schaue ich mir den Markt mal an ... Die aktuellen Geräte eines Herstellers mit 5 Jahren Support und e-sim werden dann vermutlich gebraucht günstiger sein als ein S10/S11 und da Samsung mittlerweile die Kunden genause bevormundet macht es irgendwann auch kein Unterschied mehr 

 

S3 Frontier
S9 Duos (noch)
davor Galaxy S2, S3, S5, S7, S8, Gear S2,
Explorer

@DavidB  schrieb:

Ich habe große Teile der Diskussion vom Wochenende gelöscht. Bitte hört auf, euch gegenseitig zu beleidigen, sonst werden wir euch wegen Verstoßes gegen die Community-Richtlinien sperren. 

 

Dieser Thread bleibt dennoch weiter bestehen, da es Menschen gibt, um eure Sicht der Dinge darzulegen. Kritik ist hier natürlich erlaubt. Bleibt aber bitte sachlich.

 

Zum eigentlichen Thema: Es war nie vorgesehen, Samsung Smartphones mit zwei SIM-Karten und einer SD-Karte auszustatten. Daher wird die Möglichkeit, dies durch einen Hardwarehack zu ermöglichen, nicht zurückkehren. Ihr könnt das bedauern, aber das ändert nichts an der Tatsache. 

 

Ich wünsche euch einen schönen Start in die Woche! 


Äähm ... selbstverständlich gibt es Samsung Smartphones mit zwei SIM-Karten UND einer SD-Karte!

Damit entbehrt die hier aufgeführte Begründung, dass deswegen die Möglichkeit zur Rückkehrer zum alten Zustand vor dem Update ausgeschlossen ist, jeglicher Grundlage!

Es wäre sinnvoll, wenn hier wenigstens die Mods mit ihrem Wissen auf dem neuesten technischen Stand wären (auch der Irrtum mit dem S9 in der Single-Sim Variante musste hier schon aufgeklärt werden)!

Und danke, auch ich wünsche einen schönen Start in die Woche!

Observer

Hallo ich muß mich zu diesem Thema auch mal äußern. Mich hat dieses Thema updated auf dem Weg nach Asien erwischt. Dadurch das ich regelmäßig in Deutschland und Asien unterwegs bin nutze ich immer beide Sim Karten. Dafür mußte ich sonst immer zwei Telefone benutzen. Mit dem S9 bin ich somit in den Komfort gekommen nur noch ein Telefon zu nutzen. Ok Samsung sagt das wäre illegal!? Das Risiko liegt erst einmal bei dem der sich die Mühe macht die Sim Karte vom Plastik abzupulen und auf die SD Karte zu kleben. Dabei habe ich mir auch eine Sim zerstört....

Ich bin auch kein Hacker oder ähnliches, ich bin ganz normaler Geschäftsmann. Na ja auf jeden Fall hat das wirklich super funktioniert. Nun kam plötzlich das update und nichts ging mehr. Also für mich total ärgerlich und ich bin von Samsung enttäuscht. Da ich sehr häufig in Asien bin, weiß ich das es dort fast nur Geräte gibt die zwei Simkarten und eine SD Karte unterstützen. Ich muß hier nicht ausfallend werden, nur für mich hat das nichts zum Schutz des Gerätes zu tun sondern es wurde wieder mal der Kunde versucht zu reglementieren. Für mich als langjähriger Samsung Kunde sehr enttäuschend. Es gibt aber zum Glück in Asien hervorragende Geräte die als Alternative dienen.  Vielleicht wird sich Samsung das ja noch mal überlegen würde mich sehr freuen. Und auch einen kleiner Seitenhieb an den Moderator DavidB. Das hat für mich nicht mit Kundendienst zu tun was Sie hier in den Forum schreiben, die Drohung eines Community sperrung klingt für mich eher sehr hilflos.

AuraK Moderator
Moderator

Hallo @onlinefuchs,

 

ich habe deinen Beitrag verschoben, weil er größtenteils off-topic war und Feedback zur Community darstellt. Du findest ihn dementsprechend im Bereich "Lounge" im Feedback-Thread. 

Deinen Kommentar zu @DavidBs Aussage habe ich hier noch einmal zitiert, da er zum hier behandelten Thread-Thema passt:

 


@onlinefuchs  schrieb:

[...]

Und der von dir angesprochene scheinbaren Hilflosigkeit kann ich voll zustimmen, z. B. nimmt DavidB keinerlei Stellung zu seiner falschen und von mir korrigierten Aussage, dass Samsung quasi keine Smartphons mit 2 SIM-Karten UND einer SD-Karte im Programm hat, um damit den Ausschluss der Wiederherstellung das ursprünglichen Zustandes vor dem unsäglichen Update zu begründen! Seine Aussage bleibt einfach so stehen.

[...]


Die Formulierung war tatsächlich etwas unglücklich. Was mein Kollege meinte, ist, dass die Hybrid-Geräte wie zum Beispiel das Samsung Galaxy S9 DUOS (um das es hier geht) eben nicht zur gleichzeitigen Nutzung von 2 SIM-Karten und einer microSD ausgelegt sind. 

 

AuraK
*Samsung Community Moderator*
*****************************
Sommerzeit ist Fitnesszeit! ☀️ Die Galaxy Watch Active hilft euch, eure sportlichen Aktivitäten im Blick zu behalten!

Explorer

Für mich nicht in Ordnung, dass mein Kommentar einfach so verschoben wird, er war ja schließlich auch eine Antwort auf einen Beitrag hier!

Und die Aussage von @DavidBwar nicht unglücklich formuliert, sondern schlichtweg falsch. Daraus kann ich keinesfalls nun deine Umformulierung ableiten.

Und aus welchem Grund sollten Hybrid-Geräte wie das S8/S8+/S9/S9+ nicht zur gleichzeitigen Nutzung von 2 SIM-Karten und einer microSD ausgelegt sein? Es ist nicht ursprünglich laut Bedienungshinweise vorgesehen, aber technisch war es sehr wohl ausgelegt. Es hat ja bei allen, die es so verwendet haben (auch bei mir) ohne jegliche Einschränkungen und Probleme funktioniert! Und lediglich das Softwarupdate verhindert dies nun. Und so etwas dann im Nachinein zu unterbinden, ist absolut nicht die feine Art, es verhindert damit auch die weitere ursprüngliche Nutzung, man kann sich nur noch mit einem USB-Stick behelfen, welcher entsprechend oft ein- und aus gesteckt werden muss und zieht so erstrecht Probleme nach sich, welche sich nun hardwareseitig ergeben! Dies zeigt nun wiederum, dass die angeführten Geräte allerdings nicht für eine intensivere Nutzung des USB C-Anschlusses ausgelegt sind und sich somit dann Garantiefälle ergeben.

Welchen Sinn hat dann so eine Maßnahme per Update von Samsung außer Ärger Ärger Ärger für die Besitzer eines sehr teuer bezahlten Gerätes?

AuraK Moderator
Moderator

@onlinefuchs Moderatorenentscheidungen kannst du auch gern im Feedback-Thread diskutieren.

 

Den Hinweis auf die Nutzung von entweder zwei SIM-Karten oder einer SIM und einer microSD findest du auch auf den jeweiligen Produktseiten der Geräte: 

 

DUOS Spezifikation.JPG

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Beispiel: Galaxy S9 DUOS

 

Smartphones, die zwei SIM-Karten und noch eine zusätzliche microSD-Karte aufnehmen können, werden auch  mit diesen Spezifikationen auf den entsprechenden Produktseiten beworben. 

 

AuraK
*Samsung Community Moderator*
*****************************
Sommerzeit ist Fitnesszeit! ☀️ Die Galaxy Watch Active hilft euch, eure sportlichen Aktivitäten im Blick zu behalten!

Explorer

Welchen Sinn macht jetzt diese (belehrende) Antwort?

Ich hatte erwähnt, dass es laut Bedienungsanleitung nicht vorgesehen ist. Dies hier nun zu wiederholen ergibt als Antwort null Sinn.

Vollkommen unerwähnt bzw. beantwortet bleibt dagegen der größte Teil meiner Aussagen / Antworten in meinem Beitrag.

Sorry, aber deine Antwort wirkt echt hilflos ...

Autoren, für die die meisten Likes vergeben wurden