Support

Open search

Zurück auf Werkseinstellungen – Mach deine Smartwatch wieder fit

AuraK Moderator
Moderator

Smartwatches zurücksetzen.jpg

 

Deine Smartwatch macht Probleme und will nicht mehr so wie du? Zählt sie Schritte oder Etagen nicht mehr, ist der Akkuverbrauch zu hoch oder treten sonstige Systemfehler auf? Wenn Maßnahmen wie Neustarts, Software-Updates und Neu-Kopplung mit dem Smartphone ausgeschöpft sind, wird es Zeit, auf dem Gerät einmal so richtig Tabula rasa zu machen. Dann heißt es, die Uhr auf Werkseinstellungen zurückzusetzen, um sie von funktionsstörenden Datenresten zu befreien. Manch einer schreckt vor dieser Anweisung zurück, dabei ist der Vorgang gar nicht so schwierig! Anhand der Galaxy Watch Active möchte ich euch heute Schritt für Schritt das Vorgehen aufzeigen – keine Scheu, los geht’s!


Vorbereitung ist alles: Die Datensicherung der Smartwatch

Bedenkt bitte immer, dass bei einem Werksreset alle Daten gelöscht werden. Damit es später keine bösen Überraschungen gibt, solltet ihr darum also zuerst eure Daten sichern:

  • Öffnet dafür die Galaxy Wearable App auf dem Smartphone.
  • Geht auf “Konto und Sicherung“,
  • dann weiter zu “Sichern und Wiederherstellen“.
  • Tippt dort auf “Sicherungseinstellungen“ und wählt ggf. Elemente aus, die gesichert werden sollen.
  • Schließt den Vorgang mit der Auswahl von “Jetzt sichern“

Die Daten werden dadurch in der Samsung Cloud gesichert und können nach dem Reset von dort wieder heruntergeladen werden.

Eure Fitnessdaten (wie bewältigte Schritte, Trainings etc.) werden in der Samsung Health App auf eurem Smartphone, die mit eurem Samsung Konto verknüpft ist, synchronisiert. Diese App ist sozusagen die zentrale Datenbasis. In ihr könnt ihr, auch nach dem Zurücksetzen der Smartwatch, ältere Daten unter der jeweiligen Kategorie in den Trends rückblickend betrachten.

Achtung: Bitte behaltet im Hinterkopf, dass diese Daten nicht mehr auf die Uhr zurückgeführt werden können. Die Synchronisation funktioniert in der Regel nur in eine Richtung.

Die Durchführung des Werksresets der Samsung Smartwatch

Nach erfolgreicher Erstellung des Backups könnt ihr eure Galaxy Watch Active nun getrost zurücksetzen:

  • Wischt die Schnellstartleiste von oben nach unten.
  • Tippt auf das Symbol für
  • Dann auf “Allgemein“.
  • Und im letzten Schritt auf “Zurücksetzen“, was nochmals per Haken bestätigt werden muss.

Samsung Galaxy Watch Active auf Werkseinstellungen zurückesetzen.jpg

 

 

Alle persönlichen Informationen auf der Uhr sind nun gelöscht. Euer smarter Begleiter ins wieder in einem Zustand, als wäre er frisch vom Band gelaufen. Und damit bereit für einen Neuanfang.


Anmerkung: Solltet ihr ein anderes Smartwatch-Modell als die Galaxy Watch Active haben, können die hier gegebenen Pfade abweichen. Fragt uns gerne, wenn ihr nicht weiterkommt.