Support

Open search

Update verhindert Doppel-SIM-Karten-und-microSD-Hack beim S9+

Superuser II
Superuser II

@exmerci  schrieb:

Es mag ja sein, das du der Telekom verpflichtet bist. Aber ich sage mal es gibt genug vernünftige Menschen die ihr Handy woanders kaufen. Das zeigt aber mal wie weit du denkst.

 

Naja, vernünftig ist immmer eine Ansichtssache.

Ist klar. Jeder der nicht eurer Meinung ist, denkt nicht besonders weit.

Ich kenne jedenfalls niemand in meinem Freundes/Bekannten/Kollegenkreis der ein Handy/Smartphone außerhalb der Bestimmungen nutzt.

 


@exmerci  schrieb:
Es geht auch letztlich nicht darum was beworben wurde und was nicht, sondern darum das Samsung es nur aus Geldgier abgeschaltet hat.

ich wollte zwar hier nichts mehr posten, aber......

Schön das du weißt das es aus Geldgier gesperrt wurde.
Du machst dementsprechend nur aus "Geiz ist *****"-Gründen hier so ein Faß auf.

Mir hat man hier (Community) für weniger schon unterstellt das ich für Samsung arbeite, im Umkehrschluß könnte man vermuten das der Eine oder Andere bei diesem Faß für.........arbeitet.
Aber davon gehe ich nicht aus, will ich nicht ausgehen. Ihr seid ja alle nette Menschen-

Also, es wäre schön wenn man hier im Thread zum Thema zurück kommen könnte, ohne unterschwellig beleidigend zu werden.
Ist das irgendwie machbar?


 

Explorer

@Urlaub  schrieb:

@exmerci  schrieb:

Es mag ja sein, das du der Telekom verpflichtet bist. Aber ich sage mal es gibt genug vernünftige Menschen die ihr Handy woanders kaufen. Das zeigt aber mal wie weit du denkst.

 

Naja, vernünftig ist immmer eine Ansichtssache.

Ist klar. Jeder der nicht eurer Meinung ist, denkt nicht besonders weit.

Ich kenne jedenfalls niemand in meinem Freundes/Bekannten/Kollegenkreis der ein Handy/Smartphone außerhalb der Bestimmungen nutzt.

 


@exmerci  schrieb:
Es geht auch letztlich nicht darum was beworben wurde und was nicht, sondern darum das Samsung es nur aus Geldgier abgeschaltet hat.

ich wollte zwar hier nichts mehr posten, aber......

Schön das du weißt das es aus Geldgier gesperrt wurde.
Du machst dementsprechend nur aus "Geiz ist *****"-Gründen hier so ein Faß auf.

Mir hat man hier (Community) für weniger schon unterstellt das ich für Samsung arbeite, im Umkehrschluß könnte man vermuten das der Eine oder Andere bei diesem Faß für.........arbeitet.
Aber davon gehe ich nicht aus, will ich nicht ausgehen. Ihr seid ja alle nette Menschen-

Also, es wäre schön wenn man hier im Thread zum Thema zurück kommen könnte, ohne unterschwellig beleidigend zu werden.
Ist das irgendwie machbar?


 


Ist es irgendwie machbar, dass Du Dich einfach mal an Deine eigenen Vorgaben hälst ( ...ich wollte zwar hier nichts mehr posten, aber......). Du hast doch nun mehrmals angegeben, mit Deinen mehr oder weniger sinnvollen Meinungsäußerungen und Deinem mehr oder weniger umfangreichem Wissen hier nichts mehr zu dem Thema beizutragen!

Stehst Du sonst in Deinem Leben auch so wenig zu Deinem Wort / Deiner Meinung / Deinen Aussagen?

Highlighted
Apprentice

Es kann doch jetzt nicht sein dass von einem simplen Downgrade der Nutzbarkeit des Smartfones (habe es mit einem Adapter der Firma SIMORE erfolgreich 1,5 Jahre betrieben) über solche fadenscheinigen Begründungen (Eingriff in das Gerät/ Gewährleistungsausschluss blablabla...) abschweifend, auch noch die Notwendigkeit des Speichers festgelegt und den Usern aufoptruiert wird.

 

UM ALL DAS KANN ES HIER NICHT GEHEN!

 

Fakten auf den Tisch:


Es gibt Lösungen die funktionieren!
Es ist jedem klar, dass er damit nicht bei Samsung um Gewährleistung bitten darf!
Die User WOLLEN IHR EIGENTUM (!!!!) weiter so nutzen wie bisher!

Wer gibt Samsung das Recht diese Funktion einzuschränken? Es ist ja immerhin Mein gerät!

Ich meine, ich verzichte extra auf Vergünstigung von Vertragsanbietern, weil ich DualSim brauche, kaufe mir einen Adapter einen Adapter und muss jetzt meine Projektdaten löschen obwohl ich DEX nutze und immer Mobil auf alles zugreifen muss? Zum Zeitpunkt der Bestellung gab es mein Note 8 noch nicht für den deutschen Markt mit mehr als 64GB Speicher.

Wenn ich mich für die SD Karte hätte entscheiden können, müsste ich mir kein DUOS kaufen.


Lösungsvorschlag wäre vielleicht ein softwarebasiertes Workaround mit dem Hinweis auf den Verlust der Gewährleistungsansprüche! Wir sind immer noch selbstbestimmt und wollen dies auch bleiben.

 

Hotshot

@PePsn  schrieb:

...

Die User WOLLEN IHR EIGENTUM (!!!!) weiter so nutzen wie bisher!

...

 


Du hast beim Einrichten des Gerätes die Nutzungsbedingungen akzeptiert?
Dann weiß ich überhaupt nicht, wo das Problem ist.

Hätte es in dem Moment in den Bedingungen Punkte gegeben, die dir nicht zugesagt hätten, hättest du theoretisch ja vom Kauf zurücktreten können.

 

Mir ist natürlich klar, dass ein solcher Schritt eines Herstellers, der nicht im eigenen Interesse steht, massiv  für Unmut sorgt.

Dennoch sollte man aber fair bleiben.


Gruß John

Dir hat mein Beitrag gefallen?
↓So zeig dies mit einem Like ↓
Apprentice
"Darüber hinaus bieten wir auch Smartphones mit zwei SIM-Karten-Slots und einem microSD-Slot."

Welche Modelle sind das?
Hotshot

@PePsn  schrieb:
"Darüber hinaus bieten wir auch Smartphones mit zwei SIM-Karten-Slots und einem microSD-Slot."

Welche Modelle sind das?

Samsung Galaxy A7 zum Beispiel.

 


Gruß John

Dir hat mein Beitrag gefallen?
↓So zeig dies mit einem Like ↓
MarinaM Moderator
Moderator

@priest80

Wir raten vom "Flashen" und "Rooten" ab, da dies zum Verlust der Herstellergarantie führt.

 

Viele Grüße
MarinaM
*Samsung Community - Moderator*

*****************************

Samsung Support-Mitarbeiter gesucht!

Du liebst den Kontakt und die Kommunikation mit Menschen und begeisterst dich für technische Produkte?

Dann suchen wir genau dich! Schreib uns eine Privatnachricht für weitere Infos.

 

Troubleshooter

@MarinaM  schrieb:

@priest80

Wir raten vom "Flashen" und "Rooten" ab, da dies zum Verlust der Herstellergarantie führt.


Dass das hier immer wieder gebetsmühlenartig wiederholt wird, obwohl die User, die das wollen, doch ausdrücklich mit dem Garantieverlust einverstanden sind, verstehe ich nicht so recht.

 

Gruß, Wolfgang
Samsung Galaxy S10 Plus 512 GB, Ceramic Black (UI 1.1, Android 9 ohne Branding - DBT)
Navigator

@MarinaM:

Deshalb schrieb ich ja: Wenn man so einen Adapter bzw. eine MicroSD Karte so manipuliert das es funktioniert ist die Garantie eh futsch, dann macht auch das Flashen oder Rooten dem Benutzer auch nichts aus. Man darf nicht vergessen, die Geräte gehören nicht mehr Samsung und wenn man auf die Garantie bzw Gewährleistung pfeift kann man damit machen was man will.

Nicht falsch verstehen, ich mache sowwas auch erst wenn die 2 Jahre um sind bei meinen Geräten, den dann hat man eh keine Garantie mehr.

 

MFG

Troubleshooter

@priest80  schrieb:

Nicht falsch verstehen, ich mache sowwas auch erst wenn die 2 Jahre um sind bei meinen Geräten, den dann hat man eh keine Garantie mehr.


Da unterliegst Du einem Irrtum.

 

Garantie ist eine freiwillige Sache des Herstellerst und beträgt oftmals nur 1 Jahr, wie auch bei Samsung, wenn ich richtig informiert bin.

 

Dann gibt es aber noch die gesetzliche Gewährlestung.

Hier muss der Verkäufer (Hersteller nur, wenn er auch Verkäufer war)  in den ersten 6 Monaten nachweisen, dass der Fehler/Mangel nicht schon bei Auslieferung bestanden hat.

Nach Ablauf der 6 Monate tritt eine Beweislastumkehr ein und der Kunde muss diesen Beweis erbringen.

 

Gruß, Wolfgang
Samsung Galaxy S10 Plus 512 GB, Ceramic Black (UI 1.1, Android 9 ohne Branding - DBT)
Autoren, für die die meisten Likes vergeben wurden