Support

Open search

Update verhindert Doppel-SIM-Karten-und-microSD-Hack beim S9+

Apprentice

Was meinst du denn mit diesem "vorgesehen"? Es gibt doch immer irgendwelche Geschichten die "vorgesehen" sind, die aber in der Praxis niemand so macht. Ich habe einen großen Ipad Pro. Für den ist nicht "vorgesehen," dass ich eine Desktop-Browser Version nutze. Auf vielen Webseiten ist der Mobile Browser aber überhaupt nicht nutzbar mit so einem großen Screen, dann geh ich in die Desktop version. Auf diesem selben Ipad ist nicht vorgesehen einen ordentlichen Katalog von meinen hunderten von Gibabytes Medizinvideos anzulegen. Als die Datei App dann eingeführt wurde, gab es eine Filestruktur mit Unterdateien zuerst nur über Cloudservices wie Icloud oder Google Drive im Menu sonst konnte man das nicht machen. Die Nutzer haben sich dann dadurch beholfen, dass sie die vorangelegte Order- und Unterorderstruktur von z.B. Garage Band zweckentfremdet haben. Bei Apple hätte mir bestimmt jemand erzählen können, das sei nicht vorgesehen. War es nicht und das ganze war mir zu blöd und ich habe beschlossen, ich werde nie wieder ein Apple Produkt kaufen. Wir zahlen alle hier sehr viel Geld für diese high-end Geräte. Ich will nicht bei jedem Schritt und jedem Stecker das Gefühl haben, mein Tech-Leben wird grad absichtlich komplizierter gemacht nur weil das Unternehmen grad Metadaten sammelt oder Cloud-Abos pushed für die Shareholder. Ich hab auf sowas keinen Bock, das war mein letztes Iphone. Ich will dass das Produkt besser wird (mit Fokus auf das was den Kunden interessiert, z.B. Batterie nicht Glasshülle, die niemand braucht und die gleich kaputt geht). Google Drive erlaubt es mir z.B. nicht ganze Ordner mit einem Click lokal zu speichern; deswegen bin ich jetzt zu Dropbox, obwohl ich den größeren Plan sonst nicht brauche. Ich weiss nicht so ganz was ihr mit diesem "vorgesehen" meint. Ich hab mich vorher schlau gemacht und das wurde überall angepriesen, dass man doch zwei Karten und microSD gleichzeitig auf dem S9+ benutzen kann. Ich hab das Teil voll bezahlt; ohne Plan. Ich hab eh die 256 GB Variante und zusätzlich nochmal eine 400 GB microSD drin. Ich brauch das für meinen Beruf; die SIM-Karten weil ich u.a. unterwegs bin. In vielen Märkten hat Samsung das doch standard-mäßig; die Provider wie die Telekom sehen das nur nicht gerne. Die werden Druck gemacht haben. Die wollen sich nicht einem normalen Markt aussetzen, aber das ist in D schon lange überfällig. Es ist mir schon klar das Handy-Hersteller und solche Firmen andere Ideen haben. Ich war neulich im O2 shop und wollte eine Prepaid Karte kaufen, da meinte sie das sei nur "für Reisende, Ferien vorgesehen". Ich bin einfach wieder aus dem Laden, so jemanden beschere ich keinen Pfennig Umsatz. Die Telekom ist grottenschlecht im internationelen Vergleich. Ich hatte die jetzt zwei Jahre lang. Ich werde da keinen Vertrag mehr abschliessen. Noch mit sonst wem, da soll ruhig mehr Wettbewerb entstehen. Ich bin kein Troll, ich bin find das einfach nicht gut Leute für so dumm zu verkaufen wie das viele dieser Firmen tun. Und ja: ich kann nicht ganz nachvollziehen mit wieviel Passion hier Menschen, die daraus, laut Selbstaussage, gar keinen persönlichen Nutzen ziehen (z.B. ein Einkommen), Firmen aktiv bei so etwas verteidigen. Wenn ihr in unserer Lage wärt würde es euch auch wurmen; ihr hattet nur den Bedarf nicht und anscheinend fällt es ein paar Leuten hier schwer sich da reinzuversetzen. Ältere Handy's durch die Updates absichtlich langsamer  zu ist auch nicht wirklich cool (vgl. Gerichtsurteil Italien). Aber darüber hat sich das für mich eh geklärt. Samsung sah aus wie ein Verein, der weniger so operiert. Vielleicht stimmt das ja sogar, aber die Aussage stimmt wohl auch nur begrenzt und ungenügend. 

MarinaM Moderator
Moderator

@neveragainss  schrieb:

Ältere Handy's durch die Updates absichtlich langsamer  zu ist auch nicht wirklich cool (vgl. Gerichtsurteil Italien). Aber darüber hat sich das für mich eh geklärt. Samsung sah aus wie ein Verein, der weniger so operiert. Vielleicht stimmt das ja sogar, aber die Aussage stimmt wohl auch nur begrenzt und ungenügend. 


Für Samsung steht die Kundenzufriedenheit an erster Stelle und wir sind bestrebt, unseren Kunden das bestmögliche Nutzererlebnis zu bieten. Wir sind von der Entscheidung der italienischen Kartellbehörde (ICA) enttäuscht. Samsung hat kein Software Update ausgespielt, das die Leistung des Galaxy Note 4 gedrosselt hat, sondern im Gegenteil stets Updates veröffentlicht, um das bestmögliche Nutzungserlebnis möglich zu machen. Wir werden die erforderlichen rechtlichen Schritte einleiten, um gegen das Urteil der ICA Berufung einzulegen.

 

Viele Grüße
MarinaM
*Samsung Community - Moderator*

*****************************

Samsung Support-Mitarbeiter gesucht!

Du liebst den Kontakt und die Kommunikation mit Menschen und begeisterst dich für technische Produkte?

Dann suchen wir genau dich! Schreib uns eine Privatnachricht für weitere Infos.

 

Apprentice

und genau diese Kundenzufriedenheit haben Sie mit diesem Update geschmälert.

 

Kleine Sünden werden aber zum Glück immer bestraft... der Sachbearbeiter der bei uns in der Firma  die Handys der Mitarbeiter (und das sind nicht wenige) bestellt, hat Samsung aus der Liste der möglichen Geräte gestrichen.

Eine Firma die den Leistungsumfang seiner Geräte per Update unangekündigt verändert (ob die Funktionen nun beworben werden oder nicht) werden nicht mehr gekauft ^^.

Hat wohl auch etwas damit zu tun das er diese "Funktion" auch benutzt hat .

 

Ich hab das Problem auch gelöst, ich kann das von mir erworbene Gerät wieder Vollständig nutzen und sehe mich jetzt mal direkt nach dem Nachfolger eines anderen Herstellers um.

i

Superuser II
Superuser II

@neveragainss  schrieb:

Wer sind hier eigentlich die User und Superuser, die hier für die Cooperation kommentieren? Falls ihr für Samsung arbeitet

Ah jetzt wird man persönlich weil einem die Antworten nicht passen.

Nein, wir arbeiten nicht für Samsung.

Frage ich dich ob du für Apple oder einem anderen Hersteller arbeitest, nur weil du eine andere Meinung als ich hast?

Unfassbar!

 

 

 


@neveragainss  schrieb:
Habt ihr nichts besseres zu tun?

Mit Sicherheit habe ich besseres zu tun als Leute zu antworten die zwischen offizieller Funktion und Manipulation nicht unterscheiden können bzw. wollen. Aber jedes Anliegen bedarf einer Antwort.

 

@Moderatoren
Ich schließe mich @SmartMike an
Dieser Thread sollte geschlossen werden.
Diese Herrschaften sind keinen Argumenten zugänglich. Die wollen nur trollen.

Hotshot

@WAbels  schrieb:

und genau diese Kundenzufriedenheit haben Sie mit diesem Update geschmälert.

 

 

...

 


Ich glaube das einzige was hier geschmälert wurde ist der Umsatz, den jetzt jemand machen kann.

Letztendlich verdient man hier an einem Samsung produkt, welches Samsung nicht dazu gebaut hat, dass es manipuliert wird um dabei Geld zu machen.

Wenn DAS eine Geschäftsidee sein soll, kann ich fast verstehen, weshalb es hier zu keiner Einsicht kommt...

 

Ich habe einen Vorschlag:
Baut selbst ein handy, macht es zu dem was Samsung aus der Galaxy S Serie gemacht hat und DANN...ja DANN dürft ihr euch auf einer Ebene sehen und meckern.

Auch ich schließe mich an, dieser Thread sollte geschlossen werden.


Gruß John

Dir hat mein Beitrag gefallen?
↓So zeig dies mit einem Like ↓
DavidB Moderator
Moderator

@neveragainss:

 

Ich habe deinen Kommentar gelöscht. Wenn du noch einmal so ausfällig wirst, werde ich dich sperren.

 

Das gilt auch für alle andere hier. Kommt runter, ihr könnt gerne diskutieren, aber wie Erwachsene. Vom Sperren dieses Threads sehen wir vorerst noch ab, da erfahrungsgemäß das nur dazu führt, dass fünf neue Threads zu diesem Thema entstehen. 


DavidB
*Samsung Community Moderator*
*****************************

Hallo liebste Community, ich bin in den nächsten Wochen nicht in der Community unterwegs. Bitte schreibt mir daher keine PNs und wendet euch bei Fragen an die anderen Mods, die sind eh viel netter als ich.

Navigator

Ich verstehe schon dass Samsung lieber das teurere Modell verkaufen will. Wenn man mehr Speicher brauch soll man halt zahlen. Ist bei Apple ja auch so. Hatte mir die Woche auch das S9 Duos gekauft, weil ich gesehen hatte dass das funktioniert. Als ich dann feststellen durfte, dass es nicht mehr funktioniert weil Samsung das verhindert hat, ging das Gerät einfach wieder zurück ... Ich werde auch mein S8 verkaufen und meine Gear S3 ... Ich hatte jetzt eine Gear die S2, das Galaxy S3, S5, S7 und S8 und muss leider sagen, dass das S8 wohl das letzte Gerät von Samsung war. Die entwickeln sich immer mehr in Richtung Apple ... Das Huawai P20 Dual Sim soll auch nicht so schlecht sein ...

Knox war schon nervig, aber das setzt jetzt dem ganzen die Krone auf ... 

Warum loggt Samsung das nicht einfach und dann verliert man halt die Garantie wenn man den Einschub schrottet ... Ist ja beim rooten auch nicht anders ... Aber so überläßt man dem Kunden wenigstens die Wahl ... Das Gerät ist ja gekauft und nicht geleast ... Somit kann man erwarten, dass man auch damit machen kann was man will und wenn es dabei kaputt geht, hat man halt Pech gehabt ... 

 

S3 Frontier
S9 Duos (noch)
davor Galaxy S2, S3, S5, S7, S8, Gear S2,
Apprentice

Ich habe auch das s9 neu. Gebe es auch zurück. Gut,  dass ich das hier noch gelesen habe. 

 

Highlighted
Apprentice
Ist jetzt aber nicht der richtige Ton als helping Hand, schade.
Es heult sich doch keiner aus. Man macht etwas publik, dass Samsung schadet. Einfach woanders posten und ordentlich weiter teilen.
Navigator

Ach ich sehe das nicht so eng. 

Es gab mal viele Punkte die mich statt zum iPhone immer wieder zu einem Samsung Gerät haben greifen lassen. 

Tauschbarer Akku

SD Karte

IP67

QI Laden

schöneres Design

keine Bevormundung durch den Hersteller

Performance

Apps wie Tasker

Zugriff aufs Dateisystem

Preis

Vorteile bei Apple sind

sehr sehr sehr gute Update Versorgung

Backups die ihren Namen auch verdienen

hoher Wiederverkaufswert

e-sim

Datenschutz 

 

Dachte schon bei S6 das wars für mich, aber die Aufschreie waren wohl groß genug um beim S7 wieder eine SD Karte zu verbauen. Bei über 900€ für die 256GB Version beim S9 Duos ist der Schritt zu den 1180€ bei iPhone Xs mit 256GB auch nicht mehr allzu groß ... Da ich akuell mit einem S8 (privat) und einem iPhone 7 (Firma) rumlaufe und plane beide durch eins mit Dual Sim zu ersetzen werde ich wohl erstmal ganz ins Apple Lager wechseln und hoffen dass es ein S10 mit Dual Sim und SD Karte oder noch besser eine e-sim + nano sim + sd karte geben wird ... So eine e-Sim ist schon ***** .. 

Ein Huawaii P20 Pro wäre noch eine Möglichkeit, aber wer weiß ob die den Hack nicht auch irgendwann unterbinden ... 

 

 

S3 Frontier
S9 Duos (noch)
davor Galaxy S2, S3, S5, S7, S8, Gear S2,
Autoren, für die die meisten Likes vergeben wurden