Support

Open search

S9+ Ladeprobleme mit USB+Induktiv

Highlighted
Apprentice

(*in anderen Beiträgen habe ich ähnliche Fragestellung gefunden, deren Lösungen aber anscheinend nicht übertragbar sind - daher hier neues Thema) 

 

Mein S9 Plus lädt nicht mehr über USB am Netzteil (1), lädt nicht mehr über USB am PC (2) und auch nicht mehr über Induktion auf einer Samsung- Ladestation (3). Einzige Möglichkeit, es aufzuladen ist per USB an einem Akku-Pack. Den Fehler trat buchstäblich über Nacht auf - das Handy gestern Abend mit 60% abgelegt, nicht zu Ladung angeschlossen (Nachtverbrauch üblicher Weise ca 15% ) - heute morgen war es völlig entladen und entsprechend aus.

 

Diese drei Lademöglichkeiten wurden in dieser Konfiguration bisher ohne Fehlermeldung genutzt, nun sieht das Fehlerbild immer gleich aus: Der Ladevorgang wird bestätigt, 0% werden zunächst angezeigt, Aufladen auf 1% nach ca. 5 min, dann Abbruch mit der Meldung des Handys, der Ladevorgang wurde abgebrochen. Bei Ladeversuch auf dem Induktions-Fast-Charge von Samsung gibt die LED zusätzlich entsprechende Hinweise: Blau beim Auflegen des Handys, dann grünes Blinken, dann kurz hellblau, dann wieder blau.. kurzum: stetige Fehlermeldung!

 

Versucht habe ich zunächst: Wechsel des Kabels, Wechsel des Netzteiles, anderen Fastcharger von Samsung, habe das Cover abgenommen, um zumindest das induktive Laden zu "erleichtern" Kein Unterschied, nutze ich bereits seit Wochen...

Temperaturprobleme kann ich auch ausschließen - Galaxy Sensors meldet 23,8 C° - 31,4 % Luftfeuchtigkeit - beim Auflegen auf die Induktive Ladestation findet eine geringe Erwärmung statt - aber auch nicht über 30C°.

EInzige Auffälligkeit der letzten Tage: Nach zahlreichen updates von Apps und auch Samsung-Software meldet das Gerät gestern nachmittag meine SD-Karte mit der Möglichkeit, Daten zu übertragen - Diese Karte liegt bereits seit Monaten im Gerät als Speicherweiterung und wurde bisher nach Neustart nicht neu gemeldet - sondern funktionierte problemlos im Hintergrund (und funktioniert auch jetzt noch).

Mein Verdacht geht Richtung "Software" durch "updates" - also Werksreset. (natürlich ungern) Über weitere Ideen würde ich mich freuen - danke schonmal im Voraus! 

 

Update: Inzwischen "lädt" das Handy über Induktion mit stetigen Unterbrechungen. Der eigentliche Ladevorgang dauert ca. 30 Sekunden - dann Abbruch und Neustart... entsprechend langsam findet eine Ladung von statt ca. 2-3 % in 15 min. statt....

7 ANTWORTEN 7
Mastermind
Ich könnte dir in diesem Fall nur das Zurücksetzen auf Werkseinstellungen empfehlen können.
Viele Grüße
EnesI
*Kein Samsung Community Moderator*
*****************************
Hat dir mein Beitrag gefallen oder dein Problem gelöst ? Ich wäre froh über ein Like oder Markierung als Lösung des entsprechenden Beitrags.
Meine Geräte: Galaxy S10, Galaxy A80, Galaxy A50, Gear Sport, QLED Tv
Navigator

Hey mmsig, vllt muss du ja gar nich einen kompletten Reset machen, sondern es reicht, die Einstellungen zurückzusetzen? Einstellungen - Allg. Verwaltung - Zurücksetzen - Einstellugnen zurücksetzen. Falls du mit der Akkuladung soweit kommst...

Apprentice

Danke für den Tip - probiere ich aus... Akkuladung reicht nun aus für Experimente - es lädt ja seltsamer Weise ohne Fehlermeldung über den USB-Anschluß an einem Powerpack (USB 3.0 Anschluß - ANKER - 20.000mA)

Navigator

Nutzt du beim Laden verschiedene Kabel? Unbedingt mal ein paar verschiedene Kombinationen ausprobieren!

*****************************
Never touch a running system! Vor der Lösung kommen immer erstmal die richtigen Fragen.
"Ein Problem ist halb gelöst, wenn es klar formuliert ist." (John Dewey)
"Es ist weniger schwierig, Probleme zu lösen, als mit ihnen zu leben." (Teilhard de Chardin)
"Die Qualität unserer Ziele bestimmt die Qualität unserer Zukunft."
Apprentice

Hallo PcDoc1,

hallo liebe Mitleser, 

 

ja, ich nutze verschiedene Kabel, verschiedene Induktionsladeschalem, auch verschiedene "Stromversorger"...sämtliche Kombinationen hatte bis gestern problemlos funktioniert - inzwischen habe ich Kombination, die nur Fehlermeldungen geben, einige Kombination, die "einigermaßen funktionieren", und fünf Kombination die fehlerlos funktionieren...

Mein Verdacht daher:

1) Entweder ein "Geräte-Hardwareproblem" - mit Wackelkontakt, daß zu so unterschiedlichen Ergebnissen führt

2) Das Handy ist (durch Software-upate?) anspruchsvoller (wählerischer) geworden und akzeptiert nur bestimmte Lösungen.

z.B. folgende Kombination funktieren noch:

1) induktive Ladestation EP-PG 920l (keine Fastcharge) mit Original-Netzteil

2) induktive Ladestation EP-PG 920 (Fastcharge) mit Original-Netzteil Fastcharge

3) induktive Ladestation N5100T (Fastcharge) mit Original-Netzteil

4) Powerbank ANKER 20.000 + (Kabel ANKER 3m mit USB-C-Adapter Samsung)

5) KFZ-Ladeschale ACTOPP QI Wireless Charger 3 Spulen 10W an USB 2.0 KFZ

 

folgende Kombination funktionieren nicht mehr seit gestern (dauerhafter Wechsel zwischen Ladeversuch und Fehlermeldung) - haben bis gestern allerdings monatelang funktioniert :

 

1) induktive Ladestation EP-PG 920 (Fastcharge) + Netzteil HTC (kein Fastcharge)

2) USB an Netzteil HTC (kein Fastcharge) an USB S9 Plus

3) USB 2.0 an PC an USB S9 Plus (Kabel ANKER 3m mit Samsung Typ-C Adapter)

4) USB 2.0 an PC an USB S9 Plus (Kabel original Samsung TYP - C)

 

Fazit: Das HTC-Netzteil wird durch ein Fastcharge SAMSUNG ersetzt, die PC-USB Buchse taugt halt nicht mehr als Lademöglichkeit (vier USB 2.0 Anschlüsse am PC ausprobiert) - das ist zwar keine echte "Erklärung", aber für mich eine tragbare Lösung... die Neugier, was da los ist, bleibt natürlich :-o

 

Apprentice

Hallo Yasmilla,

 

danke für den Tip, das Zurücksetzen innerhalb dieser App kannte ich noch nicht... leider hatte es keine Änderung der Fehlermeldungen... (siehe oben)

Navigator

Eine USB Buchse am PC liefert maximal 0,5A, so sind die Spezifikationen. Manchmal kann man mit Zusatz-Tools des Computer Herstellers die maximale Stromzuführ eines Ports auf 2.0A hochsetzen. Diese Anschlüsse erkennt man meist an einem Blitz-Symbol. Zu HTC Netzteilen kann ich nicht viel sagen, hab ich keine Erfahrung mit. Eine weitere Fehlereingrenzung unvermeidbar. Letzlich ist meist das Kabel schuld, auch wenn es noch funktioniert, brechen mit der Zeit einzelne Litzen im Kabel und die übertragene Spannung sinkt durch den gestiegenen Wiederstand soweit ab, das die Ladeelektronik nicht mehr genug abbekommt, um Gerät und Akku gleichzeitig mit Strom zu versorgen. Vermutung: Entweger kommt zu wenig Spannung an wegen des Kabels oder das Gerät verbraucht plötzlich zu viel Energie. Ich empfehle daher einmal SIM & SD rausnehmen und das Laden einmal im sichern Modus zu testen, indem man die Aus-Schaltfläche auf dem Diplay gedrückt hält.

*****************************
Never touch a running system! Vor der Lösung kommen immer erstmal die richtigen Fragen.
"Ein Problem ist halb gelöst, wenn es klar formuliert ist." (John Dewey)
"Es ist weniger schwierig, Probleme zu lösen, als mit ihnen zu leben." (Teilhard de Chardin)
"Die Qualität unserer Ziele bestimmt die Qualität unserer Zukunft."
Autoren, für die die meisten Likes vergeben wurden