Support

Open search

Smartphone nach dem Zurücksetzen gesperrt? So funktioniert die Android Factory Reset Protection von Google

AuraK Moderator
Moderator

Mein Smartphone ist gesperrt.JPG

 

 

 

"Dieses Gerät wurde zurückgesetzt. Melden Sie sich zum Fortfahren mit einem Google-Konto an, das zuvor auf diesem Gerät synchronisiert wurde."

 

Kennt ihr diese Meldung? Erscheint sie womöglich genau in diesem Moment auf dem Display eures Smartphones und ihr wisst nicht weiter? Rettung naht: Es handelt sich um die Android Factory Reset Protection von Google und ich erkläre euch heute, was es mit diesem Schutzmechanismus auf sich hat:

 

Was ist die Android Factory Reset Protection?

Bei der Android Factory Reset Protection von Google, kurz FRP, handelt es sich um ein Sicherheitsfeature, das euer Smartphone nach einem Hardreset, also dem kompletten Zurücksetzen, vor Fremdzugriff schützt. Sie kann auf Samsung Smartphones seit dem Galaxy S6 edge+ aktiviert werden. Das soll verhindern, dass jemand ein geklautes oder gefundenes Smartphone einfach auf die Werkseinstellungen setzt und anschließend als sein eigenes verwendet.

 

Wie richte ich diesen Geräteschutz auf meinem Samsung Smartphone ein?

Um die FRP auf euren Smartphones einzurichten, benötigt ihr zunächst ein Google Konto. Dieses registriert ihr dann auf eurem Handy unter folgendem Pfad:

 

"Einstellungen > Cloud und Konten > Konten > Konto hinzufügen > Google".

 

Einfach die E-Mail-Adresse und das Passwort des Accounts eingeben oder einrichten. Schon ist euer Smartphone mit Google verknüpft.

 

Der Pfad kann variieren; der hier angegebene basiert auf dem Galaxy S9. Sollte er bei euch nicht passen, dann fragt uns einfach, wir verraten euch, wie ihr das Google Konto auf eurem Samsung Galaxy einrichtet.

 

Wichtig: Merkt euch in jedem Fall eure Google E-Mail-Adresse und euer Passwort, denn sollte die FRP aktiviert werden, könnt ihr euch nur mit diesen Informationen wieder einloggen.

 

Mein Tipp: Schreibt euch die Daten irgendwo auf, damit ihr sie im Zweifelsfalle nachschauen könnt. Besonders sicher ist für diesen Zweck ein Passwort-Manager, ein Programm zur verschlüsselten Verwaltung eurer Passwörter.

 

Wodurch wird die Android Factory Reset Protection ausgelöst?

Ein unerwarteter Hardreset eures Smartphones löst diesen Sicherheitsmechanismus automatisch aus. Unerwartet heißt, dass er nicht über das Einstellungs-Menü von Android oder unsere PC-Software Smart Switch durchgeführt wurde. Denn in diesen Fällen müsst ihr vor dem Zurücksetzen sowieso das Passwort eures Samsung Accounts eingeben.

Wenn jemand hingegen euer Smartphone gefunden oder gestohlen hat, wird er versuchen, das Gerät auf einem anderen Weg zurückzusetzen. Dann kommt die FRP ins Spiel. Möchtet ihr euer Handy dann erneut einrichten, fragt es die Informationen des zuvor aktiven Google-Kontos ab. Hier müsst ihr euren Usernamen sowie euer Passwort eingeben.

 

Ich habe meine Google Konto Daten vergessen: Was nun?

Der Username und/oder das Passwort eures Google Kontos sind euch entfallen?

Diese beiden Vorgehensweisen könnt ihr vor dem Zurücksetzen eures Smartphone nutzen, wenn die Android Factory Reset Protection noch nicht ausgelöst wurde:

  1. Habt ihr noch vollen Zugriff auf euer Smartphone, dann schaut unter "Einstellungen > Cloud und Konten > Konten" nach, wie eure Google E-Mail-Adresse lautet. Sie gibt euch Aufschluss über euren Usernamen. Das dazugehörige Passwort könnt ihr dann über Google zurücksetzen lassen.
    Achtung: Es kann bis zu 72 Stunden dauern, bis die Synchronisierung des neuen Passwortes abgeschlossen ist. So lange sollte also auf einen Reset verzichtet werden.

  2. Das Google Konto lässt sich vor einem Reset ohne Weiteres von eurem Smartphone löschen. Das geht unter "Einstellungen > Cloud und Konten > Konten > Google".
    Tippt nun auf die drei Punkte rechts oben und auf "Konto entfernen".

 

Das Smartphone wurde bereits zurückgesetzt und eine Entsperrung ist nicht mehr möglich?

Wurde das Gerät bereits zurückgesetzt und ihr könnt euch nicht mehr einloggen, dann ist das Smartphone zunächst nicht mehr nutzbar. Kennt ihr euren Usernamen noch, könnt ihr hier bei Google ein neues Passwort beantragen.

 

Wenn alle Stricke reißen, dann hilft nur eine kostenpflichtige Entsperrung durch einen unserer autorisierten Servicepartner, zum Beispiel in einem Customer Service Plaza (Deutschland), Customer Service Center (Österreich) oder Support Center (Schweiz). Hierfür ist allerdings ein Eigentumsnachweis nötig – also geht am besten eure Rechnung suchen.

 

Wie kann man die Android Factory Reset Protection umgehen?

Wurde die Reaktivierungssperre einmal ausgelöst, kann sie nicht umgangen werden. Dann helfen euch nur die oben genannten Vorgehensweisen: Entweder die intensive Erinnerung an eure Google Account Daten – oder eben die kostenpflichtige Entsperrung durch einen Servicepartner.

 

 

20 Kommentare
First Poster

ich habe ein bisschen herum experementiert auf mein PC in mei Google konto und habe auversehen mein smartphon gesperrt .Jeyt erscheint auf mein Handy  (Fehlerbericht erstellen 7.0 NRD 90M

AuraK Moderator
Moderator

Hallo @Maveric3166,

 

um welches Samsung Smartphone handelt es sich denn genau? Und kannst du hier mal ein Foto von der Fehlermeldung mit hochladen? 

New Member

Huhu liebe Gemeinde!! 

 

Mein Anliegen:

Habe mein Handy,  meiner Nichte geborgt.  Sie hat sich mit ihr google konto angemeldet.  Als ich es wieder bekommen habe, wollte ich es zurück setzen und habe ein Hard reset durchgeführt . Da wusste ich noch nichts von der google Sicherheit. Jetzt komme ich nach dem Start und melden sie bitte das google konto an nicht weiter.  Und  hatte sie angeschrieben sie arbeitet einfach nicht mit und wir sind im Streit-,- wie bekomme ich jetzt mein Handy Start klar .gibt es keinen anderen Weg. Wie gesagt keine Kooperation mit dem Kind   Bitte um Hilfe.  Das Handy ist 1 Jahr alt und wie neu. Wäre echt schade drum:( 

New Member

Mein Vater ist vor kurzem verstorben und das Handy will jetzt natürlich das vorherige Google Konto. Mir ist der weder Kontoname noch Passwort bekannt. Ich finde es eine Frechheit, dass einem dann nur der Kostenpflichitge weg zu einem Servicepartner bleibt. Mann zahlt viel Geld für diese Geräte und im Problemfall wird daraus auch noch Geld geschöpft.

Hotshot

Hallo @Xavina

 

Klares nein! Zumindest nicht ohne Hilfe.

Dies ist ein Mechanismus, der zum Diebstal-Schutz dient.

@DavidB

Gibt es eine Möglichkeit via Kaufbeleg und über Samsung direkt, es wieder frei zu machen?

Außerdem wäre das hier doch im "Mobil" Bereich besser aufgehoben oder?

JudithH Moderator
Moderator

Mein Beileid, @Marces1986. Aber ich kann an dieser Stelle nichts für dich tun.

Aber die Android Factory Reset Protection von Google kann deshalb nur in Verbindung mit einem Eigentumsnachweis kostenpflichtig entsperrt werden, weil es sich dabei um einen Diebstahlschutz handelt. 

JudithH Moderator
Moderator

Hallo @Xavina

 

ich habe deinen Thread hierher verschoben. Denn in diesem Artikel hat meine Kollegin AuraK ganz ausführlich beschrieben, wie in einem solchen Fall vorzugehen ist. 

First Poster
Hallo, habe nach 6 Monaten finderzeit das Handy Galaxy s7 was ich gefunden und abgegeben habe, vom Fundbüro zurück erhalten. Wie ist es mit Besitzverhältnis oder muss ich den Eigentümer noch suchen? Wenn ich das google konto löschen will im Servis Center wie kann ich mich als Besitzer bestätigen?
AuraK Moderator
Moderator

Hallo @sily06,

 

entschuldige, dass eine Antwort von uns so lange auf sich warten ließ; irgendwie ist uns dein Kommentar hier durchgerutscht. 

 

Ob du weiterhin nach dem ursprünglichen Besitzer des Smartphones suchen sollst, kann ich dir nicht beantworten - das musst du selbst entscheiden. Was deine Frage nach der Entsperrung angeht: Am besten unterhältst du dich mal mit meinen Kollegen vom telefonischen Support und besprichst mit ihnen deine Möglichkeiten in diesem Fall. Ihre Rufnummer lautet 06196 77 555 77 und sie sind immer montags bis freitags von 08:00 bis 21:00 Uhr sowie samstags zwischen 09:00 und 17:00 Uhr erreichbar. Falls du aus Österreich kommst, nimm bitte Kontakt mit unserem Samsung Service auf. In der Schweiz hilft dir gerne der Kundensupport weiter. 

 

Observer

Hallo,

Ist es so, dass die Sperre wegfällt, wenn beim Mobiltelefon der verstorbenen Schwester  die Android Factory Reset Protection von Google aktiv ist, weil man das Google Passwort nicht hat, und Google gemeldet hat, dass sie das Konto deshalb löschen sollen?

AuraK Moderator
Moderator

Hallo @king-derne,

 

entschuldige die späte Antwort - deine Frage ist uns durchgerutscht. 

Am besten wendest du dich direkt an den Support von Google - ich gehe allerdings stark davon aus, dass die Sperre durch eine Löschung des Kontos nicht aufgehoben wird. Die FRP ist ja ein Schutzmechanismus, damit außer dem Gerätebesitzer niemand auf die Daten zugreifen kann. 

First Poster

Hallo.

Ich habe ein Samsung J7 Dous mit einem gesprungenen Display bekommen, dass ich gerne wieder herrichten würde. Es funktioniert nur das Touch-Display nicht. Mit einer Maus über den USB-Anschluss lässt es sich aber bedienen.

Der Vorbesitzer (ein Bekannter) hat das Gerät in einem Shop mit einem Laptop auf Werkseinstellung zurücksetzen lassen. Leider greift bei mir jetzt natürlich der Factory Reset Protection und fragt nach dem Konto, mit dem das Handy vorher synchronisiert wurde. Die Daten habe ich jetzt vom Bekannten bekommen und mich damit auch einloggen können. Wie kann ich jetzt MEINEN Google-Account hinzufügen, um das Handy wieder einzurichten?

Vielen Dank

AuraK Moderator
Moderator

Hallo @turbopapa,

 

unter "Einstellungen > Cloud und Konten > Konten" wird dir nun der Google Account deines Bekannten angezeigt. Diesen musst du entfernen, indem du ihn auswählst und dann auf "Konto entfernen" tippst. Aktiviere im Anschluss dann dein eigenes Google Konto unter "Einstellungen > Cloud und Konten > Konten > Konto hinzufügen". 

 

First Poster

Danke.

Ich habe nur leider keinen Zugriff auf das Menü, da sich am Anfang der Einrichtung das Problem befindet.

Ich lande nach Eingabe der Anmeldedaten meines Bekannten immer wieder in der Maske, "Dieses Gerät wurde zurückgesetzt. Zum Fortfahren mit einem Google-Konto anmelden, dass zuvor auf diesem Gerät synchronisiert wurde. " Wenn ich mich mit seinen Daten anmelde, kommt die Mitteilung, dass auf ein Samsung S9+ (ist das neue Gerät meines Bekannten) etwas geschickt wurde, dass er mit "ja" beantworten soll. Danach springt mein Samsung J7 wieder in die Anmeldung und es beginnt von vorne. Kann es sein, dass mein Bekannter das Gerät Samsung J7 aus seinem Google-Account enfernen muss, damit ich meine Eingaben machen kann? Oder würde das die einzig bestehende Verbindung zu diesem Telefon abbrechen und ich habe danach garkeine Möglichkeit mehr, das Gerät zu entsperren?

First Poster

Hallo 

Ich habe mir ein neues samsung j8, gekauft 

Leider verlangt das Handy ein 4 stelliges Kennwort für das öffnen,  die habe ich nicht. 

Ein Mitarbeiter von ihnen wollte mir eine Email schreiben,  wo ich das Handy hinschicken kann, um es entsperren zu lassen. 

Habe keine  Mail bekommen 

Schade

DavidB Moderator
Moderator

Hallo @eva20, hast du auch mal im Spamordner geguckt?

 

Wen du mir antwortest, verwende bitte die @-Mention, damit  wir wieder auf deinen Kommentar aufmerksam werden.

First Poster

Hallo,

ein Mitarbeiter von uns hat die Firma verlassen, sein S8 zurückgegeben, vorher einen Werksreset durchgeführt.

Ich konnte das Passwort vor über 3 Tagen zurücksetzen, kann mich bei Google mit der Mail-Adresse anmelden wo auch das S8 als synchronisiertes Gerät angezeigt wird.

Ich dachte, dass ich jetzt, nach 72 Stunden wieder auf das S8 zugreifen könnte um alles zurückzusetzen und für einen neuen Kollegen einzurichten. Es wird aber immer wieder die Anmeldung mit der Email-Adresse verlangt, ich komme nicht weiter...

Bitte um Hilfe.

Cisco 

First Poster

Hallo,

kann mir keiner helfen?

es ist jetzt über eine Woche her, dass ich das Passwort zurückgesetzt habe, es wird am S8 ja wohl auch angenommen (gebe ich ein falsches Kennwort ein, kommt eine Meldung), trotzdem wird immer wieder angezeigt, dass ich mich mit dem Konto des Eigentümers anmelden soll.

Gehe ich über die Webseite, wird das S8 als synchronisiertes Gerät angezeigt, es sieht also alles in Ordnung aus, das S8 geht aber einfach nicht weiter.

Ich habe auch einen Eigentumsnachweis, sollte also für Samsung doch kein problem sein, mir helfen zu können!?

Bitte daher dringend um Hilfe.

Grüße,

Cisco

Observer

Hallo, ich bin in der Firma für die Handys und Telefonnummern (2133 Abonnenten) verantwortlich.

Momentan habe ich 3 Geräte von ausgetretenen oder verstorbenen Kollegen welche sich nicht zurücksetzen lassen. Ich sollte mich via Google Account einloggen. 

Es ist schwierig, den ausgetretenen Kollegen zu finden, da er im Ausland sind und 1 möchte mir (was ja logisch ist) die Email und das Passwort nicht angeben. Der 3. Kollege ist leider verstorben

 

Nun meine Frage: über eine Werkrückstellung komme ich nicht weiter, muss ich nun diese Geräte wegwerfen? Ich brauche oftmals Ersatzgeräte für die Baustelle und da benutze ich solche Handys als dafür

 

Besten  Dank für eine Antwort

Gruss

Gaby 

AuraK Moderator
Moderator

Hallo @pferdchen62,

 

in dem Fall ist die einzige Möglichkeit, die Smartphones wieder in Gang zu bekommen, eine kostenpflichtige Entsperrung von einem unserer autorisierten Servicepartner vornehmen zu lassen. Dafür ist dann allerdings - wie im Text erwähnt - der Eigentumsnachweis nötig.