Support

Open search

Tv empfängt zu wenig Internet Highspeed

Highlighted
GELÖST
Apprentice

 

Danke schonmal für eure Bemühungen!!

Hallo ich grüße euch,

Ich bin Neu hier und habe eine bitte an euch vllt könnt ihr mir helfen.

Ich habe eine 400mb Leitung. Meinen Router habe ich per Lan-Kabel mit meinem Samsung tv(UE55F6470SS) verbunden. Ich habe schon immer gemerkt dass nicht all zu viel internet am Tv ankommt und heute dann den speedtest direkt am Tv gemacht. Es kommen nur 10mb(Download) und 20mb(upload) am tv an. Ich habe die Ports am Router gewechselt und den Speedtest erneut nur mit WLAN versucht aber es brachte nichts. Im Gegenteil es wurde sogar noch langsamer. Wenn ich den selben test am Handy mache empfange ich 423mb download und 20mb upload.

Ich weiß echt nicht mehr weiter. Die neuste software und updates sind auch drauf. 

Mein Router ist eine Fritzbox cable 6490.

 

Liebe Grüße 

 

Sezai

2 AKZEPTIERTE LÖSUNGEN

Akzeptierte Lösungen
Troubleshooter

Stimmt, hab ich ganz übersehen - ja, wenn dann einfach an einen USB-Anschluss am Fernseher anschließen und FB per LAN Kabel an Adapter anschließen...

 

Ich drück Dir auf jeden Fall die Daumen!

 

Gruß - DaEx


Q7FN (vormals Q7F)
Likes schaden nicht und erfreuen - im Falle eines hilfreichen Beitrags - den Autor ;-)
Apprentice
Aaalso ich habe es hinbekommen!

Und zwar mit einem Amazon fire stick. Mit diesen bekomme ich zwischen 80mb und 100mb anstatt wie vorher, ohne stick, 3,7mb.

Würde ich jedem empfehlen!

Vielen Dank an euch!

Liebe Grüße
Sezai
15 ANTWORTEN 15
Troubleshooter

Hi, wenn ich mich recht erinnere, so haben die 2017er und 2018er Samsung TVs doch nur 100 Mbit LAN? Dann wäre es bei Deinem TV auch kein Wunder und die 10 MB/S würden schon passen...

 

Anm.: Und dann kommen noch die ganzen Samsung Background-Verbindungen dazu ;-)

 

Schau doch mal in Deiner Fritzbox nach, mit welcher W-LAN-Rate Dein TV mit der Box verbunden ist - ich glaube nicht dass der TV schon den ac Standart beherrscht. Dann ist es auch nicht weiter verwunderlich dass der W-LAN-mäßig nichts hinbekommt...

 

Gruß - DaEx


Q7FN (vormals Q7F)
Likes schaden nicht und erfreuen - im Falle eines hilfreichen Beitrags - den Autor ;-)
Apprentice

Heyho,

Als ich den Fernseher neu hatte. Liefen viele sachen viel flüssiger als jetzt. 

Kann doch nicht das von 400 mbits nur 10 mbits am Fernseher ankommen.

 

Könnte man notfalls eine art verstärker kaufen, falls es am tv liegen sollte?

 

 

Liebe Grüße 

Explorer

Schau au mal ob deine LAN Anschlüsse im Power Mode laufen. Im WLAN musst du die Frequenzbänder trennen. Also dem 5 GHz eine andere SSID geben. Der TV verbindet sich vorrangig gerne mit dem 2,4 GHz Frequenzband, was den schlechten Durchsatz erklären kann. 

 

554A8CFB-2234-4301-815D-09907D6434F0.png

 

 


QE55Q6F | Interner Kabel Tuner | KDG | AlphaCrypt Light R2.2 | Firmware 1153.2 | Teufel Cinebar 11
Troubleshooter

Wenn der TV nur Fast Ethernet 100 MBit unterstützt, spielt es keine Rolle ob die FB auf GBit läuft ... Also wie gesagt schau Dir die WLAN Übersicht Deiner Fritzbox an - dort steht wie der TV verbunden ist und ggf welche WLAN Standarts das Gerät unterstützt (a, b, g, n, ac)

 

Gruß - DaEx


Q7FN (vormals Q7F)
Likes schaden nicht und erfreuen - im Falle eines hilfreichen Beitrags - den Autor ;-)
Apprentice

20190221_001123.jpgObwohl alles auf Powermode läuft.

Woran könnte es sonst liegen?

Apprentice

20190221_003054.jpgDas kommt dabei raus wenn ich meinen TV mit Wlan verbinde.

Also ich habe echt sehr wenig wissen wenn es um so sachen geht. Deshalb bitte ich euch mir mit fotos zu arbeiten. Alles bitte schritt für schritt erklären. Kürzel und begriffe die vielen gängig ist kommt mir chinesisch vor ) .

 

Danke für eure Geduld unf eure Bemühung!

Troubleshooter

Guten Morgen!

 

Also kurz um es auf den Punkt zu bringen, Dein TV wird niemals die 400 Mbit schaffen - wozu auch?

 

Vor allem musst Du auch wissen, dass Bits und Bytes (Faktor 8, acht bit sind ein Byte) ein großer Unterschied ist - ich glaube da ist was in Deinem Start-Post durcheinander gekommen:

100 Mbit/s (rund 12 MByte/s) Kabelgebunden sollte für viele Anwendungsbereiche bereits ausreichend sein. Daher frage ich mich auch, was Du mit dem TV eigentlich vorhast?!

 

Gruß - DaEx


Q7FN (vormals Q7F)
Likes schaden nicht und erfreuen - im Falle eines hilfreichen Beitrags - den Autor ;-)
Apprentice

Guten Morgen,

 

IpTv & DAZN. Diese beiden bleiben ständig hängen. Da brauch man aber mindestens 20Mbits am Fernseher.

Netflix, Amazon & Youtube laufen flüssig. 

 

Also meine Fragen :

 

1. Worauf muss ich beim TV kauf achten damit es im Internet schnellere und bessere Leistungen bringt?

 

2. Kann ich meinen jetzigen Fernseher durch ein tool verbessern damit es bessere Leistungen im Internet bringt?

 

3. Das Ende vom Lied?

 

Liebe Grüße 

 

Sezai

Troubleshooter

Wenn der TV direkt an der Fritzbox per Netzwerkkabel angeschlossen ist, so dürften 100 Mbit/s da auch über LAN ankommen. Die angezeigte Datenrate der WLAN-Verbindung deuten darauf hin, dass die 20 Mbit/s auch WLAN-mäßig zur Verfügung stehen.

 

Zu 1. Netzwerkschnittstelle mit Gbit oder WLAN mit ac-Standart

 

Zu 2. WLAN und LAN ist fest verbaut - da weiß ich net, ob Samsung z.B. USB3 zu RJ45 (GBit) unterstützt.... Dann könnten möglicherweise 480 MBit/s (falls USB2 Schnittstelle verbaut ist) am TV ankommen.

 

Zu 3. ???

 

 

 

Gruß - DaEx


Q7FN (vormals Q7F)
Likes schaden nicht und erfreuen - im Falle eines hilfreichen Beitrags - den Autor ;-)
Autoren, für die die meisten Likes vergeben wurden