Support

Open search

Binge Watching und Filmliebe mit UHD Blu-rays: Was schaut ihr gerne?

FabianD Moderator
Moderator

Blog _Lieblingsfilme.jpg

 

Die Fußball-WM ist vorbei … Das stellt sich mir eine ganz wichtige Frage: Wie kann ich meinen Samsung QLED TV jetzt ausreizen?

 

Hier kommt die Antwort: Um die 4K-Auflösung richtig fordern zu können, habe ich mir den Blu-Ray Player UBD-M9500 gekauft. Neben CDs, DVDs und Blu-rays unterstützt der Player auch Ultra HD Blu-rays. In diesem Format kann ich meine Lieblingsfilme besonders scharf, kontrastreich und in lebendigen Farben genießen. Das Streamen von Filmen und Serien ist mit dem UBD-M9500 ebenfalls kein Problem. Wenn ihr keinen Smart TV habt, könnt ihr über die bedienerfreundliche Benutzeroberfläche des Players unter anderem schnell auf die Apps diverser Streaming-Dienste zugreifen.

 

UHD-Blu-rays sind der bislang letzte Schritt in einer langen Entwicklung hin zu immer schärferem Bild und klarerem Ton. Das Ganze begann bekanntlich 1895 als die Brüder Lumière den atemberaubenden 50 Sekunden Film "Arbeiter verlassen die Lumière-Werke" uraufführten. Den nächsten wichtigen Entwicklungsschritt brachte der Film "Der Jazzsänger" aus dem Jahr 1927: Es war der erste Tonfilm. Mitte der 30er Jahre wurde dann der Farbfilm erfunden. Disneys "Schneewittchen und die Sieben Zwerge" aus dem Jahr 1937 brachte den Durchbruch an den Kinokassen.

 

Parallel dazu entwickelte sich auch bereits das Fernsehen. Doch dieses setzte sich erst in den 1950er Jahren durch, als die Technik vereinheitlicht und die Fernseher bezahlbar wurden. 1952 starteten sowohl in der BRD als auch in der DDR die Ausstrahlungen. Bereits 1954 wurden dann auch schon die ersten Farbfernseher produziert. Noch Anfang der 1960er Jahre besaßen aber nur knapp 13 Prozent der westdeutschen Haushalte ein TV-Gerät. Dies änderte sich mit der Einführung des Farbfernsehens 1967 und den Sportgroßereignissen in den 1970ern: 1972 fanden die Olympischen Spiele in München statt und 1974 die Fußball-WM in Deutschland. Schon damals war das ein guter Grund, sich einen neuen TV anzuschaffen.  Seit 1970 baut Samsung übrigens Fernseher. Das erste Modell war der P-3202, die Farbfernseher folgten 1977.

 

Die nächste wichtige Entwicklung war dann die Einführung des Video-Systems VHS im Jahre 1976, das es erstmals ermöglichte, Filme und Fernsehsendungen nicht nur live sondern im wahrsten Sinne des Wortes auch vom Band zu sehen. Samsung stieg 1979 in die Produktion von VHS-Recordern ein. Mehr als 20 Jahre hatte die Videokassette das Heimkino fest in der Hand, zwar kam 1995 mit der DVD (Digital Video Disc) der nächste Standard raus, aber noch im Jahr 2000 wurden viermal so viele Videos wie DVDs verkauft.

 

2002 einigte sich die Blu-ray Group (nicht verwechseln mit der Blue Man Group ), der auch Samsung angehört, auf den Nachfolgestandard: Blu-ray. 2007 kam die blaue Disc auf den Markt. 2015 wurde dann die Ultra HD Blu-ray spezifiziert und ab 2016 verkauft. Seit 2018 unterstützt das Medium auch HDR10+, sodass ihr euren Samsung TV jetzt voll ausreizen könnt.

 

Falls ihr Bedenken habt, dass es zu wenige Filme in 4K-Auflösung im Handel gibt, kann ich euch beruhigen: Es werden immer mehr.  Die neuesten Kino-Blockbuster kommen in der Regel als Ultra HD Disc auf den Markt, und auch Klassiker werden neu aufgelegt. Aktuelle Highlights wie „Star Wars“, der Oscar Gewinner „Shape of Water“ oder Klassiker wie Spielbergs 80er-Jahre-Märchen „E.T. – Der Außerirdische“ gibt es beispielsweise bereits in 4K. Ich persönlich freue mich besonders auf „Blade Runner2049“, „Ready Player One“ und die Neuverfilmung von Stephen Kings „Es“, die ich bald in voller Pracht genießen werde.

 

Aber egal ob UHD auf dem neuesten Fernseher, oder doch "nur" Streaming auf dem fünf Jahre alten Tablet: Mich interessiert, welche Filme und Serien euch so bewegen! Steht ihr auf knallharte Action, oder muss es doch eher die Komödie sein? Was schaut ihr regelmäßig immer wieder, weil ihr einfach nicht genug davon kriegen könnt?

 

Ich bin sehr gespannt auf eure Empfehlungen! 

6 Kommentare
Explorer

Star Wars letzter Jedi ist jetzt auf UHD draußen - bei den ganzen animationen in dem Film lohnt sich das definitiv in bester Bildqualität anzusehen.

 

Und von Harry Potter gibt es sogar alle 8 Filme bereits als UHD in einer Box.

 

 

Navigator

Ich hab zwar seit kurzem auch einen Blu Ray Player zu Hause... Aber zugegebenermaßen kaufe ich mir ja immer noch nur DVDs. Aus Kostengtünden 😁

MarinaM Moderator
Moderator

 @Buchstabensuppe

 

Auch auf DVDs kann man Filme genießen.  Und welche Filme schaust du so am liebsten?

 

First Poster

Ich würde gerne UHD auf meinem Q7  ansehen mit dem extra hierfür neu angeschften uhd8500 nur nach kurzer Laufzeit schalten sich beide ab :-/

 

Was mach ich nun ?

First Poster

Ich würde gerne UHD auf meinem Q7  ansehen mit dem extra hierfür neu angeschften uhd M8500 nur nach kurzer Laufzeit schalten sich beide ab :-/

 

Was mach ich nun ?

FabianD Moderator
Moderator

Hallo @CRAZYIVAN_NMS,

 

kannst du der Community bitte die genaue Modellbezeichnung deines Fernsehers und deines Blu-ray Players nennen und auch noch schreiben, über welchen Anschluß du die beiden Geräte miteinander gekoppelt hast?